facebook
googlePlus
Instagram_logo
pinterest
youtube
Workshop

Heute mal Clean and Simple

Hallo Ihr Lieben!
Heute wird es mal Clean and Simple – für mich ja eher untypisch, bin ich doch eher der „mehr und noch mehr“ Typ. Aber bevor ich mich jetzt mit fremden Federn schmücken, die Designidee zu dieser Karte habe ich von Yana Smakula abgekupfert, die eine ähnliche Karte mit Möhren zu Ostern gemacht hat. Aber die Idee hat mir so gut gefallen, dass ich sie adaptieren und selbst ausprobieren musste.
Ich habe meinen Mädels früher, als sie noch in der Schule waren, an Tagen, an denen wichtige Proben oder solche in Hassfächern anstanden, gerne kleine Zettel mit Viel-Glück-Botschaften in die Brotboxen gepackt. Da sie inzwischen studieren und nicht mehr zu Hause wohnen, geht das natürlich nicht mehr. Aber für wichtige Prüfungen gibt es trotzdem eine Karte.
Die Karte besteht aus einem weißen Stück Cardstock, das schwarz gemattet und dann auf einen weißen Kartenrohling geklebt ist. Obenauf befinden sich nur ein Text und ganz viele kleine Marienkäfer als Glücksbringer.
Der kleine Marienkäfer ist aus dem Set Glücksbringer – für diese Kartenart eignet sich so gut wie jedes kleine Motiv. Ich habe den Marienkäfer 25 mal abgestempelt und mit Copics coloriert. Die Highlights sind mit einem weißen Gelpen gemacht. Dann habe ich sie alle einzeln per Hand ausgeschnitten. Ja, das hat hier ein wenig gedauert, aber das Ergebnis ist es wert. Und sonst macht die Karte ja nicht so viel Arbeit, da kann man das schon mal machen.
Ich habe die Käfer in verschiedenen Richtungen reihenweise auf die Karte gelegt und zwischendrin einen Streifen für meinen Text freigelassen.
Die Texte sind eine Kombination aus den Itty Bitty Texten und dem Set Gute Wünsche. Ich habe die Stempel in meine Stempelhilfe gelegt und dann mit Versafine Clair Nocturne direkt auf den weißen Kartenaufleger gestempelt.
Die einzelnen Marienkäfer sind dann mit kleinen Foamdots einzeln auf die Karte aufgeklebt. Um optisch für noch mehr Tiefe zu sorgen, habe ich jeweils unter die Marienkäfer einen kleinen Schatten mit einem grauen Copic hinzugefügt.
Ich wünsche Euch allen einen glücklichen Tag! Eure Kathrin
Weiterlesen

Farbenfroher Käfer

Caramba!

Wie ich lernte, ist dies ein Fluchwort…. dabei dachte ich immer, es sei eher sowas wie „na jetzt aber mal mit Schmackes!“.

Und ich finde auch, es passt viel besser zu:“Na, jetzt mal Party machen!“ oder? Also dieser mexikanische Käfer jedenfalls macht jetzt erst einmal ein bisschen Party. Welches köstliche Getränk lässt er sich da wohl grade schmecken?

Er entstammt übrigens dem gleichnamigen Set „Caramba“, welches in diesem Monat neu in den Shop gekommen ist. Ich habe ihm gleich mal ein schönes buntes Kleid mit Copics verpasst.

Den Hintergrund habe ich mit der Schablone Nummer 3 von Stamp Corner und drei passenden Farben Distress Oxides gemacht.

Welche Farben werden werdet Ihr ihm geben?

 

Liebe Grüße von der stempelfrida

Weiterlesen

Glückspost

Ein herzliches Willkommen hier bei uns auf dem Inspirations-Blog von Stamp Corner!

Für meine heutige Glückspost habe ich ein Set verwendet, welches am 10.06. zum Geburtstag von Stamp Corner erscheinen wird.

Ich möchte noch nicht zu viel verraten, aber ich habe nur die ganz kleinen Brummer verwendet, hihihi.

Zunächst habe ich die Briefmarken ausgestanzt und die süßen Käferlein darauf mit Ink on 3 gestempelt, danach  mit Copics koloriert. Das Wort ist ebenfalls im Set enthalten.

Im Hintergrund habe ich noch einmal das tolle Stamp Corner Designpapier verwendet. Ich glaube, das könnte ich wirklich immer mit einbauen. In einem Päckchen hat man ja auch schon ganz viele Designs und jeweils in zwei Farben.

Ihr könnt Euch wirklich richtig freuen auf den 10.06.. Schaut unbedingt vorbei!

Ganz herzliche Grüße von der stempelfrida

Weiterlesen