facebook
googlePlus
Instagram_logo
pinterest
youtube
Workshop
envelope

Silent Night

Hallo 🙂

heute habe ich eine schnelle Weihnachtskarte für euch, die sich auch super massenweise produzieren und variieren lässt.

Aus schwarzem Karton habe ich das Motiv und den Spruch ausgestanzt. Als ich wusste, wo es hin sollte, habe ich den Hintergrund verblendet, so dass die hellste Stelle in der Mitte der Krippe beim Stern ist. Nach außen hin wurde es dunkler. Ich wollte zuerst ins blaue verblenden, aber ich hatte Angst, dass es zu grün wird. Der Hintergrund wurde rechteckig ausgestanzt. Glitzerpapier stellt den Boden / Sand dar. Dann musste nur noch alles zusammengeklebt werden.

So sehr ich süße Weihnachtsmänner auch mag, für manche Empfänger habe ich lieber ein klassisches, christliches Thema bei den Weihnachtskarten.

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche!
LG Natalie 🙂

 

Material

Stanzen: Echo Park „Silent Night Nativity Die Set“; Crealies „XXL- Rechtecke mit Punkten“;
Farben: Distress Oxides
Papier: schwarzer Karton; weißer Karton; Glitzerpapier

Weiterlesen

Gutschein / Geschenkeverpackung

Hallo Ihr Lieben,

mit Schrecken ist mir heute Vormittag aufgefallen, dass ich ja heute mit meinem Beitrag dran bin.*kreisch* Oh je, na dann kommt meine Inspiration eben etwas später.

Ich verschenke zu Weihnachten gerne auch etwas selbst Gewerkeltes und hier zeige ich Euch heute nun eine Geschenk / Gutscheintasche. Zum dekorieren eignet sich das tolle neue Designpapier Paper Pack 05 von Stamp Corner natürlich perfekt. Zum kleben von Papieren nehme ich am liebsten das Stamp Corner Sticky Tape.

Für die Verpackung habe ich farbigen Cardstock und Kraft Cardstock verwendet und die Vorderseite mit der süßen Stamp Corner Weihnachtsmaus dekoriert. Coloriert habe ich die Maus mit Copics. Für den „Ilexkranz“ habe ich die Christmas Garland Stanze von Lawn Fawn verwendet und auf einen Kreis geklebt. Dekoriert habe ich den Kranz mit roten Glitzersteinen aus dem Capsule Red Hot Set von Papermania. Den Schriftzug Merry Christmas habe ich mit einer alten Joy Crafts Stanze aus rotem Glitzer Karton ausgestanzt.

Im Inneren befindet sich auf der rechten Seite ein kleine Tasche, in dem man entweder einen Gutschein oder einen kleinen Stempel verschenken kann. Die Santa Stanze ist ebenfalls von Joy Crafts.

Ich wünsche Euch noch einen kreativen Tag, Tschüssi und bis bald.

Liebe Grüße

Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Nö! Ist mir doch egal!

Hallo Ihr Lieben!

Habt Ihr schon einen Vorgeschmack auf das neue Stamp Corner Stempelset bekommen, das die liebe Oma Plott designt hat?

Falls nicht, hier auch nochmal eine kleine Inspiration von mir…

 

Kombiniert habe ich das süße Kerlchen mit dem Stempel „Ist mir doch egal!“. 

Das Gekleckse, das er hier produziert hat ist aus einem Stempelset von Bo Bunny.

Ich hoffe Ihr freut Euch auf ein wieder sehr gelungenes Stempelset.
Ich wünsche euch in fantastisches Wochenende!

Eure Nina

Weiterlesen

Eine schöne Weihnachtszeit

 

 

Guten Morgen Ihr Lieben!

Heute ist „Black Friday“ oder wie man in Norddeutschland  sagt „Schwatt Fridach“.

Auch im Stampcorner-Shop könnt Ihr sparen. Mit dem Code „Fridach“ bekommt Ihr im Online-Shop 30 % Rabatt. Na, was sagt Ihr? Das lohnt sich doch mal!!! Schaut gleich mal im Shop vorbei und spart …

Trotzdem habe ich heute natürlich auch meine Inspirationskarte für Euch. Natürlich wieder eine Weihnachtskarte …

 

Verwendet habe ich Stempel von Purple Onion . Der Text ist aus dem Stempelset „Adventszeit„.

Ich wünsche Euch eine wunderschönen Tag, ein tolles Wochenende und bleibt gesund!

Liebe Grüße

Anja

Weiterlesen

from our home to yours

Hallo Ihr Lieben!
Heute zeige ich Euch mal keine Karte. Stattdesssen habe ich eine Matchbox gewerkelt – und sie kommt im weihnachtlichen Design daher.
Hier habe ich wirklich farblich mal absolut klassisch in rot und grün gearbeitet. Eigentlich ja nicht meine Farbkombi, aber hier passte es einfach und gefällt sogar mir.
Für das Grundgerüst meiner Box habe ich die Matchbox-Stanze von Modascrap verwendet. Die hat mit etwa 6 x 8 cm eine tolle Größe. Beide Teile habe ich aus kraftfarbenem Cardstock gestanzt.
Die Hülle habe ich dann erst jeweils mit rotem Cardstock beklebt, darauf kam ein Stück des tollen rot-weiß gestreiften Designpapiers aus dem Cool Collab Paper Pad von MFT. Könnte mal bitte jemand einen Papierblock mit nur diesem Design entwerfen? Gerade für Weihnachten liebe ich es! Das Designpapier habe ich mit 3D Tape auf den roten Cardstock geklebt. Im Nachhinein hätte ich vielleicht etwas dünneres Tape verwenden sollen, denn der 3D Effekt ist schon sehr groß, aber es stört auch nicht wirklich.
Dekoriert habe ich die Oberseite der Hülle mit einem der Texte aus dem Magic Holiday Messages Stempelset von LawnFawn – und den Text mit einem Chalkboard-Look aufgebracht. Der hat es mir momentan angetan. Dabei wird der Stempel mit dem Frosted Crystal Embossingpulver von Ranger auf schwarzen Cardstock embosst und anschließend mit normaler Tafelkreide übermalt. Die wird mit dem Finger verwischt und so ergibt sich dieser tolle Tafel-Look. Die kleine Deko im Text war fast ein wenig zu fein für diese Technik. Aber ich habe die Ilexblätter einfach mit einem weißen Gelpen ausgemalt und bin nach dem Trocknen mit einem grünen Copic darübergegangen. Auf die gleiche Art, nur eben mit rotem Copic, habe ich auch das Wort happy ausgemalt. Die Beeren bei den Blättern habe ich mit roten Stickles gefüllt. So sind auch diese feinen Details gut erkennbar.
Den Text habe ich mit einer weiteren Kreisstanze aus dem Set von Crealies ausgestanzt und mit dünnem 3D Tape auf einen gewellten Kreis, gestanzt aus grünem Cardstock, geklebt und ebenfalls mit dünnem 3D Tape auf die Box geklebt. Zuvor habe ich noch ein Stück schwarzes Twine um die Box gewickelt und leicht rechts versetzt zur Schleife gebunden.
Der zweite Text auf dem Deckel ist aus dem Stempelset Winter Village von LawnFawn und mit weißem Embossingpulver auf schwarzen Cardstock embosst. Dann habe ich den Text in drei Teile geschnitten und auf die Box geklebt.
Im Inneren der Matchbox ist aber kein Platz für ein Geschenk – ich habe dort eine kleine Weihnachtsnacht-Szene gestaltet. So macht auch der „from our home to yours“ Text auf der Vorderseite mehr Sinn.
Hier habe ich eines der Paper Village Häuser von Sizzix verwendet und in ein Weihnachtshaus verwandelt. Ich habe es aus dem dunkelbraunen Woodgrain-Cardstock von LawnFawn gestanzt und ganz leicht weiße Stempelfarbe aufgewischt, um die Struktur des Cardstocks mehr hervorzuheben.Tür und Fensterrahmen – die muss man per Hand zuschneiden, geht aber gut – sind aus weißem Cardstock gemacht.
Die Schleife an der Tür und die Lichterkette im Dachgiebel sind aus dem Build a House Christmas Add-On Stanzenset von LawnFawn. Die Lichter der Lichterkette habe ich aus Vellum gestanzt und mit Glitzerkleber überzogen. Die Form der Lichterkette ist etwas anders als die Dachform des Hauses, aber man kann sie ganz leicht in Form biegen.
Das Haus hätte gerade so in die Box gepasst – es hat mir aber nicht gefallen, dass es so vorne an der Kante stand. Deswegen habe ich die Seitenteile einfach halbiert und beide Häuserhälften ineinander geklebt.
Für den Schnee habe ich die Grid Paste Snowfall aus dem Holiday Texture Paste Set von Ranger benutzt. Den habe ich auf das Dach, den Boden und auch die beiden Tannenbäume, die ich seitlich des Hauses noch angebracht habe, aufgetragen.
Bei der Box selbst habe ich vor dem Zusammenkleben die Rückseite – also eigentlich den Boden der Box – sowie die später sichtbaren Seiten der Seitenteile mit Distress Oxide Chipped Sapphire und Black Soot gewischt. Ein brauner Himmel hätte komisch ausgesehen… Ich habe ein paar Wassertropfen und anschließend silberfarbene Metallic-Watercolor aufgespritzt.
Der Weihnachtsmann am Himmel ist aus dem Set Ready, Set, Snow von LawnFawn. Den Mond habe ich einfach mit einer kleinen Kreisstanze aus gelbem Cardstock gestanzt. Damit sie besser in die Szene passen, habe ich sie mit 3D Tape aufeinander und in die Box geklebt.
Zum Schluss habe ich noch ein paar kleine silberen Stern-Pailetten auf den Himmel geklebt.
Vielleicht habt Ihr auf dem allerersten Bild im Post bereits das „Ding“ neben der Box gesehen. Das ist eine kleine Lampe. Und die braucht  man, damit das Haus auch einladend leuchtet!
Ich habe in den Boden der Box sowie die Rückseite des Hauses ein Loch geschnitten, in das der vordere Teil der Lampe gerade eben hineinpasst. So leuchtet nur das Haus – und man kann auch erkennen, dass im Zimmer hinter dem linken Fenster bereits ein Weihnachtsbaum steht… Den habe ich aus schwarzem Cardstock gestanzt und einfach innen ins Haus geklebt.
Habt alle einen wundervollen Tag! Eure Kathrin
Weiterlesen

Schönes Weihnachtsfest!

Guten Morgen ihr Lieben!

 

Wow, jetzt haben wir schon fast Ende November und somit kommt heute mein letzter Beitrag für diesen Monat.

Und da Weihnachten immer näher rückt, gibt es heute wieder eine Weihnachtskarte. Es wird nicht die letzte sein versprochen 😉

Zuerst habe ich mir einen Kartenrohling zurechtgeschnitten und gefalzt.

Das MFT Papier „Cool Collab“ habe ich mir auf die Größe meiner Karte ebenfalls zurechtgeschnitten und mit doppelseitigen Klebeband auf die Karte geklebt.

 

Für den unteren Teil meiner Karte habe ich neben der gestitchten Wolkenstanze von WhimsyStamps auch den Spruch aus dem Stampcorner Stempelset „Adventszeit“ verwendet.

Gestempelt wurde dieser mit dem Hybrid Stempelkissen von MFT.

 Die Maus und ihre kleine Christbaumkugel habe ich mit Copics coloriert, von Hand ausgeschnitten und mit Flüssigkleber aufgeklebt.

Ich wünsche Euch nun einen schönen Mittwoch, bleibt gesund und bis ganz bald,

Eure Silke

 

Verwendete Produkte:

MFT Papier Cool Collab: https://stampcorner.de/PAPIER/My-Favorite-Things-72/

WhimsyStamps Grass and Cloud Edger Die Set: https://stampcorner.de/stanzen/whimsy-stamps-250/

StampCorner „Adventszeit“: https://stampcorner.de/Stamp-Corner—Stempel-Set—Adventszeit.html

MFT Hybrid Stempelkissen: https://stampcorner.de/My-Favorite-Things—Hybrid-Ink-Cube—Extreme-Black—-HPAD-81–849923022986.html

StampCorner Stempelset „Weihnachtsmaus“: https://stampcorner.de/Stamp-Corner—Stempel-Set—Weihnachtsmaus.html

Copics: https://stampcorner.de/STIFTE-AQUARELLFARBEN/COPIC-ciao–Einzelmarker/copic-sketch/

Flüssigkleber: https://stampcorner.de/Tombow–Multi-Talent-Liquid-Glue–PT-MTC-B.html

Doppelseitiges Klebeband: https://stampcorner.de/Stamp-Corner—Doppelseitiges-Klebeband.html

Weiterlesen

Merry Christmas

Hallo, Ihr Lieben, es wird weihnachtlich!

 

Habt Ihr es schon gesehen? In unserer letzten Challenge für dieses Jahr möchten wir von Euch weihnachtliche Karten sehen. Das kriegt Ihr doch hin, oder? HIER könnt Ihr sie verlinken und mit etwas Glück auch einen Gewinn ergattern. Mein Inspirationsbeitrag schaut so aus.

Das neue Designpapier mit weihnachtlichen Mustern ist so schön, das musste ich direkt noch einmal verwenden. Dieses Mal habe ich nicht nur im Hintergrund einen Streifen davon auf der Slimline-Karte verwendet, sondern auch drei der Motive kreisförmig ausgestanzt, mit einem grünen, etwas größerem Kreis hinterlegt und als Hingucker auf der Karte verteilt. Der Schriftzug ist mit einer Stanze von Lawn Fawn gemacht. Ich habe noch Nähte hinzugefügt. Die grungy Nahtränder des Rechtecks sind mit den neuen Slimine-Stanzen von Stamp Corner gestanzt.

 

Dann kann Weihnachten doch kommen, oder?

Liebe Grüße von der stempelfrida

Weiterlesen

In heißer Schokolade baden

… könnte ich jetzt auch!

Hallo erstmal! 🙂

Ich hoffe, du hast einen guten Start in die Woche und kommst langsam in Weihnachtsstimmung. Am kommenden Wochenende ist ja schon der 1. Advent. Der Countdown beginnt!
Heute zeige ich meine Karte, die du vielleicht am Wochenende schon in der Challenge gesehen hast.
Bei Mama Elephant Stempelsets fällt es mir immer schwer, nicht zu zu greifen. Brauche ich einen Pinguin in einer Tasse? Nein! Will ich einen Pinguin in einer Tasse haben? Ich wusste es vorher nicht, aber definitiv ja! 😀
Ich habe ihn also gestempelt, mit Copics coloriert und rund ausgestanzt. Die Schokolade wurde mit Glossy Accents und der Hut mit Nuvo Glitter Drops verziert. Ich habe dann einen Stern mit Nuvo und Glossy Accents verziert und auch trocknen lassen und den Hintergrund gesprüht und trocknen lassen.
Da das (bis auf den Hintergrund) länger dauert, habe ich dann erst einmal eine Pause gemacht und später noch einen Spruch embossed und alles zusammengesetzt.

Bleibt gesund und habt einen schönen Start in die Adventszeit!
LG Natalie

Material

Stempel: Mama Elephant „Hot Cocoa“
Stanzen: Crealies XXL “ Rectangles with rough edges“ und „circles with dots“ 
Farbe: Memento „Tuxedo Black“CopicsNuvo Glitter Drops „white blizzard“weißer GelstiftVersaMarkweißes Embossingpulver; Glossy Accents; Distress Oxides Spray;
Papier: Perfect Colouring Paper; weißer, schwarzer und roter Cardstock

 

Weiterlesen

Let’s celebrate together Slimline Karte

Hallo Ihr Lieben,

Angela hier und ich zeige Euch hier eine neue Karte, für die ich die neue Slimline Stanze Deckle Edge von Stamp Corner verwendet habe.

Für den Hintergrund habe ich ein Stück Bristol Cardstock ausgestanzt und das Stamp Corner Slimline Stencil 2 über die Hälfte gelegt und mit Distress Ink Vintage Photo die Mauer gestaltet. Für den oberen Teil habe ich Distress Oxide Tumbled Glass und Peacock Feathers verwendet. Darüber habe ich das Snowy Sky Stencil von Lawn Fawn gelegt und ganz zarte Schneeflocken mit einem weißen Stempelkissen angedeutet. Für die Abgrenzung der Mauer habe ich einen dunkelbraunen Polychromo verwendet und noch Stickles Star Dust aufgetragen. Am unteren Rand durfte natürlich auch ein Schneehügel nicht fehlen, den ich mit der Lawn Fawn Slimline Stitched Hillside Border Stanze ausgestanzt habe und ebenfalls den Rand mit Stickles Star Dust beglitzert habe. Anschließend habe ich alles mit Stamp Corner Sticky Tape auf ein Stück Kraft Cardstock geklebt, bei dem ich den Rand mit dem Distress Tool aufgeraut habe und danach auf meine weiße Grundkarte aus dem Perfect Coloring Paper geklebt habe. Bei den Motiven von Purple Onion Designs konnte ich nicht widerstehen, coloriert habe ich sie mit Copics, dann mit der Schere ausgeschnippelt und zum Teil mit Foam Dots aufgeklebt. Die süße Lola ist ganz entsetzt, als sie in Fido’s House die kleine Joyce entdeckt, denn eigentlich wollte sie ja mit Claus den Weihnachtsbaum aufstellen und es sich in Fidos Haus gemütlich machen. Auf die Bommeln an der Mütze und auf den Ornamenten an Fidos Haus habe ich Ranger Glossy Accents aufgetragen. Den Text habe ich auf eine Bannerstanze aus meinem Bestand gestempelt. Zum Schluss habe ich kleine Schneeflocken Sterne ausgestanzt und darauf kleine Papermania Glitzersteine geklebt.

Ich wünsche Euch noch einen kreativen Tag, Tschüssi und bis bald.

Liebe Grüße

Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Weihnachtliche Tassengrüße

Hallo Ihr Lieben!
Seid Ihr schon fleißig dabei Weihnachtskarten zu basteln?
Ich habe dieses Jahr schon so einige gebastelt und freue mich sie alle an liebe Menschen zu verschicken bzw. zu verschenken.
Hier ist meine heutige Weihnachtskarten-Inspiration für euch:

Ich habe heute mit den tollen neuen Stamp Corner Slimline-Stanzen zwei Büttenrand-Rahmen ausgestanzt und sie versetzt aufgeklebt. Den kleinen Gnome in der Tasse habe ich mit Copics und Polychromos koloriert.
Das „Merry Christmas“ ist aus dem Pinguin Set von C.C.Design, der Hintergrund, den ich mit Distress Oxide Victorian Velvet gestempelt habe, ist von Bo Bunny.

Ein paar Strasssteine später ist die Karte auch schon fertig.

Ich hoffe Euch gefällt meine Inspiration.
Ein schönes Wochenende!
Eure Nina

Weiterlesen