facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Auf zur Geburtstagsparty!

 Hallo Ihr Lieben!

Auf dem Stampcorner-Blog zeige ich heute eine Karte, auf der ich einige der Stempel und Stanzen aus dem Mai-Mini-Release von Lawn Fawn verarbeitet habe.

Da ich rund um das Straßennetz noch Platz für Motive brauchte, hat die Karte mit 13 x 16 cm ein etwas eigenartiges Maß. Aber da sie eh nicht verschickbar ist, ich erkläre Euch später warum, macht das überhaupt nichts aus.

Für den Text konnte ich unter meinen Lawn Fawn Stempeln nichts passendes finden. Also habe ich zwei Texte aus dem Bitty Birthday Wishes Stempelset von MFT kombiniert. Sie sind mit weißem Embossingpulver auf den grünen Cardstock embosst, den Bindestrich zwischen den Texten habe ich mit einem weißen Gelmarker gemalt.

Ich habe aus grünem, leicht strukturiertem Cardstock ein Rechteck geschnitten und daraus die Straßen mit der Slide on Over Maze Stanze ausgestanzt. Rund um die Straßen habe ich dann die Motive aufgeklebt. Die sind ein Mix aus den Stempelsets Village Heros und Happy Village. Coloriert habe ich alle Motive mit Copics.

Unten links am Straßenrand steht eine der kleinen Mäuse aus dem Stempelset Dandy Day. Ich habe ihr einen Partyhut aus dem Stempelset Really High Five aufgesetzt und ihr auch zwei Ballons, aus demselben Set, in die Hand gegeben.

Das Auto mit den beiden Bären ist aus dem ebenfalls neuen Stempelset Car Critters. Eigentlich schneide ich Motive lieber mit der Hand aus, da es hier aber auch eine passende Stanze für die Windschutzscheibe gibt, die dann auch zur Reveal Whell Add-On Stanze passt, habe ich mir das Stanzenset für dieses Stempelset gekauft und dann hier auch benutzt.

Ihr ahnt es sicher schon, die beiden Bären sind unterwegs zur Geburtstagsparty bei der kleinen Maus. Auf das Autodach haben sie Geschenke und eine Torte geladen. Das kleinere Geschenk ist wieder aus dem Stempelset Really High Five, Torte und das – minimal – größere Geschenk aus dem Beam Me Up Stempelset.

Hinter das Auto habe ich einen Streifen Folie geklebt, der rechts über die Karte hinaussteht. Er ist etwa 10 cm lang – und daher ist die Karte auch nicht verschickbar, außer eventuell in einem DinA5 oder sogar DinA4 Umschlag. Unter dem Folienstreifen befinden sich zwei Kreise aus Cardstock, dazwischen ist ein Stück dickes Plastik, das in den Straßen dahingleitet. Der grüne Cardstock ist mit 3D Tape auf grauen Cardstock geklebt, so dass die Straßen asphaltiert aussehen. Mit einem weißen Gelmarker habe ich die Mittellinien eingezeichnet.

Und so sieht es dann aus, wenn die beiden unterwegs sind:

Natürlich hätte man auf den Folienstreifen verzichten können, ich wollte aber doch, dass die beiden gut und sicher und ohne Überschlag bei der Party ankommen. Daher kam eine normale Kullerkarte für mich nicht infrage. 😉

Ich wünsche Euch allen einen tollen Tag! Eure Kathrin

Weiterlesen

Danke Dir

Hallo, Ihr Lieben!

 

Danke – das sollten wir viel öfter sagen, oder? Ich hoffe, dass ich mit dieser frohen Karte jemandem für seinen Einsatz danken kann. Nicht nur einem Rettungssanitäter, sondern vielleicht auch für eine wundervolle Unterstützung, für mich da zu sein oder einfach, weil es so ein toller Mensch ist.

Verwendet habe ich das tolle neue Set mit den so vielseitig kombinierbaren Texten, das es ab heute von Stamp Corner gibt. Meinen Hintergrund habe ich mit Distress Oxides gewischt Die Sonne ist eine wundervolle Stanze von Lawn Fawn und der Rettungswagen ist auch aus einem der Sets aus dem neuen Lawn Fawn Release. Es heißt Village Heroes.

Gestempelt habe ich mit Ink on 3 und koloriert mit Copics. Auf den Strahlen habe ich Nuvo Drops verwendet.

Alle Details sowie weitere Fotos könnt Ihr Euch auch gerne wieder auf meinem Blog ansehen (KLICK).

Ganz liebe Grüße von Eurer stempelfrida

 

Weiterlesen

Trauerkarte

Hallöchen ihr Lieben,

Trauerkarten sind immer wieder irgendwie schwierig. Und doch ist es mir eine Herzensangelegenheit auch diese Karten selbst zu gestalten. Ich bin da eher nicht so der klassische Verfechter von schwarz/weißen Designs, daher hab ich heute eine schlichte Karte in grau für euch mitgebracht. Ich finde die Sprüche des Stempelsets Trauer total geschmackvoll und berührend.

Wer mich und meine Arbeiten etwas verfolgt, weiß mittlerweile, dass ich am liebsten Hintergründe mit den Distress Oxiden erarbeite. Hier hab ich mich für die Tupftechnik entschieden. Dafür stempel ich die Farbe auf eine Gefriertüte, sprühe es mit einer Wasserflasche an und tupfe dann die Folie auf meinen Cardstock. Dies mache ich so lange, bis mir das Ergebnis gefällt. Je mehr Wasser, umso dünner wird die Farbe.

Danach habe ich mir das Vellum zurecht gerissen und mit Wow Embossing Pulver den Spruch und das Herz embosst. Damit war ich dann ja schon fast fertig…nachdem ich mir noch die graue Cardstock Mattung zurecht geschnitten hatte, musste ich ja nur noch alles zusammen kleben.

Ich hoffe euch gefällt diese schlichte Karte.

Liebe Grüße, Marina

Weiterlesen

Essenseinladung mit MFT

Hallo 🙂

die Zeit der großen Feste ist zwar noch nicht gekommen, aber den ein oder anderen kann man ja schon wieder einladen. Deswegen habe ich ein Kärtchen für eine Essenseinladung gemacht. An sich super simpel und schnell gemacht. Ich habe einen Hintergrundstempel in weiß embossed, rechteckig ausgestanzt und mit gelber und oranger Distress Oxide Ink darüber verblendet. Dann habe ich aus goldenem Glitzerpapier die Waben ausgestanzt und darauf geklebt. Den Koch habe ich mit Memento Tuxedo Black gestempelt und mit Copics coloriert und ausgeschnitten. Mit 3D-Klebepads wurde er aufgeklebt und auf einem Stück Vellum habe ich noch in Gold „Einladung“ embossed, Zunächst wollte ich es auf eine gelbe Karte kleben, aber das ließ die Farben der Karte zu blass wirken. Auf einer orangen Karte poppte das gelb viel mehr. 🙂

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche! Bleibt gesund und esst gut!
LG Natalie

 

Material
Stempel: Craft Emotions „Handletter – verschiedene Texte“; My Favorite Things „Recipe for Happiness“; Pinkfresh Studio „Background – Abstract Cube“
Stanzen: CreaLies „XXL No. 95 – rectangles with rough edges“; Whimsy Stamps „Honeycomb Pattern Die“
Farbe: Copics; Distress Oxide; Memento „Tuxedo Black“
Embossing: VersaMark; goldenes Embossingpulver, weißes Embossingpulver
Papier: Perfect Colouring Paper; Vellum; goldenes Glitzerpapier;

 

 

Weiterlesen

Sending Love

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch noch eine Karte mit dem schönen Dahlien Stempel von Stamp Corner.

Diesmal habe ich die Blume mit Archival Ink Sepia auf Kraft Papier gestempelt. Zum kolorieren habe ich nach langer Zeit mal wieder meine Prismacolor Stifte verwendet. Nach dem kolorieren habe ich die My Favorite Things Wonky Stitched Rectangle STAX Die-namics zum ausstanzen verwendet und auf  ein Stück Perfect Colouring Paper geklebt. Für die Grund Karte habe ich wieder Kraft Cardstock verwendet. Der Text ist aus dem Floral Focus Stempel Set von My Favorite Things. Zum Schluss habe ich noch ein paar bronze farbene Glitzersteine aufgeklebt.

Ich hoffe meine Karte gefällt Euch etwas und ich konnte Euch inspirieren.

Liebe Grüße und bis bald

Eure Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Time to celebrate

Hallo ihr Lieben,

im Juni und Juli sind so viele Geburtstage – Time to celebrate!

 

Heute mit dem hübschen Kerl aus dem Stampcorner Set Partytiere.

Ich habe mich mal am No-Line-Coloring versucht.

Dafür habe ich den Kleinen mit Distress Ink in Pumice Stone gestempelt und mit Aquarellmarkern und Distress Ink in Chipped Sapphire und Fired Brick koloriert.

Ein paar Details habe ich mit Polychromos am Ende ergänzt.

Den Hintergrund habe ich mit dem Stempel Abstract Cube von Pinkfresh in weiß embosst, mit Distress Oxide Ink in Chipped Sapphire geinkt und mit einer Rechteckstanze ausgestanzt.

Das „Time to celebrate!“ ist ebenfalls von Pinkfresh aus dem Set Happy Birthday (by the stamping Village). Auf dem Stempel befindet sich noch ein Geschenk, dass habe ich einfach mit einem Klebezettel maskiert, den Stempel mit Chipped Sapphire eingefärbt und den Zettel wieder entfernt.

Der Spruch alleine war mir zu schlicht, deshalb habe ich noch etwas Konfetti und ein paar Sternchen ergänzt.

Die beiden roten Banner habe ich mit Distress Ink in Fired Brick gefärbt und zurecht geschnitten.

Macht es gut, bis bald,

lieben Gruß von Friederike

Materialliste:

Stempel: Stamp Corner Partytiere + Pinkfresh Happy Birthday + Pinkfresh Abstract Cube

Stanze: CreaLies Double Stiched

Stempelkissen: Distress Oxide Ink + Distress Ink + Versamark

Embossing Pulver: WOW Opaque bright white

Aquarellmarker

Polychromos

Cardstock: Vaessen Creative intense white

 

 

 

Weiterlesen

Blumige Grüße

 Hallo Ihr Lieben!

Heute habe ich eine Karte mit Blumen für Euch. Hier kamen endlich die tollen Dahlien zum Einsatz.

Ich habe hier auf Yupo Paper einen Hintergrund mit Aqua Alcohol Ink und viel Blending Solution gestaltet. Dort, wo die Farbe ganz „dünn“ wird, kippt das helle Türkis ins Grüne, was natürlich perfekt zu meinen Blumen passte.

Auf den fertigen Hintergrund habe ich einen Rahmen, gestanzt mit der größten der Stitched Rectangle Scalloped Frame Stanze von MFT aus weißem Cardstock, geklebt.

Dahlien gibt es in so vielen tollen Farben – ich konnte mich nicht entscheiden und habe sie dann von gelb innen nach rot außen im Farbverlauf coloriert. Sie sind dunkler geworden, als ich eigentlich geplant hatte. Aber wie Ihr seht, seht Ihr nichts. Ich habe mal wieder No-Line Coloring gemacht und da brauchten die einzelnen Blütenblätter genug Kontrast zum Nachbarn. Ich habe mit folgenden Copics coloriert. R29, R08, YR07, YR04, Y17 und Y13. Die kleinere der Blüten habe ich unter die größere geschoben, darüber kam die Knospe. Dank des No-Line Colorings konnte ich hier den Stängel problemlos verlängern, da mir so die Verteilung auf der Karte besser gefallen hat.

Links neben die große Blüte habe noch zwei weitere Blätter geklebt. Dafür habe ich einfach das Blatt, das nahe der Knospe ist, zwei weitere Male abgestempelt, coloriert, ausgeschnitten und aufgeklebt. Für die Blätter habe ich G29, G46, YG17, YG25, YG23 und YG03 verwendet – eigentlich meine Lieblings-Grünkombi wenn es um Pflanzen geht.

Das love ist mit einer uralten Stanze gestanzt, aber das gefiel mir hier so gut. Ich habe es aus türkisfarbenem Cardstock ausgestanzt und dahinter, leicht versetzt, eines aus schwarzem Cardstock geklebt. So sieht es nicht zu hart aus, der türkise Cardstock war aber dem Hintergrund zu ähnlich, um nur das zu verwenden.

 

Hier habe ich den oberen Teil der Karte auch noch einmal für Euch fotografiert. Hier könnt Ihr den Hintergrund – und auch das helle Grün, zu dem die Aqua Alcohol Ink „mutiert“, ganz gut sehen.

Zum Schluss habe ich noch ein paar klare Nuvo Drops mit silbernem Glitter auf der Karte verteilt.

Ich wünsche Euch allen einen tollen Sommertag! Eure Kathrin

Weiterlesen

Taschen gehen immer

 

 

Guten Morgen Ihr Lieben!

In unserer Facebook-Gruppe „Stamp Corner – Die Stempelecke“ läuft aktuell noch die Challenge mit dem Motto „Maritim“!

Das Motto passt ja hervorragend zu dem jetzigen Wetter!

Bei meinen Überlegungen, wie ich Euch inspirieren kann, fielen mir die kleinen Taschen wieder ein. Ursprünglich wollte ich die mal für ein Basteltreffen – allerdings nicht maritim – machen. Aus welchem Grund auch immer, ist aber nichts daraus geworden. Nach einigem Suchen, habe ich die Anleitung aber doch wieder gefunden.

… und das ist dann dabei herausgekommen

 

 

Sind die nicht niedlich? Ich bin ganz begeistert von meinen eigenen Werken … bisschen Eigenlob 🙂

Verwendet habe ich, neben dem Papier aus meinem Fundus, das Stempelset „Ahoi Anker“. Den Schriftzug habe ich weggelassen und nur den Anker ausgeschnitten.

Guckt doch mal in unserer Facebook-Gruppe vorbei! Wir freuen uns auf Euch!

Liebe Grüße

Anja

Weiterlesen

Krabben ATC’s

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch mal wieder zwei ATC’s. Ich liebe ja diese Kärtchen und bin ein leidenschaftlicher Sammler davon. Für die heutigen ATC’s habe ich die süße Krabbe von Stamp Corner verwendet und zwei unterschiedliche Hintergründe gestaltet.

Bei dem linken ATC habe ich den Hintergund mit Distress Oxide Tumbled Glass, Salty Ocean und Mermaid Lagoon gestaltet. Den Sandhügel habe ich mit Copics gestaltet. Die Palme und die Krabbe habe ich ebenfalls mit Copics coloriert und dann ausgeschnitten. Die Grundform der ATC’s habe ich mit einer Stanze von Marianne Design ausgestanzt. Wobei man die auch wunderbar so zuschneiden kann. Man muss sich nur an die Maße 6,4 cm x 8,9 cm halten. Der Text auf dem linken ATC ist aus dem Life is Good Stempel Set von Lawn Fawn. Bei dem rechten ATC habe ich den Hintergund mit den Karin Brushmarker Pro gestaltet. Dafür habe ich die Farben Ocean Teal Nr.377, Turquoise Nr. 654  und Cool Aqua Nr. 204 verwendet. Der Text ist aus dem Stamp Corner Auf und Davon Stempelset. Auch hier habe ich die Krabbe und die restlichen Motive wieder mit Copics coloriert. Der Fischschwarm und der Felsen sind aus dem Lawn Fawn Mermaid for You Stempel Set.

Nun wünsche ich Euch noch einen kreativen Tag und bis bald.

Liebe Grüße

Eure Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Danke – Set

Hallöchen ihr Lieben,

ich bastel ja nicht nur Karten, sondern auch super gerne Boxen für sämtliche Anlässe. Besonders schön finde ich es, wenn beides gut zusammen passt. Für ein kleines Dankeschön an eine liebe Freundin habe ich folgendes Set gebastelt:

Verwendet habe ich dafür das neue Stempelset Tierische Grüsse .

Ich war sofort total verliebt, als es raus kam und hatte gleich die Idee, die Stempel für eine Box zu verwenden.

Für die Karte habe ich die Rahmenstanze von CC Designs verwendet und mit dem Distress Oxide Peacock Features den Verlauf verblendet und mit paar Wasserspritzern den typischen Oxide Effekt erzielt. Dann habe ich mir die Stanzteile ausgestanzt und die Karte verziert.

Ich wünsch euch allen einen guten Start in die Woche… kreative Grüße

Marina

Weiterlesen