facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Tags, Tags, Tags!

 

Liebe Blogbesucher!

Noch immer habe ich Reste von dem tollen Juli – Kit, die natürlich nicht „verkommen“ sollen. Eine schöne Art der Resteverwertung sind Tags oder Lesezeichen. Ich liebe es sie zu gestalten und zu verschenken. Vielleicht zusammen mit einem Buch oder selbst gestalteten Planer.

Die Papierreste wählt Ihr je nach Anlass oder Laune. Zudem habe ich natürlich Stempelfarbe, Stempel, eine Stanzschablone, kleine Holzelemente und Klebeband benutzt.

Für das Grundgerüst habe ich die Rückseite von einem Block verwendet. Schön stabil und prima geeignet (statt wegwerfen). Den großen Schmetterling habe ich ausgestanzt.

Doppelseitiges Klebeband kommt großflächig auf das Tag.

Danach werden die Reste, je nach Geschmack, kreuz und quer aufgeklebt, festgerubbelt und dann von hinten, am Rand des Kartons, gerade abgeschnitten.

Der Rand wird, mit Stempelfarbe und einem Blending Tool eingefärbt. Das müsst Ihr allerdings nicht zwingend tun.

Den großen Schmetterling habe ich mittig aufgeklebt, mit ein paar Perlen verziert (für den Körper), mit meiner Crop – A – Dile ein Loch gestanzt und alles noch etwas dekoriert.

Die Holzteilchen könnt Ihr aufkleben oder in die Bänder hängen.

Das war´s für heute. Es grüßt Euch herzlich Euer Tinchen

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Schreibe einen Kommentar