facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Mit Distress Oxides auf Fotopapier arbeiten

Uiuiuiui, es ist was los in der Stamp Corner!!! Habt Ihr es gesehen? Manuela hat bei Stampingbella aufgefüllt. Ich finde die Oddballs ja so klasse. Da habe ich euch heute nochmal eine Karte mit einem von den Süßen mitgebracht. Wer sagt denn, dass man den Ameisenbär immer langweilig grau kolorieren muss?

Für meine Karte habe ich mit Distress Oxides auf Fotopapier gearbeitet. Ich mag das sehr gern, denn wenn alles gut getrocknet ist, reibe ich die überschüssigen kreideartigen Pigmente ab und man erzielt einen herrlich glänzenden Hintergrund. Was ich alles so angestellt habe, findet Ihr wie immer genauer auf meinem Blog beschrieben.

Hier geht es dorthin: KLICK

Probiert es doch auch mal aus!

Ganz herzliche Grüße von der stempelfrida

 

Verwendete Materialien aus dem Shop:

Stampingbella ODDBALL AARDVARG AND ANT
COPICS
Distress Oxide Ink Pads
Herzlichen Glückwunsch
Weiterlesen

Birthday Queen

Ach, Ihr Lieben, ich denke, wir haben uns ein bisschen Ablenkung verdient. Daher habe ich heute mal etwas zum Schmunzeln für Euch mitgebracht.

Diese Froschkönigin scheint ihren Geburtstag irgendwie ein bisschen skeptisch zu sehen, hihihi.

Hattet Ihr es schon gesehen, dass es jetzt auch die tollen Oddballs von Stampingbella im Shop gibt?

Die finde ich ja mega und musste natürlich auch gleich eine Reihe davon haben. Für meine Karte habe ich den Froschkönig mit dem Text aus einem anderen Set kombiniert. Der Hintergrund meiner Karte ist mit Acrylfarbe gestaltet. Alle Details könnt Ihr wie immer gerne auf meinem Blog (KLICK) nachlesen. Ich freue mich über Euren Besuch dort.

Herzliche Grüße von der stempelfrida

Verwendete Materialien aus dem Shop

Stampingbella Frog Prince
Nuvo Drops
Ink on 3 Stempelkissen
Versamark Stempelkissen
Weiterlesen

Stampingbella is in the house – Osterhase

Hallo, Ihr Lieben Leserinnen und Leser!

Seid Ihr alle schon in Osterstimmung? Wird ja so langsam Zeit, oder? Ich habe mich einer ganz besonderen Herausforderung hingegeben. Eine clean and simple (also schlicht und einfach) „One layer card“ (eine Lage Karte) ohne Text. Uiuiui, das war schon schwer, mich zurück zu halten. AAAAAber, es gibt ja seit Neuestem im Shop die mega tollen Stampingbella Stempel (KLICK) und da fiel es mir eigentlich dann doch einfacher, das Motiv ganz allein wirken zu lassen.

Mein Motiv habe ich einem Grauton gestempelt und dann mit Polychromos koloriert. Alle Details wie zum Beispiel die verwendeten Farbnummern gibt es wie immer auf meinem Blog zusammen gestellt.

KLICK

Fröhliche Ostern, Ihr Lieben!

Die stempelfrida

Weiterlesen