facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Zauberhafte Feen Shaker Karte

Hallo ihr Lieben!

 

 

Heute zeige ich euch eine zauberhafte Shaker Jar Karte mit den neuen Stempeln und Stanzen von Mama Elephant!

 

 

 

 

 

Und los geht es!

 

 

Ich habe drei Feen vom Mama Elephant Stempelset mit dem Memento Stempelkissen auf dem Perfect Colouring Paper gestempelt, mit Alkoholmakern coloriert und mit der Tim Holtz Schere ausgeschnitten.

Mit einem Ink Blending Tool und einigen Distress Oxide Stempelkissen habe ich einen Hintergrund auf weißem Cardstock gestaltet. Im Anschluss habe ich mit den Mama Elephant Stanzen sowohl das Glas als auch den Rahmen ausgestanzt. Das gesamte Glas und den Verschluss habe ich noch mal aus weißem Cardstock ausgestanzt. Den Verschluss habe ich mit den Distress Oxide Farben „hickory smoke“ und „pumice stone“ bearbeitet.

Aus Acetate Folie habe ich eine weiteres Glas ausgestanzt, das ich mit doppelseitigen Klebeband am Glasrahmen befestigt habe. Aus einem hochformatigen Kartenrohling habe ich das Glas so ausgestanzt, dass etwas von der Stanze hinüberschaut und die Klappfunktion der Karte erhalten bleibt.

Aus einem anderen Mama Elephant Stempelset habe ich „big hugs“ mit VersaMark Tinte auf die Folie gestempelt und mit WOW Embossing Powder embossed. Den Hintergrund habe ich auf das weiße Cardstock Glas geklebt und das ganze mi zurechtgeschnittenest Foam Tape umrandet. Mit einem weißen Gelstift habe ich noch ein paar Akzente gesetzt und das Glas dann mit Shakerelementen befüllt.

Mit dem Fensterstück habe ich das Glas verschlossen. Den Verschluss und die drei süßen Feen habe ich mit dem Nuvo Precision Glue Pen aufgeklebt. Zu guter letzt habe ich Glitzer mit dem WInk of Stella Brush auf die Flügel der Feen aufgetragen.

 

 

 

 

Und hier die Materialliste:

 

 

Viel Spaß und happy Basteln!

Weiterlesen

Wobble Einhorn

Hallo ihr Lieben!

Heute bin ich wieder an der Reihe, um euch eine Inspiration zu zeigen!

Ich habe mal wieder eine Wobble-Karte gebastelt mit einem witzigen Einhorn aus einem schon etwas älteren Gerda Steiner Stempelset. Ein Großteil der verwendeten Produkte seht ihr hier:

 

 

Gerda Steiner – Stamp Unicorns

C.C. Design – Stanze – Make a Card #17

Stencil wie z.B. CraftEmotions Stencil Hintergrund Sterne A5

Memento Fade restistant Dye Ink – Tuxedo Black

Distress Ink in Picked Raspberry und Spun Sugar (beide im Moment vergriffen)

Ranger – Mini Blending Tool

VersaMark Stempelkissen

Ranger – Embossing Powder White

Spectrum Noir Pink, Grays, Browns, Turquoises (im Moment vergriffen)

Wink of Stella Brush Pink

Ranger – Glossy Accents

Art Impressions MINI Action Wobbles

 

 

Den weißen Cardstock habe ich als erstes abgeklebt. Dafür nehme ich immer ganz einfaches Malerkrepp. Nach dem Abkleben habe ich dann mit dem Mini Blending Tool Distress Ink in Spun Sugar aufgetragen. Dabei habe ich außen mehr Distress Ink und zur Mitte hin weniger aufgetragen. Die Sterne habe ich mithilfe einer Stencil und Distress Ink in Picked Raspberry gemacht. Ein paar Wassertropfen mit einer Sprühflasche auf dem Hintergrund verteilen, nach ca. 30 Sekunden mit einem Kosmektiktuch wieder abtupfen und fertig ist der Hintergrund.

Das witzige Einhorn aus „Stamp Unicorns“ von Gerda Steiner habe ich mit Spectrum Noir Alkoholmarkern coloriert. Als Eyecatcher musste kräftig Glitzer mit dem Wink of Stella auf das Horn und auf die Zähne Glossy Accents.

Das „How old?“ stammt auch aus dem Stempelset und wurde mit VersaMark auf schwarzen Cardstock gestempelt und dann weiß embosst. Anschließend habe ich ein passendes gestitchtes Fähnchen von den C.C. Design Stanzen ausgewählt und das „How old?“ damit ausgestanzt. Das gleiche Fähnchen habe ich dann auch noch aus dem gleichen pinken Cardstock (wie die Grundkarte) ausgestanzt und in 2 Teile geschnitten. Die 2 Teile habe ich dann hinter das schwarze Fähnchen geklebt.

Das Einhorn habe ich mit einem Mini Action Wobbler auf die Karte geklebt. Es sieht so witzig aus, wenn das Einhorn wobbelt, denn man sieht dann das Horn glitzern und die Zähne glänzen!

 

 

 

 

So, nun wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche!

Liebe Grüße und bis bald,

eure Anja

Weiterlesen

Little Bear!

Guten Morgen!

Heute habe ich zwei Kärtchen mit dem niedlichen Bären von Waffle Flowers für Euch!

Folgende Materialien benötigt Ihr:

 

 

Den farblichen Cardstock habe ih nicht fotografiert,

da Ihr die Zweite Karte in verschiedenen Farben gestalten könnt!

Und hier ist die erste Karte:

 

 

 

Für die Karte wird aus Kraftpapier eine Karte zugeschnitten.

Dann schneidet Ihr aus dem Colouring Paper ein Streifen in den Maßen 14,9 x 5 cm zu.

Diese legt Ihr in die Mitte der Vorderseite und zieht mit Bleistift die beiden Seiten nach.

So seht Ihr beim Stempeln der Ranke, wo sie hin muß.

 

Diese stempelt Ihr mit Versamark Kissen und embosst sie dann weiß.

Anschließend malt Ihr die Ranke aus.

Dafür könnt Ihr Spectrum Noir Stifte oder chamäleons  nutzen!

Auf den weißen Streifen wird der Bär und der Spruch gestempelt , ausgemalt

und anschließend aufgeklebt.

Zum Schluß noch ein paar Blüten aufkleben,

ein bißchen Glitter mit dem Wink of Stella Stift auf die Blüten malen.

Fertig!

Hier ist das zweite Kärtchen!

 

Für die Karte schneidet Ihr folgende Papiere zu

Roter Cardstock 12,5 x 12,5 cm

Weißer Cardstock 12 x 12 cm

ein weiteren weißen Cardstock 11,5 x 11, 5 cm

In den 12  x 12 cm Cardstock stanzt  Ihr mit den Crealis XXL Kreisschablonen einen Kreis.

 

 

Nun klebt Ihr den 11,5 x 11,5 Cardstock hinter den Kreis.

Das wird dann auf den roten Cardstock geklebt und

dieser kommt auf eine Grundkarte mit den Maßen 13,5 x13,5 cm.

Anschließend malt Ihr einen Bären , 2 Ranken und die Blumen aus.

Hierbei habe ich die Blumen dann beim Ausschneiden der Ranke abgeschnitten, um sie einzeln aufkleben zu können.

Anschließend wird noch der Text von Efco gestempelt!

 

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Eure Dani!

Weiterlesen