facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Beste Freunde

Hallo Ihr Lieben!
Für meine heutige Karte habe ich nochmal die genialen Funny Birds von Stampcorner verwendet. Die bringen mich immer zum Lächeln!
Hier habe ich mal einen 3D Folder für die Gestaltung des Hintergrundes benutzt. Die Vögel sind so schön schräg, dass sie bestimmt auch eine verrückte Tapete an der Wand haben. Ich habe den Staggered Chevron Folder von Sizzix auf schwarzen Cardstock geprägt. Der Cardstock ist nicht voll gefärbt und so habe ich mit einem Sanding Block die schwarze Lage an den erhabenen Stellen etwas abgerieben. Dadurch sieht man das Muster noch besser.
Im unteren Teil der Karte habe ich den Text aufgeklebt. Das Beste ist aus dem Stempelset Freunde 4, das „durch dick und dünn“ aus dem Set Freunde 2, beide von Stampcorner. Dazwischen habe ich das Wort Freunde aus gestanzten Buchstaben aufgeklebt. Ich habe sie aus blauem Cardstock gestanzt.
Und hier sind die Vögel. Ich denke, jeder von uns hat das schon mal gemacht: sich mit so vielen Freunden wie möglich in einen Fotoautomaten gequetscht und lustige Bilder geschossen. Bei mir ist das noch nicht mal so lange her – im Dezember 2019 während eines Discobesuchs… Und was uns Menschen Spaß macht, mögen diese Vögel auch! Während einer Party ist so dieses Foto entstanden. Und das fanden sie so klasse, dass sie es vergrößert und gerahmt zu Hause aufgehängt haben.
Die Vögel sind maskiert und mit Copics coloriert. Dann habe ich das Bild in einen der Funky Frames von WhimsyStamps gesteckt. Auf den Rahmen habe ich mit Copics ein Holzmuster aufgemalt.
Habt alle einen lustigen Tag! Eure Kathrin
Weiterlesen

LOVE

Hallo Ihr Lieben!
Heute habe ich ein Kärtchen in zartem weiß und rosa und mit einem der süßen neuen Stempel von Stampcorner für Euch im Gepäck.
Auch hier habe ich wieder viel weiß sichtbar gelassen. Alles andere hätte die soften Farben erschlagen. Den weißen dekorierten Cardstock habe ich pink gemattet und dann auf einen weißen Kartenrohling geklebt.
Der süße Elefant und Hase sind aus dem neuen Freunde 4 Stempelset. Ich habe beide mit Copics in Grautönen coloriert und dann ausgeschnitten. Dann durften sie das O im Wort Love ersetzen.
Das Wort habe ich mit einem der Stempel aus dem Set Love You Big Time von MFT gemacht. Eigentlich sind es zwei – die gefüllten Buchstaben und die Außenlinien sind getrennte Stempel. Passend zum Elefanten habe ich ein warmes Grau für die Buchstabenfüllung gewählt und die Außenlinien in schwarz dazugestempelt.
Über dem Elefanten habe ich dann noch ein kleines roasfarbenes Herz aufgeklet.
Unter dem Wort Love habe ich mit hellrosa farbener Tinte einen weiteren Stempel aus dem Set von MFT abgestempelt.
Das war eigentlich das geplante Design für die Karte. Aber irgendwie sah die Karte nicht fertig aus. Also habe ich noch zwei Stücke pinkfarbenes Washi-Tap aufgeklebt und auf einen der Streifen ein paar Pfeile aus grauem Cardstock aufgeklebt.
Zum Schluss habe ich dann noch hellrosafarbene Perlen über den Buchstaben verteilt.
Habt alle einen tollen Tag! Eure Kathrin
Weiterlesen

Gnome sweet Gnome

Hallo Ihr Lieben!
Heute zeige ich Euch eine Karte mit einem der brandneuen Stempelsets für Februar. Es ist voller süßer Gnome samt Zubehör und Texten.
Hier habe ich für den Hintergrund ein Stück weißen Cardstock mit Distress Oxide Tumbled Glass, Mermaid Lagoon und Salty Ocean gewischt und anschließend ein wenig Wasser über das Papier gesprenkelt.
Den Hintergrund habe ich schwarz gemattet und auf einen weißen Kartenrohling geklebt.
Im oberen Bereich der Karte habe ich – bereits vor dem Wischen – zweimal das Wort Gnome weiß aufembosst. Es gibt einen Text „gnome sweet gnome“ im Stempelset, ich wollte das „sweet“ aber durch ein gestanztes Wort ersetzen. Also habe ich nur das Wort Gnome zweimal abgestempelt und dabei den Abstand zwischen den beiden Zeilen vergrößert, damit mein gestanztes Wort auch dazwischen passt.
Das Sweet ist mit der Sweet-Stanze von MFT aus weißem Cardstock gestanzt und aufgeklebt.
Unter dem Text habe ich noch ein kleines Herz aus rotem Cardstock aufgeklebt.
Und rund um den Text war Platz für ein paar hellblaue Glitzersteine.
Und hier könnt Ihr endlich den Gnom samt Wohnort genau sehen!
Ich habe alle Motive abgestempelt, mit Copics coloriert und ausgeschnitten. Dann habe ich sie so an der unteren Kante der Karte arrangiert, dass sie die komplette Breite der Karte abdecken. Den Boden habe ich dann noch mit einem grauen Copicmarker dazugemalt.
Ganz zum Schluss habe ich noch mit einem weißen Gelmarker einen Rahmen aus zwei Strichen entlang der undekorierten Kanten der Karte gemalt.
Ich wünsche Euch allen einen tollen Tag! Eure Kathrin
Weiterlesen

Milkshake Karte mit Stencil Hintergrund

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch eine Karte mit dem neuen Mama Elephant Milkshake Stempel Set und einem Hintergrund mit dem Geometric 3 Stencil von Stamp Corner.

Für den Hintergrund habe ich das Geometric 3 Stencil von Stamp Corner verwendet und mit Distress Oxide Peacock Feathers und Tumbled Glass eingefärbt. Nach dem trocknen habe ich den Hintergrund mit der größten Stanze aus dem Zig Zag Retangle Die Set von Whimsy Stamps ausgestanzt. Da mir der passende Cardstock fehlte, habe ich einfach den Rand von einem Stück Perfect Colouring Paper mit einem farblich passenden Copic koloriert und abschließend auf meine weiße Grundkarte geklebt. Darauf habe ich dann mit Tombow Multi Talent Liquid Glue den Stencil Hintergrund geklebt.

Die Motive habe ich mit Copics koloriert, mit der Schere ausgeschnippelt und mit Foam Pads aufgeklebt. Für den Text habe ich eine Stempelhilfe verwendet. Zum Schluss habe ich noch ein paar Clear Drops aus meinem Bestand verwendet.

Ich wünsche Euch noch einen kreativen Tag, Tschüssi und bis bald.

Liebe Grüße

Eure Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Happy Robbe

Hallo 🙂

Ich hatte Lust, etwas mit dem fröhlichen „Auszeit“-Stempelset von Stamp Corner zu basteln und hab mir die Robbe ausgesucht. Die sieht so freudig aus und hebt die Arme so, als würde sie jonglieren wollen. Also habe ich mir auch ein paar Geschenke aus einem Weihnachtsset gestempelt. Ich habe alles coloriert und ausgeschnitten. Die Geschenke sind auch auf weißem Cardstock in weiß embossed und dann mit Distress Oxide in der Mitte verblendet.

Für den Spruch hab ich mir das große Happy Birthday von Mama Elephant ausgesucht und da die Karte noch keinen Bling hatte, habe ich roten Glitzerkarton genommen. Die Geschenke habe ich noch mit einem weißen Gelstift verziert und dann habe ich alles zusammengeklebt.

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche!
Bleibt gesund! 🙂

LG Natalie

Material

Stempel: Stamp Corner „Auszeit“; My Favorite Things „Happy Pawlidays“
Stanzen: CreaLies „XXL – Rechtecke mit rauhen Kanten“; Mama Elephant „Big Happy Birthday“
Farbe: Ink on 3 „Blackout“; VersaMark; Distress Oxide; Copic; Weißer Gelstift; weißes Embossingpulver
Papier: Perfect Colouring Paper; rotes Glitzerpapier; gelber Cardstock

Weiterlesen

Oma und Opa

Hallo 🙂

Nachdem ich gesehen haben, dass die Farbkombi für 2021 gelb-grau ist, hatte ich Lust, eine passende Karte zu basteln. Ich mag die Kombi, eigentlich kann jede Farbe mit grau gut aussehen.

Zuerst hatte ich die Idee für den Hintergrund. Ich habe VersaMark durch den Stencil auf das graue Papier aufgebracht, klar embossed und ausgestanzt. Dann habe ich die süße Oma und den Opa gestempelt, angemalt und ausgeschnitten. Die Oma habe ich mit flachen 3D-Foampads aufgeklebt und den Opa mit etwas höheren, so dass die die Hand der Oma hinter ihm sein kann.

Mit den gelben Copics, die ich auch für die Kleidung genutzt habe, habe ich etwas weißen Cardstock coloriert und das Glückwunsch ausgestanzt. Alles zusammen auf eine gelbe Karte geklebt und das wars.

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche!
LG Natalie 🙂

 

Material

Stempel: My Favorite Things „Old Friends“
Stanzen: Crealies XXL „Rectangles with rough edges“; Craft Emotions „Glückwunsch“
Stencil/Schablone:  Stamp Corner „Flora 1“
Farbe: Ink on 3 „Blackout„; Copic; VersaMark; Embossing Puder „clear“
Papier: Perfect Colouring Paper;

Weiterlesen

Hallo, kleiner Eisbär!

 

Hallo und frohes neues Jahr!
(da das mein erster Post in 2021 ist, darf ich das noch sagen 😉 )

Was passt besser zum Jahresbeginn, als eine Karte für einen neuen Erdenbürger und ein bisschen winterlichen Frost?
Das neue Stempelset von MFT, das zum Polaroid-Shaker-Die passt, hat Ende des Jahres den Weg zu mir gefunden und ich hatte noch Glitzer-Polaroidrahmen von meiner Weihnachtskartenproduktion übrig. Da mir die Eisbären am Passensten vorkamen, habe ich sie gestempelt und coloriert, war mir nur unsicher, was ich mit dem Hintergrund des Stempelmotivs machen sollte und legte es erst einmal auf Seite.

Ich wollte auch unbedingt etwas mit dem Hintergrundstempel machen, also habe ich ihn weiß embossed und mit Distress Oxides verblendet. Als die Farbe trocken war, habe ich den Hintergrund ausgestanzt.
Ich habe auch einen Spruch embossed, mit einer Sprechblase ausgestanzt und mit 3D-Foampads ausgeklebt. Ich fand, dass es ein wenig wie eine Eisscholle oder ein schneebedeckter Hügel aussieht.

Als ich dann den Polaroidrahmen und mein Stempelmotiv nahm, war mir klar, dass ich keinen Hintergrund malen möchte. Also habe ich die Eisbären ausgeschnitten und mit 3D-Klebepads an der einen Seite aufgeklebt. So kommt noch etwas mehr Dimension in das Motiv.

Alles Gute für 2021!
Bleibt gesund und kreativ!
LG Natalie 🙂

 

Material

Stanzen: Crealies XXL „No. 95 – Rectangles with rough edges“; My Favorite Things „Polaroid Shaker Frame“; Whimsy Stamps „Comic Speech Bubbles Die Set“;
Stempel: My Favorite Things „I’ll Love you Forever; My Favorite Things „Peacock Pattern“;
Farbe: Distress Oxide; Copic; Ink On 3 „Blackout Hybrid Detail“;
Papier: Perfect Colouring Paper; Glittercardstock Gold; weißer Cardstock
Embossing: goldenes Embossingpulver; weißes Embossingpulver; VersaMark;

Weiterlesen

Viel Glück!

Hallo Ihr Lieben!
Wie fast zu erwarten ist dieser letzte Post dieses Jahr eine Karte zum neuen Jahr, auch wenn es nicht so explizit darauf steht. Aber Gück können wir alle brauchen, oder?
Ich habe hier ein Stück weißen Cardstock mit Distress Oxide Cracked Pistachio, Evergreen Bough und Black Soot gewischt, Wasser darüber gespritzt und anschließend noch etwas goldene Glitzer-Aquarellfarbe darüber gespritzt.
Auf den Hintergrund habe ich dann einen Streifen grün-weiß gestreiftes Designpapier sowie ein Stück cremefarbenen Cardstock mit goldenen Folienpünktchen, beide aus dem Let it Shine Papierpack von LawnFawn, aufgeklebt.
In die Mitte der Karte habe ich ein weißes Doily geklebt, darauf kam ein Kreis aus goldenem Spiegelcardstock. Und wiederum darauf ein Kreis mit dem aufgestempelten vierblättrigen Kleeblatt. Es ist aus dem Stempelset Glücksset und mit Versafine Clair Shady Lane gestempelt. Den Stempel habe ich wieder etwas modifizeirt und einfach die Flecken, die von einer Seite davon abgehen vor dem Stempeln abgeschnitten. Kann man ja zum Stempeln auch wieder zusammensetzen. Aber hier wollte ich nur das Kleeblatt haben.
Auch das Viel ist aus diesem Stempelset und golden embosst. Das Glück ist aus goldenem Spiegelcardstock gestanzt und aufgeklebt.
Zum Schluss habe ich noch eine Linie aus goldenen Pailetten quer über die Karte geklebt.
Ich wünsche Euch allen einen glücklichen Start in ein hoffentlich grandioses neues Jahr! Eure Kathrin
Weiterlesen

Happy 2021!

 


Hallo 🙂

Nun ist 2020 tatsächlich fast rum. Wer hätte Anfang des Jahres gedacht, was für ein Jahr das wird?!
Was uns im Moment nur bleibt, ist die Hoffnung, dass das kommende Jahr besser wird. Ich habe nie Neujahrskarten verschickt. Ich schreibe in meine Weihnachtskarten immer „… und einen guten Rutsch ins neue Jahr!“ und das war’s. Doch dieses Jahr ist anders. Ich habe es zwar dennoch in die Weihnachtskarten geschrieben, aber ich möchte einigen Menschen noch eine Neujahrskarte schicken, mit den besten Wünschen und der Hoffnung, dass 2021 besser wird. Für viele kann es nur besser werden und dennoch hat man immer im Hinterkopf „schlimmer geht immer“.
Aber ich möchte optimistisch ins neue Jahr blicken und diese Hoffnung teilen. Deswegen die Neujahrskarten. Von der Idee her sind alle gleich, aber ich habe mit verschiedenen Farbkombinationen und Hintergründen gearbeitet. Manche sind besser gelungen als andere. Es gab auch Farbkombinationen, die ich gar nicht zu Ende gearbeitet habe.

Zuerst habe ich die Motive gestempelt und mit Copics coloriert. Später habe ich mit einem weißen Gelstift noch Akzente gesetzt. Da ich zu dem Set die passenden Stanzen habe, habe ich die Motive ausgestanzt. Während die Maschine auf dem Schreibtisch stand, habe ich auch den Slimline-Hintergrund und farblich passende Zahlen ausgestanzt. Da ich sonst keinen Bling an der Karte habe, wollte ich für die Zahlen Glitzer- oder Spiegelkarton verwenden. Es geht aber auch Motivpapier, einfarbiges Papier oder etwas selbst gestaltetes.

Für den Hintergrund habe ich Distress Oxides oder Distress Inks verblendet und mit einem Stencil oder mit Wassertropfen ein Muster gemacht. Das Slimline-Stanzteil habe ich mit 3D-Foampads versehen. Eine Menge davon, damit es stabil bleibt, wenn es durch die Post geht. Ich habe es auf die Karte geklebt, die Zahlen in die Fenster geklebt und die Motive am Rand angebracht. Wo sie in das Fenster reichen, habe ich ihnen auch 3D-Klebepads als Verstärkung gegeben. Das war’s!

 Bleibt gesund! Bleibt kreativ!
LG und guten Rutsch! 🥳

Natalie 🙂

 

Material

Stempel: Mama Elephant „Lion Dance“
Stanzen: Mama Elephant „Lion Dance“; Whimsy Stamps „Slimline Pillows Die“; Altenew „Bold Numerals“
Farbe: Distress Oxide; Copic; Ink On 3 „Blackout Hybrid Detail“; Memento „Tuxedo Black„; weißer Gelstift
Stencil: My Favorite Things „Geometric Stars“; Gina K. Designs „Sun Spots“; Altenew „Diamond Builder“
Papier: Perfect Colouring Paper; Glittercardstock Gold und Rot; Motivpapiere & glänzende Kartons; weißer Cardstock
Tools: Klebstoff; Falzbrett; Blending Tools

 

Weiterlesen

Ein verpeilter Vogel

Hallo Ihr Lieben!
Heute zeige ich Euch diese Karte mit einem der genialen Vögel aus dem Stempelset Funny Birds aus dem Dezember-Release. Die finde ich einfach zum Piepen!
Ich habe hier ein Loch in ein Stück türisfarbenen Cardstock gerissen und die Enden rund um das Loch aufgerollt. Außerdem habe ich sie und auch die Ränder des Cardstocks ein wenig mit Distress Oxide Broken China gewischt. Zusätzlich  habe ich einige Farbspritzer über der Karte verteilt.
Hinter das Loch habe ich ein Stück schwarzen Cardstock geklebt, der so groß ist, dass auch außen um den türkisfarbenen Cardstock ein schwarzer Rahmen entsteht.
Den Vogel habe ich ein wenig modifiziert – den Partyhut trägt eigentlich ein anderer Vogel aus dem Set, den habe ich diesem kleinen Kerlchen aufgesetzt. Und da so die zu Berge stehenden Haare nicht mehr gepasst haben, habe ich die vom Motiv abgeschnitten und unter dem Hut neu angeordnet wieder aufgeklebt.
Coloriert habe ich mit Copics. Der Kerl sieht so verpennt aus – diesen Eindruck wollte ich durch die leicht türkise Färbung rund um die Augen ein wenig verstärken.
Die Flügel habe ich am Körper eingeschnitten und dort zwei schmale Streifen schwarzen Cardstocks aufgeklebt. So kann der Vogel die Schilder halten. Dann habe ich ihn in das Loch geklebt.
Die Texte auf den Schildern sind aus dem selben Stempelset. Ich wollte das Grün des Vogels nochmal aufgreifen – und im nachhinein bin ich nicht sicher, ob die grünen Schilder nicht zu knallig sind. Aber da klebten sie schon auf der Karte.
Unter dem Loch habe ich auch noch ein paar Federn, auch aus dem Funny Birds Stempelset, aufgeklebt. Nun sieht es so aus, als hätte der Vogel vollkommen panisch ein Loch in die Wand geschlagen und dabei ein paar Federn gelassen. Und da steht er nun mit seinen Schildern. Kann man ihm bei dem Aussehen böse sein?
Unter dem Loch habe ich noch einen weiteren Text angebracht. Dafür habe ich mehrere Stempel aus dem Stempelset Glückwunsch kombiniert und mit weißem Embossingpulver auf schwarzen Cardstock embosst. Das Glückwunsch habe ich außerdem noch mit dem silbernen Glitzer Gelly Pen von Sakura „ausgemalt“.
Ich wünsche Euch allen heute den vollen Durchblick und keine verpeilten Momente! Eure Kathrin
Weiterlesen