facebook
googlePlus
Instagram_logo
pinterest
youtube
Workshop

Weihnachtsbaum aus Papierstreifen

 Hallo Ihr Lieben!
Designpapier kommt bei mir seit einiger Zeit viel zu kurz. Und als das tolle Weihnachts-Designpapier von Stampcorner bei mir ankam, hat es mir so gut gefallen, dass ich am liebsten alle Designs auf einmal verwendet hätte. Nun, alle habe ich nicht geschafft, aber einige haben dann doch auf meiner Karte Platz gefunden. Und diese Art von Kartendeko ist ideal, um Papierreste zu verbrauchen.
Ich habe hier mit einer der Slimline Deckle Edge Stanzen ein Stück schwarzen Cardstock für meinen Hintergrund ausgestanzt.
Für meinen Tannenbaum habe ich ein Dreick aus schwarzem Cardstock gestanzt – Ihr könnt es aber ebenso gut einfach per Hand ausschneiden, außerdem habe ich einen Stern aus goldenem Glitzercardstock gestanzt. Beide Teile habe ich so auf meinem schwarzen Hintergrund platziert, wie ich sie später auch dort aufkleben möchte. Dann habe ich hinter dem Stern etwas gelbe Kreide strahlenförmig aufgewischt. Um sie zu fixieren, habe ich einfach ein wenig Wasser darüber gesprüht. Nach dem Trocknen verschwinden die Wassertropfen und die Kreide kann nicht mehr abgewischt werden.
Dann habe ich goldene Schimmmer-Watercolor auf meinen Hintergrund aufgespritzt.
Um meinen Tannenbaum zu gestalten, habe ich aus verschiedenen der Papieren aus dem Paper Pack 05 von Stampcorner etwa 2,5 cm breite Streifen zugeschnitten. Außerdem habe ich ein paar Streifen roten Cardstocks zugeschnitten, die ich zwischen die Papiere kleben möchte, um die unterschiedlichen Papierdesigns optisch voneinander zu trennen.
Dann habe ich abwechselnd Designpapier- und Cardstockstreifen auf das Dreieck geklebt und dabei die Papiere immer ein wenig überlappen lassen, das sorgt für einen saubereren Übergang. Anschließend konnte ich einfach die überstehenden Papierstreifen entlang des schwarzen Dreiecks abschneiden und erhalte so einen schönen Tannenbaum.
Ich habe Tannenbaum und Stern dann auf den Hintergrund geklebt, den Stern mit 3D Tape.
Für den Text auf meiner Karte habe ich eine Mischung aus embosstem Stempel und gestanztem Wort verwendet.
Für das Wort Noel habe ich eine der Stanzen aus dem Stanzenset Joy Noel von CCDesigns aus goldenem Glittercardstock gestanzt. Außerdem habe ich es viermal aus schwarzem Cardstock gestanzt und alle Lagen aufeinenader geklebt, die goldene zu oberst. Dann habe ich das Wort teilweise auf den Baum, teilweise auf den Hintergrund geklebt.
Der Rest des Textes ist aus dem Stempelset Itty Bitty Holiday von MFT. Ich habe ihn mit goldenen Embossingpulver auf weißen Cardstock embosst, den Cardstock zu einem Banner geschnitten und mit 3D Tape unter dem Noel auf die Karte geklebt.
Zum Schluss habe ich kleine rote Pailetten und Glitzersteine auf der Karte verteilt und sie auf einen weißen Slimline-Kartenrohling geklebt.
Habt einen tollen Tag! Eure Kathrin
Weiterlesen

Gutschein / Geschenkeverpackung

Hallo Ihr Lieben,

mit Schrecken ist mir heute Vormittag aufgefallen, dass ich ja heute mit meinem Beitrag dran bin.*kreisch* Oh je, na dann kommt meine Inspiration eben etwas später.

Ich verschenke zu Weihnachten gerne auch etwas selbst Gewerkeltes und hier zeige ich Euch heute nun eine Geschenk / Gutscheintasche. Zum dekorieren eignet sich das tolle neue Designpapier Paper Pack 05 von Stamp Corner natürlich perfekt. Zum kleben von Papieren nehme ich am liebsten das Stamp Corner Sticky Tape.

Für die Verpackung habe ich farbigen Cardstock und Kraft Cardstock verwendet und die Vorderseite mit der süßen Stamp Corner Weihnachtsmaus dekoriert. Coloriert habe ich die Maus mit Copics. Für den „Ilexkranz“ habe ich die Christmas Garland Stanze von Lawn Fawn verwendet und auf einen Kreis geklebt. Dekoriert habe ich den Kranz mit roten Glitzersteinen aus dem Capsule Red Hot Set von Papermania. Den Schriftzug Merry Christmas habe ich mit einer alten Joy Crafts Stanze aus rotem Glitzer Karton ausgestanzt.

Im Inneren befindet sich auf der rechten Seite ein kleine Tasche, in dem man entweder einen Gutschein oder einen kleinen Stempel verschenken kann. Die Santa Stanze ist ebenfalls von Joy Crafts.

Ich wünsche Euch noch einen kreativen Tag, Tschüssi und bis bald.

Liebe Grüße

Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Kuschelige Feiertage

Hallo Ihr Lieben,

Angela hier und ich habe Euch heute eine Inspirations Karte mitgebracht, bei der ich unter anderem das neue Stamp Corner Designpapier verwendet habe.

Für die Karte habe ich ein Stück Kraft Cardstock mit der Lawn Fawn Foursquare Backdrop Portrait Stanze ausgestanzt, anschließend mit einem Embossing Folder geprägt und leicht mit Distress Oxide Antique Linen eingefärbt. Dahinter habe ich ein Stück aus dem neuen weihnachtlichen Stamp Corner Designpapier 05 mit dem Stamp Corner Sticky Tape geklebt. Anschließend habe ich alles auf ein Stück grünen Glitzer Cardstock und dann auf meine Grundkarte aus Kraft Cardstock geklebt. Die kleine süße Weihnachtsmaus aus dem Stamp Corner Set Weihnachtsmaus habe ich mit Copics coloriert, mit der Schere ausgeschnitten und mit Foam Dots aufgeklebt. Auf die Mütze habe ich etwas Stickles Star Dust aufgetragen. Den kleinen Nikolaus Strumpf habe ich aus dem Designpapier ausgeschnitten. Den Text habe ich mit der Schere ausgeschnitten und mit dem Tombow Multi Talent Liquid Glue aufgeklebt.

Ich wünsche Euch noch einen kreativen Tag, Tschüssi und bis bald.

Liebe Grüße

Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Pumpkin Spice Season

Hallo Ihr Lieben!
In ein paar Tagen ist der Oktober schon vorbei – und mit ihm geht auch der goldene Herbst. Im November ist es ja doch meist eher neblig. Und dabei habe ich dem Pumpkin Spice noch gar nicht gehuldigt! Ich liebe Pumpkin Spice – am besten in allem, am liebsten aber natürlich als Pumpkin Spice Latte. Und der hat mich auch zu dieser Karte inspiriert.
Für den Rahmen habe ich die Lots of Leaves Cover-Up Stanze von MFT benutzt. Ich habe sie einmal aus weißem Cardstock gestanzt und dann mit Distress Oxide Crackling Campfire, Candied Apple und Ground Espresso gewischt. Anschließend kamen ein paar Spritzer goldener Metallic-Watercolor darüber. Aber irgendwie sah der Rahmen zu fad aus. Deshalb habe ich den Blätterrahmen noch einmal aus rotem Cardstock gestanzt. Da die Stanze oben und unten fast deckungsgleich ist, habe ich das rote Stanzteil „mit dem Gesicht nach unten“ gedreht. Dadurch sieht man zwar die eingestanzten Linien nicht mehr so toll, da aber der gewischte Rahmen obendrauf kam, finde ich das nicht schlimm.
Beide Rahmen habe ich mit 3D Tape aufeinander geklebt und dann auch mit 3D Tape auf das Designpapier im Hintergrund.
Zum Schluss habe ich ein paar goldene Pailetten auf dem Rahmen verteilt.
Als Motiv für diese Karte habe ich den Elefanten aus dem neuen Elefanten-Set von Stampcorner verwendet, der es bisher noch nicht auf eine Karte geschafft hatte.
Ich habe ihn mit Copics coloriert. Da weder ein grauer noch ein blauer Elefant wirklich zu meinem Hintergrund gepasst hätte, habe ich meinen Elefanten mit einer Mischung aus W-Tönen und E7…-Tönen coloriert. So passt er super, finde ich.
Apropos Hintergrund: ich habe hier einen der Bögen aus dem Paper Pack 03 von Stampcorner benutzt. Es hat einen tollen Kaffeetassen und -gläser Aufdruck. Es war aber kein Papier im Pack, das farblich zu 100 % zu meinen Rahmen gepasst hätte – und die dunkelbraunen finde ich klasse, sie waren aber viel zu dunkel für meine Karte. Deswegen habe ich einen milchkaffeefarbenen Bogen verwendet und ganz leicht Distress Oxide Crackling Campfire darüber gewischt. So passt er farblich viel besser und auch der Druck ist nicht mehr so dominant.
Zurück zum Elefanten: Ich denke, eigentlich hat er sich ein Handtuch umgewickelt. Aber Pumpkin Spice Latte und Kuscheldecke gehören für mich unbedingt zusammen. Also habe ich das Handtuch in eine karierte Decke verwandelt. Ich habe sie braun coloriert und dann mit einem goldenen Gelpen von Sakura die Rauten aufgemalt. Die Highlights sind mit einem weißen Gelpen gemacht.
Nun fehlte meiner Karte noch ein Text. Das Wort autumn ist aus dem Stempelset Scripty Autumn Sentiments von LawnFawn. Ich habe es mit weißem Embossingpulver auf dunkelbraunen Cardstock embosst und ausgeschnitten. Da die Linien nach dem Ausschneiden schön dünn waren, konnte ich das Wort ein wenig gebogen auf den Hintergrund aufkleben.
Der Rest des Textes ist eine Kombination aus Stempeln von MFT und LawnFawn. Das „is the season of“ ist aus dem Stempelset Autumn Blessings von MFT. Eigentlich lautet der text „fall is the best season of all“. Aber durch nur teilweises Abstempeln der einzelnen Worte konnte ich ihn so passend stempeln, dass das Pumpkin Spice aus dem Stempelset Pumpkin Spice von LawnFawn den Satz auf meiner Karte sinnvoll ergänzt.
Habt alle einen tollen Tag – ich mache mir jetzt einen Pumpkin Spice Latte! 😉 Eure Kathrin
Weiterlesen

Männerkarte zum Geburtstag

Hallo Ihr Lieben!
Ich brauchte eine Geburtstagskarte für einen Mann…. hmpf. Aber die neuen Elefanten von Stampcorner kamen mir da gerade recht! Und so zeige ich Euch heute diese Karte. Und weil auch Männer etwas Besonderes mögen, habe ich seit langem mal wieder eine Wasserfallkarte gemacht.
Basis ist hier ein weißer Kartenrohling, darauf kam ein kleineres Stück schwarzen Cardstocks und darauf wiederum ein kleineres Stück eines der Blätter aus dem Paper Pack 01 von Stampcorner. Ich mag die hellblauen Punkte auf dem dunkelblauen Hintergrund total gerne.
Für die Rahmen, in die die Motive meiner Wasserfallkarte aufgeklebt sind, habe ich den größeren der Photo Frames von Marianne Design verwendet und ihn insgesamt 4 mal aus schwarzem Cardstock gestanzt. Hinter die Ausstanzung habe ich das grau-weiße Papier mit dem Chevron-Muster aus dem Papier Pack 02 von Stampcorner geklebt und die Rückseite dann noch mit schwarzem Cardstock verdeckt. Die Papiere von Stampcorner sind alle doppelseitig bedruckt. Hier war die Rückseite rot, was bei aufgeklapptem Wasserfall-Mechanismus ein wenig zu krass war in Kombination mit den von mir verwendeten Farben.
Im ersten Fenster des Wasserfallmechanismuses ist dieser süße Elefant mit hochgeklapptem Ohr zu sehen. Er sieht für mich so aus, als würde er angestrengt lauschen. Also habe ich ein paar Musiknoten aus dem Stempelset S’More the Merrier von LawnFawn hier hinzugefügt und einen passenden Text am PC geschrieben. Den habe ich schwarz gemattet und oben links ins Fenster geklebt.
Alle Motive auf der Karte sind mit Copics coloriert, für die weißen Highlights habe ich einen Gelpen benutzt. Und ich dachte mir, warum nicht mal lilafarbene Elefanten….
Zieht man am Tab untem am Mechanismus, klappt das erste Bild nach oben und gibt den Blick auf das nächste frei.
Für den Tab habe ich übrigens eine der Stanzen aus dem Flippy Flappy Stanzenset von LawnFawn, die eigentlich eine Aussparung in eine Karte stanzt, verkehrt herum verwendet und mit einem weißen Gelpen einen Pfeil aufgemalt.
Der zweite Elefant liest gerade – es muss die aktuelle Tageszeitung sein. Naja, okay, natürlich ist es eigentlich ein Buch, aber mit ein wenig Phantasie…. Über das, was er da liest, scheint er erstaunt zu sein. Ich habe über seinem Kopf die Satzzeichen hinter einem der Texte aus dem Stempelset Echt Jetzt!? aufgestempelt.
Auch hier habe ich den Text wieder am PC geschrieben, schwarz gemattet und in den Rahmen geklebt.
Der Elefant im dritten Rahmen verrät uns endlich, um was es hier geht und worüber alle so erstaunt sind.
Hier habe ich eine der Sprechblasen aus dem Comic Speech Bubbles Stanzenset von WhimsyStamps ausgestanzt und ein tööröö, ebenfalls aus dem Elefanten-Stempelset, hinein gestempelt. Und nur für den Fall, dass nicht alle elefantisch verstehen, liefere ich unten noch die Übersetzung mit.
Den kleinen Text habe ich mit Stempeln aus dem Stempelset Danke verwendet, das kleine Sternchen ist per Hand gemalt.
Und im letzten Rahmen befinden sich natürlich ein paar Geburtstagsgrüße.
Hier habe ich den oberen Teil eines der Stempel aus dem Set Geburtstag 2 von Stampcorner verwendet und darunter noch das „von uns“ aus dem Set Träume aufgestempelt.
Und weil auf allen anderen Rahmen lila vorkommt, habe ich hier noch ein paar lilafarbene, herzförmige Pailetten aufgeklebt.
Habt alle einen tollen Tag! Eure Kathrin
Weiterlesen

Kaffee? Ist Alle!

Hallo Ihr Lieben!
Es gibt so Sätze, wenn die fallen, ist der komplette Tag im Eimer. So geht es auch dem kleinen Hippo auf dieser Karte, die ich heute Euch heute zeige.
Ich habe hier eine Slimline Card gemacht und darauf einen Filmstrip, gestanzt mit der Comic Film Strip Stanze von WhimsyStamps aus schwarzem Cardstock, aufgeklebt. Den Rahmen habe ich mit dickerem 3D Tape auf dem Kartenrohling befestigt, die einzelnen Szenen in der Karte sind direkt auf den Rohling oder aber mit dünnerem 3D Tape auf das Designpapier aufgeklebt.
Das Designpapier in den drei einzelnen Rahmen ist aus dem Paper Pack 03 von Stampcorner. Ich habe zwei der 12 Designs ausgewählt und rechts und links jeweil das selbe Designpapier verwendet.
Die genialen Motive sind wieder aus dem Stempelset Echt Jetzt!?, ebenfalls eine Eigenproduktion von Stampcorner. Ich liebe dieses Set!
Damit alles schön zum Kaffee-Thema der Karte passt, habe ich zum Colorieren der Motive Copics in verschiedenen Brauntönen, kombiniert mit den W-Tönen, verwendet.
Und hier im ersten Fenster nimmt das Drama schon seinen Lauf. Kaffee? Ist Alle! Wer möchte das schön hören? Den Text habe ich aus verschiedenen Stempeln zusammengesetzt. Das Kaffee sowie das Fragezeichen sind Stempel aus dem Set Kaffee 3. Ich habe jeweils den Rest der Texte nicht mit abgestempelt und meine zusammengebauten Texte jeweils auf Sprechblasen aus dem Stanzenset Let’s Chat von MamaElephant gestempelt.
Das „ist“ ist Teil eines Stempels aus dem Set Geburtstag 2, das Alle ist der Anfang des Alles-Gute-Textes aus dem Fauli-Stempelset.
Im mittleren Fenster kann man buchstäblich die entsetzte Reaktion auf die Aussage aus Fenster eins sehen. Ich habe hier eine der Stanzen aus dem Set Comic Speech Bubble Dies von WhimsyStamps aus weißem Cardstock gestanzt und mit einem weiteren aus schwarzem Cardstock hinterlegt. Dabei habe ich das schwarze Stanzteil ein wenig nach links verschoben.
Für das What habe ich das Mini Alphabet and Numbers von CC Designs benutzt. Ich habe die Buchstaben aus hellbraunem Cardstock gestanzt, sie auf die Sprechblase geklebt und ein paar Highlights mit einem weißen Gelpen hinzugefügt
.
Die Blitze sind aus dem Weather Icons Stanzenset von XCut.
Auf die Sprechblase und die Blitze habe ich noch Highlights mit einem goldenen Gelpen aufgemalt.
Und hier ist der süße Hippo – kurz davor, in Tränen auszubrechen. Ich wollte ihm schon von Anfang an Tränen in die großen Augen malen, mir fehlte aber bisher die Idee, warum er denn weinen sollte. Nun, hier war sie.
Ich habe die Tränen einfach beim Colorieren ins Motiv mit integriert, die Outlines mit einem schwarzen Fineliner gemalt und die Tränen dann noch dick mit Glossy Accents überzogen.
Und der Text hier, der wieder auf eine der Sprechblasen von MamaElephant gestempelt ist, ist aus dem selben Set, in dem auch die Motive kommen.
Zum Schluss habe ich  noch einige cremefarbene Pailetten in den Fenstern verteilt.
Ich wünsche Euch allen einen Tag, an dem der Kaffee nicht ausgeht! Eure Kathrin
Weiterlesen