facebook
googlePlus
Instagram_logo
pinterest
youtube
Workshop

Kleiner Liebling

Hallo ihr Lieben,

am 01.Februar kommt das neue Release in den Shop. Mit dem neuen Stempelset und den neuen Stencils habe ich für euch eine Jungen- und eine Mädchenkarte gebastelt.

Material der Jungenkarte:

Stampcornerstanze Wave

Distress Oxide Salty Ocean

Wow Embossing Pulver Something Borrowed

Stampcorner Papier Nr. 6

 

Material der Mädchenkarte:

Stampcornerstanze Wonky

Distress Oxide Victorian Velvet

Wow Embossingpulver

Papier von Tracey Hey

weiterhin:

Markerpapier

Copic Ciao Marker

Tombow Kleber

Watermark

 

Weiterlesen

Hab Dich Lieb Shaker Karte

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche Euch einen schönen Sonntag und zeige Euch heute nach langer Zeit mal wieder eine Shaker Karte. Ich liebe ja diese Karten und habe heute auch gleich ein zwei neue Produkte aus dem Februar Release verwendet. Für die Shaker Karte habe ich das neue Stencil und das süße Hasen Mädchen aus dem Set Kuschelzeit verwendet. Das Set Kuschelzeit ist wieder in Kooperation mit Stuff-Deluxe entstanden und ab dem 01. Februar 2023 mit allen anderen neuen Release Produkten im Shop erhältlich.

Für den Hintergrund der Karte habe ich ein Stück Bristol Cardstock mit der größten Stanze der Stamp Corner – A6 DIE – Wonky ausgestanzt und das neue Stencil darüber gelegt und den Hintergrund mit dem VersaMark Stempelkissen eingefärbt und mit weißem Embossingpulver und dem Nellie´s Choice – Heat Tool heiß embosst. Anschließend habe ich den Hintergrund mit Distress Oxide Saltwater Taffy eingefärbt.

Für den Shaker Effekt habe ich mit der größten Stanze der Stamp Corner – A6 DIE – Wonky und einer Herz Stanze aus meinem Bestand mehrere Lagen Cardstock ausgestanzt, übereinander geklebt und auf den Hintergrund geklebt. Für die oberste Lage habe ich noch ein Stencil aus dem Lawn Fawn – Falling Hearts Stencils Set über den Cardstock gelegt und mit Distress Oxide Saltwater Taffy eingefärbt.

Unter der obersten Lage habe ich auf der Rückseite ein Stück Folie mit dem Stamp Corner – Sticky Tape aufgeklebt. Zum befüllen habe ich Pailetten / Sequins aus meinem Bestand verwendet und anschließend die oberste Lage wieder mit dem Stamp Corner – Sticky Tape aufgeklebt und alles auf meine weiße Grundkarte aus Perfect Colouring Paper geklebt.

.

Das süße Hasenmädchen habe ich mit Copics koloriert, mit der Schere ausgeschnitten und auf die Karte geklebt. Den Text findet Ihr auch in dem Set Kuschelzeit. Zum Schluss habe ich noch farblich passende Enamel Dots aufgeklebt.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Sonntag, Tschüssi bis bald.

Liebe Grüße

Angela

Weiterlesen

Alles Liebe

 

 

Guten Morgen Ihr Lieben,

das Wetter lädt ja geradezu dazu ein, auf dem Sofa zu liegen und zu kuscheln. Da kommt das Stempelset „Kuschelzeit“, das es ab dem 01.02.2023 im Shop gibt genau richtig. Das Set ist in Kooperation mit Stuff deluxe entstanden und ich von den supersüßen Motiven mal wieder hellauf begeistert.

Ich habe das Häschen heute mal in grün coloriert und in Szene gesetzt.

 

Coloriert habe ich den Süßen mit Polychromos. Den Hintergrund habe ich mit dem Stempel „“Grunge“ gestaltet. Der Stempel ist ja normalerweise um einiges größer. Deswegen habe ich nur die Mitte eingefärbt und dann abgestempelt. Der Text stammt aus dem Stempelset „Kleine Worte“. Das Benner ist aus dem Stanzenset „Banner Stitch“.

Stanzteile und Papiere stammen aus meinem Fundus.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und bleibt gesund.

Liebe Grüße

Anja

Weiterlesen

Hab Dich lieb

Hallo Ihr Lieben,

hier kommt nochmal eine kleine Vorschau auf das Februar-Release.

Wieder habe ich die schnuffeligen Hasen aus dem neuen Stempelset verbastelt, diesmal den Jungen.

Für die Aufleger habe ich mir die Mini Slim Notched Stitched DIE von Whimsy Stamps ausgesucht.
Die zweitgrößte davon habe ich mit glattem Aquarellpapier ausgestanzt und dann den Hintergrund gewischt.
Die Wolken mit der Farbe Faded Jeans und den Hügel auf dem der Hase steht mit der Farbe Fossilized Amber.
Für die Wolken und den Hügel habe ich Stencil aus meinem Fundus hergenommen.

Den kleinen Hasen habe ich mit Memento auf Perfect Colouring Paper abgestempelt und mit Copics coloriert.

Der Text „Hab Dich lieb“ ist ebenfalls aus dem neuen Stempelset.
Diesen habe ich mit Memento abgestempelt und dann clear embosst, damit er so richtig schön tief schwarz ist.

Dann habe ich mit der größten Stanze von den Mini Slim Notched Stitched aus unifarbenem Cardstock noch einen Aufleger gestanzt.

Da für das Miniformat keine A6 Karte passt, habe ich aus weißem Cardstock selbst eine Kartenbasis hergestellt.
Hierfür nutze ich eine Kombination aus Schneidemaschine und Falzbrett.

Ich hoffe Ihr findet die kleinen Häschen genauso süß wie ich. Die neuen Produkte gibt es ab nächsten Mittwoch im Shop.

Bleibt gesund und kreativ!
Eure StifteundPapier

Weiterlesen

Sending lots of love

Hallo Ihr Lieben!
Da sich der Januar dem Ende neigt, dachte ich, ich mache schon mal eine Valentinskarte. Und die zeige ich Euch heute.
Und weil er so schön drollig dreinschaut, habe ich als Motiv den süßen Otter aus dem Stempelset Meerverliebt 2 verwendet. Der ist auch perfekt, um ihn ein paar herzförmige Ballons halten zu lassen.
Ich mag mal wieder ein wenig hinterher sein und sicher kennt Ihr alle die Nuvo Shimmer Powders schon. Ich bin einige Monate drumherum geschlichen, vor allem weil ich schon meine Brushos viel zu wenig nutze, und habe sie mir jetzt zum Geburtstag gewünscht. Der leichte Schimmer ist einfach phantastisch! Und zwei der Farben kamen hier gleich zum Einsatz.
Für den Hintergrund habe ich zuerst den Neverending Love Background von MFT mit klarem Embossingpulver auf ein Stück Watercolor Cardstock embosst. Dann habe ich das Cherry Bomb Shimmer Powder darüber verteilt und ordentlich mit Wasser besprüht. Vielleicht habe ich ein wenig viel des Pulvers benutzt, denn die Farben sind sehr kräft, aber das gefällt mir hier super.
Um später die Buchstaben für den Text, die kleinen Herzen und die Herzluftballons daraus ausstanzen zu können, habe ich außerdem etwas von dem Catherine Wheel Shimmer Powder auf ein weiteres Stück Watercolor Cardstock aufgestreut und ebenfalls mit Wasser besprüht.
Um den oberen Bereich meiner Karte zu füllen, war die Heart Garland Backdrop Portrait Stanze von LawnFawn perfekt. Die habe ich aus weißem Cardstock gestanzt und mit dünnem 3D Tape auf den getrockneten Hintergrund geklebt. Aus dem rot eingefärbten Cardstock habe ich dann auch die kleinen Herzen für die Girlande ausgestanzt und aufgeklebt.
Und hier ist der kleine Otter – den kann ich mir auf so ziemlich jeder Karte vorstellen. Ich habe ihn mit Copics coloriert und ihm dabei farblich zu meiner Karte passend ein rotes Halstuch gegeben. Dann habe ich die Highlights mit einem weißen Gelstift hinzugefügt und den Otter ausgeschnitten.
Für den Text habe ich erst die kleinen Worte aus dem Special Delivery Stempelset von LawnFawn mit weißem Embossingpulver auf schwarzen Cardstock embosst. Dann habe ich mit der Heartfelt Love Stanze von MFT die Buchstaben für das Wort Love gestanzt – dabei habe ich später statt des Herzes für das O den Otten aufgeklebt. Ich habe die Buchstaben viermal aus weißem, einmal aus schwarzem Cardstock und einmal aus dem rot eingefärbten Watercolor Cardstock ausgestanzt. Drei weiße Lagen habe ich direkt hinter die roten Buchstaben geklebt, die vierte weiße ein wenig nach oben rechts, die schwarze etwas nach unten links verschoben angeklebt. Dann habe ich alles auf den Hintergrund geklebt und dabei 3D Tape zum Aufkleben des Otters und der schwarzen Cardstockstücke benutzt.
Die Herzluftballons sind ebenfalls aus dem Heart Garland Backdrop Portrait Stanzenset. Ich habe die Schnüre aus schwarzem Cardstock, die Luftballons aus dem  selbstgemachten roten Shimmer-Cardstock gestanzt und sie dann an der Hand des Otters befestigt.
Ich habe versucht, den Schimmer des Pulvers ein wenig für Euch einzufangen, aber das ist wirklich schwer!
Um die Karte fertig zu stellen, habe ich noch einen weiteren Rahmen aus weißem Cardstock – wieder mit 3D Tape, oben auf den Rahmen mit den Herzgirlanden geklebt und alles auf einen schwarzen Kartenrohling geklebt.
Habt alle einen tollen Tag! Eure Kathrin
Weiterlesen

Big hugs

Hallo Ihr Lieben!

Heute habe ich eine kleine Vorschau auf das Februar Release für Euch.

Stuff-deluxe hat zwei super süße, schnuffelige Hasen designed. Das Mädchen davon habe ich mit kräftigen Pinktönen auf eine Slimlinekarte gebracht.

Den Stempelabdruck habe ich wie immer mit Memento auf Perfect Colouring Paper abgestempelt und dann mit Copics coloriert.

Für den Hintergrund habe ich mit der zweitgrößten Stanze aus dem Stamp Corner Stanzenset Round Stitch glattes Aquarellpapier ausgestanzt
und dann mit der Farbe Salvaged Patina und dem Mauerstencil von Stampcorner einen ganz zarten Hintergrund gewischt und anschließend besprenkelt.

Für die Schrift „Big“ habe ich eine Stanze von Whimsy verwendet und die Buchstaben „hugs“ sind mit dem Stanzenset Modern Serif Alphabet von My Favorite Things ausgestanzt.
Ich habe die Schrift jeweils aus Markerpapier ausgestanzt und dann mit meinen Copics coloriert.

Mit der größten Stanze aus dem Stanzenset Round Stitch habe ich dann noch einen uni-farbigen Aufleger ausgestanzt und alles zusammengeklebt.

Bleibt gesund und kreativ!

Eure StifteundPapier

Weiterlesen

Kuschelzeit

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch ein tolles neues Stempelset von Stuff- Deluxe aus unserem Februar Release.


Für die Karte habe ich die Stampcorner Stanze Round Stitch gewählt. Den Kartenaufleger habe ich mit verschiedenen Distress Oxiden Tönen in rosa von außen dunkel nach innen hell gewischt.
Die Sterne sind mit dem Craft Emotion Stencil Sterne 1 und Distress Oxiden seedless Preserves gewischt. Die Herzen stammen aus dem neuen Stempelset und sind mit der Farbe wilted Violet abgestempelt. Ebenso wie die Schriftzüge.
Die beiden Motive sind auf Marker Papier mit Copic Ciao Markern und dem Sakura Gelstift gestaltet worden.

 

Weiterlesen

To Do Liste

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche Euch einen schönen Sonntag und heute zeige ich Euch mal etwas anderes als eine Karte oder eine Box. Wie ist das eigentlich bei Euch, habt Ihr Euch Vorsätze für’s neue Jahr vorgenommen? Ich bin ja eigentlich nicht so ein Freund von Vorsätzen, aber eins habe ich mir definitiv vorgenommen:

Und zwar möchte ich meinen Planner wieder regelmäßiger nutzen. Da passt natürlich das süße Stamp Corner – Stempel Set – Memo perfekt  und so zeige ich Euch heute eine A5 Seite meiner neuen To-Do Liste.

Am Rand habe ich mit dem Stamp Corner – Stencil – Stencil 37 (ist im Moment leider vergriffen) die Farbkleckse mit Distress Oxide Tumbled Glass aufgetragen. Die zwei süßen Esel, sowie die kleinen Pin Nadeln habe ich mit Copics koloriert, mit der Schere ausgeschnitten und aufgeklebt. In der Mitte und am unteren Rand habe ich dann noch etwas Washi Tape aus meinem Bestand aufgeklebt und dann ging es schon ans notieren der einzelnen Punkte.

So und nun werde ich mal anfangen meine heutige Liste abzuarbeiten.*hihi‘

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag, macht es Euch gemütlich, Tschüssi und bis bald.

Liebe Grüße

Angela

Weiterlesen

Herzlichen Grlückwunsch

 

 

 

 

Guten Morgen Ihr Lieben!

Ihr wisst ja, ich bin ganz verliebt in die Motive von Stuff deluxe. Da fiel es mir nicht schwer, noch eine Karte mit dem süßen Bärenmadel aus dem Set „Meerverliebt 2“ zu fertigen und Euch heute hier auf dem Blog zur Inspiration zu zeigen.

 

 

 

Die junge Dame habe ich mit Polychromos coloriert. Der Hintergrund wurde mit Distress Oxide „Peeled Paint“ gewischt. Den Aufleger habe ich mit Hilfe des Stanzensetzs „Wonky“ ausgestanzt. Der Schriftzug „Herzlichen Glückwunsch stammt aus dem Stempelset „Kleine Worte“.

 

 

Stanzteile und Papier kommen aus meinem Fundus.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende …

Liebe Grüße

Anja

Weiterlesen

Geburtstagsblümchen

Hallo Ihr Lieben!
Heute zeige ich Euch eine Geburtstagskarte. Und die ist von den Farben her schon sehr frühlingshaft ausgefallen. Aber da Blümchen im Mittelpunkt stehen, passt das ja.
Hier habe ich aus weißem Cardstock die dritt-größte der Slimline Deckle Edge Stanzen ausgestanzt. Dann habe ich die kleine einzelne Blume aus dem Stempelset Fienchen mit Blume einige Male aufgestempelt und mit klarem Embossingpulver embosst. Da ich ungefähr wusste, auf welcher Höhe sich später mein Text befinden sollte, habe ich hier mit Bleistift ganz sacht eine Linie gezogen und auf der Linie mehr Blumen gestempelt, nach oben hin werden es dann weniger. Dann habe ich den Cardstock mit Distress Oxide Picked Raspberry, Kitsch Flamingo und Spun Sugar gewischt. Unten war mir das dann noch ein wenig zu hell, deswegen habe ich hier auch noch etwas Aged Mahogany aufgewischt. Das ist zwar ein Rotton, wenn man aber ganz leicht nochmal mit Picked Raspberry darüber wischt, wird es ein recht dunkles pink. Dann habe ich noch einige Wassertropfen auf dem Hintergrund verteilt.
 Ich wollte „Geburtstagsblümchen für Dich“ als Text für meine Karte.
Die Worte für dich sind aus dem Stempelset Kleine Worte, für das Geburtstags habe ich Stempel aus dem Set Kleine Worte 2 verwendet. Die beiden Stempelsets sind zu meinen absoluten Lieblingen geworden! Nun, es gibt nur einen Stempel für Geburtstag. Um das S dahinter zu stempeln, habe ich den Abschluss-Stempel genommen und nur den letzten Buchstaben eingefärbt. So kann man die anderen Buchstaben prima am bereits gestempelten Geburtstag ausrichten und das S sitzt brav in einer Linie mit dem Rest des Wortes. Die Texte sind mit weißem Embossingpulver auf schwarzen Cardstock embosst.
Die Buchstaben für das Wort Blümchen sind mit dem Lined Letters Alphabet von MFT gemacht. Auch das ist ein Stempelset, das ich auf  keinen Fall mehr missen möchte! Die Buchstaben sind nicht zu klein, dabei aber schmal genug, um auch mal längere Worte zu schreiben. Das Blümchen hätte problemlos auf eine normale Karte – im Querformat – gepasst. Ich habe die Buchstaben mit grüner Tinte gestempelt und ausgeschnitten.
Der süße kleine Elefant aus dem Set Blumige Grüße hatte bei mir auch noch keine Tinte gesehen. Ich habe ihn mit Copics coloriert und die Highlights sowie Punkte auf dem Kleid mit einem weißen Gelstift gemacht. Dann habe ich ihn ausgeschnitten.
Außerdem habe ich noch einige der kleinen Blümchen, die ich bereits für den Hintergrund verwendet hatte, abgestempelt und ein wenig mit Grautönen schattiert und ausgeschnitten.
Die Buchstaben für das Wort Blümchen habe ich dann direkt auf den Hintergrund geklebt und mittig eine Lücke für das Motiv gelassen. Das habe ich dann mit 3D Tape aufgeklebt.
Die einzelnen Blümchen und die schwarzen Cardstockstreifen mit den aufembossten Texten sind jeweils mit dünnem 3D Tape befestigt. Zwischen die Blümchen habe ich dann noch einige grün-irisierende Perlen geklebt und zwei davon auch verwendet, um aus Blumchen dann Blümchen zu machen.
Zum Schluss habe ich alles schwarz gemattet und auf einen weißen Kartenrohling geklebt.
Habt alle einen tollen Tag! Eure Kathrin
Weiterlesen