facebook
googlePlus
Instagram_logo
pinterest
youtube
Workshop

Maritimer Bär

Hallo Ihr Lieben!
Heute wird es wieder maritim hier auf dem Blog. Denn heute habe ich eine weitere Karte mit dem Matrosen Set aus dem Juni-Release von Stampcorner für Euch. Dieser süße Bär ist nämlich auch im Set enthalten. Und der wollte natürlich auch auf eine Karte.
Als Hintergrund habe ich diesmal einen Bogen aus dem Paper Pack 04 von Stampcorner benutzt. Das ist türkisfarben mit weißem Ankerdruck. Und türkis-braungelb finde ich auch eine spannende Kombi. Das Papier habe ich dunkelgrau gemattet und auf einen weißen Kartenrohling geklebt.
Und hier seht Ihr den süßen Bär genauer. Ich habe ihn mit Copics coloriert und anschließend ausgeschnitten. Dann habe ich ihn in einen Polaroid-Rahmen, gestanzt aus weißem Cardstock, gesteckt. Den restlichen Ausschnitt des Rahmens habe ich mit einem Bogen aus dem Paper Pack 02 hinterlegt und anschließend alles ebenfalls grau gemattet.
Unten auf den Rahmen habe ich ein Papierschiffchen und ein gestempeltes Ahoi geklebt – beides ebenfalls aus dem Stempelset.
Auf der rechten Seite habe ich aus gelbem Cardstock mit einer Stanze von CraftEmotions gestanzte Rohrkolben hinter den Rahmen gesetzt. Die Kolben habe ich mit Copics braun eingefärbt.
Anschließend habe ich aus dem selben gelben Cardstock drei Sterne in unterschiedlichen Größen ausgestanzt und sie hinter dem Polaroid angeordnet. Der mittlere Stern ging irgendwie komisch in die Rohrkolben über, deswegen habe ich einen kleineren Stern aus dem grau-weiß gestreiften Designpapier geschnitten und ihn auf den gelben Stern geklebt. So passte das besser.
Da mir das Ahoi allein zu wenig Text war, habe ich noch zwei Stempel aus dem Set Kleine Worte verwendet und sie mit Versafine Clair Morning Mist, das ich auch zum Stempeln des Wortes Ahoi benutzt habe, auf schmale Streifen weißen Cardstocks gestempelt. Die habe ich oberhalb des Polaroids auf die Karte geklebt.
Zum Schluss habe ich dann noch grau-holografische Pailetten von Simple and Basic auf der Karte verteilt.
Habt alle einen tollen Tag! Eure Kathrin
Weiterlesen

Maritimes Paper Piecing

Ahoi, Ihr Lieben!

Ich kann einfach nicht anders, ich muss Euch noch weitere Karten mit dem neuen süßen Matrosen Freunde Set zeigen. Ich hoffe, Ihr möchtet auch noch weitere Inspirationen damit sehen.

 

Wisst Ihr, was Paper Piecing ist? Ich liebe es, hatte es aber schon so lange nicht mehr gemacht und jetzt hatte ich wieder dran gedacht. Der Bär aus dem Matrosen Freunde 2 Set bot sich dafür gut an. Im Prinzip habe ich sogar zwei Techniken miteinander verknüpft.

Beim Paper Piecing stempelt Ihr Euer Motiv auf verschiedene farbige Papiere und schneidet die einzelnen Stücke aus. Und dann setzt Ihr sie wieder zusammen. In meinem Fall habe ich das noch mit 3D Effekten unterlegt indem ich einige Teile mit Abstandspads montiert habe, so dass sie etwas mehr heraus stechen. So z.B. bei der Nase und dem Kopf. In meinem Fall habe ich sogar gaaaanz kleine Teile ausgeschnitten, wie die Streifen auf dem Hütchen und dem Tuch. Gestempelt habe ich alles mit Ink on 3.

 

Die Herzen sind mit Distress Oxides gestempelt. Den Hintergrund habe ich mit den Deckle Frames Stanzen gestanzt. Im unteren Teil habe ich das maritime DesignPapier Set 04 verwendet. Das Wort Hurra ist ebenfalls ausgestanzt.

Ich  liebe einfach maritime Motive. ….besonders im Sommer!

 

Liebe Grüße von Eurer stempelfrida

Weiterlesen

Alles Liebe, Geburtstagskind!

Hallo!

 

Das neue Matrosen-Freunde-Set hat es mir mal wieder total angetan. Ihr hattet ja bereits einige Karten von mir gesehen, die ich damit gestaltet habe. Heute ist der niedliche Hase dran. Irgendwie musste der in rosa-Tönen verarbeitet werden, hihi.

Das süße Häschen habe ich mit Ink on 3 gestempelt und dann mit Aquarellfarben koloriert. Im Hintergrund habe ich ein Rechteck mit den Slimline Deckle Edge Stanzen gestanzt und darauf die Zweige mit den Herzen, die auch im Set enthalten sind, mit Distress Oxides gestempelt. Außerdem habe ich noch Nuvo Drops auf den Hintergrund augetragen.

An der oberen rechten Kante habe ich Ösen – sogenannte Eyelets – eingefügt und Bänder hindurch geknotet.

Der Text ist aus den beiden Stempelsets Kleine Worte und Gute Wünsche zusammen gestellt.

Habt Ihr auch schon einen Favoriten aus dem neuen Release?

Herzliche Grüße von Eurer stempelfrida

Weiterlesen

Kommst Du mit Segeln?

Kommt ihr mit mir segeln?

Als ich die kleinen Matrosen aus dem Set Ahoi Freunde 1 gesehen habe, wusste ich gleich, dass einer von ihnen auf jeden Fall in einem Zeitungsboot segeln gehen sollte.

Ich habe den Otter ausgewählt, ihn mit Ink on 3 gestempelt und mit Aquarellfarben koloriert. Danach habe ich ihn von Hand ausgeschnitten und in das aus Zeitungspapier gebastelte Bott gesetzt. Dieses habe ich mit Acrylfarben angestrichen.

Die Wellen sind mit dem Designpaper aus dem Shop gestaltet. Für die angedeuteten Wolken habe ich Distress Oxides mit einem Schwamm auf den Hintergrund aufgetupft.

Ganz liebe Grüße von der stempelfrida

Weiterlesen

Moin!

Moin Ihr Lieben!

Heute begrüße ich Euch mal ganz norddeutsch 😉 und zeige Euch eine Karte, die ich mit dem kleinen Otter aus dem Stempelset gewerkelt habe, das am Sonntag (01.05.) in den Shop kommt.

 

Ich freue mich schon riesig darauf, Eure Werke mit den megasüßen Stempeln bewundern zu können. Das Stempelset, das übrigens in Kooperation mit GroWiDesisigns entstanden ist, findet Ihr dann hier.

Coloriert wurde der kleine Otter – wie immer – mit Polychromos.

 

Im Hintergrund habe ich das gestreifte Papier aus dem PaperPack 01 verwendet, das ist so wunderschön maritim. Den Aufleger habe ich mit dem Stanzenset „Lace Edge“ aus weißem Cardstock ausgestanzt. Die Sprenkel auf dem Kartenaufleger habe ich mit Distress Oxide „Stormy Sky“ und dem Hintergrundstempel „Distressed“ gestempelt.

 

Jetzt wünsche ich Euch noch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße

Anja

Weiterlesen

Happy Halloween

 

Guten Morgen Ihr Lieben,

„Happy Halloween“ … einige von Euch denken bestimmt, dass es dafür noch zu früh ist, aber das geht geht jetzt ruck zuck und wir haben Herbst. Irgendwie sieht es draußen auch schon danach aus, finde ich!

 

Deswegen habe ich Euch heute auch schon das erste Halloween-Kärtchen mitgebracht.

Im Shop gibt es ganz neu das supersüße Stempelset „Happy Halloween“, das von GroWidesign kreiert wurde.

 

Ich habe mir aus dem Set die Fledermaus und den Kürbis ausgesucht und die beiden mit Polychromos coloriert.

Den Hintergrund habe ich mit Distress Oxide „Hickory smoke“ sehr unordentlich gewischt, damit ein Nachthimmel entsteht. In dem Stempelset sind ebenfalls die Fledermaus-Silhouetten enthalten, die ich dann nach auf den Himmel gestempelt habe und ein paar weiße Sprenkel mit dem Gelpen.

Ihr sehr also, es braucht nicht viel, um eine Halloweenkarte zu gestalten. Wenn Ihr Lust bekommen habt, dann legt los …

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag und morgen einen guten Start in die neue Woche!

Liebe Grüße

Anja

Weiterlesen

Sending big hugs

Heute habe ich mal ganz dicke Grüße, die ich Euch schicke.

Die Basis der Karte ist eine Stanze von Lawn Fawn. Umspielt wird sie von einigen Elementen eines neuen Sets, welches es ab heute im Shop zu kaufen gibt.

 

Als Farben habe ich die neue Distress Oxides Farbe salvaged patina in Kombination mit braun verwendet. Ich finde die Kombination einfach großartig. Den Hintergrund habe ich mit einem der neuen Stencils von Stamp Corner gemacht. A pro pos Stecil: Habt Ihr schon bei der neuen Challenge mitgemacht, die derzeit auf dem Challenge-Blog läuft?

 

Ganz liebe Grüße von Eurer stempelfrida (KLICK zum Blog)

Weiterlesen

Faultiere – Partytiere

Halli hallo hallöchen!

Faultiere? Partytiere? Na was denn nun und wovon spreche ich eigentlich – entschuldigt, schreibe natürlich. Na von dem niegel nagel neuen Set mit den Faultieren, die feiern. Ihr wisst es noch nicht? Gestern hatte GroWidesign ihren 5. Geburtstag und zu diesem Anlass hat sie ein niedliches Set mit Faultieren designed. Dieses gibt es nun im Stamp Corner Shop zu kaufen.

 

Auf meiner Karte könnt Ihr einen der niedlichen Faulis sehen. Ich habe ihn mit Memento gestempelt und mit Copics und Polychromos koloriert. Die Farben könnt Ihr wie immer auf meinem Blog nachschauen (KLICK).

Den Hintergrund habe ich mit einem Stamp Corner Stencil und Distress Oxides gewischt.

 

Die Faultiere sind also alles andere als faul und langweilig. Im Gegenteil, selbst zu Coronazeiten machen sie Party!

 

Herzliche Grüße von der stempelfrida

Weiterlesen