facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich eine süße kleine Geschenkidee zum Muttertag für Euch. Denn Mama ist einfach ein Herzensmensch!

Für diese Geschenkverpackung durfte das tolle neue Stamp Corner Designpapier und die „Favor Bag“ von Mama Elephant herhalten. Das große Herz ist ebenfalls Teil des Stanzsets. Hierauf habe ich mit Memento das „DU“ aus dem Set „Danke“ gestempelt. Mit Polychromos habe ich einen leichten Farbverlauf gemalt und dem Herz mit einem Micron Liner einen gestitchten Rand verpasst, mit einem Gelly Roll Lichtakzente.
„Bist mein Herzensmensch“ aus dem Set „Für Dich“ durfte auf einem ausgestanzten Banner.
Den süßen Bären (Set „Tierische Grüße“)habe ich mit Polychromos koloriert und alles zusammen mit 3D-Klebepads aufgeklebt.

In meine Tüte kommt nun ein Gutschein und Leckereien… Was verschenkt Ihr schönes zum Muttertag?

Liebe Grüße

Eure Nina

Weiterlesen

Hey Geburtstagskind

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch mit dieser Geburtstagskarte inspirieren.

Den süßen Bären von C.C.Design habe ich mit Polychromos koloriert und maskiert, um den Hintergrund mit Stempeln von Marianne Design und Distress Oxide zu gestalten. Zusätzlich durften ein paar Schimmertropfen auf die Karte.
Das „hey“ ist eine tolle Wortstanze von Heffy Doodle, den Schriftzug „Geburtstagskind“ habe ich mit meinem Prägegerät gemacht.
Das Wort „Hey“ habe ich zusätzlich noch mit Wink of Stella und anschließend mit Glossy Accents gestaltet.

Aus den „Love Speech Bubbles“ von MFT ist noch die kleine Sprechblase und das Herz entstanden.

Fertig ist die Karte.

Liebe Grüße,

Nina

Weiterlesen

Kuhle Zeit

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich diese süße badende Kuh für Euch.


Für die Karte habe ich mir Perfect Colouring Paper zurechtgeschnitten und einen etwas größeren Aufleger in einem Pfefferminz-Ton.
Mit Memento in Desert Sand habe ich die Kuh abgestempelt und sie mit Polychromos und Copics koloriert.
Für die Seifenblasen habe ich mir aus Acetat Folie verschieden große Kreise ausgestanzt und die Folie dann als Schablone benutzt. Ihr könnt hier natürlich eine fertig Schablone nutzen, wie z. B. diese hier. Mit Hilfe von Blender Brushes und Distress Oxide (Tumbled Glass, Spun Sugar, Mustard Seed, Cracked Pistachio) sind dann die bunten Blasen entstanden. Mit einem weißen Gelstift, Glossy Accents und Wink of Stella haben die Blasen und der Badeschaum noch ein wenig Glanz und Schimmer erhalten.

Weiterlesen

Schnurrige Geburtstagsgrüße

Hallo Ihr Lieben!
Heute habe ich diese farbenfrohe Geburtstagskarte für Euch.

Hierfür habe ich mir das süße Kätzchen auf Colouring Paper gestempelt, mit Copics und Polychromos koloriert und anschließend ausgestanzt.
Den Hintergrund der Karte habe ich mir mit dem Marianne Design Hintergrundstempeln und Distress Oxide gestaltet.
Für den Schriftzug „Happy“ habe ich mir weißes Papier mit Hilfe von Distress Oxide im Ombre Look eingefärbt, ausgestanzt und anschließend mit dem Wink of Stella mit Glitzer versehen.
Die Polaroids und die Herzen habe ich mir mit dem Stanzset von C.C.Design aus Design- bzw. auch Glitzerpapier ausgestanzt.
„Birthday“ habe ich aus dem C.C.Design Stempelset „Monkey“ ausgewählt, auf weißen Cardstock gestempelt und mit der Sprechblasenstanze von CraftEmotions ausgestanzt.

Fertig sind die Süßen Geburtstagsgrüße!
Eure Nina

 

Weiterlesen

Cozy friend

Hallo, Ihr Lieben!

 

Wundert Ihr Euch, warum ich einen englischen Titel für diesen Beitrag von heute gewählt habe? Es ist einfach so schön passend, finde ich. „Cozy“ das steht für kuschelig, gemütlich, heimelig und friend ist ja Freund/Freundin. Ich hätte auch kuschelige Freundekarte schreiben können, aber das ist so hart und nicht-kuschelig, finde ich 🙂

 

Für meinen Hintergrund habe ich die Freude-Stanze von My Favourite Things benutzt. Den tollen Gnom in der Tasse habe ich mit Polychromos auf Kraftpapier koloriert. Das verleiht dem ganzen so einen schönen Vintage-Look.

Die verwendeten Farbtöne findet Ihr wie immer auf meinem Blog aufgelistet. HIER

 

Habt einen wundervollen Tag, Ihr Lieben und bis bald!

Eure stempelfrida

Weiterlesen

neues Jahr, neues BuJo

Hallo 🙂
und frohes neues Jahr!
Das Jahr ist noch sehr frisch und genau so ist mein neues Bullet Journal. Ich habe den Januar schon komplett gestaltet und ich dachte, bevor ich meine Termine und To do’s eintrage, teile ich es mit euch.
Ich habe das Buch bisher sehr farblos gehalten, aber das wird sich in den kommenden Monaten ganz bestimmt noch ändern. Ich hatte Lust, mit etwas cleanem zu beginnen und mir nicht schon ein Farbschema für das Jahr aufzuzwängen.

Begonnen habe ich mit einem Jahresbild. 2020 mit Bläterranken, Einfach nur mit einem schwarzen Fineliner. Es ist gut möglich, dass ich im Laufe des Jahres hier hin zurück komme und das Motiv noch ausmale.

Im Januar habe ich auf Stempel und Aufkleber verzichtet, aber man muss ja nicht von Hand zeichnen, deswegen habe ich unten auch die BuJo-Stempel verlinkt. Viele davon habe ich auch und die kommen bestimmt auch dieses Jahr wieder zum Einsatz.

Zunächst habe ich eine Januar-Motivseite gestaltet. Mein Thema für Januar sind Mond und Sterne mit Zentangle.

Mit Buntstiften und Distress Oxides habe ich versucht ein wenig zu schattieren. Es ist mir noch nicht gut gelungen, daran muss ich noch arbeiten.

Die Wochenübersichten sind alle gleich struktiriert. KW3 war der KW2 so ähnlich, dass die ich die Fotos weggelassen habe.

In KW 4 und 5 habe ich mit Washi-Tapes gearbeitet. Washis sind super, weil sie so flach sind und nicht auf der nächsten Seite stören, wie ich es manchmal mit Motivpapier oder Die-Cuts habe.

Letztes Jahr hatte ich einen Mood-Tracker fürs ganze Jahr, aber wie das immer so ist: das hab ich nicht durchgehalten. Ich habe viel zu oft vergessen, dahin zurück zu blättern, also versuche ich es dieses Jahr mit monatlichen Trackern und kann so auch mehr variieren und ausprobieren. Der Habit-Tracker soll erstmal genau das: zeigen, was wie läuft und dann kann ich schauen, wo ich etwas verbessern kann. Ich habe im Urlaub viel gelesen, aber im Alltag geht es unter, das möchte ich wieder mehr aufgreifen. Ich möchte schauen, ob sich meine Abos (Film und Musik) lohnen oder ob ich auf das ein oder andere verzichten kann. Und dann natürlich noch gesunde Ernährung. Ich denke zwar, dass ich mich gesund ernähre, aber es nicht schlecht, wenn man es mal schwarz auf weiß sieht. 🙂

Vielleicht zeig ich im Laufe des Jahres noch mal einen Monat, wenn ich etwas verändert habe, wenn etwas gut läuft oder gar nicht klappt bei mir.

Ich hoffe, ihr seid gut ins neue Jahr gekommen und bleibt uns auch 2020 als treue Leser erhalten. 🙂

LG Natalie

 

Material

Bullet Journale
Washi Tapes
Buntstifte
Stempel

Weiterlesen

Bitte lächeln

Hallo Ihr Lieben!

Es ist ja immer noch Sommer – also habe ich für meinen heutigen Post eine maritime Karte gemacht. Die gehen zwar immer, hier im tiefen Bayern wird maritim aber doch eher mit Sommer in Verbindung gebracht. 😉

Die Farben sind jetzt eher weniger maritim, aber ich liebe die Kombi aus türkis und orange.

Ich habe hier mit einigen Stanzteilen gearbeitet, um den Hintergrund zu gestalten. Das Rechteck lag noch auf meinem Tisch, ein Überbleibsel von einer vorherigen Karte. Und es passte hier ganz gut, denn türkis direkt auf orange war dann doch zu krass.

Das süße Seepferd grinst so fröhlich – da muss doch eine Kamera in der Nähe sein. Darum habe ich den Bitte-Lächeln-Text daneben gesetzt.

Material:

Stempel: Watt’n Wurm, Wir gratulieren

Stifte: Polychromos

Weiterlesen

Ein Muffin zum Geburtstag

Hallo Ihr Lieben!

Heute habe ich ein weiteres eher einfaches Kärtchen zum Geburtstag. Dafür sieht der Muffin um so leckerer aus.

Im unteren Bereich der Karte habe ich einen der Texte aus dem Stempelset Wir gratulieren aufgestempelt und so mein eigenes „Designpapier“ passend zur Karte hergestellt.

Der Muffin ist ausgeschnitten, auf einen gematteten Kreis geklebt und darunter kam ein weiterer Text, weiß auf schwarzen Cardstock embosst. Auf den weißen Cardstock dahinter habe ich Konfetti aufgestempelt und ein paar Strahlen aufgewischt.

Material:

Stempel: Muffin, Wir gratulieren

Stifte: Polychromos

Tinte: Memento Tuxedo Black, Distress Oxide Squeezed Lemonade

Sonstiges: Embossingpulver

Weiterlesen

Hello

Hallo Ihr Lieben!

Heute habe ich eine Karte, auf der ich alte und neue Stempel kombiniert habe, für Euch:

Sieht ein wenig so aus, als würde ein Papierboot auf einer schwarzen Pfütze schwimmen. Aber nein:

Unter dem Schiffchen steckt noch ein Wurm! Und der kommt zum Vorschein, wenn man am Tab unten an der Karte zieht.

Ihr habt ihn sicher erkannt – es ist der Wurm aus dem Stampcorner-Stempelset „Watt’n Wurm“. Und der Text, den ich mit Black Hybrid Ink auf Vellum gestempelt habe, ist ein ganz neuer Stempel. Der passte zu der Karte.

Und hier noch ein kleines Video – darauf hat der Wurm bestanden:

Material:

Stempel: Watt’n Wurm, Die besten Menschen

Stempelkissen: Memento Tuxedo Black, Ink on 3 Blackout

Stifte: Polychromos

Stanzen: Sweet Hello Die-Namics, Cute Cloud Outlines Die-Namics

Papier: Vellum

 

Weiterlesen