facebook
googlePlus
Instagram_logo
pinterest
youtube
Workshop

(Oster-)Überraschung

 

Guten Morgen Ihr Lieben!

Heute in einer Woche ist schon Karfreitag und so langsam wird es Zeit, die Ostervorbereitungen abzuschließen.

Für Alle, die noch eine Idee – vielleicht anstatt Osternest – brauchen, habe ich eine kleine Inspiration. Ich liebe ja die Taschenstanze von StampCorner. Diese habe ich heute mal für Ostern eingesetzt.

 

 

Ich finde sie einfach ideal, um eine Kleinigkeit für Ostern oder natürlich auch zu einem anderen Anlass, zu überreichen oder zu verstecken.

Ich habe hierfür die Tasche einmal komplett aus Craft-Cardstock ausgestanzt. Dann habe ich mr aus Vellum einen Streifen geschnitten, den ich dann ebenfalls mittig ausgestanzt habe. Die Vellum-Ausstanzungen habe ich vor dem Zusammenkleben auf dem Cardstock angebracht. Die Tasche wird anschließend wie gewohnt zusammengesetzt.

 

 

Der Text „Überraschung“ ist aus dem neuen Stempelset „Kleine Worte“. Das Ei habe ich aus Raysin gegossen und nach dem Trocknen mit Memento „Tuxedo Black“ und dem Hintergrundstempel „Distressed“ bestempelt. Eine kleine Feder dazu und ein hübsches Bändchen, schon ist ein kleines Mitbringsel fertig

Ich wünsche Euch ein tolles, kreative Wochenende!

Liebe Grüße

Anja

Weiterlesen

Möhrchenhafte Ostern

Hallo Ihr Lieben!
Habt Ihr schon den süßen Osterhasen – äh, das Osternilpferd aus der Feder von Oma Plott im Stampcorner Shop entdeckt? Ich war ja schockverliebt. Und so darf der Kleine heute, zusammen mit einem passenden und ebenfalls neuen Text, diese österliche Mini-Slimline Karte zieren.
Um die Mini-Slimline Karte zu machen, habe ich die drittgrößte der Deckle Edge Slimline Stanzen von Stampcorner verwendet. Dank Partial Diecutting konnte ich sie in der Länge genau so kürzen, wie ich sie brauchte. Ich habe sie einmal komplett aus hellblauem Cardstock gestanzt. Den habe ich etwas unterhalb der Mitte beginnend nach oben hin mit Distress Oxide Broken China und Salvaged Patina gewischt und zwar so, dass ganz oben noch die Originalfarbe des Cardstocks zu sehen ist. Dann habe ich weiße Sprenkel auf dem Himmel verteilt. Dafür nehme ich wahnsinnig gerne das Copic Opaque White, das verfärbt sich nicht durch angelöste Farbe darunter.
Für den unteren Bereich habe ich mit der Deckle Edge Stanze auch noch einen Teil aus hellgrünem Cardstock gestanzt, den habe ich dann mit einer Grasstanze geteilt. Von unten her habe ich die Stanzteile mit Distress Oxide Mowed Lawn gewischt und dann grüne Farbspritzer darauf verteilt.
Das hintere Gras habe ich direkt auf den Himmel geklebt, das vordere mit dickem 3D Tape. Und dazwischen durfte das süße Nilpferd Platz nehmen.
Hier könnt Ihr ihn noch viel besser erkennen. Ich habe ihn mit Copics coloriert und für die Highlights einen weißen Gelpen verwendet. Dann habe ich ihn ausgeschnitten.
Da so eine einzige Möhre doch etwas wenig gewesen wäre, habe ich noch einige kleine Möhren und Ostereier zu Füßen des Nilpferds untergebracht. Die kleine Möhre ist aus einem Stempelset von LawnFawn, die Ostereier sind mit den Eiern aus dem Stempelset Sensenmann von Stampcorner gemacht. Alle diese Motive habe ich mit dünnem 3D Tape aufgeklebt, so dass sie eine Zwischenlage zwischen Himmel und hohem Gras bilden.
Und der kleine Hippo schaut so, als hätte er Angst, dass ihm die große Möhre, die er da hinter seinem Rücken versteckt, gleich jemand klaut. Also habe ich eine Sprechblase mit einem aufgestempelten „MEINS!!“ über seinem Kopf angebracht. So kann er gleich mal klar stellen, dass das seine Möhre ist! Das Meins habe ich mit kleinen einzelnen Buchstaben zusammengestempelt, mit einer Sprechblasendie ausgestanzt, die schwarz gemattet und ebenfalls mit 3D Tape aufgeklebt. Ich habe hier Buchstaben von WhimsyStamps verwendet, von Efco gibt es aber ein ebensogut passendes Stempelset im Shop.
Und nun fehlte noch der Text. Ich liebe den „möhrchenhaften Ostern“ Text von Stampcorner! Den habe ich mit Versafine Clair Nocturne direct auf die hohe Graslage gestempelt.
Darüber habe ich ein kleines Banner geklebt, auf dem ich wieder aus einzelnen Buchstaben ein „ich wünsche Dir“ aufgestempelt habe. Das Banner habe ich hellblau gemattet und mit dem dünnen 3D Tape aufgeklebt.
Habt alle einen „möhrchenhaften“ Tag! Eure Kathrin
Weiterlesen

Fröhliche Eiersuche

Huhu!

 

Oh ja, bald ist ja schon Ostern. Und wisst Ihr was? Genau aus diesem Grund habe wir bei der neuen Stamp Corner Challenge das Thema Ostern gewählt. Sicherlich macht Ihr die ein oder andere österliche Karte. Und falls dem so ist, so könnt Ihr sie gerne bei unserer Challenge verlinken und könnt so auch noch etwas Tolles gewinnen. Schaut doch mal auf dem Challenge Blog vorbei!.

 

Ich habe zur Inspiration eine Karte mit dem Stempelset Ostereier gemacht. Den Stempel habe ich mit Polychromos koloriert.

Für den geschwungenen Rahmen habe ich eine der Rahmenstanzen aus dem Set Lace Edge verwendet. In die Mitte habe ich ein Oval gestanzt, durch das man mein Motiv sehen kann. die Ecken der Karte und Aufleger habe ich abgerundet. Das passte besser zum Motiv, finde ich. Auch der Text entstammt dem Ostereier Stempelset.

 

Und jetzt bin ich aber sehr gespannt auf Eure österlichen Werke.

Liebe vor-österliche Grüße von der stempelfrida

Weiterlesen

Möhrchenhafte Ostern

 

 

Guten Morgen Ihr Lieben!

Da war ich doch gleich schockverliebt, als die liebe Manuela uns den neuen Stempel designed von Oma Plott vorgestellt hat. Das Nilpferd hat sich hier ein Hasenkostüm geworfen, wahrscheinlich um den Osterhasen ein wenig zu unterstützen!

 

 

Ist er nicht süß mit der riesigen Möhre? Er kommt daher uns wünscht Euch allen „Möhrchenhafte Ostern“.

Es handelt sich hier um zwei Gummistempelset. Das „Oster-Nilpferd“ und den dazu passenden Textstempel „Möhrchenhafte Ostern“ findet Ihr ganz frisch im Shop.

Zu meiner Karte … coloriert habe ich wieder mit Polychromos. Den Hintergrund habe ich mit Sprenkeln braun und orange gestaltet, allerdings eher dezent, da das Motiv im Vordergrund stehen sollte. Die Eier hinter dem Häschen sind übrigens aus dem Set „Ostereier„, das Ihr auch im Shop findet. Gemattet habe ich mit hellbraunem und orangefarbenem Cardstock aus meinem Fundus.

Jetzt wünsche ich Euch allen ein sonniges und vielleicht kreatives Wochenende …

Liebe Grüße

Anja

Weiterlesen

Ostergnome

Hallo Ihr Lieben!
Ostern steht vor der Tür! Und im Fall meiner Karte sitzen die Ostergnome vor der Tür bzw. dem Pilzhaus. Ich finde die Gnome genial und mal was anderes als „immer nur Hasen“.
Hier habe ich für den Hintergrund die neue Sunburst Backdrop Stanze von LawnFawn benutzt und aus weißem Cardstock gestanzt. Dann habe ich von der Mitte her Distress Oxide Worn Lipstick und Spun Sugar aufgewischt und mit weißer Acryl- und pinkfarbener Metallic Watercolor Spritzer auf dem Hintergrund verteilt.
Dann habe ich das süße Mushroom House von LawnFawn zum Gnomhaus gemacht. Es ist größtenteils durch die Gnome verdeckt, dennoch sieht man, dass es nicht nur ein normaler Pilz ist, und das nicht nur durch den Schornstein am Pilzhut.
Die nächste Lage davor bildet ein Grashügel, gestanzt aus grauem Cardstock. Dafür habe ich die Slimline Grassy Hills Stanze benutzt und mir den Teil des langen Stanzteils für meine Karte ausgesucht, der für mich am besten passte.
Ihr seht schon, farblich habe ich mich hier an Grau, Rosa und Rot gehalten. Trotzdem finde ich die Karte schön fröhlich und frühlingshaft.
Und hier sind die tollen Gnome mit den Hasenohren. Ich finde, sie haben einen grandiosen Job beim Bemalen der Eier gemacht!
Coloriert habe ich sie mit Copics, dann habe ich sie ausgeschniten und vor den grauen Grashügel geklebt.
Nun fehlte noch ein Text. Dafür habe ich die Worte Frohe Ostern aus weißem und rotem Cardstock gestanzt. Ich habe dafür ein Alphabet-Stanzenset von MFT benutzt, das dem Bitty Banners Alphabet Set sehr ähnlich ist, auch von der Größe her.
Ich habe die roten auf die weißen Buchstaben geklebt, die Worte vor bzw. teilweise auf den Gnomen aufgebracht und um Schluss mit einem weißen Gelpen Highlights gesetzt.
Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Osterfest! Eure Kathrin
Weiterlesen

Frohe Ostern

Halli hallo!

Na, wer hat sich denn da versteckt? Lugt da etwa der Osterhase hinter einem Ei hervor? Vielleicht habt Ihr ihn ja bereits im Shop entdeckt. Er ist einer der süßen neuen Minis.

 

Ich muss Euch noch etwas schreiben: Ich habe mir das Punch Board für die Buchstaben von We R Memory Keepers gegönnt. Ich habe schon sehr lange damit geliebäugelt. Und ich glaube, letztens ist mir wieder ein Schriftzug über den Bildschirm gelaufen, der bestimmt damit gemacht wurde. Und dann war es fällig, hihi. Und ich muss sagen: Mega. Ich glaube, ich werde in der kommenden Zeit ganz viele Schriftzüge stanzen.

Die Koloration des Hasen habe ich mit Copics gemacht. Die verwendeten Farben könnt Ihr auf meinem Blog genau nachlesen.

Wer von Euch hat denn auch schon mit den Ostervorbereitungen begonnen?

 

Herzliche Grüße von der stempelfrida

Weiterlesen

Osterwichtel

Na, da haben sich die Wichtel aber diesmal etwas einfallen lassen, oder? Sind es denn nun Osterhasen, oder verkleidete Wichtel? Vielleicht auch Osterwichtel? Dieses Geheimnis wird wohl nicht gelüftet werden, aber eines steht fest: Ich bin schockverliebt in diese niedlichen Zwerge!

 

Die Hasengnome (so heißen sie im Shop) habe ich mit Ink on 3 gestempelt und mit Polychromos koloriert.

Zugegebener Weise hat das Stunden gedauert. Aber ich finde, diese Zeit war gut investiert. Entspannt es Euch, Motive zu kolorieren, oder ist es eher Stress, dass es auch toll werden soll?

Die Buchstaben habe ich ausgestanzt und eine weiße Linie mit einem Sakurastift drauf gemalt.

Alle verwendeten Farben findet Ihr wie immer auf meinem Blog.

Welche Farben tragen Eure Wichtel?

 

Ganz liebe Grüße von Eurer stempelfrida

Weiterlesen

Stampingbella is in the house – Osterhase

Hallo, Ihr Lieben Leserinnen und Leser!

Seid Ihr alle schon in Osterstimmung? Wird ja so langsam Zeit, oder? Ich habe mich einer ganz besonderen Herausforderung hingegeben. Eine clean and simple (also schlicht und einfach) „One layer card“ (eine Lage Karte) ohne Text. Uiuiui, das war schon schwer, mich zurück zu halten. AAAAAber, es gibt ja seit Neuestem im Shop die mega tollen Stampingbella Stempel (KLICK) und da fiel es mir eigentlich dann doch einfacher, das Motiv ganz allein wirken zu lassen.

Mein Motiv habe ich einem Grauton gestempelt und dann mit Polychromos koloriert. Alle Details wie zum Beispiel die verwendeten Farbnummern gibt es wie immer auf meinem Blog zusammen gestellt.

KLICK

Fröhliche Ostern, Ihr Lieben!

Die stempelfrida

Weiterlesen

Ja ist denn heute schon Ostern?

Hallo Ihr Lieben!

Nein, natürlich nicht! Aber es kann ja nicht schaden, schon mal das noch nicht so schöne Wetter zu nutzen und die Osterbasteleien zu starten. Dann kann man die ersten Sonnenstrahlen draußen ruhigen Gewissens genießen. Und darum zeige ich heute auf dem Stampcorner Blog dieses kleine Ostergoodie. Ich finde, es ist eine nette und schnelle Idee für Kollegen oder Klassenkameraden.

Hier habe ich den süßen Hase 2 eingeweiht. Er sitzt im grünen Gras und genießt das Leben. In meinem Fall bringt er sogar noch Süßigkeiten mit. Die sind in ein langes, schmales Zellophanbeutelchen gesteckt, das ich mit einem Banner verziert habe.

Der Hase ist mit Copics coloriert und ausgeschnitten.

Das Banner habe ich aus rosafarbenem Designpapier mit weißen Punkten geschnitten und oben am Tütchen festgetackert. Dabei habe ich ein Stück Twine eingefasst, das ich dann zur Schleife gebunden habe.

Der Hase ist auf das Banner geklebt, dahinter habe ich zwei Wolken, gemacht mit der Cute Cloud Outlines Stanze von MFT, geklebt.

Natürlich durfte auch ein Text nicht fehlen. Ich habe kurzerhand den „na dann… frohes Fest!“ Stempel aus dem Stempelset Advent, Advent zweckentfremdet. Ich habe den Text zweimal auf weißen Cardstock gestempelt und jeweils mit möglichst viel Abstand zu den Worten Frohes und Fest ausgeschnitten. Dazwischen kam ein grünes Banner, rosafarben hinterlegt, aus dem ich mit dem Word Punch Board von We’R’Memory Keepers das Wort Ostern ausgestanzt habe.

Habt all einen fröhlichen Tag! Eure Kathrin

Weiterlesen

Der Osterhase kommt

Irgendwas ist ja immer – beschwert sich der süße Hase hier, hihihi. Jaaaaa, Ostern steht ja bald schon vor unserer Tür und tatsächlich sieht es draußen doch jetzt auch schon so langsam nach Frühling aus, oder?

 

Und natürlich habe ich ihn dann auch in eine herrlich frühlingshafte Szene gesetzt. Wie ich alles gemacht habe, findet ihr wie immer auf meinem Blog (KLICK).

Ich wünsche Euch allen eine wundervolle Frühlingszeit!

Eure stempelfrida

 

Verwendete Materialien aus dem Shop:

Motivstempel Hase 2
Stempelset Meer Sprüche
Memento espresso truffle
Weiterlesen