facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Koala-Alarm!

Hallo ihr Lieben 🙂

heute gibt es mal wieder eine Slimline-Karte von mir. Wer hätte das gedacht. Aber ich mag es einfach, viel Platz zum Bebasteln zu haben. Ich habe auch schon öfters Karten in DIN A5 gebastelt, aber das ist dann direkt teurer, wenn man es mit der Post verschickt. Und heutzutage muss man ja doch die ein oder andere Karte verschicken, weil man sich nicht sehen kann.

Was habe ich hier also angestellt: Ich habe zunächst alle Koalas aus dem Stempelset gestempelt, coloriert und ausgeschnitten. Dabei habe ich den Ballon sofort auf den Koala gestempelt und nicht separat, so sieht das mit der Schnur netter aus. Es gibt auch passende Stanzen, aber ich persönlich gebe mein Geld lieber für Stempel oder Formstanzen als Umrissstanzen aus. Zumindest solange ich noch gut sehe und ein ruhiges Händchen zum Ausschneiden habe.
Den Hintergrund habe ich mit Distress Oxides verblendet, etwas Distress Oxide Spray und goldene Aquarellfarbe darauf geträufelt und gut trocknen lassen. Ich habe den weißen Rahmen ausgestanzt und mit Glitzerpapier den Spruch. Während der Hintergrund trocknete, hatte ich nur den weißen Rahmen und meine Motive auf dem Schreibtisch und habe ein wenig herumprobiert, wie ich was arrangieren möchte. Als ich zufrieden war, hab ich schnell ein Foto gemacht, damit ich beim Zusammenkleben noch weiß, was wohin gehört. Das habe ich dann auch mit Klebepads und Klebeband gemacht und fertig war meine Karte.

Ich wünsche euch eine tolle Woche!
Bleibt gesund!
LG Natalie 🙂

Material:

Stempel: Mama Elephant „Koala Hugs“
Stanzen: Whimsy Stamps „Slimline Pillows Die“; Heffy Doodle „Happy“ und „Birthday“;
Farben: Ink on 3 „Blackout“CopicDistress Oxide; Gold Aquarellfarbe
Papier: Perfect Colouring Paper; Glitzerpapier
Kleben: 3D Foampads und Klebeband

Weiterlesen

Regenbogendinos

Hallo 🙂

heute zeige ich euch, was passiert, wenn man sich nicht für einen Dino entscheiden kann.
Dann nimmt es nämlich überhand!

Als erstes habe ich eine Menge Dinos gestempelt und mir dann überlegt, wie ich sie stapeln möchte. Dann habe ich sie in der passenden Farbfolge mit Copics coloriert und ausgeschnitten.

Für den Hintergrund habe ich den Wolkenstencil und Distress Oxides verwendet. Ich habe ein Wölkchen gestanzt und die Dinos darauf gestapelt und das Hello mit den Sternchen geklebt. Einen kleinen Dino, der nach einem Sternchen greifen möchte, habe ich noch unten angehängt.

Definitiv zu süß für mich. 😉

Habt einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Woche!

LG Natalie

Material

Stempel: Mama Elephant „me and my dinosaur“ und „Little dino agenda“
Stanzen: Lawn Fawn „Scripty Hello“ und „Starry Nights“; Mama Elephant „Stitched Sky Creative Cuts“
Stencil: My Favorite things „Mini Cloud Edge“
Farben: Ink on 3 „Blackout“; Copic; Distress Oxide
Papier: Perfect Colouring Paper; Glitzerpapier; goldener Karton; schwarzer Karton

 

Weiterlesen

Ostergnömchen

Frohe Ostern! 🙂

Ich hoffe, ihr habt einen schönen Ostersonntag gehabt und genießt auch noch den heutigen Ostermontag!

Ich habe heute eine österliche Karte mit den süßen Hasengnomen von Stamp Corner für euch. Diese habe ich gestempelt und mit Copics angemalt. Danach habe ich sie ausgeschnitten. Da ich keinen weißen Rand lassen wollte, habe ich die Gnome voneinander getrennt. Aus dem gleichen Papier habe ich auch die Buchstaben ausgestanzt und mit den gleichen Farben angemalt.

Aus Aquarellpapier habe ich eine Slimlinekarte gefaltet und mit Distress Inks einen Hintergrund verblendet und mit etwas Wasser bespritzt. Mit grünem Glitzerpapier habe ich eine Wiese getanzt und aufgeklebt. Die Gnömchen sind mit 3D Foampads oben aufgeklebt. Die Buchstaben sind direkt auf das Glitzerpapier geklebt.

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche!
Bleibt gesund!
LG Natalie 🙂



Material

Stempel: Stampcorner „Hasen Gnome“
Stanzen: Whimsy Stamps „Bold ABC Dies“; Lawn Fawn „Mushroom Border“ (ähnliche Stanze: „Slimline Grassy Hillside Border“)
Farben: Ink on 3 „Blackout“; Copics; Distress Inks
Papier: Perfect Colouring Paper; grünes Glitzerpapier; Aquarellpapier

Weiterlesen

Schnurrige Geburtstagsgrüße

Hallo Ihr Lieben!
Heute habe ich diese farbenfrohe Geburtstagskarte für Euch.

Hierfür habe ich mir das süße Kätzchen auf Colouring Paper gestempelt, mit Copics und Polychromos koloriert und anschließend ausgestanzt.
Den Hintergrund der Karte habe ich mir mit dem Marianne Design Hintergrundstempeln und Distress Oxide gestaltet.
Für den Schriftzug „Happy“ habe ich mir weißes Papier mit Hilfe von Distress Oxide im Ombre Look eingefärbt, ausgestanzt und anschließend mit dem Wink of Stella mit Glitzer versehen.
Die Polaroids und die Herzen habe ich mir mit dem Stanzset von C.C.Design aus Design- bzw. auch Glitzerpapier ausgestanzt.
„Birthday“ habe ich aus dem C.C.Design Stempelset „Monkey“ ausgewählt, auf weißen Cardstock gestempelt und mit der Sprechblasenstanze von CraftEmotions ausgestanzt.

Fertig sind die Süßen Geburtstagsgrüße!
Eure Nina

 

Weiterlesen

Happy Robbe II

Hallo 🙂

letzte Woche gab es ja schon einmal eine Robbenkarte von mir, aber wer nimmt nur eine, wenn er zwei haben kann? Ich habe aber unterschiedliche Farben genutzt, einen kompletten Hintergrundstempel statt einem selbstgemachten Hintergrund und auch der Spruch ist anders. Als ich die Robbe sah, wie sie ihre Flosse so ausstreckt, dachte ich mir: Da passen einige Geschenke drauf! Gedacht, gemacht! Die Geschenke haben mit einem weißen Gelstift noch ein ein Muster verpasst bekommen und wurden mit dickeren 3D-Klebepads aufgeklebt. Das „Happy“ klebt flach auf der Karte, abgesehen von der Stelle, wo es auf der Robbe klebt, die ja auch mit etwas Abstand befestigt ist.

Ich wünsche Euch einen angenehmen Sonntag und einen guten Start in die Woche und in den Februar!
Bleibt gesund!
LG Natalie

Material

Stempel: Stamp Corner „Auszeit“; My Favorite Things „Happy Pawlidays“; My Favorite Things „Baccarat Background“
Stanzen: CreaLies „XXL – Rechtecke mit rauhen Kanten“; Whimsy Stamps „Happy Large Word Die“
Farbe: Ink on 3 „Blackout“; VersaMark; Distress Oxide; Copic; Weißer Gelstift; weißes Embossingpulver
Papier: Perfect Colouring Paper; goldenes Glitzerpapier; blauer Cardstock

Weiterlesen

Happy Robbe

Hallo 🙂

Ich hatte Lust, etwas mit dem fröhlichen „Auszeit“-Stempelset von Stamp Corner zu basteln und hab mir die Robbe ausgesucht. Die sieht so freudig aus und hebt die Arme so, als würde sie jonglieren wollen. Also habe ich mir auch ein paar Geschenke aus einem Weihnachtsset gestempelt. Ich habe alles coloriert und ausgeschnitten. Die Geschenke sind auch auf weißem Cardstock in weiß embossed und dann mit Distress Oxide in der Mitte verblendet.

Für den Spruch hab ich mir das große Happy Birthday von Mama Elephant ausgesucht und da die Karte noch keinen Bling hatte, habe ich roten Glitzerkarton genommen. Die Geschenke habe ich noch mit einem weißen Gelstift verziert und dann habe ich alles zusammengeklebt.

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche!
Bleibt gesund! 🙂

LG Natalie

Material

Stempel: Stamp Corner „Auszeit“; My Favorite Things „Happy Pawlidays“
Stanzen: CreaLies „XXL – Rechtecke mit rauhen Kanten“; Mama Elephant „Big Happy Birthday“
Farbe: Ink on 3 „Blackout“; VersaMark; Distress Oxide; Copic; Weißer Gelstift; weißes Embossingpulver
Papier: Perfect Colouring Paper; rotes Glitzerpapier; gelber Cardstock

Weiterlesen

Happy 2021!

 


Hallo 🙂

Nun ist 2020 tatsächlich fast rum. Wer hätte Anfang des Jahres gedacht, was für ein Jahr das wird?!
Was uns im Moment nur bleibt, ist die Hoffnung, dass das kommende Jahr besser wird. Ich habe nie Neujahrskarten verschickt. Ich schreibe in meine Weihnachtskarten immer „… und einen guten Rutsch ins neue Jahr!“ und das war’s. Doch dieses Jahr ist anders. Ich habe es zwar dennoch in die Weihnachtskarten geschrieben, aber ich möchte einigen Menschen noch eine Neujahrskarte schicken, mit den besten Wünschen und der Hoffnung, dass 2021 besser wird. Für viele kann es nur besser werden und dennoch hat man immer im Hinterkopf „schlimmer geht immer“.
Aber ich möchte optimistisch ins neue Jahr blicken und diese Hoffnung teilen. Deswegen die Neujahrskarten. Von der Idee her sind alle gleich, aber ich habe mit verschiedenen Farbkombinationen und Hintergründen gearbeitet. Manche sind besser gelungen als andere. Es gab auch Farbkombinationen, die ich gar nicht zu Ende gearbeitet habe.

Zuerst habe ich die Motive gestempelt und mit Copics coloriert. Später habe ich mit einem weißen Gelstift noch Akzente gesetzt. Da ich zu dem Set die passenden Stanzen habe, habe ich die Motive ausgestanzt. Während die Maschine auf dem Schreibtisch stand, habe ich auch den Slimline-Hintergrund und farblich passende Zahlen ausgestanzt. Da ich sonst keinen Bling an der Karte habe, wollte ich für die Zahlen Glitzer- oder Spiegelkarton verwenden. Es geht aber auch Motivpapier, einfarbiges Papier oder etwas selbst gestaltetes.

Für den Hintergrund habe ich Distress Oxides oder Distress Inks verblendet und mit einem Stencil oder mit Wassertropfen ein Muster gemacht. Das Slimline-Stanzteil habe ich mit 3D-Foampads versehen. Eine Menge davon, damit es stabil bleibt, wenn es durch die Post geht. Ich habe es auf die Karte geklebt, die Zahlen in die Fenster geklebt und die Motive am Rand angebracht. Wo sie in das Fenster reichen, habe ich ihnen auch 3D-Klebepads als Verstärkung gegeben. Das war’s!

 Bleibt gesund! Bleibt kreativ!
LG und guten Rutsch! 🥳

Natalie 🙂

 

Material

Stempel: Mama Elephant „Lion Dance“
Stanzen: Mama Elephant „Lion Dance“; Whimsy Stamps „Slimline Pillows Die“; Altenew „Bold Numerals“
Farbe: Distress Oxide; Copic; Ink On 3 „Blackout Hybrid Detail“; Memento „Tuxedo Black„; weißer Gelstift
Stencil: My Favorite Things „Geometric Stars“; Gina K. Designs „Sun Spots“; Altenew „Diamond Builder“
Papier: Perfect Colouring Paper; Glittercardstock Gold und Rot; Motivpapiere & glänzende Kartons; weißer Cardstock
Tools: Klebstoff; Falzbrett; Blending Tools

 

Weiterlesen

Mond und Stern

 

 

Hallo ihr Lieben 🙂

heute habe ich nicht nur eine Karte für euch, sondern gleich zwei. Ich konnte mich nicht entscheiden und dachte mir, dass es eine tolle Gelegenheit ist, zwei Ergebnisse einer Idee zu zeigen.

Mir schwebte seit einiger Zeit schon die weiße Karte im Kopf herum. Allerdings mit einem irgendetwas im Hintergrund. Ich habe also mit allerlei Hintergründen experimentiert, aber es gefiel mir nichts so richtig. Also habe ich die aus Glitzerpapier ausgestanzten Teile einfach auf eine weiße Karte geklebt. Dem minimalistischen Teil in mir gefällt das schon so, aber der künstlerische war nicht befriedigt. Dann stolperte ich irgendwo wieder über einen Galaxy-Background und dachte mir, dass ich das ja versuchen könnte. Also habe ich ein wenig mit den Distress Inks verblendet, etwas Wasser gespritzt, mit einem weißen Gelstift Sternchen gemalt, das ganze ausgestanzt und noch einen Mond, Spruch und Stern ausgestanzt und Das ganze auf einer schwarzen Karte zusammengestellt.

Ich hoffe, ihr habt eine tolle Woche!

LG Natalie 🙂

 

Material:

Stanzen: Craft Emotions „Elfen – Mond und Sterne“ und „Glückwunsch“; CreaLies „XXL No. 95 – Rechtecke mit rauhen Kanten“
Farbe: Distress Inks; Blending Tools und Brushes
Papier: schwarzer und weißer Karton; Glitzerpapier

Weiterlesen

Sommerferien-Feeling

 

Hallo 🙂

Das sonnige Wetter, die freie Zeit und der Rat, nicht zu viel nach draußen zu gehen, hat mich dazu verleitet, eine sommerliche Karte zu machen. Im Sommer macht meine Klasse (die Entenklasse) ihren Grundschulabschluss und ich entlasse sie in die große, weite Welt. Wenn ich jedem Kind vor dem Sommer eine Karte geben möchte, muss ich mich auf jeden Fall ranhalten. Als ich dann diesen süßen Stempel von Gerda Steiner sah, konnte ich nicht widerstehen.

Zunächst habe ich das Motiv gestempel, coloriert und ausgeschnitten. Ich hatte schon eine Idee für die Komposition, also habe ich einen Wellen- und einen Sonnen-Stencil rausgesucht und den Hintergrund verblendet. Als Sandstrand habe ich goldene Shimmer Paste von NUVO genommen. Die kam einer Sandfarbe am nächsten. Die Paste habe ich über Nacht trocknen lassen.
Aus verschiedenen Papierresten von Doodlebug und mit Spruchstempeln habe ich noch Banner gemacht und an die Karte getackert. Die Banner habe ich aber vorher zusammengeklebt, so dass sie nicht alle übereinander rutschen und man sie nachher nicht mehr so gut sehen. Zum Schluss kam noch eine kleine Doodlebug-Cola-Flasche dazu und ich habe alles auf einer blauen Karte festgemacht.

 

Material
Stempel: Gerda Steiner „Catch a Wave“; Craft Emotions „Handletter – verschiedene Texte“
Stanze: Crealies XXL „Stitched Rectangles“
Farbe: Distress Oxide; Copic; Ink on 3″Blackout Detail Ink“
Embossing: Goldenes Embossingpulver; VersaMark
Papier: Perfect Colouring Paper; Doodlebug
Glitter: NUVO Glimmer Paste „Golden Crystal“
Stencil / Schablonen:
Crealies „No. 18 Sunshine“; Echo Park „Sailaway Stencil“

Weiterlesen

Ob die Geschenke reichen?

Hallo und fröhlichen 2. Advent! 🙂

Na? Hast du schon alle Geschenke zusammen? Ich bin im Endspurt, was beruhigend ist.

Für meine heutige Karte habe ich ein ein Stempelset von MFT benutzt und die Figuren mit Alkoholmarkern coloriert und ausgeschnitten. Santas Mütze habe ich mit Nuvo Glitter Drops verziert, damit der Pelz schön glitzert. Während es trocknete, habe ich grauen Leinen-Carstock rechteckig gestanzt und die Sternchen mit einer Schablone und Distress Oxides verblendet. In der oberen Ecke habe ich „merry christmas“ embossed und es auf eine schwarze Karte geklebt. Dann habe ich die Motive mit 3D Klebepads aufgeklebt.

Ich wünsche euch allen noch eine schöne Adventszeit und ein besinnliches Weihnachtsfest!
Wir sehen uns nächstes Jahr hier im Blog wieder!
Also auch einen guten Rutsch! 🙂
LG Natalie

Material
Stempel: My Favorite Things „Jingle all the Way“; Altenew „Mini Christmas“
Dies: CreaLies XXL „Nr. 24 Stitched Rectangles“
Stencil: Altenew „Milky Way“
Farbe: Distress Oxides; Copics; Nuvo Hybrid „Black Shadow“ Ink Pad
Embossing: VersaMark; Ranger Super Fine Detail Copper
Papier: JoyCrafts Black Cardstock; Perfect Colouring Paper; graues Papier
Glitter: Nuvo Glitter Drops „White Blizzard“

Weiterlesen