facebook
googlePlus
Instagram_logo
pinterest
youtube
Workshop
envelope

Wunschliste

Hallo 🙂

heute gibt es ein Weihnachtskärtchen. Die Zeit rennt. 😀
Ich habe zunächst den tollen Stempel vom Weihnachtsmann coloriert. Dann habe ich mir Gedanken über den Hintergrund gemacht. Ich habe den Ofen gestempelt und angemalt, den Hintergrund gestanzt und etwas verblendet und wollte schon alles zusammensetzen. Aber da fehlte etwas. Also habe ich noch einen Boden mit einem Stencil und etwas Farbverblendung angedeutet, um etwas mehr Raum zu schaffen. Den Kamin habe ich direkt auf die Karte geklebt und den Sessel mit 3D-Klebepads.

Auf den Kamin kam noch ein weiß embosstes „Christmas“ und ein ausgestanztes „merry“, das ich auch mit 3D Klebepads erhöht habe.

Mit einem goldenen Stift habe ich die Gürtelschnalle und den Kamin verziert.

Ich hoffe, ihr habt ein schönes Wochenende!

LG Natalie

Material

Stempel: Stampingbella „tiny townies on Santa’s Lap“; My Favorite Stamps „Happy Pawlidays“; Time to Tea „Home Sweet Home“;
Stanzen: Time for Tea „Merry sentiment die“; Lawn Fawn „Stitched Woodgrain Backdrop“
Stencil: My Favorite Things „Punched Pattern“
Farbe:  Ink on 3 „Blackout“VersaMark; weißes EmbossingpulverCopicsDistress Inks; goldener Gelstift

Weiterlesen

Wunscherfüller

 

 

Guten Abend Ihr Lieben!

Heute darf ich Euch wieder eine Karte hier auf dem Blog vorstellen.

Ich habe im Moment so viele Ideen im Kopf und dieses ist definitiv eine davon. Bei einem meiner „Rundgänge“ während unseres Urlaubs im www habe ich mehrere Karten gesehen, auf denen zwei oder mehr vom Stil her völlig unterschiedliche Stempel zusammen verarbeitet wurden. Eine Karte ist mir dabei ganz besonders im Gedächtnis geblieben, da ich die beiden Stempel auch in meiner Sammlung habe.

Dabei herausgekommen ist diese Karte …

 

 

Verwendet habe ich den Stempel „BIG BOLD“ von Colorado Craft Company, das ist das Eis. Der Stempel ist für meine Verhältnisse wirklich riesig, deswegen musste ich unten auch ein Stück abschneiden. Aber das Motiv lässt sich supertoll colorieren. Die Kirsche habe ich noch mit „Glossy Accent“ von Ranger überzogen. Leider kommt das bei den bescheidenen Lichtverhältnissen heute auf dem Foto überhaupt nicht raus.

Auf das Eis habe ich dann die kleine Oddball Fee „Sparkle Fairy“ von Stampingbella gesetzt, die sich ganz frech die Kirsche stibitzen möchte oder sich vielleicht doch nur am Stiel der Kirsche festhält, um nicht abzurutschen?! Man weiß es nicht …

Coloriert habe ich das Eis und die Fee mit Polychromos.

Den Schriftzug „Glückspost“ von Stampcorner fand ich passend, weil so eine kleine Fee doch viel Glück bringen soll!

 

 

Ich bin doch verwundert, dass diese beiden Stempel so gut miteinander harmonieren! Oder was denkt Ihr?

Liebe Grüße

Anja

Weiterlesen

With Love …

 

 

 

 

Guten Abend Ihr Lieben!

Heute habe ich mal wieder eine Karte mit einem süßen Oddball von Stampingbella für Euch … keine Osterkarte. Denn es gibt ja auch wunderschöne andere Stempel und ehte unterstützen wir mal #teamoddball.

 

 

Den Kartenhintergrund habe ich mit Distress Oxide „Broken China“ gewischt. Die Herzchen sind aus weißem Cardstock ausgestanzt und aufgeklebt. Das Washitape stammt aus meinem Fundus.

Hoffentlich gefällt Euch die Karte und ich konnte Euch inspirieren.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und bleibt gesund!

Anja

Weiterlesen

Mit Distress Oxides auf Fotopapier arbeiten

Uiuiuiui, es ist was los in der Stamp Corner!!! Habt Ihr es gesehen? Manuela hat bei Stampingbella aufgefüllt. Ich finde die Oddballs ja so klasse. Da habe ich euch heute nochmal eine Karte mit einem von den Süßen mitgebracht. Wer sagt denn, dass man den Ameisenbär immer langweilig grau kolorieren muss?

Für meine Karte habe ich mit Distress Oxides auf Fotopapier gearbeitet. Ich mag das sehr gern, denn wenn alles gut getrocknet ist, reibe ich die überschüssigen kreideartigen Pigmente ab und man erzielt einen herrlich glänzenden Hintergrund. Was ich alles so angestellt habe, findet Ihr wie immer genauer auf meinem Blog beschrieben.

Hier geht es dorthin: KLICK

Probiert es doch auch mal aus!

Ganz herzliche Grüße von der stempelfrida

 

Verwendete Materialien aus dem Shop:

Stampingbella ODDBALL AARDVARG AND ANT
COPICS
Distress Oxide Ink Pads
Herzlichen Glückwunsch
Weiterlesen

Birthday Queen

Ach, Ihr Lieben, ich denke, wir haben uns ein bisschen Ablenkung verdient. Daher habe ich heute mal etwas zum Schmunzeln für Euch mitgebracht.

Diese Froschkönigin scheint ihren Geburtstag irgendwie ein bisschen skeptisch zu sehen, hihihi.

Hattet Ihr es schon gesehen, dass es jetzt auch die tollen Oddballs von Stampingbella im Shop gibt?

Die finde ich ja mega und musste natürlich auch gleich eine Reihe davon haben. Für meine Karte habe ich den Froschkönig mit dem Text aus einem anderen Set kombiniert. Der Hintergrund meiner Karte ist mit Acrylfarbe gestaltet. Alle Details könnt Ihr wie immer gerne auf meinem Blog (KLICK) nachlesen. Ich freue mich über Euren Besuch dort.

Herzliche Grüße von der stempelfrida

Verwendete Materialien aus dem Shop

Stampingbella Frog Prince
Nuvo Drops
Ink on 3 Stempelkissen
Versamark Stempelkissen
Weiterlesen

Stampingbella is in the house – Osterhase

Hallo, Ihr Lieben Leserinnen und Leser!

Seid Ihr alle schon in Osterstimmung? Wird ja so langsam Zeit, oder? Ich habe mich einer ganz besonderen Herausforderung hingegeben. Eine clean and simple (also schlicht und einfach) „One layer card“ (eine Lage Karte) ohne Text. Uiuiui, das war schon schwer, mich zurück zu halten. AAAAAber, es gibt ja seit Neuestem im Shop die mega tollen Stampingbella Stempel (KLICK) und da fiel es mir eigentlich dann doch einfacher, das Motiv ganz allein wirken zu lassen.

Mein Motiv habe ich einem Grauton gestempelt und dann mit Polychromos koloriert. Alle Details wie zum Beispiel die verwendeten Farbnummern gibt es wie immer auf meinem Blog zusammen gestellt.

KLICK

Fröhliche Ostern, Ihr Lieben!

Die stempelfrida

Weiterlesen