facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Ein Muffin zum Geburtstag

Hallo Ihr Lieben!

Heute habe ich ein weiteres eher einfaches Kärtchen zum Geburtstag. Dafür sieht der Muffin um so leckerer aus.

Im unteren Bereich der Karte habe ich einen der Texte aus dem Stempelset Wir gratulieren aufgestempelt und so mein eigenes „Designpapier“ passend zur Karte hergestellt.

Der Muffin ist ausgeschnitten, auf einen gematteten Kreis geklebt und darunter kam ein weiterer Text, weiß auf schwarzen Cardstock embosst. Auf den weißen Cardstock dahinter habe ich Konfetti aufgestempelt und ein paar Strahlen aufgewischt.

Material:

Stempel: Muffin, Wir gratulieren

Stifte: Polychromos

Tinte: Memento Tuxedo Black, Distress Oxide Squeezed Lemonade

Sonstiges: Embossingpulver

Weiterlesen

Hello

Hallo Ihr Lieben!

Heute habe ich eine Karte, auf der ich alte und neue Stempel kombiniert habe, für Euch:

Sieht ein wenig so aus, als würde ein Papierboot auf einer schwarzen Pfütze schwimmen. Aber nein:

Unter dem Schiffchen steckt noch ein Wurm! Und der kommt zum Vorschein, wenn man am Tab unten an der Karte zieht.

Ihr habt ihn sicher erkannt – es ist der Wurm aus dem Stampcorner-Stempelset „Watt’n Wurm“. Und der Text, den ich mit Black Hybrid Ink auf Vellum gestempelt habe, ist ein ganz neuer Stempel. Der passte zu der Karte.

Und hier noch ein kleines Video – darauf hat der Wurm bestanden:

Material:

Stempel: Watt’n Wurm, Die besten Menschen

Stempelkissen: Memento Tuxedo Black, Ink on 3 Blackout

Stifte: Polychromos

Stanzen: Sweet Hello Die-Namics, Cute Cloud Outlines Die-Namics

Papier: Vellum

 

Weiterlesen

Dankeschön!

Hallo Ihr Lieben!

Hier ist Kathrin – und das ist mein allererster Post hier auf dem Blog. Ich freue mich dabeisein und Euch die tollen Stempel von Stampcorner zeigen zu dürfen. Und natürlich hoffe ich auch, Euch damit zu neuen Ideen inspirieren zu können!

Meine erste Karte heute ist eine Dankeskarte, eher einfach gehalten, aber so wirken die Motive umso besser:

 

Sind die Tiere aus dem neue Stempelset nicht einfach zu süß?

Ich habe sie in Fenster, gestanzt in gestreiftes Designpapier, geklebt und dann alles mit 3D Tape auf dunklerem Papier aufgeklebt. So bekommt die Karte mehr Dimensionalität.

Der Text ist ebenfalls aus dem Set. Ich habe ihn in drei Teile geschnitten und so neben jedes Tier einen Teil des Textes aufgeklebt.

Material:

Stempel: Wir gratulieren

Tinte: Memento Tuxedo Black

Coloration: Polychromos

 

Weiterlesen

Ani testet: Weiße Stempelkissen

Ich darf für Euch testen!
Heute teste ich weiße Stempelkissen.
Für meinen kleinen Testlauf habe ich VersaMagic CloudWhite, Delicata White Shimmer und zusätzlich Distress Oxid Antique Linen und Distress Oxide Iced Spruce benutzt.


Für meine Testreihe mussten ein schwarzer Streifen Cardstock und ein Kraftpaper Streifen herhalten

 


1.Versamagic CloudWhite
– sehr saftige Tinte,  ohne Bläschenwurf.
Hat auf beiden Teststreifen ein sehr deckenden Abdruck hinterlassen.
Auch die feinen Konturen des Stempel sind sichtbar.
Und immer wichtig für mich: Tinte stinkt nicht.


2. Delicata White Shimmer
– saftige Tinte, ohne Bläschenwurf.
Besonderheit bei dieser Tinte, sie schimmert/glitzert ein klein wenig. Dadurch gibt sie auf dem Kraftpaper ein nicht so ganz deckenden Abdruck.
Auf dem schwarzen Carstock sieht es sehr edel aus, aber nicht so deckend wie Tinte No.1. Tinte stinkt nicht.

Als Zusatz habe ich noch 2 Distress Oxide genommen.
 
3. Antique Linen und 4.Iced spruce
– nicht saftig aber deckend und auch die Feinheiten des Stempels sind erkennbar.
Ich würde sagen, ideal um Hintergründe zu stempeln.

 

Fazit: Wer wirklich weiß stempeln will, sollte zur No1 greifen CloudWhite
Für edle Karten, Einladungen etc. zur No2 greifen.
Für helle Hintergrundstempelleien zu den Distress Oxiden.

 

Weiterlesen