facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Dorothy und der Löwe

Hallo 🙂

Habt ihr erkannt, um welche Charaktere es sich hier handelt? Genau, um Dorothy und den Löwen aus „der Zauberer von Oz“. Inklusive der gelben Straße und den roten Glitzerschuhen. Und der kleine Toto ist natürlich auch dabei.

Die erste Herausforderung war der Löwe. Fünf verschiedene Brauntöne plus Beige braucht man für ihn. Ich habe mein Papier durchforstet und fünf unterschiedliche Töne gefunden. Beim nächsten Mal werde ich aber vermutlich Papier mit Stempelfarben selbst verblenden, dann passen die Farben vielleicht auch etwas besser zusammen.
Nach dem Löwen habe ich Dorothy gestempelt und mit Copics coloriert und ausgeschnitten.

Ich habe meine BigShot noch einmal genommen und das Happy Birthday und die Wiese ausgestanzt. Dazu habe ich gelben Cardstock embossed.

Dann musste nur noch alles zusammengeklebt werden. Dorothy hat noch ein bisschen Dimension durch 3D Foampads bekommen.

Ich wünsche euch eine gute Woche!
Bleibt gesund und mutig!
LG Natalie 🙂

Material

Stempel: C.C. Designs „WOO“
Stanzen: Lawn Fawn „Scripty Happy“ und „Slimline Grassy Hillside Border“; Sizzix „Harrison“; Whimsy Stamps „Bold ABC Dies“
Prägen: Marianne Design „Mauer“
Farben: Copic; Ink on 3
Papier: Glitzerpapier; Perfect Colouring Paper; buntes Papier

Weiterlesen

Ostergnömchen

Frohe Ostern! 🙂

Ich hoffe, ihr habt einen schönen Ostersonntag gehabt und genießt auch noch den heutigen Ostermontag!

Ich habe heute eine österliche Karte mit den süßen Hasengnomen von Stamp Corner für euch. Diese habe ich gestempelt und mit Copics angemalt. Danach habe ich sie ausgeschnitten. Da ich keinen weißen Rand lassen wollte, habe ich die Gnome voneinander getrennt. Aus dem gleichen Papier habe ich auch die Buchstaben ausgestanzt und mit den gleichen Farben angemalt.

Aus Aquarellpapier habe ich eine Slimlinekarte gefaltet und mit Distress Inks einen Hintergrund verblendet und mit etwas Wasser bespritzt. Mit grünem Glitzerpapier habe ich eine Wiese getanzt und aufgeklebt. Die Gnömchen sind mit 3D Foampads oben aufgeklebt. Die Buchstaben sind direkt auf das Glitzerpapier geklebt.

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche!
Bleibt gesund!
LG Natalie 🙂



Material

Stempel: Stampcorner „Hasen Gnome“
Stanzen: Whimsy Stamps „Bold ABC Dies“; Lawn Fawn „Mushroom Border“ (ähnliche Stanze: „Slimline Grassy Hillside Border“)
Farben: Ink on 3 „Blackout“; Copics; Distress Inks
Papier: Perfect Colouring Paper; grünes Glitzerpapier; Aquarellpapier

Weiterlesen

Flauschige Einhörner auf Wolke 7

Hallo 🙂

Wenn hier unten alles trostlos und öde erscheint, dann bleibt nur eine Möglichkeit:
ab in die Wolken!

Für diese Karte habe ich nur ein Stanzset und ein Stempelset verwendet. Die süßen Einhörner habe ich mit Copics coloriert und ausgeschnitten. Den Hintergrund habe ich mit Distress Oxides verblendet und mit einigen Tropfen Wasser bespritzt. Den weißen Wolkenrahmen habe ich mit Abstandklebeband befestigt, um der Karte etwas Dimension zu geben. Zunächst habe ich die Einhörnchen lose verteilt, um zu sehen, wie sie am besten aussehen. Ich wollte gerne alle verwenden und den Regenbogen auch. Dann habe ich sie mit Klebstoff und einige mit 3D Foampads befestigt. Bei dem Stanzset sind auch ein paar lose Wölkchen dabei, davon habe ich aber nur 2 kleine verwendet.

Die Karte gefällt mir so gut und hat so viel Spaß gemacht, dass ich sie gerne noch einmal in einer anderen Farbkombi machen möchte.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!
Bleibt gesund!
LG Natalie

Material

Stempel: Heffy Doodle „Fluffy Puffy Unicorn“
Stanzen: Whimsy Stamps „Slimeline Clouds Die Set“
Farben: Copic, Distress Oxide; Ink on 3 „Blackout“
Paper: Perfect Colouring Paper

 

Weiterlesen

Happy 2021!

 


Hallo 🙂

Nun ist 2020 tatsächlich fast rum. Wer hätte Anfang des Jahres gedacht, was für ein Jahr das wird?!
Was uns im Moment nur bleibt, ist die Hoffnung, dass das kommende Jahr besser wird. Ich habe nie Neujahrskarten verschickt. Ich schreibe in meine Weihnachtskarten immer „… und einen guten Rutsch ins neue Jahr!“ und das war’s. Doch dieses Jahr ist anders. Ich habe es zwar dennoch in die Weihnachtskarten geschrieben, aber ich möchte einigen Menschen noch eine Neujahrskarte schicken, mit den besten Wünschen und der Hoffnung, dass 2021 besser wird. Für viele kann es nur besser werden und dennoch hat man immer im Hinterkopf „schlimmer geht immer“.
Aber ich möchte optimistisch ins neue Jahr blicken und diese Hoffnung teilen. Deswegen die Neujahrskarten. Von der Idee her sind alle gleich, aber ich habe mit verschiedenen Farbkombinationen und Hintergründen gearbeitet. Manche sind besser gelungen als andere. Es gab auch Farbkombinationen, die ich gar nicht zu Ende gearbeitet habe.

Zuerst habe ich die Motive gestempelt und mit Copics coloriert. Später habe ich mit einem weißen Gelstift noch Akzente gesetzt. Da ich zu dem Set die passenden Stanzen habe, habe ich die Motive ausgestanzt. Während die Maschine auf dem Schreibtisch stand, habe ich auch den Slimline-Hintergrund und farblich passende Zahlen ausgestanzt. Da ich sonst keinen Bling an der Karte habe, wollte ich für die Zahlen Glitzer- oder Spiegelkarton verwenden. Es geht aber auch Motivpapier, einfarbiges Papier oder etwas selbst gestaltetes.

Für den Hintergrund habe ich Distress Oxides oder Distress Inks verblendet und mit einem Stencil oder mit Wassertropfen ein Muster gemacht. Das Slimline-Stanzteil habe ich mit 3D-Foampads versehen. Eine Menge davon, damit es stabil bleibt, wenn es durch die Post geht. Ich habe es auf die Karte geklebt, die Zahlen in die Fenster geklebt und die Motive am Rand angebracht. Wo sie in das Fenster reichen, habe ich ihnen auch 3D-Klebepads als Verstärkung gegeben. Das war’s!

 Bleibt gesund! Bleibt kreativ!
LG und guten Rutsch! 🥳

Natalie 🙂

 

Material

Stempel: Mama Elephant „Lion Dance“
Stanzen: Mama Elephant „Lion Dance“; Whimsy Stamps „Slimline Pillows Die“; Altenew „Bold Numerals“
Farbe: Distress Oxide; Copic; Ink On 3 „Blackout Hybrid Detail“; Memento „Tuxedo Black„; weißer Gelstift
Stencil: My Favorite Things „Geometric Stars“; Gina K. Designs „Sun Spots“; Altenew „Diamond Builder“
Papier: Perfect Colouring Paper; Glittercardstock Gold und Rot; Motivpapiere & glänzende Kartons; weißer Cardstock
Tools: Klebstoff; Falzbrett; Blending Tools

 

Weiterlesen

Sending Smiles

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich eine Slimline Karte für euch mit lieben Grüßen.

Hierfür habe ich die Stanze Slim Window Dressing von Mama Elephant verwendet.

Die Basis ist aus dunkelblauem Cardstock gestanzt, darüber befindet sich ein Streifen aus hellgrauem Carstock,

auf den ich mit dem Stencil Small Brick Wall und Distress Oxide Ink in Chipped Sapphire das Mauerwerk aufgebracht habe.

Die kleinen Critter sind aus dem Stempelset Better Together von MfT. Sie sind mit MfT extreme Black gestempelt, mit Aquarellmarkern koloriert und ausgeschnitten.

Die Stanzen für die Fenster sind im Set enthalten. Für die Gardinen habe ich Designpapier genommen und alle Rahmen mit dem gleichen dunkelblauen Cardstock gestanzt. Für das mittlere Fenster habe ich die Streben einfach entfernt, damit der Spruch gut zu lesen ist.

Das Hello ist ebenfalls von Mama Elephant. Ich habe es 3x gestanzt und übereinander geklebt.

Anschließend habe ich es in mein Versamark Stempelkissen getunkt und mit dem Pulver Sandcastle von WOW! 2x embosst.

Das Pulver enthält u.a. goldene Glitzerpartikel und lässt das Hello richtig toll glitzern und strahlen.

Ich hoffe, es muss niemand von euch in Quarantäne – aber falls doch, habe ich schonmal ein Kärtchen da, um demjenigen vielleicht eine kleine Freude zu bereiten.

Bleibt gesund und bis bald,

lieben Gruß von

Friederike

 

Materialiste:

Stempel: MfT Better together + Lawn Fawn Reveal Wheel Circle Sentiments

Stanze: Mama Elephant Slim Window Dressing + Mama Elephant Hello Script

Stencil: MfT Small Brick Wall

Cardstock: MfT Summertime Polka Dots + Dunkelblau + Weiß

Stempelkissen: Versamark + MfT Extreme Black

Embossing Pulver: WOW! Sandcastle

Aquarellmarker

Gelstift: Sakura Gelly Roll

Weiterlesen