facebook
googlePlus
Instagram_logo
pinterest
youtube
Workshop
envelope

Herzlichen Glückwunsch, Lieblingsmensch!

 

 

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe, Ihr hattet ein schönes Wochenende?! Das Wetter war ja ein Traum, noch einmal fast wie Sommer!

Ich darf Euch heute eine wieder eine Karte vorstellen und würde mich freuen, wenn ich Euch inspirieren kann.

 

 

Verwendet habe ich hierfür noch einmal das Stempelset „Küstenliebe“ mit dem kleinen Löwen oder auch Tiger. Ich finde, hier kann man beides draus machen. Ganz süß finde ich es, dass man den kleinen Löwen ein Tuch umbinden oder eine Mütze aufsetzen kann. Dadurch hat man noch mehr Möglichkeiten mit den Stempeln zu spielen.

Coloriert habe ich wieder mit Polychromos.

Außerdem kam die Stanze „Lieblingsmensch“ zum Einsatz. Das „Herzlichen Glückwunsch“ ist aus dem Set „Hitzefrei“, das ebenfalls im Shop erhältlich ist,

Ich wünsche Euch noch einen schönen sonnigen Restsonntag und bleibt gesund!

Liebe Grüße

Anja

Weiterlesen

Schläfrige Glückwünsche

Hallo Ihr Lieben,
heute bekommt Ihr von mir eine späte aber nicht weniger süße Inspiration mit einem neuen Stempelset, das ab dem 1. Oktober erhältlich ist.

Es wird ein tolles vielseitiges Set mit Sprüchen geben, mit dem ihr für viele Anlässe ausgestattet seid.
Zusätzlich habe ich das süße Set „Baby Bunny“ verwendet.

Herzliche Grüße und ein fantastisches Wochenende,

Eure Nina

Weiterlesen

Boo to you

Guten Morgen ihr Lieben!

Am Montag startete eine neue Challenge mit dem Thema „Halloween“ auf dem StampCorner Challenge-Blog.

Alle die Lust haben mitzumachen, können ihre schaurig schönen Werke bis zum 19.10.2021 auf dem Challenge-Blog verlinken. Als kleine Inspiration habe ich die heutige Karte gebastelt.

Zu Beginn habe ich mir den Hintergrund mit verschiedenen Distress Oxide Farben (Black Soot, Candied Apple, Festive Berries & Carved Pumpkin) und einem Fingerschwämmchen gewischt,

bis mir das Ergebnis gefallen hat.

Mit dem Sakura Gelstift habe ich kleine Sterne angedeutet.

Für meinen Mond habe ich eine Stanzschablone von Crealies verwendet, diesen dann mit Copics coloriert.

Ebenfalls mit Copics habe ich den Halloween- Rabbit von Purple Onion Designs . Das „Boo to you“ ist eine Stanzschablone von C.C Designs.

Leider ließ sich das dafür verwendete Glitzerpapier schlecht auf dem Bild einfangen.

So nun freuen wir uns sehr auf Eure Werke, bis ganz bald,

Eure Silke

 

Verwendete Produkte:

Distress Oxide: https://stampcorner.de/STEMPELKISSEN-FARBEN-SPRAY/Distress-Oxide/

Fingerschwämmchen: https://stampcorner.de/AUFBEWAHRUNG/Joy-crafts-Case-Sponge-Dauber.html

Sakura Gelstift: https://stampcorner.de/STIFTE-AQUARELLFARBEN/Sonstige-Stifte/SAKURA—Gelly-Roll-Basic-Gelstift-Weiss.html

Kreisstanzschablone: https://stampcorner.de/stanzen/Crealies/CREAlies-Stanzschablonen-Nest-Lies-XXL–No-107.html

Halloween Rabbit: https://stampcorner.de/Stamp-Corner–Stempel/purple-onion-designs/

Boo to you Stanzschablone: https://stampcorner.de/stanzen/c-c-designs/

 

Weiterlesen

Boooooooo!!!

Boooooo!!!!

Na, wovor hat denn die Katze solche Angst? Ob es die Fledermaus ist? Oder die Spinne? Oder ist sie etwa erwischt worden, wie sie grade eine Maus verspeisen wollte?

 

Die Katze ist aus dem Set „Süßes oder Saures“ und ich hatte Euch ja bereits ein paar Karten damit in den letzten Wochen gezeigt. Ich habe sie mit Ink on 3 gestempelt und mit Polychromos koloriert. Im HIntergrund habe ich das Wort Boo mit ausgestanzten Buchstaben in verschiedenen Farben gelegt und ein paar Nuvo Drops in orange hinzu gefügt.

Und soll ich Euch noch etwas verraten? Pssssst: Es ist ein Beispiel für die Challenge, die heute wieder für Euch startet. Schaut doch mal auf dem Challenge-Blog vorbei! Vielleicht habt Ihr ja Lust, mitzumachen.

 

Ganz liebe Grüße von der stempelfrida

Weiterlesen

Happy Halloween!

 

 

Guten Abend Ihr Lieben!

 

Halloween ist ja genau mein Ding und deshalb habe ich Euch heute noch eine Halloween-Karte mitgebracht.

Dieses mal habe ich den Flamingo, der in dem Kürbis steckt, coloriert und dann in Szene gesetzt!

 

 

Der Flamingo ist aus dem Stempelset „Süßes oder Saures?“. Auch der Schriftzug und die kleine Spinne, die man auf dem Foto hinter dem Spinnennetz nicht so gut erkennen kann, sind in dem Set enthalten.

Den Hintergrund der Karte habe ich mit den folgenden Distress Oxides gewischt (von oben nach unten) …

Um ein paar Akzente oben zu setzen, habe ich den Stencil 18 zur Hilfe genommen und mit Distress Oxide „Hickory Smoke“ gewischt.

Die Karte selbst ist eine „Mini-Slimline-Karte“. Die ich mit der der Stanze von Simple and Basic gestaltet habe . Das Format gefällt mit richtig gut und es gibt sogar eine Stanze für einen passenden Umschlag.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag und bleibt gesund!

Anja

Weiterlesen

Töröö- Congratulations!

Hallo Ihr Lieben,

heute trompetet dieser Purple Onion Elefant eine Seifenblase mit herzlichen Glückwunschen.

Verwendet habe ich für diese flotte Glückwunschkarte folgendes:

Purple Onion Elefant

Purple Onion Fireworks

Distress Oxide 

Copics

Polychromos

Studio light Slimline Stanzset Grunge

Für die Seifenblase habe ich mir eine Schablone selbst gemacht.

Ich hoffe Euch gefällt meine Karte.
Herzliche Grüße

Eure Nina

Weiterlesen

Ab zum Mond! – Weihnachtsmann-Edition

Hallo 🙂

Ich würde ja gerne sagen, dass die Weihnachtskartenproduktion in vollem Gange ist, aber das wäre gelogen.

Und doch ist ein Weihnachtskärtchen vom Basteltisch gehüpft. Na gut, es hatte Raketenantrieb.

Zuerst habe ich den Weihnachtsmann coloriert. Ich überlegte, wo ich ihn tanzen lassen könnte und dann kam ich auf die Idee, ihn zum Mond zu schießen. Ich will ihn nicht loswerden, ich denke nur, dass er echt viel zu tun hat und so eine Rakete schneller sein könnte als die Rentiere. Also habe ich auch eine Rakete und einen Mond gestempelt und angemalt. Alles ausgeschnitten und dann einen Galaxy-Hintergrund gemacht. Mit Distress Inks habe ich angefangen, aber das schwarz war nicht dunkel genug, also noch mit schwarzer Distress Oxide abgedunkelt.
Weiße Acrylfarbe als Sterne und goldener Gelstift für Akzente.

Dann habe ich den Spruch ausgestanzt und den Hintergrund. Alles zusammengeklebt und dabei dem Santa und der Rakete noch eine Verbindungsschnur gegeben. Fertig! 🙂

Ich wünsche euch ein schönes und kreatives Wochenende!

LG Natalie

Material

Stempel: My Favorite Things „Jingle All the Way“ und „Space Explorer“
Stanzen: Crealies „XXL – Rectangles with rough edges“; Time for Tea „Merry“ und „Christmas“
Farben: Ink on 3 „Blackout“; Distress Inks; Distress Oxides; goldener Gelstift; Copics
Papier: schwarzer Karton; Perfect Colouring Paper;

 

Weiterlesen

Eine Mini Slimline Card zu Halloween

Hallo Ihr Lieben!
Heute zeige ich Euch meine erste Mini-Slimline Card. Ich mag die Slimline in „Normalgröße“ ja eigentlich echt gerne, aber die Mini Slimline finde ich vom Format her auch super interessant. Und so ist diese – im wahrsten Sinne des Wortes – kleine Halloween-Karte entstanden.
Inzwischen gibt es ja auch Mini-Slimline Stanzen, und die machen das Fertigen dieser kleinen Kärtchen noch schneller. Ich habe mir das Mini Slimline and Envelope Stanzenset von CarlijnDesign gekauft. Da ist neben verschieden großen Auflegern auch noch eine Stanze für einen passenden Umschlag dabei. Den habe ich hier zwar nicht verwendet, dafür aber einige der Aufleger.
Mit dem größten davon habe ich die Kartenbasis gewerkelt. Dafür habe ich ein Stück Cardstock mittig gefaltet und die Stanze so daraufgelegt, dass die Schneidkante direkt an der Falz liegt. Auf diese Weise habe ich rundherum einen gestitchten Rand und trotzdem eine seitlich aufklappbare Karte.
Darauf kam der gewellte Aufleger. Den habe ich aus schwarzem Cardstock gestanzt und die Ränder mit schwarzem Glitzer-Embossinpulver ganz unregelmäßig embosst. Schwarzer Glitter und Halloween gehen einfach perfekt zusammen..
Und dann habe ich die nächst kleinere Größe eines geraden Auflegers aus weißem Cardstock gestanzt. Darauf habe ich dann mit der Texture Paste Crackle von Ranger und dem tollen Blätterstencil von Stampcorner das Blattmuster aufgetragen. Nach dem Trocknen zeigen sich die Risse und ich habe meinen Aufleger mit Distress Oxide Crackling Campfire, Shabby Shutters und Scattered Straw gewischt. Anschließend habe ich großzügig Wasser darüber gesprüht. So läuft die Farbe in die Vertiefungen und Risse in der Paste. Nach dem Trocknen habe ich den Vorgang nochmal wiederholt, so sieht man auch auf der Paste Farbspritzer. Zum Schluss habe ich am Rand ein klein wenig Distress Oxide Black Soot aufgewischt/aufgetupft.
Und weil mir meine weiße Karte nun viel zu hart im Kontrast war, habe ich auch die mit Distress Oxide Crackling Campfire, Shabby Shutters und Scattered Straw fleckig eingewischt und die Ränder wieder mit Black Soot betupft.
Beim Aufeinanderkleben habe ich dann zwischen den schwarzen Cardstock und den Aufleger mit dem Blattmuster ein wenig Cheesecloth mit eingelegt.
Als Motiv habe ich diese beiden Süßen aus dem neuen Halloween-Set von Oma Plott verwendet. Beide sind mit Copics coloriert, bei der Farbwahl habe ich mich an den Farben, die ich auch für den Hintergrund verwendet habe, orientiert.
Die Highlights sind mit einem weißen Gelpen gemacht.
Ein Text durfte natürlich auch nicht fehlen.
Das Happy habe ich mit der Happy Stanze von WhimsyStamps einige Male aus weißem Cardstock und einmal aus schwarzem Glittercardstock gestanzt und alle aufeinander geklebt, die schwarze Glitter-Lage oben auf. Dann habe ich das gestanzte Wort auf den Hintegrund geklebt und den Text mit zwei Stempeln aus dem Spooky Village Stempelset von LawnFawn ergänzt. Die habe ich mit weißem Embossingpulver auf schwarzen Cardstock embosst und über bzw. unter das Happy aufgeklebt.
Habt alle einen tollen Tag! Eure Kathrin
Weiterlesen

Happy Halloween!

Guten Morgen ihr Lieben!

Nicht mehr lange und Halloween steht vor der Tür und deshalb hab ich heute eine weitere Halloween-Karte für Euch.

Das Stempelset „Süßes oder Saures“ von StampCorner eignet sich perfekt dazu.

Zuerst habe ich einen orangefarben Kartenrohling gefaltet, die schwarze Mattung habe ich mit doppelseitigen Klebeband darauf geklebt.

Aus einem weißem Stück Farbkarton habe ich mir die Anordung der Stempelmotive die ich gern verwenden möchte überlegt und danach mit meinem Papierschneider unterschiedlich große Rechtecke zugeschnitten.

Die Stempelmotive habe ich dann auf Perfect Colouring Papier mit dem MFT Hybrid Stempekissen gestempelt, mit Copics coloriert und von Hand ausgeschnitten und mit Abstandsklebepads auf die Rechtecke angebracht.

Die kleine Spinne sowie das „Happy Halloween“ ist aus dem Stempelset „Fuzzy Spiders von Whimsystamps.

Die fertigen Rechtecke habe ich mit doppelseitigem Klebeband auf die Mattung geklebt. Und schon war meine Karte fertig.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Tag, bis bald,

Eure Silke

 

 

Verwendete Produkte:

Papier: https://stampcorner.de/PAPIER/

Doppelseitiges Klebeband: https://stampcorner.de/Kleben/Stamp-Corner-Klebeband/Stamp-Corner—Doppelseitiges-Klebeband.html

Stampcorner Stempelset: https://stampcorner.de/Stamp-Corner–Stempel/stamp-corner/stamp-corner-clearstamps/Stamp-Corner—Stempel-Set—Suesses-oder-Saures.html

Papierschneider: https://stampcorner.de/Papierschneider-Hebel/Vaessen-Creative—Paper-Trimmer—Scoring–2207-108–8716052216833.html

Perfect Colouring Papier: https://stampcorner.de/PAPIER/Papier-Sonstiges/Perfect-Colouring-Paper-50-Bogen.html

MFT Hybrid Stempelkissen: https://stampcorner.de/STEMPELKISSEN-FARBEN-SPRAY/My-Favorite-Things-199/My-Favorite-Things—Hybrid-Ink-Cube—Extreme-Black—-HPAD-81–849923022986.html

Copics: https://stampcorner.de/STIFTE-AQUARELLFARBEN/COPIC-ciao–Einzelmarker/copic-sketch/

Schere: https://stampcorner.de/zubehoer/EKCB01–015586532067EK-tools-scissor-cutter-bee.html

Abstandsklebepads: https://stampcorner.de/Kleben/Foam-Dots-3D-1mm.html

Whimsystamps: https://stampcorner.de/Stamp-Corner–Stempel/whimsy-stamps/whimsy-stamps-fuzzy-spiders.html

 

Weiterlesen

Kuschelige Zeiten

Halli hallo!

Seid Ihr auch schon in Kuschelmodus? Ehrlich gesagt liegen in meiner Einfahrt seit dieser Woche bunte Blätter, als sei es bereits Herbst. Dazu ist es aber teilweise noch herrlich sonnig und warm. Bevor also die dunkle kalte Jahreszeit kommt scheint es einen tollen Spätsommer zu geben, der schon den Herbst mit seinen Farben lockt, aber noch warm dazu ist. Das ist toll, um sich noch die Natur anzusehen in den herrlichsten Farben und angestrahlt von der Sonne.

Später dann könnte man doch ein wenig mit seinem Lieblingsmenschen kuscheln. Hoffentlich ist der in der Nähe! Ansonsten schreibt man dieser Person alternativ eine schöne Karte.

Für die schöne Blätterstruktur der Karte habe ich die Blätterschablone von Stamp Corner benutzt und vier Farben Distress Oxides. Die Ränder habe ich vorher abgeklebt. Später habe ich noch Kleckse gestempelt und Tropfen mit Glossy Accents gemacht. Das Wort habe ich mit der Stanze von Stamp Corner gestanzt und oberhalb der Blätter aufgeklebt.

 

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Spätsommer!

Die stempelfrida

Weiterlesen