facebook
googlePlus
Instagram_logo
pinterest
youtube
Workshop
envelope

Verflixt und zugenäht!

Meine Lieben,

egal wie gut man sich organisiert, manchmal ist man mit seiner Geburtstagskarte einfach zu spät dran.
Diesem Kätzchen hier ist das sichtlich unangenehm und es ärgert sich tierisch. Verzeihen wir ihm?!

Für diese Karte durfte das süße Stamp Corner Set „Katzen 2“ herhalten. Zusätzlich ist meine Nähmaschine zum Einsatz gekommen.

 

Den Aufleger habe ich mit einer Slimline Büttenrandstanze von Crealies ausgestanzt und mit Distress Oxide und einem Hintergrundstempel von Marianne Design bestempelt.
Mit der Nähmaschine und buntem Garn bin ich einmal kreuz und quer über die Karte. Außerdem habe ich noch drei farblich passende Knöpfe angenäht. Es müssen ja nicht immer Enamel Dots sein und hier fand ich es sehr passend.
Das kleine Kätzchen habe ich auf Perfect Colouring Paper gestempelt und mit Polychromos koloriert.

Mit dem Alphabet Stanzset von Sunny Studio und dem Mini Bubble Alphabet von CCDesign habe ich mir noch den Schriftzug ausgestanzt. Zu guter Letzt habe ich mir aus dem CCDesign Jarn Stanzset noch die Nadeln aus Spiegelkarton ausgestanzt und angebracht.

Fertig ist die Karte.
Ich hoffe sie gefällt Euch und dass Ihr sie vielleicht mal nachbasteln möchtet.

Herzliche Grüße

Eure Nina

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Schreibe einen Kommentar