facebook
googlePlus
Instagram_logo
pinterest
youtube
Workshop

Hallo Sommer Slimline Karte

Hallo Ihr Lieben,

na genießt Ihr das schöne sommerliche Wetter oder habt Ihr Probleme mit der Hitze? Zur Abkühlung zeige ich Euch heute eine sommerliche Slimline Karte mit einem neuen Stempel Set aus dem Juli Release, welches ab dem 01.07.2022 im Shop erhältich ist.

Für die Karte habe ich ein Stück Bristol Paper mit der Stamp Corner – Slimline DIE – Deckle Edge ausgestanzt und mit Distress Oxide Tumbled Glass eingefärbt. Am unteren Rand habe ich den Strand aufgeklebt. Dafür habe ich das Bristol Paper mit Distress Ink Tea Dye und Antique Linen eingefärbt und aschließend weiße, braune, schwarze und goldene Farbkleckse aufgetragen. Für die Wellen habe ich eine Stanze aus meinem Bestand verwendet und das Papier mit Distress Oxide Salvaged Patina und Mermaid Lagoon eingefärbt. Die Papiere habe ich mit flüssigen Lawn Fawn Glue auf den Hintergrund aufgklebt. Den weißen Rahmen habe ich ebenfalls mit der Stamp Corner – Slimline DIE – Deckle Edge ausgestanzt und auf den Hintergrund aufgeklebt und anschließend alles auf meine weiße Grundkarte. Die süßen Motive und der Text sind aus dem neuen Stempel Set, welches ab dem 01.07.2022 im Shop erhältlich ist.  Die kleine Möwen findet Ihr in dem Stamp Corner – Stempel Set – Matrosen Freunde 1. Coloriert habe ich alle Motive mit Copics und zum Teil mit Foam Dots aufgeklebt. Den Schriftzug und die Möwen habe ich mit einer Stempelhilfe driekt auf den Hintergrund gestempelt.

Ich wünsche Euch noch einen schönen sonnigen und kreativen Tag, Tschüssi und bis bald.

Liebe Grüße

Angela

Materialliste:

Weiterlesen

The sky is the limit

Hallo Ihr Lieben,

am 01.03.2022 gibt es ja einen neuen Release mit super tollen neuen Stamp Corner Produkten. Ich zeige euch heute eine Slimline Karte, bei der ich eines der neuen Stempelsets verwendet habe.

Für den Hintergrund habe ich ein Stück Bristol Paper von Tombow mit der Stamp Corner – Slimline DIE – Deckle Edge ausgestanzt. Die Wolken habe ich mit dem Cloudy Stencil von Lawn Fawn in Tumbled Glass aufgetragen. Am unteren Teil habe ich mit einer Grasstanze zwei Rasen Bordüren ausgestanzt und mit Distress Oxide Twisted Citron und Peeled Paint eingefärbt, auf den Wolken Hintergrund geklebt und diesen anschließend auf meine Grundkarte geklebt. Die Motive habe ich mit Copics und Polychromos coloriert, mit der Schere ausgeschnitten und mit dem Tombow – Multi Talent Liquid Glue auf den Hintergrund geklebt. Die Sonne und der Text sind aus einem Stempelset aus meinem Bestand. Auf die Wiese habe ich noch  kleine Blümchen aufgeklebt, die ich mit einer Stanze aus dem Meadow Backdrop Portrait Stanz Set von Lawn Fawn ausgestanzt und mit Perlen dekoriert habe.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag, Tschüssi und bis bald.

Liebe Grüße

Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Grüße aus dem Meer

Hallo meine Lieben!

Nach den ganzen Weihnachtskarten müssen für mich auch mal wieder Geburtstagskarten her.
Da musste ich direkt an die süße Meerjungfrau aus dem Stamp Corner Set „Mermaid 1“ denken.

Sie durfte also Platz nehmen auf meiner heutigen Slimline Karte. Die Aufleger hierfür habe ich mit dem Stamp Corner Stanzset „Deckle Edge“ ausgestanzt.

Den Hintergrund habe ich mit mehreren Distress Oxide gemacht. Hierfür habe ich einige Farben auf meine Glasplatte gegeben, ein wenig Wasser und Glitzer dazugegeben und das ganze mit einem Stück Cardstock aufgenommen. Einige Farbspritzer und weiß embosste Blubberblasen (ebenfalls aus dem Mermaid Set) später war der Hintergrund dann fertig.

 

Die Meerjungfrau habe ich auf Colouring Paper gestempelt und mit Polychromos koloriert. Die Korallen habe ich mit Hilfe des gleichnamigen Stanzsets von CraftEmotions ausgestanzt und mit Distress Oxide eingefärbt.
Den Spruch darauf habe ich ebenfalls embosst, dieser ist aus dem Set „Geburtstag“.

 

Ich hoffe Euch gefällt meine Inspiration.
Herzliche Grüße,

Eure Nina

Weiterlesen

Happy New Year

 

 

Hallo Ihr Lieben!

Heute an Silvester will ich nicht versäumen, Euch allen einen Guten Rutsch in ein glückliches, gesundes, wundervolles und kreatives Neues Jahr zu wünschen.

Und da heute nicht nur Silvester sondern auch Freitag ist, darf ich Euch hier auch eine neue Karte vorstellen. Das kleine (Glücks-)Schweinchen hat sich extra schick gemacht mit seiner Fliege und möchte mit Euch zusammen ins neue Jahr rutschen.

 

Das Schweinchen kommt ab morgen ganz frisch in den Shop. Zusammen mit noch weiteren süßen Tierchen könnt Ihr es dann dort bestellen bzw. einkaufen.

Für die Karte habe ich außerdem noch die Slimline Stanze „Deckle Edge“ verwendet. Da Ihr sie in dem Set in unterschiedlichen Größen bekommt, kann, kann man sie gut übereinander setzen.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag und bleibt gesund!

Liebe Grüße

Anja

Weiterlesen

Have yourself a merry little Christmas!

Hallo Ihr Lieben!
Ich hoffe Ihr seid gut ins Wochenende gestartet.

Wenige Tage vor Weihnachten möchte ich Euch nochmal eine Weihnachtskarte zeigen.

Für diese Karte durften wieder die tollen Stamp Corner Slimline Deckle Edge Stanzen und die süße Weihnachtsmaus
zum Einsatz kommen.
Zusätzlich habe ich noch folgendes verwendet: 

Nellie‘s Choice Slimline Stencil Weihnachtskugeln

Marianne Design Stempel- und Stanzset Weihnachtslied

Distress Oxides

Polychromos

Glitzerndes Embossingpulver

Ich wünsche Euch einen schönen vierten Advent.

Ganz liebe Grüße,

Eure Nina

Weiterlesen

Eine – oder die? – Weihnachtsmaus

 Hallo Ihr Lieben!
Sicher kennt Ihr alle das Gedicht von der Weihnachtsmaus. Nun, ich habe keine Ahnung, ob sie es ist, die es sich auf meiner Karte gemütlich gemacht hat, oder eine ganz normale Maus in Weihnachtsstimmung. Aber süß ist sie auf jeden Fall.
Hier habe ich eine weitere Slimline Card gewerkelt.
Aus kraftfarbenem Cardstock habe ich eine der Slimline Deckle Edge Stanzen von Stampcorner gestanzt. Dann habe ich die Ränder leicht mit Distress Ink Frayed Burlap und Walnut Stain gewischt.
In den oberen Bereich der Karte habe ich mit Versafine Claire Rain Forest Tinte den Zweig aus dem Slimline Pines Stempelset von WhimsyStamps abgestempelt. Dann habe ich die Nadeln mit einem grünen Polychromo ausgemalt und mit einem weißen Gelpen ein paar Highlights hinzugefügt. Anschließend habe ich weiße Acrylfarbe über den kompletten Cardstock gespritzt.
Der Text hier ist aus goldenem Glitzer Cardstock gestanzt, darunter befinden sich zwei Lagen aus kraftfarbenem Cardstock, so dass der Text etwas hochgehoben wird. Und weil sich das Gold nicht ganz so toll von dem kraftfarbenen Cardstock abgehoben hat, habe ich noch mit einem weißen Gelmarker ein paar als Schatten drumherum gemalt. Das hebt ihn mehr hervor.
Die süße Maus ist aus dem Stempelset Weihnachtsmaus von Stampcorner. Ich habe sie mit Copics coloriert und per Hand ausgeschnitten. Einige Details sind wieder mit einem weißen Gelpen gemacht.
Meine Maus hält sich ganz fest an einer roten Weihnachtskugel fest und träumt von Heiligabend.
Die Christbaumkugeln sind aus dem Stanzenset Slimline Scalop Christmas Baubles von CraftEmotions. Ich habe sie aus rotem bzw. korallefarbenem Cardstock gestanzt und anschließend mit Copics ein wenig schattiert. Die Stanzen prägen auch tolle Details in die Kugeln, die waren mit hier aber zu viel, denn sie hätten der Maus zu sehr die Show gestohlen. Aber mit einem goldenen Gelpen habe ich zumindest die eingeprägten Linien auf der runden Kugel nachgemalt. Und damit die herzförmige Kugeln nicht zu kurz kommt, habe ich dort die kleinen, eigentlich geprägten Punkte, nachgetupft. Dann habe ich auf beide Kugeln ein wenig Glossy Accents aufgetragen und Glitter in den Farben der Kugeln dort eingestreut. Ein wenig Glitzer brauchte die Karte, finde ich. Und weil ich schon dabei war, Glitzer einzubauen, habe ich die Aufhänger an den Kugeln aus goldenem Glitzer Cardstock gestanzt.
Durch die Aufhänger habe ich goldenes Twine gezogen, das andere Ende habe ich durch kleine Löcher, die ich knapp über den Zweigen in den Cardstock gebohrt habe, gezogen und auf der Rückseite der Karte festgeklebt.
Die korallefarbene Kugel ist mit dünnem, die rote mit der Maus mit dickem 3D Tape auf die Karte geklebt.
Zum Schluss habe ich noch ein paar goldene Perlen auf der Karte verteilt und alles auf eine weiße Slimline Karte geklebt.
Habt alle einen tollen Tag! Eure Kathrin
Weiterlesen

Santa Selfie

Hallo 🙂

fröhlichen Nikolaus-Tag! Ich hoffe, du warst artig! 🎅

Meine Weihnachtsproduktion ist so gut wie beendet, also wird es auch bald wieder etwas anderes geben. Versprochen!

Für diese Karte habe ich die Motive mit Copics coloriert und da ich die gelb-goldenen Rahmen nutzen wollte, habe ich mich für einen gelben Hintergrund entschieden. Die dunkelblaue Karte gibt einen guten Kontrast.

Mit einem weißen und einem goldenen Gelstift habe ich noch Sternchen und Schneeflocken gemalt.

Ich wünsche einen guten Start in die Woche!
LG Natalie

Material

Stempel: My Favorite Things „Christmas sELFies“Craft emotions „Handletter – Wörter Weihnachten, klein“
Stanzen: My Favorite Things „Polaroid Shaker Frame“;
Farbe: Memento „Tuxedo Black“CopicsNuvo Glitter Drops „white blizzard“weißer Gelstift; goldener Gelstift; VersaMarkweißes Embossingpulver
Papier: Perfect Colouring Paper; Glitzerpapier;

 

Weiterlesen

Happy Fa La La und so…

Hallo Ihr Lieben!

Ihr kennt doch sicherlich auch den einen oder anderen Menschen, der nicht den ganzen Dezember hindurch ein Weihnachtslied auf den Lippen hat, sondern eher leicht genervt ist von Weihnachten und dem Drumherum.
Dieser eine Weihnachtsmuffel, den ich kenne, der bekommt dieses Jahr eine ganz besondere Karte von mir.

Hierfür habe ich mal wieder ein Set zweckentfremdet. Der Papagei aus dem neuen Stamp Corner Set „Stay Crazy“ hat sich mit seiner Schlafmütze perfekt dafür angeboten eine Weihnachtsmütze daraus zu zaubern.

Außerdem verwendet:

Stamp Corner Slimline DIE Deckle Edge

My Favorite Things In Stitches Alphabet

C.C.Design Mini Alphabet

Lawn Fawn Snow Day Remix Paper Pad

Polychromos

Perfect Colouring Paper

 

Ich hoffe Euch gefällt meine Inspiration.

 Ich wünsche euch ein fantastisches Wochenende!

Eure Nina

 

Weiterlesen

Weihnachtsbaum aus Papierstreifen

 Hallo Ihr Lieben!
Designpapier kommt bei mir seit einiger Zeit viel zu kurz. Und als das tolle Weihnachts-Designpapier von Stampcorner bei mir ankam, hat es mir so gut gefallen, dass ich am liebsten alle Designs auf einmal verwendet hätte. Nun, alle habe ich nicht geschafft, aber einige haben dann doch auf meiner Karte Platz gefunden. Und diese Art von Kartendeko ist ideal, um Papierreste zu verbrauchen.
Ich habe hier mit einer der Slimline Deckle Edge Stanzen ein Stück schwarzen Cardstock für meinen Hintergrund ausgestanzt.
Für meinen Tannenbaum habe ich ein Dreick aus schwarzem Cardstock gestanzt – Ihr könnt es aber ebenso gut einfach per Hand ausschneiden, außerdem habe ich einen Stern aus goldenem Glitzercardstock gestanzt. Beide Teile habe ich so auf meinem schwarzen Hintergrund platziert, wie ich sie später auch dort aufkleben möchte. Dann habe ich hinter dem Stern etwas gelbe Kreide strahlenförmig aufgewischt. Um sie zu fixieren, habe ich einfach ein wenig Wasser darüber gesprüht. Nach dem Trocknen verschwinden die Wassertropfen und die Kreide kann nicht mehr abgewischt werden.
Dann habe ich goldene Schimmmer-Watercolor auf meinen Hintergrund aufgespritzt.
Um meinen Tannenbaum zu gestalten, habe ich aus verschiedenen der Papieren aus dem Paper Pack 05 von Stampcorner etwa 2,5 cm breite Streifen zugeschnitten. Außerdem habe ich ein paar Streifen roten Cardstocks zugeschnitten, die ich zwischen die Papiere kleben möchte, um die unterschiedlichen Papierdesigns optisch voneinander zu trennen.
Dann habe ich abwechselnd Designpapier- und Cardstockstreifen auf das Dreieck geklebt und dabei die Papiere immer ein wenig überlappen lassen, das sorgt für einen saubereren Übergang. Anschließend konnte ich einfach die überstehenden Papierstreifen entlang des schwarzen Dreiecks abschneiden und erhalte so einen schönen Tannenbaum.
Ich habe Tannenbaum und Stern dann auf den Hintergrund geklebt, den Stern mit 3D Tape.
Für den Text auf meiner Karte habe ich eine Mischung aus embosstem Stempel und gestanztem Wort verwendet.
Für das Wort Noel habe ich eine der Stanzen aus dem Stanzenset Joy Noel von CCDesigns aus goldenem Glittercardstock gestanzt. Außerdem habe ich es viermal aus schwarzem Cardstock gestanzt und alle Lagen aufeinenader geklebt, die goldene zu oberst. Dann habe ich das Wort teilweise auf den Baum, teilweise auf den Hintergrund geklebt.
Der Rest des Textes ist aus dem Stempelset Itty Bitty Holiday von MFT. Ich habe ihn mit goldenen Embossingpulver auf weißen Cardstock embosst, den Cardstock zu einem Banner geschnitten und mit 3D Tape unter dem Noel auf die Karte geklebt.
Zum Schluss habe ich kleine rote Pailetten und Glitzersteine auf der Karte verteilt und sie auf einen weißen Slimline-Kartenrohling geklebt.
Habt einen tollen Tag! Eure Kathrin
Weiterlesen

Autsch, zu wild geschüttelt!

Hallo Ihr Lieben,

dem armen Lebkuchenmännchen ist heute etwas zugestoßen. Aber selbst schuld, wenn es sich auf eine Schüttelkarte verirrt. Nun ist die Stirn etwas lädiert.

Für diese Schüttelkarte habe ich das neue Designpapier und das süße Lebkuchenmännchen von Stamp Corner verwendet.
Zusätzlich sind folgende Materialien zum Einsatz gekommen:

Stamp Corner Slimline Round Stitch

Stamp Corner „Autsch“ (Lebkuchenmännchen)

AALL&CREATE – Scripted Stars #468

Marianne Design Tannenbäume

Whimsy Stamps Christmas Word

Polychromos

Copics

 

Ich hoffe Euch gefällt meine Inspiration.

 Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende!

Eure Nina

 

Weiterlesen