facebook
googlePlus
Instagram_logo
pinterest
youtube
Workshop
envelope

Glücksbringer Gnome

Hallo Ihr Lieben,

heute bin ich wieder an der Reihe, um Euch eine Inspirationskarte zu zeigen. Ich habe mich für die süßen Glücksbringer Gnome von Stamp Corner entschieden und zusätzlich noch den Birch Tree Background von Purple Onion Designs verwendet.

Für den Hintergrund habe ich eín Stück Bristol Smooth Cardstock mit einer Stanze aus dem Heffy Doodle Imperial Stitched Rectangle Die Set ausgestanzt. Darauf habe ich dann mit einer Stempelhilfe den Birch Tree Hintergrund von Purple Onion Designs gestempelt. Da ich den Hintergrund mit den Distress Oxides einfärben wollte, habe ich die Bäume noch mal auf Maskierpapier gestempelt, ausgeschnitten und die Bäume maskiert. Zum einfärben des Hintergrunds habe ich die Distress Oxides Fossilized Amber, Dried Marigold und Distress Ink Worn Lipstick verwendet. Die Bäume habe ich mit den Copics C3,C2 und C1 coloriert. Den Rasen habe ich mit Distress Oxide Peeled Paint und Shabby Shutters eingefärbt. Die Gnome, Blumen und Käfer habe ich ebenfalls mit Copics coloriert und mit der Schere ausgeschnitten. Für meine Grundkarte habe ich das Perfect Colouring Paper verwendet. Die Texte habe ich mit einer Stempelhilfe zwischen die Bäume gestempelt. Das Herzlichen Glückwunsch ist aus dem Stamp Corner Koala Set und der zweite Text ist aus dem Glücksbringer Gnome Set. Zum Schluss habe ich die Motive mit Foam Dots aufgeklebt.

Ich wünsche Euch noch einen kreativen Tag, Tschüssi und bis bald.

Liebe Grüße

Eure Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Funny Birds wünschen Happy New Year

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe Ihr hattet ein schönes Weihnachtsfest und habt die Zeit zusammen genossen. Da ja nun Silvester nicht mehr weit ist, zeige ich Euch heute eine relativ einfache Happy New Year Karte mit den lustigen Funny Birds Stempel von Stamp Corner.

Für die Karte habe ich das Perfect Colouring Paper verwendet, da ich die Motive mit Copics kolorieren wollte. Für die Vögel habe  ich mir mit Masking Papier jeweils eine Maske erstellt, da die Vögel ja dicht an dicht zusammen stehen und das neue Jahr begrüßen. Für solche Karten benutze ich am liebsten meine Stempelhilfe. Begonnen habe ich mit dem Vogel mit dem Schal, ihn mit einer Maske ab geklebt und die Vögel rechts und links daneben gestempelt. Nachdem ich die Masken entfernt habe, habe ich die Vögel mit Copics koloriert. Die kleinen Konfetti Sprenkel sind aus dem Really High Five Set von Lawn Fawn und ebenfalls mit Copics koloriert. Den Schriftzug Happy findet Ihr ebenfalls in dem Funny Birds Set, der Schriftzug New Year ist aus meinem Bestand. Nachdem ich mit der Koloration fertig war, habe ich die größte Stanze der Whimsy Stamps Zig Zag Rectangles Die Set  zum ausstanzen verwendet. Meine Grundkarte habe ich etwas kleiner zugeschnitten und hinter das ausgestanzte Card Panel aufgeklebt. Zum Schluss habe ich auf die Mützen der Vögel mit dem Wink of Stella Brush Clear Stift noch etwas Glitzer aufgetragen.

Nun wünsche ich Euch vorab schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr, passt gut auf Euch auf und Tschüssi bis bald in 2021.

Liebe Grüße

Eure Angela

Materialliste:

Weiterlesen

No Line Coloring Valentinstagskarte

Hallo ihr Lieben!

 

Heute zeige ich euch eine Valentinstagskarte mit der No Line Coloring Technik und dem Stempelset von Gerda Steiner Designs! Falls ihr Interesse habt, könnt ihr ein Video zur No Line Coloring Technik auf YouTube von mir sehen.

 

 

 

 

 

 

Und los geht es!

 

 

 

Ich habe den süßen Pinguin vom Stempelset von Gerda Steiner Designs mit dem Distress Oxide Stempelkissen „pumice stone“ auf weißem Cardstock gestempelt. Dann habe ich mehrere Herzluftballons mit der Masking Technik zu einem Strauß gestempelt. Dazu habe ich Masking Paper verwendet.

 

 

Nachdem ich meine Szene fertig gestempelt habe, habe ich sie mit den Polychromos von Faber-Castell coloriert. Da die Distress Oxide Farbe „pumice stone“ recht hell ist, verschwindet sie förmlich unter der Coloration.

 

 

So habe ich die Szene Stück für Stück aufgebaut.

 

 

Im Anschluss habe ich die Szene komplett maskiert…

 

 

… und mit einem Ink Blending Tool und der Distress Oxide Farbe „victorian velvet“ einen Hintergrund gestaltet.

 

 

Mit den Gansai Tambi Starry Colors habe ich noch ein paar goldene Akzente aufgespritzt.

 

 

Mit dem schwarzen Polychromo und einem Lineal habe ich die Luftballonfäden aufgezeichnet. Mit einem weißen Gelstift (z.B. Uni Ball Paint Marker) habe ich Lichtreflexe auf die Luftballons gemalt. Mit Hilfe der Tim Holtz Travel Stamp Platform habe ich „Ich liebe dich“ aus dem Stempelset von Craft Emotions mit Archival Ink direkt auf den Hintergrund gestempelt. Die fertige Szene habe ich mit Foam Tape auf einen schwarzen Kartenrohling geklebt.

 

 

 

 

 

Und hier die Materialliste

 

 

Viel Spaß und happy Basteln!

Weiterlesen