facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Dino sendet liebe Grüße

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch eine Karte mit dem süßen Dino mit Kaffee von Stamp Corner. Obwohl der kleine Dino noch sehr müde aussieht, träumt er schon von den Cupcakes bei der nächsten Geburtstagsfeier.*hihii*

Den Hintergrund habe ich mit Distress Ink Brushed Corduroy eingefärbt. Nach dem trocknen habe ich mit dem Stamp Corner Farbklecks 1 Stempel die Kleckse mit Brushed Corduroy auf den Hintergrund gestempelt und mit einem Pinsel kleine Kleckse aufgetragen. Anschließend habe ich den Hintergrund mit der Large Stitched 4 Bar Rectangles Stanze von Lawn Fawn ausgestanzt und auf ein Stück Tropical Shimmer Cardstock von Lawn Fawn geklebt. Für meine weiße Grundkarte habe ich das Perfect Colouring Papier verwendet. Den Dino habe ich mit Copics coloriert, ausgeschnitten und mit Foam Dots auf die Karte geklebt. Den Muffin aus dem Lawn Fawn Baked with Love Stempel Set habe ich auf eine Sprechblase aus dem Mama Elephant Slim Flim City Stanzen Set gestempelt und ebenfalls mit Foam Dots aufgeklebt. Den Text habe ich auf ein Bannner aus dem Lawn Fawn Simple Wavy Banners Set gestempelt. Zum Schluss habe ich noch ein paar Sequins aus meinem Bestand aufgeklebt.

Nun wünsche ich Euch noch einen kreativen Tag, Tschüssi und bis bald.

Liebe Grüße

Eure Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Du fehlst / Slimline Drachenkarte

Hallo Ihr Lieben,

habt Ihr schon das süße neue Drachen Set von Stamp Corner im Shop entdeckt? Hach sind das süße Stempel, ich bin total verliebt in die knuffigen Tierchen und zeige Euch heute damit meine erste Karte.

Ich habe mich für eine Slimline Karte entschieden, da ich unbedingt drei der süßen Drachen auf meiner Karte verwenden wollte.

Die Grundform der Slimline Karte habe ich mit der Large Slimline with Slider Stanze von Lawn Fawn ausgestanzt und mit Distress Oxide Milled Lavender eingefärbt. Aus dem Mama Elephant Slim Film City Die Set habe ich die mittlere Stanze ausgewählt. Dieses habe ich nach dem ausstanzen mit Distress Oxide Victorian Velvet eingefärbt und mit Craft Emotions Foam Tape auf die größere Slimline Form aufgeklebt. Für die kleinen Kreise habe ich eine Stanze aus meinem Bestand verwendet und diese nach dem einfärben mit Distress Oxide Milled Lavender mit dem Tombow Multi Talent Liquid Glue flach auf die kleinere Slimline Form aufgeklebt. Die Drachen habe ich mit Copics coloriert und nach dem ausschneiden mit Foam Dots auf die Kreise geklebt. Für meine Grundkarte habe ich wieder das Perfect Colouring Paper verwendet. Den Text „Du fehlst“ habe ich mit einer Stanze aus dem Mama Elephant Slim Film City ausgestanzt  und mit Victorian Velvet eingefärbt. Die süßen Briefumschläge passen perfekt zu dem kleinen schreibenden Drachen. Zum Abschluss habe ich noch ein paar Papermania Glitzersteine aufgeklebt.

So Ihr Lieben, ich wünsche Euch einen kreativen Tag.

Liebe Grüße

Eure Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Roboter mit Dimensionen

 

Hallo 🙂
für meine heutige Karte habe ich noch einmal den Roboter von Mama Elephant herausgekramt. Ich wollte nämlich ein Stempelmotiv in Schichten aufbauen und er erschien mir eine gute Wahl, weil er groß genug ist und viele gut unterteilte Einzelteile hat, die man leicht voneinander trennen kann.

Zunächst habe ich den Roboter mit Mementor Tuxedo Black auf Perfect Colouring Paper gestempelt, seine Hand etwas maskiert und den Jungen dazu gestempelt.
Dann habe ich ihn noch zwei mal auf Reste vom Perfect Colouring gestempelt. Ich habe auf der Karte nur seinen linken Arm, auf dem der Junge steht, genau mit Copics coloriert und beim restlichen Körper nur die Ränder in einem dunklen grau eingefärbt.
Dann habe ich den zweiten gestempelten Roboter komplett coloriert, nur den linken Arm weggelassen und zum Schluss noch den rechten Arm beim dritten Stempelabdruck coloriert.
Stempelabdruck Nr. 2 habe ich bis auf den ausgestreckten Arm komplett ausgeschnitten, vom dritten nur den rechten Arm. Aber bevor ich das zusammenkleben konnte, habe ich die Karte mit Abdruck 1 noch rechteckig ausgestanzt und die Stadt-Silhouette hineingestanzt. Dann habe ich die Roboterteile mit 3D-Klebepads auf die Karte geklebt, so dass der Eindruck ensteht, dass der rechte Arm weiter im Vordergrund und der linke im Hintergrund ist. Bei so einem Motiv kann man auch noch mehr Schichten verwenden und mit unterschiedlich dickem Abstandsklebeband arbeiten, aber ich wollte es nicht übertreiben. 😉

Mit der rechteckigen Stanze habe ich auch Glitzerpapier ausgestanzt, um es als Himmel zu nutzen. Ich hatte mir zunächst überlegt, einen Nachhimmel selbst zu gestalten, aber das wurde mir zu dunkel, daher entschied ich mich für ein goldenes Glitzerpapier. Im gleichen Goldton habe ich einen Spruch embossed und die weiße Karte mit Abstand auf das Glitzerpapier geklebt und alles zusammen auf eine Karte.

Ich hoffe, meine Karte gefällt euch!
Habt einen schönen Sonntag!
LG Natalie

Material
Stempel: Mama Elephant „Me and my robot“; Craft Emotions „Handletter – verschiedene Texte“
Stanzen: Crealies „XXL No. 95 Rectangles with rough edges“; My Favorite Things „Little Town of Bethlehem“
Farbe: Copics; Memento Tuxedo Black Ink
Embossing: VersaMark; goldenes Embossingpulver
Papier: Perfect Colouring Paper; Glitzerpapier; Cardstock mit Leinenstruktur

Weiterlesen

Alles Gute kommt von Oben

Hallo Ihr Lieben!

Der Dezember war ja recht voll was Termine angeht, und das Basteln war etwas in den Hintergrund gerückt. Vor allem das Basteln von Nicht-Weihnachtlichem. Und so zeige ich Euch erst heute endlich eine Karte mit einem der neuen Dezember-Stempelsets. Das wurde aber auch Zeit, finde ich!

Für den Hintergrund habe ich hier die Wolken mit der Cloud Stencil von MFT und Distress Oxide Tumbled Glass aufgewischt. Die Berge und Stadtkulisse davor sind mit zwei der Stanzen aus dem Kingdom Trio Stanzenset von Mama Elephant, das Gras mit einer Grasstanze von MFT gemacht.

 

Und hier sind die süßen Motive aus dem Stempelset „Ich flieg auf Dich“. Der Heißluftballon ist leer und kann mit einem der vielen süßen Tiere aus dem Set „bemannt“ werden. Ich habe hier einen kleinen Eisbären in den Korb gesetzt und einen weiteren ins Gras gestellt. Passend zum Text, den ich direkt auf die Karte gestempelt habe, wirft der Bär viele Herzen aus dem Ballon herab. Und schon ist eine Valentinstagskarte fertig. Die Herzen sind übrigens aus dem Heart Shaker Gift Tag Stanzenset von LawnFawn – die stanzt gleich eine ganze Menge Herzen auf einmal. Die habe ich dann einfach über die Motive geklebt.

Habt alle einen tollen Tag! Eure Kathrin

Weiterlesen

Baked with Love Tags

Hallo Ihr Lieben,

mögt Ihr auch so gerne Weihnachtsplätzchen ? Bei uns ist in der Weihnachtszeit immer das große Backen angesagt und so haben wir am letzten Wochenende wieder jede Menge Plätzchen gebacken.

Da wir auch welche an liebe Freunde und Kollegen verschenken, habe ich ein paar Geschenkanhänger dafür gewerkelt. Na und da passt doch das Baked with Love Stempel Set von Mama Elephant natürlich perfekt dazu,

Für die Anhänger habe ich einmal die Stitched Traditional Tag STAX Die-namics und die Double Stitched Circle STAX Die-namics Stanzen von My Favorite Things verwendet. Gemattet habe ich die Tags mit Kraft Cardstock. Die Hintergründe der Tags habe ich mit den Distress Oxides Tumbled Glass und Peeled Paint eingefärbt. Für die Bäume habe ich die Birch Tree Stanze von Lawn Fawn verwendet und mit Distress Oxide Antique Linen eingefäbt. Die Motive aus dem Baked with Love Stempel Set von Mama Elephant habe ich mit meinen Alkohol Marker coloriert und mit der Schere ausgeschnitten (Es gibt natürlich auch die passenden Stanzen dazu).

Bei beiden Tags habe ich am oberen Rand noch ein Bändchen und ein Charm Anhänger angebracht.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag.

Liebe Grüße

Eure Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Sending Warm Hugs

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche Euch einen schönen Samstag und zeige Euch heute eine herbstliche Karte.

Dafür habe ich einen Hintergrund mit den Distress Oxide Scattered Straw, Dried Marigold, Carved Pumpkin und Abandoned Coral erstellt und mit dem Tombow Multi Talent Liquid Glue auf meine weiße Grund Karte geklebt.

Dann habe ich die Winter Forest Stanze von Mama Elephant verwendet und damit einen Wald Hintergrund gestanzt, mit Distress Oxide Antique Linen eingefärbt und auf meinen farbigen Hintergund geklebt. Mit einer Blätterstanze habe ich viele bunter Herbstblätter gestanzt und sie auf die Karte geklebt. Die Motive aus dem My favorite Things Sweater Weather in the Woods habe ich mit meinen Copics coloriert, mit der Schere ausgeschnippet und mit Foam Tape auf meine Karte geklebt. Für den Text, der ebenfalls in dem Stempelset von My favorite Things enthalten ist, habe ich eine Banner Stanze aus meinem Bestand verwendet. Zum Abschluß habe ich noch ein paar goldene Pailleten aufgeklebt.

Ich hoffe ich konnte Euch mit meiner herbstlichen Karte etwas inspirieren und wünsche Euch ein kreatives Wochenende.

Liebe Grüße

Eure Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Bitte lächeln!

 

Hallo 🙂

heute habe ich noch mal etwas mit einem der neuen Stempelsets von Stamp Corner für euch. Ich habe wieder nicht alles des Sets benutzt, sondern mich dieses Mal für drei Tierchen entschieden. Zuerst wollte ich nur den Bären und die Katze nehmen, aber das Küken hängt da so süß rum, dass ich mir dachte: das ist die perfekte Foto-Bombe (photobomb)!
Also die Tierchen mit Alkoholmakern coloriert, ausgeschnitten, einen Polaroidrahmen ausgestanzt und sie zusammengeschoben.

Der Hintergrund des Polaroids ist mit Distress Oxide gemacht und zwar nur einer Farbe, die oben links sehr krätig aufgetragen wurde und nach unten rechts immer leichter.
Der blaue Hintergrund ist blauer Cardstock mit Distress Oxide in den Ecken.

Der „Bitte lächeln“ Spruch auf dem Polaroid ist ebenfalls aus dem „Wir gratulieren“ Set von Stamp Corner und das große Happy Birthday ist aus rosa Glitzerpapier ausgestanzt. Die Stanze ist von Mama Elephant und wie man sieht, ziemlich groß. Da muss man immer schauen, wo man das hinschiebt, denn die Buchstaben hängen alle zusammen, es ist also ein Teil.

Zum Schluss habe ich alles auf eine schwarze Karte geklebt, weil mir der Kontrast besser gefiel als wenn es eine weiße Karte gewesen wäre.

Viel Spaß beim Basteln!
Natalie 🙂

 

Material:

Stempel: Stamp Corner „Wir gratulieren“
Stanzen: Mama Elephant „Big Happy Birthday Die“; My Favorite Things „Polaroid Shaker Frame Die“
Stempelkissen: Nuvo Hybrid „Black Shadow“; VersaFine „Onyx Black“; Distress Oxide
Papier: Perfect Colouring Paper; Glitzerpapier; schwarzer und blauer Cardstock

Weiterlesen

ungewöhnlicher Hexenkessel

 

Hallo 🙂

als ich das neue Stempelset von Stamp Corner sah, dachte ich mir sofort: daraus lässt sich doch auch ein Hexenkessel machen! Die Idee hatte sich so festgesetzt, dass ich diese Karte direkt als zweites gemacht habe, weil es einfach aus meinem Kopf heraus musste.

Ich habe das Motiv ganz normal gestempelt, aber beim Colorieren mit dem Neon-grün begonnen. Das ist die Farbe FL3 von Spectrum Noir. Zu diesen fluoreszierenden Farben muss man aber sagen, dass sie, genau wie Textmarker auch, irgendwann die Leuchtkraft verlieren und dann nur noch gelb oder grün sind. Alternativ kann man auch z.B. ein kräftiges gelb-grün nehmen.
Danach habe ich dann die Tierchen ganz klassisch angemalt. Unter dem Oval habe ich noch den Rand des Kessels eingezeichnet und schwarz gemalt und ein paar Blasen in den Kessel gemalt.
Damit auch dem letzten klar wird, in welcher Gesellschaft er sich befindet, mussten Hexenhüte her. Die kann man natürlich selber zeichnen, aber ich wollte sie alle gleichmäßig haben und ja, ich bin faul, also habe ich mir das „Little Boo Agenda“ Set von Mama Elephant geschnappt und den Geist mit dem Hexenhut und den mit dem Kürbis auf dem Kopf ein paar Mal gestempelt und die Hüte und Kürbisse angemalt und ausgeschnitten. Dann wurden sie mit 3D-Foampads aufgeklebt, nachdem ich die Karte ausgestanzt hatte.

Da das Stempelset natürlich keinen passenden Spruch für Halloween enthält, habe ich durch meinen Blätter-Vorrat geschaut und bei einem Doodlebug-Paper pad diesen Spruch gefunden. der farblich auch gut passte.

 

Material

Stempel: Stamp Corner „wir gratulieren“; Mama Elephant „Little Boo Agenda“
Stanze: CreaLies XXL „Nr. 95 – Rechtecke mit gerissenem Rand“
Farbe: Alkoholmarker; Distress Oxide „Twisted Citron“; Nuvo Hybrid Stempelkissen „Black Shadow“
Papier: Perfect Colouring Paper; Doodlebug „Pumpkin Party“

Weiterlesen

Me and My Robot

Hallo 🙂

meine heutige Karte ist mit dem tollen Roboter von Mama Elephant und einem Galaxie-Hintergrund. Ich habe mich sofort in den Roboter verliebt und da es in meiner Familie nur Jungs gibt, habe ich immer einen guten Grund, solche Stempelsets zu kaufen. Da ich ihn in grau gehalten habe, wollte ich für den Hintergrund ein wenig Farbe und mir überlegt, dass so ein schöner Sternenhimmel doch prima passen würde. Die Stadt-Silhouette ist eine Stanze, ebenfalls von Mama Elephant. Das weiße Papier ist auf Moosgummi geklebt, so dass es ein wenig dimensionaler ist.

 

Material

Stempel: Mama Elephant „Me and my Robot“; Craft Emotions „Handletter – verschiedene Texte“
Stanze: Mama Elephant „Kingdom Trio“
Farbe: VersaFine „Onyx Black„; Aquarellfarbe; Nuvo Hybrid „Black Shadow“; Alkoholmarker
Papier: Perfect Colouring Paper; Aquarellpapier

Weiterlesen

Magic Picture Changer Geburtstagskarte

Hallo ihr Lieben!

 

 

Heute zeige ich euch mal wieder eine Magic Picture Changer Karte mit den Stanzen und den neuen Stempeln von Lawn Fawn!

 

 

 

 

Und los geht es!

 

Ich habe das Geschenk aus dem Lawn Fawn Stempelset auf einem elfenbeinfarbenen Stück Cardstock mit Archival Ink gestempelt und anschließend mit den Polychromos von Faber-Castell coloriert. Das Geschenk habe ich dann maskiert.

Auf einem weiteren Stück Cardstock habe ich das offene Geschenk mit dem süßen Geburtstagsküken und Konfetti gestempelt, mit den Polychromos coloriert und ebenfalls maskiert. Mit einem Ink Blending Tool und der Distress Oxide Farbe „pumice stone“ habe ich für die beiden Motive einen Untergrund gestaltet.

Dann habe ich die benötigten Teile für die Magic Picture Changer Karte von Lawn Fawn ausgestanzt.

Außerdem habe ich  mir die Ziehlasche ein weiteres Mal ausgestanzt und sie auf die Lasche geklebt, um das Stück zu stabilisieren. Den Tab und vier Rahmen habe ich aus lilafarbenem Cardstock ausgetanzt. Mit der Magic Picture Changer Add On Stanze habe ich aus passendem Designpapier noch diesen größeren Rahmen ausgestanzt. Auf die dünnen Klebelaschen habe ich sowohl innen als auch außen doppelseitiges Klebeband angebracht. Anschließend habe ich die beiden Teile ineinander „gewebt“ und die Klebelaschen nach innen geklebt, wobei man darauf achten sollte, dass das kleinere, eingewebte Teil im innern nicht an die Klebeflächen gelangt. Nachdem ich das innere Teil richtig positioniert habe, habe ich die Schutzfolie des übrigen Klebebandes abgezogen und die Rückseite langsam von oben nach unten geschlossen. Aber natürlich gibt es auch für diesen Mechanismus ein Video Tutorial von Lawn Fawn auf YouTube.

Nachdem ich den Mechanismus zusammengesetzt habe, habe ich den größeren Rahmen mit dem Tombow Multi Glue angebracht, wobei ich nur, wie auf dem Foto zu sehen, diagonal und an den kurzen Seiten Kleber aufgetragen habe. Die vier lilanen Rahmen habe ich übereinander geklebt und auf den größeren Rahmnen geklebt.

Danach habe ich noch einen Hintergrund für die Karte mit den Distress Oxide Farben gestaltet.

Für den Schriftzug „happy birthday“ habe ich ebenfalls aus lilanem Cardstock mit der Mama Elephant Stanze einen Banner ausgestanzt, den Schriftzug mit VersaMark Tinte gestempelt und im Anschluss mit WOW Embossing Powder weiß embossed. Den Schriftzug „hope your day is filled with surprises“ habe ich mit Archival Ink auf elfenbeinfarbenem Cardstock gestempelt und in Streifen geschnitten. Das Magic Picture Changer Element habe ich mit Foam Tape auf den Hintergrund geklebt. Den Banner, die Schriftzüge, Sterne und Luftschlangen habe ich mit dem Tombow Multi Glue angebracht.

 

 

 

 

 

Und hier die Materialliste:

 

 

Viel Spaß und happy Basteln!

Weiterlesen