facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

zauBÄRhaft

Hallo Ihr Lieben!

Heute zeige ich Euch endlich eine Karte mit einer der Februar-Neuheiten. Da bei mir der Februar recht vollgepackt ist/war, hatte ich vorgearbeitet und so kommt diese Karte, die schon vor 3 Wochen entstanden ist, erst heute „zum Einsatz“. Aber das macht sie ja nicht schlechter, oder?

Bei dem Bärenmotiv passte Honig ganz gut, also habe ich ein Designpapier mit Bienenwaben-Druck aus meinem Vorrat gekramt. Außerdem habe ich im Hintergrund einige weitere Papiere aufgeklebt – als Rechteck oder Kreise. Ein wenig Cheesecloth kam auch zum Einsatz.

Und hier ist der süße Bär aus dem Stempelset Bärige Grüße. Ich finde die Bären klasse, genau weil sie mal nicht so „total süß“ gezeichnet sind, einer der Bären wirkt sogar fast ein wenig grummelig. Aber das macht sie perfekt für Männerkarten.

Ich habe den Bär gestempelt, mit Copics coloriert und ausgeschnitten.

Aus dunkelbraunem, hellbraunem und weißem Cardstock habe ich das mittelgroße Sechseck aus dem Blueprints 33 Stanzenset von MFT gestanzt. Auf das weiße habe ich Gras gemalt, einige Pflanzen im Hintergrund sowie ein kleines Bienchen aufgestempelt. Dann habe ich den Bären daraufgeklebt.

Im Stempelset ist ein Text „zauBÄRhaften Geburtstag“ enthalten. Die Idee, das Bär hier im Text zu integrieren, finde ich klasse. Da meine Karte aber keine Geburtstagskarte sein sollte, habe ich nur das zau und das haft mit Abstand auf ein Banner gestempelt. Das BÄR – oder besser BAR – habe ich mit den Alphabet and Numbers Stanzen von XCut aus dunkelbraunem Cardstock gestanzt und die Punkte auf dem A mit gelben Enamel Accents gemacht. Davon kamen auch noch einige auf die Karte.

Dann habe ich das BÄR zwischen zau und haft geklebt und so auf die Karte geklebt, dass es aussieht, als würde der Bär auf dem gestanzten Wort stehen.

Ich wünsche Euch einen zauBÄRhaften Tag! Eure Kathrin

Weiterlesen

It’s time to party!

Hallo Ihr Lieben!

Na, bereit für die nächste Party? Ich immer. 😉 Und der süße Pinguin auf jeden Fall auch! Sieht man prima auf dieser Karte, die ich Euch heute zeigen möchte.

Hier habe ich einen Streifen weißes Aquarellpapier dekoriert – mehr dazu gleich weiter unten -, mit gelb-weiß gestreiftem Designpapier von Reprint oben und unten hinterlegt und das ganze dunkel-türkis gemattet. Dann kam alles auf eine weiße Kartenbasis.

Auf den weißen Streifen habe ich hellblaue Aquarellfarbe aufgetragen, deswegen auch das Aquarellpapier. Die Buchstaben für das Wort Party sind mit dem Impact Alphabet von MFT gemacht. Ich habe sie einmal türkis, einmal schwarz gestanzt und leicht versetzt aufeinander geklebt. Mit einem weißen Gelmarker habe ich Highlights gesetzt. Das A im Wort Party habe ich durch den süßen Pinguin mit der Girlande aus dem Partytiere-Stempelset ersetzt. Ihr erkennt sicher sofort am Stil, dass es ein weiteres Set von Treeebird ist. Aus dem sind auch der Muffin mit Papierboot, der Luftballon und das Vögelchen. Den Luftballon habe ich am T „angebunden“. Alle Motive sind mit Copics coloriert und mit 3D Tape auf die Karte geklebt.

Das It’s time to ist ein Teil eines Stempels aus dem Bitty Birthday Wishes Stempelset von MFT. Ich habe es ganz knapp zugeschnitten und vor/über dem P befestigt, ebenfalls mit 3D Tape.

Zum Schluss kamen noch einige gelbe Enamel Accents als Konfetti auf die Karte.

Ich wünsche Euch allen einen grandiosen Tag! Eure Kathrin

Weiterlesen

Monster-Geburtstag!

Hallo Ihr Lieben!

Zum Jahresanfang zeige ich diese Geburtstagskarte. Mein Geburtstag ist ja erst paar Tage her, so dass ich noch voll im Geburtstagsmodus war.

Für meine Karte habe ich im Hintergrund mit Distress Oxide Old Paper und Weathered Wood sowie einer Schablone ganz zart ein Muster aufgewischt. In echt ist es ein wenig besser zu sehen.

Als Motiv habe ich das süße Monster verwendet – coloriert in Grün, Türkis und ein wenig Gelb mit Copics. Der Kuchen ist, wie es sich für so einen Monster-Geburtstagskuchen gehört, mit einer schönen Schicht Monsterschleim überzogen.

Das Motiv habe ich rund ausgestanzt, türkis hinterlegt und dahinter habe ich noch einen halben Happy Birthday Circle and Frame von MFT gelegt, den ich mit Distress Oxide Broken China eingefärbt habe. Außerdem habe ich hier etwas Cheesecloth mit zwischengeklebt.

Das große Birthday ist ebenfalls eine Stanze von MFT – das Happy habe ich nicht mitverwendet und durch ein kleines, gemacht mit dem Dymo, ersetzt.

Also Deko habe ich noch ein paar Luftschlangen aus dem Sending Sweet Celebrations Wishes Stempelset von MFT aufgestempelt und zusätzlich ein paar türkisfarbene Enamel Dots aufgeklebt.

Habt alle einen monstermäßig schönen Tag! Eure Kathrin

Weiterlesen