facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

New Home!

Hallo Ihr Lieben!

Heute gibt es den letzten Beitrag von mir für das Stampcorner Designteam!

Schwerenherzens verlasse ich das Team aus persönlichen Gründen!

Ich danke Euch für die tolle Zeit!

So..nun aber zur Karte!

 

Ich habe mir die superknuffelige Schnecke von Woodwarecraftcollection vorgenommen!

Hier seht Ihr die verwendeten Materialien:

 

 

 

Zuerst nehmt Ihr euch ein Stück Papier .

Mit dem Wellenstencil von My Favorite Things ,

2 verschiedenen Grüntönen der Distress Inks

und dem neuen Pinsel von Tim Holtz

macht Ihr einen Rasenhintergrund.

 

 

 

Nun wirde mit den Crealies XXL 36 ein Rechteck ausgestanzt

 

 

Hier drauf stempelt Ihr die Schnecke einmal in Schwarz ab

 

 

Die Schnecke selber habe ich separat zweimal gestempelt und wie auf dem Bild zu sehen ist, coloriert.

Also einmal nur den Schneckenkörper und die eine Blume.

Und der Rest wird im zweiten Abdruck coloriert .

Dann schneidet Ihr die Sachen aus und klebt sie im 3D Effekt übereinander

und anschließend auf den Schneckenabdruck auf der Karte.

Nun noch einen passenden farbigen Farbkarton drunter kleben und

dann kommt alles auf eine Klappkarte!

 

 

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbasteln!

Weiterlesen

Geburtstagsgrüße

Hallo Ihr Lieben!

Auch im Winter gibt es Geburtstagskinder!

Und so habe ich mir den tollen Pinguinstempel

von Woodware Craft Collection geschnappt und los gelegt.

Das ist mal ein Überblick über das Material!

 

Ihr seht, man braucht nicht viel!

Ich habe ein kleines Leporello-Kärtchen gemacht!

 

 

Für die Vorder und Rückseite benötigt Ihr

zwei Stück Cardstock der Größe 9 x 9 cm vom Florence Cardstock River

vier Stück Cardstock der Größe 8 x 8 cm vom Florence Cardstock Aqua

und für vorne noch ein Stück vom Florence Cardstock White Smooth in der Größe 7,5 x 7,5.

Wie Ihr die kleben müßt seht Ihr ja.

Die Pinguine stempelt Ihr auch auf weiß…der Streifen ist 20  x  6,5 cm.

Da der Pinguin in der Mitte eine Zuckerstange hält, habe ich diese mit Washi Tape abgeklebt

 

 

Nach dem Abkleben, färbt Ihr den Stempel ein und entfernt , bevor Ihr stempelt, das Washi Tape wieder!

Da der Stempel sehr lang ist, habe ich eine Stempelplattform benutzt.

Coloriert habe ich das Motiv mit Spectrum Noir Stiften.

Für ein wenig Glitzer habe ich die weißen Krempen Mützen mit einem Glitzerstift bemalt

Nach dem Colorieren wird das Motiv bei 5 , 10 und 15 cm geknickt.

 

Nun noch in die Vorder- und Rückseite kleben.

Vorne drauf habe ich den Text von Efco gestempelt

und eine Schneeflocke von Rayher  ( gerade ausverkauft ) aufgeklebt.

Als Alternative empfehle ich euch die von Xcut oder das Stanzenset von My Favorite things.

Ode Ihr nehmt eine Flocke aus Holz!

In die Mitte der Schneeflocke kommt ein Enamel Dot!

Über den Pinguinen habe ich noch kleine ausgestanzte Sterne verteilt.

Damit die Karte nicht aufgeht, habe ich eine Schleife drum gewickelt!

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbasteln!

Weiterlesen

Circle Flowers!

Hallo Ihr Lieben!

Heute gibt es von mir ein paar runde Blumen!

 

Für das Tag habe ich folgende Materalien verwendet:

Distress Oxids in den Farben

peeled paint

twisted citron

salty ocean

faded jeans

broken china

spiced marmalade

fossilized amber

picked raspberry

wilted violet

sowie das tolle Stempelset Circle Flowers von Woodware Craft Collection

Zuerst habe ich mit der Folientechnik wieder Hintergründe gemacht.

 

 

Anschließend habe ich mit dem schwarzem Archival Ink Kissen den Abdruck auf den blau/grünen Hintergrund gestempelt.

Die Blüten auf dem violetten/orangen Hintergrund habe ich ausgeschnitten.

 

Diese werden auf die entsprechenden Blüten geklebt.

Nun habe ich mir ein bißchen Farbe vom Stempelkissen auf einen Acryblock gemacht und mit ein bißchen Wasser am Pinsel

werden die Blüten noch ein bißchen verfeinert.

 

Die Blätter habe ich mit grüner Farbe ausgemalt.

Dann wird das Tag auf einen passenden Farbkarton geklebt. Ich habe den Florence Cardstock Candy genommen!

Noch ein Schleifchen dran-fertig!

 

Als Alternative habe ich auf einen weiteren blau/grünen Hintergrund ( ich mache immer gleich mehrere, wenn ich schon am Klecksen bin ) ,

den Stempelabdruck gold embosst.

Dann werden die Blüten einfach mit Buntstiften ausgemalt.

 

Das war es für heute.

Viel Spaß beim Nachwerkeln..alle Materialien gibt es bei Manuela www.stampcorner.de

Eure Daniela

 

 

 

 

Weiterlesen