facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Hui-BUH

Hallo Ihr Lieben!

Ich weiß, es ist noch etwas hin bis Halloween. Aber das kleine Gespenst hatte sich einfach auf meinen Basteltisch geschlichen. Ich denke, er wollte auch mal zum Einsatz kommen. Und so zeige ich heute auf dem Stampcorner Blog mein erstes Halloweenprojekt für dieses Jahr.

Hier könnt Ihr den kleinen Spukgesellen näher sehen. Gruselig ist er ja nicht wirklich, aber dafür ein wenig frech, mit der herausgestreckten Zunge. Aber er gibt sich Mühe…

Ich habe hier die Tiny Gift Box von LawnFawn benutzt. Und ich muss sagen, die macht ihrem Namen alle Ehre. Sie ist wirklich klein! Aber für das Gespenst war doch noch genug Platz. Coloriert habe ich mit Copics.

Ich habe die Box aus schwarzem Cardstock gestanzt und den Deckel mit schwarzem Designpapier mit weißen Punkten beklebt. Außerdem habe ich hier noch den Eerie Tree von MFT und einen Nebelschwaden, ebenfalls von MFT, aufgeklebt.

Die Seitenteile der Box sind mit grau-beige und orange gestreiftem Papier beklebt. Und vorne durfte noch ein Text nicht fehlen. Das Hui bringt das kleine Gespenst mit, das BUH habe ich dann mit einer Alphabet-Stanze von Craft Emotions aus schwarzem Glittercardstock gestanzt und neben das Hui geklebt.

Naja, und so wäre die Box fast ein wenig langweilig. Deswegen legt sich das Gespenst nochmal extra für Euch ins Zeug:

Es gibt diese Teile, um Motive wackeln zu lassen. Ich will gerade keinen Namen nennen, denn ich mache mir die, vor allem für so kleine Motive, gern selbst. Einfach ein Stück dünnen Draht zwei bis drei Mal um einen Stift wickeln und die Enden mit Heißkleber auf je einen kleinen Cardstockkreis kleben. Darauf dann das Motiv und es wackelt wunderbar.

Habt alle einen tollen Tag! Eure Kathrin

Weiterlesen

Kleckse und Streifen

Hallo Ihr Lieben!
Auf dieser Karte habe ich mal die neuen Stempelsets Kleckse und Träume verwendet. Auch wenn die Kleckse im ersten Moment nicht sofort ins Auge stechen – sie sind da!
Ich habe hier zuerst den Streifen mit dem Text und den Kleckse gewerkelt – und dann wusste ich nicht so recht, wie weitermachen. Aber dann kam mir die Idee, den Hintergrund im Streifendesign zu gestalten. Ich habe Streifen aus verschiedenen Blautönen geschnitten und sie so angeordnet, dass sie von außen zur Mitte immer dunkler werden. Das Blau gefällt mir super in Kombi mit dem Pink. Und die Tatsache, dass einige der Papiere strukturiert sind, macht den Hintergrund noch interessanter, finde ich.
Und hier ist nun das Panel mit den Klecksen und dem Text. Die Kleckse habe ich mit Fade Out Stempelfarbe von Ink on 3, die extra für No-Line Coloring hergestellt ist, abgestempelt und dann mit Copics coloriert. Dabei habe ich die Kleckse innen dunkler, an den Rändern heller coloriert. Das geniale bei den Klecksen ist, dass kein Problem ist, wenn man bei der No-Line Technik mal etwas außerhalb der Stempellinien gerät. Bei Figuren oder Tieren ja eher unglücklich.
Quer über die Kleckse habe ich dann mit Picked Raspberry Archival Ink zweimal den Pinselstreifen, ebenfalls aus dem Stempelset Kleckse, gestempelt. Den habe ich als Hintergrund für meinen Text verwendet. So werden die dicken Buchstaben gleich gefüllt. Ich habe einfach das Glückwunsch auf den Streifen gestempelt und die kleineren Textteile anschließend daran gestempelt.
Um noch ein wenig mehr schwarz zu verwenden, habe ich noch einige schwarze Enamel Accents aufgeklebt.
Der Streifen ist mit schwarzem Carstock gemattet, aber ich wollte etwas mehr Kontrast zum blau-gestreiften Hintergrund. Deswegen habe ich eine Lage Vellum auf den Hintergrund geklebt und darauf dann den bestempelten Streifen geklebt.
Und um die Karte doch noch ein wenig feierlicher zu gestalten, habe ich noch die Luftballons aus dem Really High Five Stempelset von LawnFawn abgestempelt. Ich habe ebenfalls das Fade Out Ink Kissen benutzt und die Ballons leicht überlappend abgestempelt. Nach dem Colorieren habe ich sie ausgeschnitten und mit 3D Tape auf die Karte geklebt.
Habt alle einen tollen Tag! Eure Kathrin
Weiterlesen

Immer für Dich da

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch eine Karte mit einem süßen Elefanten aus dem Stamp Corner Freunde 2 Set und einem pinkfarbenen Hintergrund. Eigentlich wollte ich ja nochmal einen Drachen aus dem neuen Drachen Set verwenden, aber irgendwie hat mir das nicht gefallen und die süßen Elefanten gehen ja immer, oder?

Den Hintergrund habe ich mit Distress Oxide Spun Sugar, Worn Lipstick und Picked Raspberry eingefärbt. Nachdem trocknen habe ich ihn mit der größten Stanze aus dem Whimsy Stamps Zig Zag Rectangles Die Set ausgestanzt und nochmal einen weißen Hintergrund mit der gleichen Stanze ausgestanzt. Für den mittleren Kreis habe ich die zwei mittleren Stanzen aus dem My Favorite Things Double Stitched Circle Stax Dienamics verwendet und aus dem Hintergrund ausgestanzt, so dass ein schmaler runder Rahmen entsteht. Die kleinen Herzen sind aus dem Drachen Set, die ich mit dem VersaMark Embossing Stempelkissen gestempelt habe und mit weißem Lawn Fawn Embossingpulver heiß embosst habe. Dann habe ich den pinken Hintergrund mit dem Tombow Multi Talent Liquid Glue auf den weißen Hintergrund geklebt. Für meine weiße Grundkarte habe ich wieder das Perfect Colouring Paper verwendet. Den schmalen runden Rahmen habe ich mit Foam Dots aufgeklebt, damit es etwas plastischer wirkt. Den Text aus dem Stamp Corner Drachen Set habe ich mit meiner Stempelhilfe in Memento Tuxedo Black direkt auf die Karte gestempelt. Für den Elefant habe ich ebenfalls meine Stempelhilfe verwendet und ihn mittig in den Kreis gestempelt. Coloriert habe ich das Motiv mit Copics. Zum Schluß habe ich noch ein paar Nuvo Drops Ivory Seashell aufgetragen.

Ich wünsche Euch ein kreatives Wochenende. Tschüssi und bis bald.

Liebe Grüße

Eure Angela

Materialliste:

Weiterlesen

toll, dass du mitkommst!

Hallo 🙂

heute habe ich eine lange Karte mit einem Ausflug für euch. Die MFT Sets locken mich immer wieder.

Ich habe die Kinder, das Zelt, Steine und Büsche mit Memento gestempelt und mit Copics coloriert und dann ausgeschnitten.
Aus grünem Papier habe ich die Wiesen ausgestanzt. Mit etwas Distress Oxide Inks habe ich die Wiesen abgedunkelt und den Himmel gemacht.

Auf den Hintergrund habe ich einen Spruch aus dem Set gestempelt: „Schau mal! Mein bester Freund!“ So süß!

Ein paar Vögelchen habe ich noch aufgemalt und dann die verschiedenen Elemente versetzt und teilweise mit 3D-Klebepads aufgeklebt.

Viele Grüße
Natalie 🙂

Material
Stempel: My Favorite Things „Adorable Adventures“
Stanze: Lawn Fawn „mushroom border“
Farbe: Distress Oxide; Copic; Memento Tuxedo Black; VersaFine „Onyx Black“
Glitzer: Nuvo Glitter Drops
Papier: Perfect Colouring Paper; grünes Papier

 

Weiterlesen

Glaub an deine Träume

Hallo Ihr Lieben!
Heute habe ich mal wieder eine interaktive Karte zu zeigen – auch wenn der Effekt nur ganz klein ist.
Ich zeige Euch erstmal ein Video:
Könnt Ihr erkennen, wie der Stern in verschiedenen Silber- und Pinktönen schimmert?
Für diese Karte habe ich im Hintergrund mit Distress Oxide Dried Marigold, Pink Raspberry und Blueprint Sketch einen Sonnenuntergangs-Himmel gewischt. Die Sterne sind mit silberfarbener Schimmer-Wasserfarbe aufgespritzt.
Aus dem Hintergrund habe ich einen Stern ausgestanzt.
Für den Mechanismus habe ich die Reveal Wheel Stanze von LawnFawn benutzt. Den äußeren Rand des Rades habe ich mit Distress Oxides Blueprint Sketch gewischt, auf den inneren Teil habe ich silbernen Glitzercardstock geklebt. Den habe ich dann mit verschiedenen Copics teilweise pink eingefärbt und dabei versucht einen Farbverlauf zum Silber hinzubekommen.
Auf den Hintergrund habe ich dann die Palm Tree Border von LawnFawn, gestanzt aus schwarzem Cardstock, aufgeklebt. Die bildet die Hintergrundkulisse für den süßen Elefanten und die Hasen. Die sind aus dem Stempelset Freunde 3 und mit Copics coloriert. Dann habe ich sie ausgeschnitten und mit 3D Tape auf die Karte geklebt. Darunter kam eine weitere Lage schwarzen Cardstocks, auf den ich den Text aufgebracht habe. Der ist aus dem Stempelset Träume. „Glaub an deine“ habe ich mit weißem Embossingpulver auf den schwarzen Cardstock embosst. Das Wort Träume habe ich auf weißen Cardstock gestempelt und mit Copics, farblich passend zum Himmel, coloriert. Dann habe ich das Wort ausgeschnitten und auf den schwarzen Cardstock aufgeklebt.
Ich wünsche Euch allen einen Tag voller Träume! Eure Kathrin
Weiterlesen

Dino sendet liebe Grüße

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch eine Karte mit dem süßen Dino mit Kaffee von Stamp Corner. Obwohl der kleine Dino noch sehr müde aussieht, träumt er schon von den Cupcakes bei der nächsten Geburtstagsfeier.*hihii*

Den Hintergrund habe ich mit Distress Ink Brushed Corduroy eingefärbt. Nach dem trocknen habe ich mit dem Stamp Corner Farbklecks 1 Stempel die Kleckse mit Brushed Corduroy auf den Hintergrund gestempelt und mit einem Pinsel kleine Kleckse aufgetragen. Anschließend habe ich den Hintergrund mit der Large Stitched 4 Bar Rectangles Stanze von Lawn Fawn ausgestanzt und auf ein Stück Tropical Shimmer Cardstock von Lawn Fawn geklebt. Für meine weiße Grundkarte habe ich das Perfect Colouring Papier verwendet. Den Dino habe ich mit Copics coloriert, ausgeschnitten und mit Foam Dots auf die Karte geklebt. Den Muffin aus dem Lawn Fawn Baked with Love Stempel Set habe ich auf eine Sprechblase aus dem Mama Elephant Slim Flim City Stanzen Set gestempelt und ebenfalls mit Foam Dots aufgeklebt. Den Text habe ich auf ein Bannner aus dem Lawn Fawn Simple Wavy Banners Set gestempelt. Zum Schluss habe ich noch ein paar Sequins aus meinem Bestand aufgeklebt.

Nun wünsche ich Euch noch einen kreativen Tag, Tschüssi und bis bald.

Liebe Grüße

Eure Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Ein Tag voller Abenteuer

Hallo Ihr Lieben!

Ich bin ja ein totaler Meer-Mensch. Ich liebe und brauche das Meer – bitte dort, wo es schön warm ist – und deswegen sind wir auch mehrmals im Jahr dort. Eigentlich. Aus bekannten Gründen fällt das dieses Jahr flach. Ich weiß,  wir könnten fahren. Aber bei den Einschränkungen möchten wir einfach nicht. Oder möchten schön, aber finden es besser, wenn nicht. Wie auch immer, ich tue mich dieses Jahr mit maritimen Karten schwer, denn sie verstärken meine Sehnsucht noch. Aber natürlich konnte ich auch an den vielen tollen Meeres-Stempelsets, die es jeden Sommer gibt, vorbei. Und so habe ich heute eine Unterwasser-Karte gemacht. Da ich nicht so oft tauche oder schnorkle, ist das Meeres-Thema für mich hier gerade noch aushaltbar.

Angefangen hat alles mit der Idee, die neue Castle Stanze von LawnFawn als Unterwasserschloss zu gestalten. Und 3D sollte es werden. Zuerst dache ich an eine Card in a Box, aber dafür war das Schloss dann doch zu groß. Und so habe ich diese Variante gewählt – keine Ahnung, wie die nun wieder heißt. Oben und unten befinden sich Stege quer in der Karte, auf denen die Deko angebracht ist und die der Karte Stabilität geben.

Ich habe überlegt, wie so ein Unterwasserschloss aussehen könnte – und beschlossen, dass es aus Perlmutt gemacht sein muss. Also habe ich hellen Schimmercardstock verwendet und mit Copics ein paar Schattierungen aufgetupft. Türen und Fenster sind aus schimmernden Korallen und auch die Zinnen schimmern. Sind bestimmt aus besonderen, gepressten Algen. 😉

Ich habe hier vier verschiedene Stempelsets von LawnFawn verwendet: Ocean Shell-fie, Mermaid for you,  Ahoy Matey und Little Dragon (Text). Aus den Sets habe ich die verschiedenen Motive abgestempelt, die ich für meine Karte verwenden wollte, mit Copics coloriert und ausgeschnitten. Die Korallen und hohen Unterwasserpflanzen sind vollflächige Stempel. Die Korallen habe ich mit Archival Ink Spiced Marmelade komplett abgestempelt und dann den unteren Bereich mit Bright Tangelo nochmal darübergestempelt, so haben sie einen Farbverlauf. Das gleiche habe ich mit den Pflanzen gemacht, hier habe ich Versafine Spanish Moss und Shady Lane (Clair) benutzt.

An den Querstreifen im unteren Bereich der Karte habe ich den Sandboden aufgeklebt Dafür habe ich mit den Stitched Snow Drifts Stanzen von MFT aus hellbraunem Cardstock Streifen gestanzt und diese dann von unten her mit Distress Ink Brushed Corduroy gewischt. Dann habe ich mit der selben Farbe sowie Ground Espresso einige Spritzer aufgespritzt. Vor und hinter diesen Sandboden-Streifen habe ich dann die colorierten Motive angeklebt.

Einige der Motive sehen so aus, als würden sie frei in der Karte schweben. Dafür habe ich an den Querstreifen oben in der Karte, die ich versetzt zu denen unten angebracht habe, ein paar schmale Streifen Klarsichtfolie angebracht, sie von der Länge her passend zugeschnitten und dort diese Motive wie z. B. das Seepferdchen und die Meerjungfrau, aufgeklebt. Durch die versetzt angebrachten Streifen bekommt die Karte noch mehr Dimension.

Und hier noch ein Blick von der anderen Seite.

Für den Hintergrund habe ich ein Stück weißen Cardstock mit Distress Oxide Speckled Egg, Peacock Feathers und Chipped Sapphire eingefärbt. Zuvor habe ich die kleinen Fischschwärme aufgestempelt, beim Wischen mit Masking Fluid abgedeckt und anschließend coloriert. Die Sonnenstrahlen sind mit ganz wenig Distress Oxide Scattered Straw durch die Sunrise Radiating Rays Stencil von MFT aufgewischt. Dann habe ich diesen Cardstock auf die Rückseite der Karte – oder vielleicht passt Rahmen hier besser – aufgeklebt und auch hier noch einige Motive aufgeklebt.

Ich wünsche Euch einen abenteuerlichen Tag! Eure Kathrin

Weiterlesen

Chill mal / Cappuccino Verpackung

Hallo Ihr Lieben,

als ich den kleinen Drachen mit dem Kaffee aus dem neuen Stamp Corner Drachen Set gesehen habe wusste ich, dass der perfekt für eine Verpackung ist und deshalb zeige ich Euch heute eine simple Verpackung für einen löslichen Cappuccino.

Dafür habe ich einfach einen Streifen Cardstock aus Docraft Papermania Cardstock mit den Maßen 8cm x 28cm zurecht geschnitten und zur Hälfte gefaltet. Danach habe ich ein Stück weißes Perfect Colouring Paper zurecht geschnitten und mit dem Paper Distress Tool die Ränder aufgeraut. Das Designpapier von Doodlebug passt natürlich perfekt zu dem kleinen Drachen mit dem Kaffeebecher. Auch bei dem Designpapier habe ich die Ränder mit dem Paper Distress Tool aufgeraut. Ich mag diesen Effekt ja total gerne. Die Papiere habe ich dann jeweils vorne und hinten mit dem Tombow Multi Talent Liquid Glue auf den Craft Cardstock geklebt. Vor dem zusammenkleben habe ich mit der MFT Double Stitched Circle Stax Dienamics  auf der Vorderseite des Täschchens eine runde Öffnung gestanzt. Dann habe ich innen auf dem Cardstock auf einer Seite jeweils einen kleinen Streifen Sticky Tape aufgeklebt und das Täschchen zusammen gefaltet.

Auf der Vorderseite habe ich zwei Kreise, die ich mit der MFT Double Stitched Circle STAX Dienamics aus Cardstock ausgestanzt habe aufgeklebt, einen kleinen aus Kraft Cardstock und den größeren Kreis aus Perfect Colouring Paper. Die Kreise habe ich mit dickeren Foam Dots aufgeklebt.

Den Drachen habe ich mit Copics coloriert, mit der Schere ausgeschnitten und mit dünnen Foam Dots auf den kleineren Kreis geklebt. Auf den Kreis habe ich noch Papermania Capsule Aqua Glitzersteine aufgeklebt. Für den Text aus dem Stamp Corner Koala Stempel Set habe ich ein Banner aus dem Lawn Fawn Simple Wavy Banners verwendet und es mit dünnen Foam Dots aufgeklebt. Ich hoffe Euch gefällt meine Verpackung und ich konnte Euch etwas inspirieren.

Nun wünsche ich Euch noch einen kreativen Tag, Tschüssi und bis bald.

Liebe Grüße

Eure Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Du fehlst / Slimline Drachenkarte

Hallo Ihr Lieben,

habt Ihr schon das süße neue Drachen Set von Stamp Corner im Shop entdeckt? Hach sind das süße Stempel, ich bin total verliebt in die knuffigen Tierchen und zeige Euch heute damit meine erste Karte.

Ich habe mich für eine Slimline Karte entschieden, da ich unbedingt drei der süßen Drachen auf meiner Karte verwenden wollte.

Die Grundform der Slimline Karte habe ich mit der Large Slimline with Slider Stanze von Lawn Fawn ausgestanzt und mit Distress Oxide Milled Lavender eingefärbt. Aus dem Mama Elephant Slim Film City Die Set habe ich die mittlere Stanze ausgewählt. Dieses habe ich nach dem ausstanzen mit Distress Oxide Victorian Velvet eingefärbt und mit Craft Emotions Foam Tape auf die größere Slimline Form aufgeklebt. Für die kleinen Kreise habe ich eine Stanze aus meinem Bestand verwendet und diese nach dem einfärben mit Distress Oxide Milled Lavender mit dem Tombow Multi Talent Liquid Glue flach auf die kleinere Slimline Form aufgeklebt. Die Drachen habe ich mit Copics coloriert und nach dem ausschneiden mit Foam Dots auf die Kreise geklebt. Für meine Grundkarte habe ich wieder das Perfect Colouring Paper verwendet. Den Text „Du fehlst“ habe ich mit einer Stanze aus dem Mama Elephant Slim Film City ausgestanzt  und mit Victorian Velvet eingefärbt. Die süßen Briefumschläge passen perfekt zu dem kleinen schreibenden Drachen. Zum Abschluss habe ich noch ein paar Papermania Glitzersteine aufgeklebt.

So Ihr Lieben, ich wünsche Euch einen kreativen Tag.

Liebe Grüße

Eure Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Happy / Cool Summer Shaker Card

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch mal wieder eine Shaker Karte, diesmal mit dem süßen Stamp Corner Cool Summer Set.

Eigentlich wollte ich ja nur eine One Layer Karte werkeln und so habe ich viele Stempel aus dem Stamp Corner Cool Summer Set auf ein Stück Perfect Colouring Paper gestempelt und anschließend mit der Whimsy Stamp Zig Zag Rectangle Stanze ausgestanzt. Die Motive und den Hintergrund habe ich mit Copics coloriert. Dann kam mir die Idee mit der Shaker Card und so habe ich den mittleren Teil ebenfalls mit einer Stanze aus dem Whimsy Stamp Zig Zag Rectangle Stanzen Set ausgestanzt. Das mittlere Stück habe ich auf meine weiße Grundkarte geklebt. Auf der Rückseite des großen Rahmens habe ich  ein Stück Folie und danach Foam Tape aufgeklebt. Damit die Sequins nicht an den Seiten kleben bleiben, habe ich alles mit dem EK Powder Tool abgepudert. Auf den kleineren Ausschnitt auf meiner Grundkarte habe ich einige Sequins (Pailletten) auf verteilt und anschließend den großen Rahmen fast genau drüber geklebt. Für den Text habe ich Stempel aus dem Lawn Fawn On the Beach Stempel Set verwendet und auf ein Banner aus dem Lawn Fawn Simple Wavy Banners Set gestempelt und mit Foam Tape aufgeklebt. Zum Abschluss habe ich noch ein paar Papermania Glitzersteine vorne aufgeklebt (ohne geht es bei mir meist nicht*hihi*).

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Freitag und ein kreatives Wochenende.

Liebe Grüße

Eure Angela

Materialliste:

Weiterlesen