facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

 Kleiner Wurm badet in Perlen

 Kleiner Wurm badet in Perlen

Heute basteln wir eine Schüttelkarte, wir benötigen dafür als erstes einen Kartenrohling 29 x 10,5 cm bei 14,5 cm falzen

Das Innenleben der Schüttelkarte ist ein Cardstock weiß 13,5 x 95 cm, diesen habe ich mit Hilfe der Distress Oxide und einem Stencil verziert.

Das Motiv aus dem Stampcorner Stempelset – Watt´n Wurm auf Aquarellpapier mit Memento gestempelt und mit meinem Tombows koloriert.

Das vorbereitete Papier mit dem Fuse Tool in Folie „eingeschweißt“, zuerst drei Seiten verschlossen, dann mit den passenden Perlen und Glitzer gefüllt und auch die vierte Seite verschlossen.

Zum Schluss mit Hilfe von Sticky Tape alles aufeinander geklebt und FERTG!! Eine genaue Anleitung findet ihr im folgendem Link -> https://www.youtube.com/watch?v=LOAUQckdO88&t=16s auf meinem Youtube Kanal. Viel Spaß beim nachbasteln

Weiterlesen

Kleiner Seestern

Kleiner Seestern von Stampcorner

Heute kommt etwas kleines groß raus, wir basteln eine Karte. Ihr benötigt einen Kartenrohling weiß 21 x 14,5cm bei 10,5 falzen, ich habe des Weiteren einen Kartenaufleger in schwarz gewählt (14 x 10 cm) und gelbes, sowie schwarz gestreiftes Motivpapier, ergibt zusammen gesetzt ein Maß von 13,7 x 9,7.

Habe dann ein „Herzlichen Glückwunsch“ Stempel mit Distress Oxide ganz oft gestempelt so entstand der schöne Hintergrund.

Zum Schluss alles mit Flüssigkleber aufeinander geklebt, den Seestern aus dem Stempelset „Maritim 6“ habe ich mit Tombows koloriert und mit Foampads aufgeklebt, dahinter noch etwas schwarzen Garn und am Ende noch ein paar Glitzersteine. Habe die Sterneneden mit dem Falzbein etwas hochgebogen, so bekommt die Karte noch mehr leben, FERTIG! Viel Spaß beim nachbasteln 🙂

 

Weiterlesen

Ein kleines …SORRY!!

Ein kleines …sorry!!

Manchmal muss man auch Entschuldigung sagen, auch dafür brauchen wir Karten, um diese zu gestalten, brauchen wir als erstes einen Kartenrohling (14,7 x 21 cm, bei 10,5 falzen – weiß), einen Aufleger (13,8 x 9,4 cm – rot) und einen weiteren Aufleger (13,4 x 9 cm – weiß). Den kleinen Aufleger (weiß) habe ich mit dem Tombow Stiften und der Packaging Technic bearbeitet, dazu nehmt ihr euch zum Beispiel eine Klarsichtfolie, einen Tombow Stift (in meinem Fall war es rot) bringt Farbe auf die Klarsichtfolie, dieses dann mit Wasser benetzen und das dann aufs Papier, so lange bis euch das Ergebnis gefällt.

 

Das „sorry“ habe ich mit dem Stanzen Set von Craft Emotion ausgestanzt und den kleinen Pilz mit den Polychromes von Faber Castell koloriert (könnt natürlich jedes Stempelmotiv nehmen) und mit der Schere ausgeschnitten, dabei einen kleinen weißen Rand stehen lassen.

Damit der Pilz besser zur Geltung kommt habe ich noch eine Quadrat in Briefmarken Optik ausgestanzt, das mit schwarzen Spritzern versehen und dann wie auf dem Bild alles mit Flüssigkleber zusammen gesetzt, den Pilz hab ich mit Foampads aufgeklebt und die Punkte vor dem sorry sind Glitzersteine. FERTIG!!

Weiterlesen

Ganz schnell ein kleiner Gruß

Ein kleiner netter Gruß

Wir benötigen für diese Karte einen Kartenrohling 14,7 x 10,5 cm (bei mir in diesem Fall gelb) und einen Aufleger 14,2 x 10 cm (bei dieser Karte in weiß), als erstes habe ich mit dem Distress Tool die Kanten bearbeitet. Geht mit diesem Tool kinderleicht, kann man alternativ aber auch mit einer Schere machen, einfach mit der Schnittkante vorsichtig über die Papierkante ziehen, so reißt das Papier leicht ein.

Ich habe dann einen Tombow Dual Brush Pen in grün verwendet, diesen auf einen Acrylblock aufgetragen, mit Wasser bespritzt, Farbe mit dem Pinsel aufgenommen und so in klopfenden Bewegungen Spitzer auf den Aufleger gebracht.

Mit den Distress Oxid Stempelkissen Blättermotive abgestempelt und diese mit der Bigshot und passenden Stanzen ausgestanzt. Mit den Distress Oxiden könnt ihr übrigens ebenfalls die vorige Technik mit den Spitzern anwenden-gleiches Prinzip.

Natürlich darf auch hier wieder der Spruch nicht fehlen, dafür habe ich das Stempelset der Eigenmarke Stampcorner „Glückwunsch 1“ verwendet, gestempelt mit Memento.

Mit meinem Fiskars Hebelschneider zurecht geschnitten.

Den Streifen in Wimpelform geschnitten, mit einem Fineliner eine gestrichelte Linie gezeichnet und die rechte gerade Kante wieder mit dem Distress Tool bearbeitet, damit es sich gut mit der Karte vermischt.

Diesen dann mit Foampads auf den Aufleger geklebt.

Alle weiteren Teile arrangiert und den Kartenaufleger auf den Rohling mit Flüssigkleber geklebt. Des Weiteren kleine Akzente mit Novu Drops gesetzt.

Zum Schluss noch die Blume mit Wink of Stella bearbeitet, dadurch entsteht ein ganz wundervoller Glitzerschimmer auf den gewünschten Motiv. Und fertig ist unsere heutige Karte. Hoffe sie gefällt euch und viel Spaß beim nachbasteln.

Weiterlesen

Halloween Karte

Halloween Karte

Heute zeige ich euch wie man aus nahezu jedem Stempelmotiv ganz einfach eine Halloweentaugliches Wesen machen kann 🙂

Für diese Karte benötigen wir natürlich einen Kartenrohling, oder Motivkarton und ihr falzt euch euren Kartenrohling selbst (Din A4 in der Hälfte zerschneiden – ergibt dann A5 und diese dann in er Mitte falzen). Mein Kartenrohling in diesem Fall ist 10,4cm (aufgeklappt 20,8cm) x 14,7cm, des Weiteren zwei Kartenaufleger (grün) 10,2cm x 14,5cm -> habe ich später noch geändert und orange genommen, (Spinnenmuster) 9,7cm x 14cm.

Nehmt euch das Stempelmotiv, in meinem Fall die süsse Krake aus dem Stampcorner Stempel Set – Maritim 1, das habe ich mit Memento gestempelt.

Nun das Stempelmotiv komplett schwarz ausmalen, habe dafür den TOMBOW Dual Brush Pen (N15) benutzt.

 

Habe das Motiv dann mit einen schmalen weißen Rand ausgeschnitten, passende Wackelaugen aufgeklebt und mit einen weißen Stift ein paar Highlights gesetzt und schon haben wir das furchterregnde Halloween Motiv. (Im rechten Bild seht  ihr mal das Original Stempelmotiv und was draus geworden ist)

Restpapier immer aufheben, habe hier den Rest vom grünen Aufleger genommen und ein passenden Spruch aus dem Stempelset von MFT „Frightfully Sweet“ verwendet und zurecht geschnitten.

Habe die Krake mit den Tentakeln hinter den Spruch geklebt, so das die beiden äusseren noch hervorgucken, dann mittig auf den hellen Aufleger geklebt, da ich das dann etwas nackig fand habe ich den unteren Teil des Auflegers mit schwarzen Motivpapier beklebt, rechts unten in die Ecke Löcher gestochen und drei Brads verarbeitet. Das alles dann mit 3D Foam Squares auf den orangenen Aufleger geklebt und diesen dann mit Flüssigkleber auf den Kartenrohling.

Happy Halloween und hinterlasst mir gern ein Kommentar, hoffe die Idee hat euch gefallen.

Weiterlesen

Happy Birthday

Hallo zusammen,
nach langer Zeit mal wieder etwas von mir.

Ein Happy Birthday Karte mit der Stanze von PennyBlack und dem WaffleFlower Set „Sweets

 

Ich habe mit einem eingefärbten Schwämmchen über mein ausgestanztes „HappyBirthday“ gewischt, so dass es gewollt unregelmäßig aussieht.
Das Mädchen, das Geschenk und die Schleife habe ich gestempelt, coloriert und mit den passenden Stanzen ausgestanzt und auf meiner oberen Karte mit 3D Klebepunkten zusammengefügt. Dahinter habe farbigen Cardstock gelegt, der farblich zu dem Happy Birthday passt. Dann war die Karte erstmal fertig, gefiel mir aber nicht, weil sie etwas blass wirkte….

 

So lag sie nun vor mir, genau wie mein Becher mit Tombow Stiften und einem Fineliner. Kurz überlegt und noch ein bischen verziert.

So gefällt mir meine Karte:

Weiterlesen

Magic Slider Karte die 2. mit Videoanleitung

Hallo,

heute habe ich euch wieder eine Slider Karte mitgebracht und das tolle in diesem Blogbeitrag: Ihr bekommt eine Videoanleitung von mir, wie ihr diese Slider Tasche herstellt. Wer Fragen zu dem Ganzen hat, bitte melden. Entweder direkt bei mir oder bei Stamp Corner.

Hier ist schon mal der Link zu dem YouTube Video:

HIER KLICKEN

Natürlich bekommt ihr hier auch die endgültig fertige Karte zu sehen. Ich hätte die Slider Karte etwas schöner machen können, aber es ging mir darum, euch möglichst schnell in dem Video zu zeigen, wie das ganze gemacht wird. Da war die „Schönheit“ erstmal zweitrangig.

Verwendet habe ich hier:

Lawn Fawn Stempel

Distress Oxide Ink

Tombow ABT Dual Brush Pens

Crealies Stanzen

StazOn Ink

Bis bald

Eure Sissi

Weiterlesen