facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Wikinger – Mein Held

Hallo, herzlich Willkommen bei uns auf dem Blog!

 

Heute startet auf dem Challenge Blog eine neue Challenge und das Thema lautet Kolorieren. Ich habe mir das Wikingerset dafür genommen und gaaaaanz viel koloriert. Vielleicht habt Ihr es gleich erkannt, nicht nur der kleine Wikinger hier ist koloriert, sondern auch die Helme im Hintergrund der Karte.

Ich koloriere gerne mit Polychromos-Stiften auf Kraftkarton. Die Helme im Hintergrund sind so entstanden. Den Wikinger habe ich hingegen auf weißem Karton koloriert. Das Motiv ist mit dem Hybrid-Stempelkissen von Ink on 3 gestempelt. Wenn Ihr damit stempelt könnt Ihr mit allen Farben kolorieren, egal ob Wasser-basiert oder Alkohol-basiert.

Der passende Spruch ist aus dem Set Super-Heroes.

 

Wer ist Euer Held?

Und noch eine Frage: Macht Ihr mit bei unserer Challenge? Schaut doch mal auf dem Challenge-Blog vorbei!

Ganz liebe Grüße von der stempelfrida

Weiterlesen

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich eine kleine Inspiration mit einer der Stamp Corner Kaffeeeulen für Euch.


Hierfür habe ich mir aus dem Coffee-Paper Pad von Echo Park eine selbstschließende Box ausgestanzt, das Stanzset ist von Crealies.
Die Kaffeeeule und Wolken (Stanzset „Spring Fowers“ von Lawn Fawn) mit Spruch drauf und fertig ist die Box für schöne Kleinigkeiten, Gutscheine zum Kaffeetrinken oder Geld.

Weiterlesen

Magie …

 

 

Guten Morgen Ihr Lieben!

Heute bin doch tatsächlich mal ganz pünktlich mit meinem Blogbeitrag. Das mach wohl die Magie der Karte, die ich für Euch vorbereitet habe.

Der wunderschöne Silhouetten-Stempel ist so vielseitig einsetzbar … ob für Glückwunschkarten, einfach mal so oder auch für Trauerkarten. Ich habe mich für eine „Einfach mal so! – Karte“ entschieden. In dem Stempelset sind auch einige sehr schöne passende Texte enthalten. Das Stempelset „Magie“ findet Ihr hier.

 

Für den Hintergrund habe ich mir zuerst einen Kreis aus einem ganzen einfachen Blatt Kopierpapier ausgestanzt. Die Loch – also den ausgestanzten Kreis – habe ich dann als Stencil benutzt. Da ich keinen „normalen“ Baum als Stanze besitze, habe ich einen Halloween-Baum zweckentfremdet, d.h. Kübisse und Spinnen habe ich abgeschnitten und die Baumsilhouette dann ebenfalls in dem Kreis platziert.

Dann habe ich mir überlegt, wo die Sonne oder der Mond, wie immer Ihr wollt, platziert werden soll. Diese Stelle habe ich dann grob mit Distress Oxide in „Mustard Seed“ gewischt. Ich habe versucht die Mitte etwas dunkler zu machen. Das ist aber grds. egal. Anschließend habe ich eine kleinen ausgestanzten Kreis in diesen gelben „Fleck“ platziert. Damit das Ganze hält, wurde der Kreis mit MaskingTape befestigt.

Jetzt habe ich mir eine Wolkenschablone ausgestanzt und den Hintergrund von der unteren Seite mit Distress Oxide „Crushed Olive“ gewischt. Hierbei habe ich die Wolkenausstanzung wieder als Stencil verwende und darauf geachtet, dass ich immer  nur am Rand der Schablone wische, damit helle Lücken entstehen. Die Schablone dabei immer unterschiedlich ansetzen.

Mit Distress Oxide „Tattered Rose“ wurde die Mitte des Himmels eingefärbt. Da hier auch der gelbe Fleck für den Mond war, bin ich vorsichtig auch hier drüber gegangen, damit der Umriss des Monds zu erkennen ist, trotzdem aber das gelb irgendwo bestehen bleibt. Um die helle Mitte des Hintergrund, habe ich dann mit Distress Oxide „Aged Mahagony“ bis zum Rand des Außenkreises eingefärbt.

Dann kam für mich der schwierigste Teil … das Motiv musste ja auch noch abgestempelt werden.

Ich also meinen „Stamping Buddy“ rausgesucht. Man weiß ja nie, ob der Stemeplabdruck bereits beim ersten Abstempeln komplett schwarz ist. Normalerweise stempel ich immer nur mit einem Acrylblock, aber in diesem Fall war es mir so sicherer. Also habe ich zuerst das Papier mir meinem Hintergrund platziert und mit den Magneten befestigt und dann den Clearstamp entsprechnd auf dem Hintergrund arrangiert und dann an der Stempelhilfe befestigt. Eingefärbt habe ich den Stempel dann mit Staz on „Jet Black„. Glücklicherweise war der erste Abdruck schon komplett deckend 🙂

Zum Schluss habe ich noch ein paar Glitzersteinchen verteilt, denn zu Magie gehört ja auch Glitzer!

Vielleicht kann ich Euch ja zu einer Karte inspirieren …

Liebe Grüße, einen schönen Sonntag und bleibt gesund!

Anja

 

Weiterlesen

Katzengrüße

Hallo, Ihr Lieben!

 

Ich muss mich mal outen: Ich bin nicht so ein Katzenfan. ….. ABER als ich diese Katzen gesehen habe, die in den Shop eingezogen sind, war ich gleich hin und weg. Sofort schwirrten vor meinem geistigen Auge herrlich bunte Katzen. Moment mal, bunt? Äh ja, ich denke das ist auch wieder typisch für einen Nicht-Katzen-Besitzer, die Katzen in pink und türkis zu kolorieren.

 

Aber mal von Anfang an. Es handelt sich hier um einen Stempel mit einer Katze. Um daraus die ganze Katzenfamilie zu machen, habe ich drei Schablonen erstellt. Dazu habe ich die Katze jeweils auf nicht-permanente Etiketten gestempelt und ausgeschnitten. Ihr müsst dann die Katzen, die am Ende vorne sein sollen als erstes stempeln und dann nachdem sie trocken sind mit einer Maske bekleben. Dann stempelt Ihr die Katzen, die  dahinter sein sollen. Ich habe drei Masken benötigt, da ich ja auch Katzen gestempelt habe, die mit mehreren anderen überlappen. Das tolle an dem Stempel ist, dass die Silhouette ganz einfach ist und daher ratz fatz ausgeschnitten ist.

Als die Katzenschar beisammen war, habe ich alles mit Copics und Polychromos koloriert.

Die Punkte unten rechts sind Nuvo Drops.

 

Die verwendeten Farben findet Ihr in der Materialliste auf meinem Blog.

Ein herzliches Miau von der stempelfrida

Weiterlesen

sommerliche Mäusekarte

Hallo Ihr Lieben,

Angela hier und heute zeige ich Euch eine sommerliche Geburtstagskarte mit einem Stempel aus dem neuen Stamp Corner Mäuse Set. Zusätzlich habe ich noch Stempel von Sunny Studio Stamps und Lawn Fawn verwendet.

Für den Hintergrund habe ich ein Stück Perfect Coloring Paper mit Distress Oxide Salty Ocean, Dried Marigold, Picked Raspberry und Abandoned Coral eingefärbt und trocknen lassen. In der Zwischenzeit habe ich die Palmen aus dem Seasonal Trees und dem Sending Sunshine Set von Sunny Studio Stamps, die Krabbe, die Muschel, den Seestern und den Buddeleimer aus dem Life is Good Set von Lawn Fawn gestempelt und mit Copics koloriert. Für den Sandhügel habe ich ein Stück  hellbraunen Cardstock mit Distress Oxide Tea Dye eingefärbt und weiße, goldene und schwarze Aquarellfarb Kleckse aufgetragen und trocknen lassen. Den Hintergrund habe ich dann mit der größten Stanze der Imperial Stitched Rectangle Dies von Heffy Doodle ausgestanzt und auf eine weiße Grundkarte geklebt. Den Sandhügel habe ich mit einer Stanze aus dem Slimline Stitched Hillside Borders Set von Lawn Fawn ausgestanzt und mit dem neuen Stamp Corner Sticky Tape auf den Hintergrund geklebt. Die kolorierten Motive habe ich mit der Schere ausgeschnitten und mit Tombow Multi Talent Liquid Glue aufgeklebt. Die kleine süße Maus habe ich mit Foam Dots aufgeklebt. Den Schriftzug und die Möwen habe ich mit einer Stempelhilfe direkt auf den Hintergrund gestempelt.

Ich wünsche Euch noch einen kreativen Tag, Tschüssi und bis bald.

Liebe Grüße

Eure Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Wertvoll

Hallo Ihr Lieben!
Es gibt Menschen, für die würde man alles tun. Einfach, weil man sie als so wertvoll erachtet. Und das sollte man sie hin und wieder wissen lassen. Zum Beispiel mit so einer Karte, die ich Euch heute zeige.
Hier habe ich auf ein Stück weißen Cardstock die Strahlen mit der Sunrise Radiating Rays Stencil von MFT sowie Distress Oxide Kitsch Flamingo und Spun Sugar aufgewischt. Darunter habe ich mit Hickory Smoke einen Boden angedeutet.
Der tolle Text auf der Karte ist ein neuer Mini von Stampcorner. Und der ist super von der Größe her. Es passt ein Motiv auf die Karte, trotzdem ist der Text groß genug, um sofort ins Auge zu fallen.
Den Cardstock habe ich dann schwarz gemattet und auf einen weißen Kartenrohling geklebt.
Für die vielen Briefe und Pakete, die voll sind mit Herzen und Liebe, habe ich die Stempelsets Special Delivery und Special Delivery Box Add-On von LawnFawn benutzt. Ich habe die Szene durch Maskieren zusammengesetzt und mit Copics coloriert. Mit einem weißen Gelpen habe ich die Highlights hinzugefügt.
Die Herzen auf der Karte sind zudem mit Glossy Accents überzogen, ebenso das Klebeband auf den beiden noch geschlossenen Paketen.
Zum Schluss habe ich noch ein paar kleine Herz-Pailetten zwischen die größeren gestempelten geklebt.
Habt alle einen tollen Tag! Eure Kathrin
Weiterlesen

Trauerkarte

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch eine Trauerkarte zeigen, die nicht im klassischem Schwarz/Weiß/Grau Stil gehalten ist.

Bei meiner Karte habe ich das neue Stempelset „Magie“ mit dem Stempelset „Trauer“ kombiniert.

 

Den Hintergrund habe ich direkt auf meine weiße Mattung mit Distress Oxide (Brushed Corduroy, Old Paper, Thumbled Glass, Salty Ocean und Chipped Sapphire) gestaltet.

Da ich keinen passenden Stencil da habe, habe ich mir mit der Stanzschablone von Whimsystamps und einem Stück Restepapier eine Schablone gebastelt und mit Fingerschwämmchen drauf gewischt.

Den gestalteten Hintergrund habe ich zuerst etwas trocknen lassen, später dann mein Stempelmotiv positioniert und mit Hilfe der Stempelhilfe mehrfach schwarz gestempelt.

Auch hier habe ich das Motiv es etwas trocknen lassen, bevor ich den Stempelspruch in dunkelblau gestempelt habe.

Zum Schluss habe ich noch die Mattung mit dem neuen doppelseitigen Klebeband von Stamp Corner auf meinen dunkelblauen Kartenrohling geklebt.

 

Ich hoffe die Karte gefällt euch,

viele liebe Grüße

Eure Silke

 

Verwendete Produkte:

Stempelset: Magie: https://stampcorner.de/Stamp-Corner—Stempel-Set—Magie.html

Stempelset: Trauer: https://stampcorner.de/Stamp-Corner—Stempel-Set—Trauer.html

Distress Oxide: https://stampcorner.de/STEMPELKISSEN-FARBEN-SPRAY/Distress-Oxide/

WhimsyStamp Stanzschablone: https://stampcorner.de/Whimsy-Stamps—Slimline-Enveloper-Edger–DIE.html

Fingerschwämmchen: https://stampcorner.de/Crafts-Too—Sponge-Dauber-Case–CT21975.html

Big Shot: https://stampcorner.de/BIG-SHOT-PLUS-DIN-A4-Starterkit–SIZ660515.html

Stempelhilfe: https://stampcorner.de/Nellie-s-Choice-Stamping-Buddy-Pro.html

Hybrid Kissen: https://stampcorner.de/My-Favorite-Things—Hybrid-Ink-Cube—Extreme-Black—-HPAD-81–849923022986.html

Stamp Corner Doppelseitiges Klebeband: https://stampcorner.de/Stamp-Corner—Doppelseitiges-Klebeband.html

Cardstock: https://stampcorner.de/PAPIER/Florence-Cardstock-Paper/

Weiterlesen

Dorothy und der Löwe

Hallo 🙂

Habt ihr erkannt, um welche Charaktere es sich hier handelt? Genau, um Dorothy und den Löwen aus „der Zauberer von Oz“. Inklusive der gelben Straße und den roten Glitzerschuhen. Und der kleine Toto ist natürlich auch dabei.

Die erste Herausforderung war der Löwe. Fünf verschiedene Brauntöne plus Beige braucht man für ihn. Ich habe mein Papier durchforstet und fünf unterschiedliche Töne gefunden. Beim nächsten Mal werde ich aber vermutlich Papier mit Stempelfarben selbst verblenden, dann passen die Farben vielleicht auch etwas besser zusammen.
Nach dem Löwen habe ich Dorothy gestempelt und mit Copics coloriert und ausgeschnitten.

Ich habe meine BigShot noch einmal genommen und das Happy Birthday und die Wiese ausgestanzt. Dazu habe ich gelben Cardstock embossed.

Dann musste nur noch alles zusammengeklebt werden. Dorothy hat noch ein bisschen Dimension durch 3D Foampads bekommen.

Ich wünsche euch eine gute Woche!
Bleibt gesund und mutig!
LG Natalie 🙂

Material

Stempel: C.C. Designs „WOO“
Stanzen: Lawn Fawn „Scripty Happy“ und „Slimline Grassy Hillside Border“; Sizzix „Harrison“; Whimsy Stamps „Bold ABC Dies“
Prägen: Marianne Design „Mauer“
Farben: Copic; Ink on 3
Papier: Glitzerpapier; Perfect Colouring Paper; buntes Papier

Weiterlesen

Kuhle Zeit

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich diese süße badende Kuh für Euch.


Für die Karte habe ich mir Perfect Colouring Paper zurechtgeschnitten und einen etwas größeren Aufleger in einem Pfefferminz-Ton.
Mit Memento in Desert Sand habe ich die Kuh abgestempelt und sie mit Polychromos und Copics koloriert.
Für die Seifenblasen habe ich mir aus Acetat Folie verschieden große Kreise ausgestanzt und die Folie dann als Schablone benutzt. Ihr könnt hier natürlich eine fertig Schablone nutzen, wie z. B. diese hier. Mit Hilfe von Blender Brushes und Distress Oxide (Tumbled Glass, Spun Sugar, Mustard Seed, Cracked Pistachio) sind dann die bunten Blasen entstanden. Mit einem weißen Gelstift, Glossy Accents und Wink of Stella haben die Blasen und der Badeschaum noch ein wenig Glanz und Schimmer erhalten.

Weiterlesen

Happy Birthday Mäuse

Hallo Ihr Lieben,

Angela hier und ich zeige Euch heute meine erste Karte mit dem süßen neuen Stamp Corner Mäuse Set aus dem neuen Release.

Ich habe mich für eine Geburtstagskarte mit einem Stencil Hintergrund entschieden.

Für die Karte habe ich ein Stück Perfect Colouring Paper mit der Stitched Scalloped Rectangle Frames Stanze von Lawn Fawn ausgestanzt. Auf dem mittleren Teil habe ich ein Stencil mit einer ovalen Öffnung von Time for Tea Design befestigt und mit Distress Oxide Tumbled Glass eingefärbt. Anschließend habe ich das Stamp Corner Stencil Geometric 3 drüber gelegt und mit Distress Oxide Peacock Feathers eingefärbt. Nach dem trocknen habe ich den mittleren Teil wieder mit dem Rahmen zusammen geklebt und auf meine etwas kleinere Grundkarte geklebt. Die Mäuse habe ich mit Copics koloriert, mit der Schere ausgeschnitten und mit Foam Dots auf den eingefärbten Hintergrund geklebt. Den Text habe ich nach dem stempeln ebenfalls mit Foam Dots aufgeklebt. Zum Schluss habe ich noch farblich passende Perlen aus meinem Bestand aufgeklebt.

Ich wünsche Euch noch einen kreativen Tag bzw. Wochenende. Tschüssi und bis bald.

Liebe Grüße

Eure Angela

Materialliste:

Weiterlesen