facebook
googlePlus
Instagram_logo
pinterest
youtube
Workshop

Deck the Halls

Hallo Ihr Lieben!
Heute zeige ich Euch eine weitere Weihnachtskarte. Neu im November gibt es ein süßes Stempelset mit Mäusen – und dieser kleine Kerl hier hat es mir besonders angetan. Er ist auf jeden Fall in Weihnachtsstimmung und fängt gerade mit der Weihnachtsdeko an.
Ich habe hier ganz bewusst eine One Layer Card gemacht. Ja, manchmal reitet mich der Teufel… 😉 Basis war ein Stück hellen craftfarbenen Cardstocks, auf dem ich die Szene gestempelt bzw. per Hand gemalt habe.
Unten auf diesen Cardstock habe ich mit weißem Embossingpulver ein deck the halls – also „dekoriert die Säle“ – aus dem Stempelset Deck the Halls von LawnFawn aufembosst. Das war irgendwie der einzige Text in meinem Fundus, der zu meiner Szene passte.
Den Cardstock habe ich mit einem Stück rot-weiß gestreiften Designpapiers aus dem Cool Collab Paper Pad von MFT hinterlegt und dabei den Cardstock mit der Szene mit 3D Tape aufgeklebt. Dann habe ich beide Lagen auf einen weißen Kartenrohling geklebt.
Hier ist die süße Maus mit ihrere Käsegirlande! Ich habe sie abgestempelt, maskiert und dann die Christbaumkugeln um sie herum verteilt auf den Boden gestempelt.
Das Mauseloch ist, ebenso wie der Boden und die Zierleiste, per Hand gemacht. Für das Mauseloch habe ich eine Arched Window Stanzen von CraftEmotions verwendet und mit einem Bleistift nachgemalt. So wurde der Bogen schön gleichmäßig.
Coloriert habe ich die Szene mit Copics. Der kraftfarbene Cardstock ist sehr fasrig und somit eigentlich nicht so toll für die Coloration mit Copics geeignet. Ich habe die Farbe jeweils gut trocknen lassen, bevor ich einen angrenzenden Bereich coloriert habe. Anschließend habe ich einen weißen Polychromo benutzt, um einige Stellen ein wenig aufzuhellen. Durch den kraftfarbenen Cardstock wirken die Farben immer ein wenig dunkler. Ich habe mit dem Polychromo nur ganz leicht die Stellen übermalt, die ich aufhellen wollte.
Das Fell an der Mütze sowie die Highlights auf den Christbaumkugeln habe ich mit einem weißen Gelpen gemacht.
Anschließend habe ich die Maus und das Mauseloch maskiert und den Bereich unterhalb der Randleiste an der Wand ebenfalls mit Masking Tape abgedeckt. Mit einem etwas kleineren Blender Brush habe ich dann die Wand hinter der Maus und rund um das Mauseloch mit weißer Stempelfarbe gewischt.
Und hier sieht man noch, wie das 3D Tape unter dem Cardstock mit der Szene der Karte einen tollen Touch verleiht.
Habt alle einen tollen Tag! Eure Kathrin
Weiterlesen

Autsch, zu wild geschüttelt!

Hallo Ihr Lieben,

dem armen Lebkuchenmännchen ist heute etwas zugestoßen. Aber selbst schuld, wenn es sich auf eine Schüttelkarte verirrt. Nun ist die Stirn etwas lädiert.

Für diese Schüttelkarte habe ich das neue Designpapier und das süße Lebkuchenmännchen von Stamp Corner verwendet.
Zusätzlich sind folgende Materialien zum Einsatz gekommen:

Stamp Corner Slimline Round Stitch

Stamp Corner „Autsch“ (Lebkuchenmännchen)

AALL&CREATE – Scripted Stars #468

Marianne Design Tannenbäume

Whimsy Stamps Christmas Word

Polychromos

Copics

 

Ich hoffe Euch gefällt meine Inspiration.

 Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende!

Eure Nina

 

Weiterlesen

Have a snowy happy day

 

 

Einen wunderschönen guten Morgen, Ihr Lieben!

Schon wieder ist Freitag, schon wieder eine Woche, wie im Flug vergangen … und Weihnachten rückt immer näher! Deswegen gibt es heute wieder von mir eine Weihnachts-/Winterkarte.

In das Motiv von Colorado Craft Company habe ich mich sofort verliebt. Ich mag die Stempel ja sowieso sehr gern, aber dieser gefällt mir ganz besonders gut.

 

 

Wie bereits gesagt bzw. geschrieben, der Stempel ist von Colorado Craft Company und coloriert habe ich – wie immer – mit Polychromos. Den Hintergrund habe ich mit Distress Oxides gewischt („Mustard Seed„, „Tattered Rose“ und „Spiced Marmalade“ … von unten nach oben“). Der Text ist ebenfalls in dem Set enthalten.

So, Ihr Lieben, nun wünsche ich Euch noch einen schönen Freitag, ein tolles Wochenende und vielleicht konnte ich Euch ja zu einer Karte inspirieren!?

Liebe Grüße

Anja

Weiterlesen

Snow much fun!

Hallo Ihr Lieben,

heute musste ich unbedingt die erste Slimline Stanze von Stamp Corner verwenden, daher kommt mein Beitrag heute reichlich spät. Aus dem Briefkasten direkt auf den Basteltisch.

Ich habe den Aufleger aus hellblauem Cardstock ausgestanzt und ihn entlang des gestitchten Randes abgeklebt. Den Wolkenhintergrund habe ich mit Distress Oxide Chipped Saphire und Tumbled Glass und dem MFT Wolkenstencil gestaltet.
Ich habe ein wenig weiße Acrylfarbe mit Wasser vermischt und mit Hilfe eines Pinsels Schnee auf dem Aufleger verteilt.
Anschließend habe ich mit weißer Strukturpaste eine Schneelandschaft gestaltet.

Den Schriftzug „Snow“ habe ich drei mal ausgestanzt und aufeinandergeklebt, um ein wenig Dimension zu bekommen. Auch hierauf habe ich Schnee (Paste) verteilt und mit einem weißen Gelstift noch Akzente gesetzt. Genauso habe ich es mit dem süßen Stempelmotiv von C.C.Design gemacht nachdem ich es in einem Hautton gestempelt, mit Copics und Polychromos koloriert und anschließend ausgeschnitten habe.
Das „much fun“ habe ich mit einem kleinen Buchstaben-Set von efco ergänzt.

Ich hoffe Euch gefällt meine Inspiration.

Herzliche Grüße,

Eure Nina

Weiterlesen

Fröhliche Weihnachten

 

 

 

Guten Morgen Ihr Lieben!

Heute habe ich – wie sollte es auch anders sein – eine Weihnachtskarte für Euch. Auch ich habe das kleine Mäuschen aus dem neuen Stempelset „Weihnachtsmaus“ in Szene gesetzt.

 

 

Die kleine Maus befindet sich auf einer Mini-Slimline-Karte. Den Hintergrund habe ich mit Distresse Oxide „Speckled Egg“ und „Faded Jeans“ gewischt. Die Stanze für den Rand der Slimline-Karte ist von Simple and Basic.

Liebe Grüße

Anja

Weiterlesen

Nora & Butter

 

 

Guten Morgen Ihr Lieben,

 

ich wünsche Euch einen schönen Sonntag und für alle, die es feiern, „Happy Halloween“!

Ja, heute ist schon der letzte Tag im Oktober und eben auch Halloween. Die zeit verfliegt im Moment nur so. Deshalb habe ich heute eine Weihnachtskarte für Euch.

 

Verwendet habe ich von Purple Onion den Stempel „Nora & Butter“. Ich mag diesen Stempel so gern …

Koloriert sind die beiden mit Polychromos. Bei dem Designpapier handelt es sich um Reststücke aus meinem Fundus.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag und für alle, die morgen frei haben, einen schönen Feiertag.

Liebe Grüße

Anja

Weiterlesen

Cheesy Christmas to you!

Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch einen Vorgeschmack geben auf das neue weihnachtliche Mäuse-Stempelset, das am 1. November 2021 erscheinen wird.

Was kann man zusammen mit einer „cheesy Christmas“-Karte verschenken? Richtig! Einen kitschigen Weihnachtspulli, dicke bunte Wollsocken oder das klassische Bügeleisen…

Als Scherzgeschenk werden es bei mir diesmal quietschebunte Socken, danach folgt natürlich die richtige Bescherung.
Ich hoffe Euch gefällt meine Inspiration mit dem süßen neuen Set.

Herzliche Grüße,

Eure Nina

Weiterlesen

Joy

 

 

Hallo Ihr Lieben,

ich wünche Euch einen tollen Sonntag!

So langsam rückt Weihnachten immer näher und ich habe heute eine Weihnachtsinspirationskarte für Euch vorbereitet.

Benutzt habe ich hierfür einen der tollen Stempel von Polkadoodles und zwar das Set „Gnome let it snow„. Mit gefallen diese Sets besonders gut, da die Stempel und auch die passenden Texte nicht sooo groß sind. Teilweise kann man sie auch gut für ATCs einsetzen.

Für den Hintergrund habe ich einen Stempel von Studio Light verwendet. Dieser ist allerdings vom letzten Jahr. Aber Ihr findet sicherlich etwas Ähnliches.

Coloriert habe ich – wie immer – mit Polychromos.

Das Designpapier stammt aus meinem Fundus und ist eigentlich grün kariert mit eine kupferfarbenen Glitzerstreifen. Leider hat meine Kamera die Farbe nicht richtig eingefangen.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag …

Liebe Grüße

Anja

Weiterlesen

Glückwünsche vom süßen Panda

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch die Geburtstagskarte für meine liebe Designteamkollegin Anja.
Hierfür wollte ich mal wieder den supersüßen Panda aus dem Set „Chill mal“ verwenden.


Den Aufleger habe ich mit Hilfe einer Slimline Stanzschablone von Simple and Basic ausgestanzt.
Der Schriftzug ist von Crafters Companion. Diesen habe ich mit Distress Oxide als Farbverlauf gestempelt.

Anschließend noch ein paar Schimmer-Farbspritzer und fertig ist die Karte.

Ich hoffe sie gefällt der lieben Anja und Euch.
Ganz herzliche Grüße,

Eure Nina

Weiterlesen

Happy Halloween

 

 

 

Einen wunderschönen Sonntag Ihr Lieben!

Heute zeige ich Euch einmal keine Karte, sondern eine Verpackung! Das kleine Häuschen lässt sich wunderbar zu allen möglichen Gelegenheiten dekorieren. Ich habe mich für Halloween entschieden …

 

Zuerst einmal … im www findet Ihr diverse Anleitungen für diese Häuschen. Ich habe mich dort auch bedient Ansonsten stammen die Stempel aus diesen zwei Halloween-Sets … „Happy Halloween“ und „Süßes oder Saures?„. Coloriert habe ich wie immer mit Polychromos.

Vielleicht konnte ich Euch ja zum Nachbasteln animieren.

Liebe Grüße

Anja

 

 

Weiterlesen