facebook
googlePlus
Instagram_logo
pinterest
youtube
Workshop

fliegender Drache

Hallo 🙂
heute gibt es mal wieder eine bewegliche Karte von mir. Der kleine Drache sitzt auf einem Action Wobble und kann ein bisschen durchdrehen. 😉

Zunächst habe ich den Drachen mit Versafine gestempelt und mit Polychromos coloriert und dann mit einem kleinen Rand ausgeschnitten. Das Stempelset hat aber auch ein passendes Stanzset, wenn man nicht so gerne schneidet oder es vielleicht nicht gut kann.

Dann habe ich mich um die Landschaft gekümmert. Auch dafür habe ich wieder bei Mama Elephant geschaut und diese Landschaftsstanzen gefunden. Die Berge habe ich aus grauem Papier ausgestanzt, die Wiese aus grünem Cardstock und dann hatte ich auch noch die Stadt ausgestanzt, die ich dann aber nicht verwendet habe, weil es mir zu viel wurde.

Mit etwas verblendetem VersaMark und weißem Embossingpulver haben die Berge noch Schneekuppen bekommen.
Die Graslandschaft erhielt mit Distress Ink einen dunkleren Abschluss.

Auf das Gras habe ich mit grünem Glitzer Embossing Pulver noch „Hurra“ embossed und dann es dann mit 3D Klebepads auf das Gebirge geklebt.

Für den Himmel habe ich Nuvo Shimmer Powder genommen. Wenn man den starken Schimmer nicht möchte, kann man auch einfach Aquarellfarbe verwenden. Da bei „Blue Blitz“ der Schimmer aber blau bis farblos ist, passt er ganz gut als Himmel. Manche der Nuvo Shimmer Powder haben einen goldenen oder silbernen Schimmer, da muss man dann schon mal schauen, ob es zum Projekt passt.

Zum Schluss habe ich alles zusammengeklebt, den Drachen auf einen Action Wobble geklebt und fertig war meine Karte. 🙂

Stempel: Mama Elephant „Me and My Dragon“; Craft Emotions „Hurra / Danke“
Stanze: Mama Elephant „Kingdom Trio Die“
Embossing: Ranger Super Fine Detail „white“; Wow „Green Glitz“ WS03R
Farbe und Inks: Distress Ink „Peeled Paint“; VersaMark; Versafine „Onyx Black“; Faber Castell Polychromos; Nuvo Shimmer Powder „Blue Blitz“
Sonstiges: Art Impressions „Action Wobbles“ Mini

 

Weiterlesen

Kleiner Schatz…

Kleiner Schatz…

Heute setzen wir diese süße Maus in Szene, das sind selbst hergestellte Stempel von Stampcorner, gibt noch ganz viele andere, schaut unbedingt mal vorbei!!

Wie immer fangen wir mit dem Kartenrohling an und dazu zwei Mattungen in passender Farbe.

Als erstes den Hintergrund für die Maus mit wildem Muster aus einem Stempelset und den Distress Oxiden

Natürlich darf auch ein passender Spruch (ebenfalls eine Eigenproduktion aus der MANUFAKTUR) nicht fehlen, welchen ich mit Hilfe eines Acrylblocks und Versafine aufgestempelt habe und dann ausgeschnitten.

Alles zusammen gesetzt und das Herz noch mit Glossy bearbeitet, das gibt ein sehr schönes Finish, wenn es getrocknet ist-richtig es dient nicht nur zum kleben!! FERTIG

Weiterlesen

Knuddel-Einhorn

Hallo 🙂
heute gibt es wieder einer Karte mit den neuen Stempeln von Stamp Corner. Dieses Mal muss auch nichts maskiert werden, weswegen die Karte recht fix geht.
Zunächst habe ich alles gestempelt. Damit ich die Einhörnchen mit Alkoholmarkern anmalen kann, habe ich sie mit Memento gestempelt und damit der Spruch schön kräftig und satt schwarz ist, habe ich ihn mit Versafine gestempelt. Das Schwarz von Memento neigt dazu, eher auf der blasseren Seite zu sein.

Dann habe ich die Einhörnchen coloriert. Die Mähnen und Herzen gehen von gelb über orange zu rot und die Körper sind weiß, wodurch nur die schattigeren Stellen etwas angegraut werden mussten.

Als ich mit allem zufrieden war, habe ich es ausgestanzt und das Hörnchen noch mit etwas Glitzer versehen.

Dann habe ich eine orange Karte mit etwas Distress Oxide an zwei Ecken abgedunkelt, damit es nicht so flächig orange ist und habe meine weiße Karte mit etwas Moosgummi darauf geklebt, damit es mehr Dimension hat und man das Lochmuster gut sehen kann.

Fertig ist das Einhornkärtchen.

 

Material:

Stempel: Stamp Corner „Knuddelgruß“ und „Children in Suits – Einhorn“
Dies: Crealies XXL „No. 83 Rechtecke mit Löchern“
Stempelfarbe: Versafine „Ony Black“; Memento „Tuxedo Black“; Distress Oxide
Coloration: Spectrum Noir
Papier: Perfect Colouring Paper

 

Weiterlesen

Kleiner Mann auf großer Reise

Kleiner Mann auf großer Reise

Es gibt neue Stempel bei Stampcorner (Eigenproduktion), die müssen natürlich in Szene gesetzt werden, die sind soooo süß (Koloriert habe ich den kleinen Mann mit den Polychromos)

Beginnen wir mit dem Rohling, ich benutze diesmal einen braunen Kartenrohling (14,5 x 10,5 cm) und zwei mal weißen Aufleger  (13,5 x 9,5 cm), einen für innen damit man den Text schreiben kann.

Habe bei dem Kartenrohling, sowie den Aufleger oben links die Ecke mit einem Eckenabrunder bearbeitet, einfach als optisches Highlight und habe mir eine Verzierung als Hintergrund für den kleine Mann ausgestanzt.

Aus dem Stampcorner Stempelset „Sterne“ den passenden Spruch ausgesucht, den mit Versafine und einen Acrylblock aufgestempelt, könnt alternativ zum Beispiel auch Memento nehmen.

 

Das dann alles wie auf dem ersten Bild zu sehen aufeinander geklebt, dafür habe ich Flüssigkleber benutzt, den kleinen Mann habe ich mit FoamPads aufgeklebt, den Spruch noch mit braun hinterlegt und dort auch die Ecke abgerundet, das kleine Herz auf seinem Anzug mit Glossy Accent hervorgehoben, zum Schluss passende blaue Tropfen mit den Nuvo Christal Drops verziert. FERTIG!!

Weiterlesen

Löwenjunge

Hallo 🙂
heute habe ich eine Karte mit den neuen Stamp Corner Stempeln für euch. Es gibt neue Clear Stamps, aber es gibt nun auch Gummistempel. Mit dem Jungen im Löwenkostüm habe ich diese Karte gebastelt. Dazu passt gut der kleine Löwe aus dem Knuddelgrüße-Set. Ich habe zuerst den kleinen Löwen gestempelt, dann seine Hand mit einem Stück post-it maskiert und den Jungen im Kostüm darüber gestempelt, so dass es so aussieht, als würde der Junge den Löwen in den Hand halten.

Dann wurden beide mit Alkoholmarkern coloriert und rechteckig ausgestanzt. Da ich das Rechteck nicht ganz auf die Karte setzen wollte, habe ich das Motiv leicht schräg ausgetanzt, so dass der Junge gerade auf der Karte steht, aber das Rechteck leicht schräg ist. Ich habe es dann passend zur Karte zugeschnitten und dann den Spruch aus dem Knuddelgrüße-Set mit VersaFine gestempelt. Damit ich ihn so stempeln konnte, musste ich die beiden Wörter auseinander schneiden, was bei Stempeln aber kein Problem ist.

Ich habe dann noch ein Rechteck aus Doodlebug Motivpapier ausgestanzt. Die Graslandschaft passt ganz gut, finde ich und ich habe alles auf eine violette Karte geklebt.

Material:

Stempel: Stamp Corner „Knuddelgruß“ und „Children in Suits – Löwe“
Dies: CreaLies XXL „36 Stitched Rectangles“ und „76 Crossstitched Rectangles“
Tinte: VersaFine „Onyx Black“; Memento „Tuxedo Black“
Stifte: Copics; Spectrum Noirs
Papier: Doodlebug „sweet summer“; Perfect Colouring Paper
Sonstiges: EZ Mount für unmontierte Stempel

 

Weiterlesen

BuJo: frostiger Januar

 

 Hallo  ihr Lieben!
Zum Jahresabschluss habe ich mit meinem neuen Bullet Journal begonnen. 2018 hatte ich eins mit Linien, für 2019 habe ich mir eins mit Punkten zugelegt. Ich habe bisher noch nicht viele Seiten gemacht, aber die Januar-Seite und -Übersicht und das Grundgerüst der ersten Woche sind fertig. 2018 war mein Bullet Journal eher praktisch, dieses Jahr versuche ich es auch etwas schöner und kreativer zu gestalten. Dabei muss ich aber auch schauen, dass ich rechtzeitig die Bremse ziehe und nicht zu viele mache. 🙂

Für die Januar-Seite habe ich zuerst die Buchstauben aus Lawn Fawn Papier ausgestanzt und auf die Seite geklebt.          

Dann habe ich mir die Altenew Schablone genommen und mit „peacock feathers“ Distress Ink etwas Farbe um den Monatsnamen aufgebracht.

Da mir die Seite zu leer vorkam, habe ich mit dem Schneeflocken Stempelset von MFT noch die Ränder verziert. (Die Stempel sind von einigen Dye Inks verfärbt, das wird zwar nie wieder weg gehen, macht aber den Stempeln und dem Stempelergebnis auch nichts aus.)
Hier hätte es vielleicht auch etwas weniger sein können, aber als ich einmal dabei war, war ich wie in so einem „flow“. Hier passt noch etwas hin. hier auch, uh, da ist noch Platz,… .

 Dennoch bin ich mit dem Ergebnis zufrieden. Ich befinde mich ja auch noch in einem Lernprozess und eins meiner Ziele für 2019 ist es, den inneren Perfektionismus zu bändigen. Zufriedener zu sein. Das ist wichtig.

Auf der nächsten Seite habe ich eine Monatsübersicht gemacht, wo ich schon mal die wichtigsten Sachen eintragen kann. Ein Kalender-Layout mit Quadraten gefällt mir auch gut, das probier ich dann in einem späteren Monat mal aus. Hier konnte ich mich bei den Schneeflocken etwas besser beherrschen.

 Um die Wochenenden zu markieren, habe ich mir eine kleine Schablone gebastelt und etwas Distress Ink über die Tage verblendet.

Fertig war die Monatsübersicht.

Als nächstes ging es an die Wochenübersicht:

Mit Finelinern in den gleichen Farben, die ich schon in der Monatsübersicht genutzt habe, habe ich die erste Woche eingezeichnet.

Als Verzierung habe ich erst einmal ein paar Pfeile aufgestempelt. Der Rest wird noch folgen, wenn ich den Kalender mit meinen Terminen und To do’s fülle.
Da ich diese Woche noch frei habe, steht auch nicht viel an, so dass ich es noch nicht eilig hatte, alles einzutragen. Für die kommende Woche muss ich aber auf jeden Fall rechtzeitig beginnen.

Bei Instagram und Pinterest habe ich nach Bullet Journal Ideen gesucht und bin immer wieder auf Mood Tracker gestoßen. Tracker gibt es ja eine Menge. Aber viele benötige ich nicht. Ich trinke ausreichend, für Sport brauche ich auch keinen, also schien mir einer, wie meine Laune ist, ganz gut. Jetzt muss ich nur noch daran denken, ihn auch täglich auszufüllen. 😀

Ich hoffe, ihr kommt alle gut ins neue Jahr!
Guten Rutsch und alles Gute für 2019!
Bis nächstes Jahr!

LG Natalie

 

Material: 

Stempel: My Favorite Things „Simply Snowflakes“; Craft Emotions „Bullet Journal – Signs Big“; BoBunny „Emoji Stamp“
Stencil: Altenew „Sunburst“
Dies: Altenew „Calligraphy Alpha Die“
Stempelfarben: VersaFine „Onyx Black“; VersaColor „505 Icicle“; Distress Ink „Peacock Feathers“
Papier: Lawn Fawn „perfectly plaid rainbow“

Weiterlesen

Karte für ein Geldgeschenk


Hallo 🙂

wie ihr sehen könnt, habe ich heute eine Karte mit einem integrierten Geldgeschenk, die aber auch noch nett anzusehen ist, wenn das Geld entnommen wurde.
Ich mag es nicht, Geld einfach nur lose in eine Karte zu legen. Ich habe dann immer Angst, dass es heraus fällt und verloren geht oder nicht so gut rüber kommt. Ich möchte mir bei jedem Geschenk Mühe geben.


Als erstes habe ich mir ein Stück weißen Karton in A6 genommen und die große Mandala-Stanze von Altenew und sie so auf den Karton gelegt, dass sie am Rand genau die Hälfte des Mandalas stanzt.

Dann habe ich den Rand des Kartons mit 3D-Klebepads versehen, um etwas Abstand für meinen Geldauszug zu machen.
Für den habe ich ein Stück Karton genommen, das kleiner als A6 ist,so dass in den Bereich der Klebepads passt. Darauf habe ich dann die Geldscheine mit Washi-Tape festgeklebt. (Ich habe habe Washi genommen, weil es sich problemlos ablösen lässt und die Geldscheine nicht beschädigt.)
Ich habe ein bisschen herum probiert, wie ich die Scheine anordnen möchte. Auf den unteren Bildern seht ihr, dass sie rechts und links um den Karton gefaltet sind und auf der Rückseite wurden sie dann mit Washi verklebt.

Danach habe ich auf einer weißen Karte Distress Oxides verblendet und meinen gestanzten Karton aufgeklebt.

An meine Geld-Karte habe ich noch ein ausgestanztes Banner befestigt, ab den das Geld herausgezogen werden kann.
Und das ganze habe ich dann in den oberen Teil der Karte geschoben.

 Zum Schluss hab ich noch auf einem Stück Papier Distress Oxides verblendet und nach dem Trocknen den Geburtstagsspruch darauf embossed und den Schmetterling gestempelt und ausgeschnitten.

Material:
Stempel: Altenew „Birthday Builder“ und „Ori Kami“
Dies: Altenew „Mandala Die“ und MFT „Stitched Sentiment Strips“
Stempelfarbe: Distress Oxides und Versafine „Onyx Black“

 

Weiterlesen

Ich habe Montag

 


Hallo 🙂
Es ist Montag und deswegen gibt es heute auch eine Montagskarte für euch!
Und zwar mit dem süßen, verpennten Erdmännchen vom Stampcorner „Kaffee 1“ Stempelset.
Als erstes habe ich das Erdmännchen mit Memento Tuxedo Black auf Alkoholmarkerpapier gestempelt und mit Spectrum Noirs coloriert. Danach wurde er mit einem kleinen, weißen Rand ausgeschnitten. Die Pantoffeln waren zunächst pink, später habe ich aber mit einem roten Marker noch einmal darüber gemalt, um sie dem Hintergrund besser anzupassen.
Auf der fertigen Karte habe ich die Schuhe und die Tasse noch mit Spectrum Noir Chrystal Clear Sparkle versehen, so dass es ein bisschen glitzert und sie dann mit Glossy Accents versiegelt. Auch die halb offenen Augen haben etwas Glossy Accents bekommen.

 Für den Hintergrund habe ich einen Kreis aus Vellum / Pergamentpapier ausgestanzt, um dem Erdmännchen noch etwas mehr Fokus zu geben.

Das Papier für den Hintergrund habe ich rechteckig ausgestanzt, damit es einen schönen, gestanzten Rand hat.  Den Spruchstempel habe ich im Halbkreis gebogen auf den Stempelblock gelegt und ihn in den oberen Bereich des Rechtecks gestempelt. Darunter habe ich mit dem Warp-Stencil und Distress Oxides einen Hintergrund gestaltet. Ich habe die Farbe einmal verblendet und dann den Stencil leicht gedreht und noch einmal verblendet, um kleinere Lücken zwischen den Strahlen zu haben.

Dann habe ich das Erdmännchen und den Vellumkreis darauf befestigt und den Hintergrund auf eine orange Karte geklebt.
Ich hoffe, euch gefällt diese Montagskarte.
LG Natalie

 

Material:

Stampcorner „Kaffee 1“ Stempelset
Crealies XXL Dies „Stitched Rectangles“, „Stitched Circles“
VersaFine Onyx Black
Memento Tuxedo Black
Copic-Papier
Spectrum Noirs
Altenew Stencil „Warp Speed“
„Fossilized Amber“ und „Abandoned Coral“ Distress Oxide Inks
Blending Tool
Glossy Accents

Weiterlesen

Geburtstagskarte für ein Kind

Hallo ihr Lieben!

Mein Neffe wird diesen Monat 4 Jahre alt und ich zeige euch heute die Karte, die ich für ihn gebastelt habe. Mir ist dabei aber was doofes passiert. Nachdem ich die Karte fertig hatte und die Produktlinks aus dem Shop rausgesucht habe, habe ich erst gemerkt, dass dieses Stempelset gerade nicht im Shop verfügbar ist. Aber es gibt eine Alternative. 😉 Ich habe das Set „Monster Love“ von My Favorite Things verwendet. Von My Favorite Things gibt es im Shop aber neuere Monster.: „Monster Sized“

Hier meine verwendeten Produkte:

 

 

Die Produktlinks findet ihr am Ende meines Blogposts, da die Liste so lang ist!

 

 

 

 

Meine Karte hat die Maße 21x10cm. So längliche Karten mache ich sehr selten, dabei hat das Format auch echt was.

Nachdem ich meinen Cardstock zugeschnitten habe, habe ich den Hintergrund mit vielen Distress Oxides in Regenbogenfarben gewischt.

 

 

Danach ging es dann ans Stempeln. Ich habe die 3 süßen Monster passend zum Hintergrund gestempelt. Jedes Monster besteht aus 2 Farben. Gestempelt habe ich die jeweils hintereinander mithilfe meines Stamping Tools.

 

 

Von den Distress Oxides bin ich nachwievor total begeistert. Es ist so toll, dass man mit denen so super stempeln kann (im Gegensatz zu den normalen Distress Inks).

 

 

Die ausgeschnittenen Monster habe ich dann auf meinen Hintergrund gelegt und dabei gesehen, dass da noch was dazwischen muss, da die Monster sonst irgendwie vom Hintergrund verschluckt werden. Ich habe einen Streifen Vellum zugeschnitten, den ich dann gerissen habe. Das passt meiner Meinung nach besser zu den Monstern als so akurat geschnittenes.

 

 

Das Sentiment habe ich mit Versafine gestempelt und mit clear Embossing Powder embosst. Stattdessen kann man natürlich auch mit VersaMark stempeln und mit schwarzem Embossing Powder embossen.

Die Augen der Monster habe ich zum Schluss mit Glossy Accents überzogen und einige Nuvo Drops durften natürlich auch nicht fehlen.

 

 

 

Verwendete Produkte:

 

Distress Oxide – Candied Apple

Distress Oxide – Spiced Marmalade

Distress Oxide – Squeezed Lemonade

Distress Oxide – Lucky Clover

Distress Oxide – Cracked Pistachio

Distress Oxide – Mermaid Lagoon

Distress Oxide -Salty Ocean

Distress Oxide – Blueprint Sketch

 

Ranger Archival Ink Jet Black

Versafine Onyx Black

EK Tools – Powder Tool

Ranger – Embossing Powder Clear Super Fine Detail

Ranger – Mini Blending Tool

Ranger – Glossy Accents

Nuvo Jewel Drops – Sea Breeze

Nuvo Jewel Drops – Key Lime

Nuvo Jewel Drops – Limoncello

Nuvo Crystal Drops – Morning Dew

 

Ich hoffe, euch gefällt meine Karte! Bis zum nächsten Mal!

Liebe Grüße, Anja

Weiterlesen

MFT Birthday Chicks

Hallo ihr Lieben!

Ich habe einige Produkte eingeweiht, die ich hier im Shop gekauft habe. Ich habe u.a. mein MFT Stempelset „Birthday Chicks“, die Die-namics „Stitched Mod Rectangle STAX“  und den neuen Ranger Distress Resist Spray eingeweiht! Ich zeige euch gleich 2 Karten mit den neuen Schätzen.

Ich verlinke euch die verwendeten Produkte heute am Ende dieses Posts, da es so viel ist. 😉

 

 

Karte 1:

 

Als erstes habe ich mit den Die-namics 3x die gleiche Größe aus weißem Cardstock gestanzt. Diese 3 Stücke habe ich dann mit dem Distress Resist Spray von Ranger besprüht. Kennt ihr dieses Spray schon? Er ist neu in den Shop gewandert und man tolle Sachen damit zaubern. Was ihr aber unbedingt beachten solltet: legt euren Cardstock in einen Karton, wenn ihr den besprüht! Der Distress Resist Spray haftet sonst nämlich überall.

 

 

Auf dem folgenden Bild seht ihr, wie der Spray dann rauskommt. Ihr könnt ihn so trocknen lassen oder mit eurem Embossingfön trocken fönen. Das habe ich auch gemacht. Auf meinem weißen Cardstock sieht das Ergebnis aus wie weiß embosst.

 

 

Im nächsten Schritt habe ich Distress Inks mit dem Mini Blending Tool aufgetragen. Hier habe ich dann schließlich mit einem Kosmetiktuch drüber gewischt, um Distress Ink dort zu entfernen, wo das gesprühte ist. Wie bei der Emboss-resist Technik eben.

 

 

Die „Birthday Chicks“ habe ich mit Memento gestempelt und dann mit den Spectrum Noir Alkoholmarkern coloriert. Mit einem weißen Gelstift habe ich dann noch Akzente gesetzt. Nachdem die Chicks ausgeschnitten waren, habe ich den Text mit Versafine auf die Grundkarte gestempelt. Versafine eignet sich dazu viel besser als Memento, weil der Abdruck viel detaillreicher und satter ist. Meine Texte stempel ich grundsätzlich mit einer Stempelhilfe (ich habe den Misti, aber hier im Shop gibt es ja super Alternativen, die auch noch günstiger sind. 😉

Nun alles aufkleben (die Chjicks mit Foamtape), mit Nuvo Drops noch bissl verschönern (bei mir geht gerade nichts ohne die Nuvo Drops) und das war schon meine erste Karte.

Hier könnt ihr nochmal besser sehen wie der Distress Resist Spray rauskommt:

 

 

 

Karte 2:

 

Für den Hintergrund habe ich diesmal einen größeren Rahmen aus den Die-namics gewählt. Auch diesen habe ich dann mit dem Distress Resist Spray eingesprüht. Hierfür habe ich diesmal aber eine Stencil genommen. Die Stencil habe ich einfach auf den Hintergrund gelegt und dann besprüht.

Nach dem Trocknen habe ich den Hintergrund mit Distress Oxides eingefärbt.

 

 

Die Birthday Chicks habe ich in anderen Farben coloriert. Da sie sich für meinen Geschmack zu wenig vom Hintergrund abgesetzt haben, habe ich ein Stück Vellum zurecht gerissen. Ja, ihr lest richtig. Ich habe es tatsächlich gerissen. Dabei müsst ihr drauf achten, dass ihr nach hinten abreißt. So habt ihr dann die raue, nicht so schöne Kante auf der Rückseite.

Den Text habe ich mit VersaMark auf ein Stück schwarzen Cardstock gestempelt und dann mit dem WOW Embossing Powder weiß embosst. Unter den weißen, feinen Embossing Powder finde ich den von WOW am besten! Ich habe schon zig verschiedene ausprobiert, aber der WOW ist echt der feinste!

 

 

Falls ihr die 2 Karten nach dem vielen Lesen schon nicht mehr im Kopf habt:

 

 

 

Produktlinks:

My Favorite Things – Clear Stamps – Birthday Chicks

My Favorite Things – Die-namics – Stitched Mod Rectangle STAX

Ranger – Distress Resist Spray

Distress Ink Pad – Cracked Pistachio

Distress Ink Pad – Spun Sugar

Distress Ink Pad – Picked Raspberry (gerade ausverkauft)

Distress Oxide – Tattered Rose

Distress Oxide – Antique Linen

Distress Oxide – Worn Lipstick

Memento Fade restistant Dye Ink – Tuxedo Black

Versafine Onyx Black

VersaMark Stempelkissen klein (Wasserzeichen)

EK Tools – Powder Tool

WOW Embossing Powder – Opaque Bright White Super Fine

Ranger – Mini Blending Tool

Nuvo Jewel Drops – Rosewater

Nuvo Crystal Drops – Simply White

Nuvo Crystal Drops – Morning Dew (gerade ausverkauft)

Nuvo Glitter Drops – Sherbert Shimmer

Spectrum Noir – Pink

Spectrum Noir – Browns

Spectrum Noir – Blues

Spectrum Noir – Yellow

 

Ich hoffe, euch gefallen meine heutigen Karten und wünsche euch einen guten Wochenstart!

Liebe Grüße,

Anja

Weiterlesen