facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Oma und Opa

Hallo 🙂

Nachdem ich gesehen haben, dass die Farbkombi für 2021 gelb-grau ist, hatte ich Lust, eine passende Karte zu basteln. Ich mag die Kombi, eigentlich kann jede Farbe mit grau gut aussehen.

Zuerst hatte ich die Idee für den Hintergrund. Ich habe VersaMark durch den Stencil auf das graue Papier aufgebracht, klar embossed und ausgestanzt. Dann habe ich die süße Oma und den Opa gestempelt, angemalt und ausgeschnitten. Die Oma habe ich mit flachen 3D-Foampads aufgeklebt und den Opa mit etwas höheren, so dass die die Hand der Oma hinter ihm sein kann.

Mit den gelben Copics, die ich auch für die Kleidung genutzt habe, habe ich etwas weißen Cardstock coloriert und das Glückwunsch ausgestanzt. Alles zusammen auf eine gelbe Karte geklebt und das wars.

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche!
LG Natalie 🙂

 

Material

Stempel: My Favorite Things „Old Friends“
Stanzen: Crealies XXL „Rectangles with rough edges“; Craft Emotions „Glückwunsch“
Stencil/Schablone:  Stamp Corner „Flora 1“
Farbe: Ink on 3 „Blackout„; Copic; VersaMark; Embossing Puder „clear“
Papier: Perfect Colouring Paper;

Weiterlesen

Hallo, kleiner Eisbär!

 

Hallo und frohes neues Jahr!
(da das mein erster Post in 2021 ist, darf ich das noch sagen 😉 )

Was passt besser zum Jahresbeginn, als eine Karte für einen neuen Erdenbürger und ein bisschen winterlichen Frost?
Das neue Stempelset von MFT, das zum Polaroid-Shaker-Die passt, hat Ende des Jahres den Weg zu mir gefunden und ich hatte noch Glitzer-Polaroidrahmen von meiner Weihnachtskartenproduktion übrig. Da mir die Eisbären am Passensten vorkamen, habe ich sie gestempelt und coloriert, war mir nur unsicher, was ich mit dem Hintergrund des Stempelmotivs machen sollte und legte es erst einmal auf Seite.

Ich wollte auch unbedingt etwas mit dem Hintergrundstempel machen, also habe ich ihn weiß embossed und mit Distress Oxides verblendet. Als die Farbe trocken war, habe ich den Hintergrund ausgestanzt.
Ich habe auch einen Spruch embossed, mit einer Sprechblase ausgestanzt und mit 3D-Foampads ausgeklebt. Ich fand, dass es ein wenig wie eine Eisscholle oder ein schneebedeckter Hügel aussieht.

Als ich dann den Polaroidrahmen und mein Stempelmotiv nahm, war mir klar, dass ich keinen Hintergrund malen möchte. Also habe ich die Eisbären ausgeschnitten und mit 3D-Klebepads an der einen Seite aufgeklebt. So kommt noch etwas mehr Dimension in das Motiv.

Alles Gute für 2021!
Bleibt gesund und kreativ!
LG Natalie 🙂

 

Material

Stanzen: Crealies XXL „No. 95 – Rectangles with rough edges“; My Favorite Things „Polaroid Shaker Frame“; Whimsy Stamps „Comic Speech Bubbles Die Set“;
Stempel: My Favorite Things „I’ll Love you Forever; My Favorite Things „Peacock Pattern“;
Farbe: Distress Oxide; Copic; Ink On 3 „Blackout Hybrid Detail“;
Papier: Perfect Colouring Paper; Glittercardstock Gold; weißer Cardstock
Embossing: goldenes Embossingpulver; weißes Embossingpulver; VersaMark;

Weiterlesen

Viel Glück!

Hallo Ihr Lieben!
Wie fast zu erwarten ist dieser letzte Post dieses Jahr eine Karte zum neuen Jahr, auch wenn es nicht so explizit darauf steht. Aber Gück können wir alle brauchen, oder?
Ich habe hier ein Stück weißen Cardstock mit Distress Oxide Cracked Pistachio, Evergreen Bough und Black Soot gewischt, Wasser darüber gespritzt und anschließend noch etwas goldene Glitzer-Aquarellfarbe darüber gespritzt.
Auf den Hintergrund habe ich dann einen Streifen grün-weiß gestreiftes Designpapier sowie ein Stück cremefarbenen Cardstock mit goldenen Folienpünktchen, beide aus dem Let it Shine Papierpack von LawnFawn, aufgeklebt.
In die Mitte der Karte habe ich ein weißes Doily geklebt, darauf kam ein Kreis aus goldenem Spiegelcardstock. Und wiederum darauf ein Kreis mit dem aufgestempelten vierblättrigen Kleeblatt. Es ist aus dem Stempelset Glücksset und mit Versafine Clair Shady Lane gestempelt. Den Stempel habe ich wieder etwas modifizeirt und einfach die Flecken, die von einer Seite davon abgehen vor dem Stempeln abgeschnitten. Kann man ja zum Stempeln auch wieder zusammensetzen. Aber hier wollte ich nur das Kleeblatt haben.
Auch das Viel ist aus diesem Stempelset und golden embosst. Das Glück ist aus goldenem Spiegelcardstock gestanzt und aufgeklebt.
Zum Schluss habe ich noch eine Linie aus goldenen Pailetten quer über die Karte geklebt.
Ich wünsche Euch allen einen glücklichen Start in ein hoffentlich grandioses neues Jahr! Eure Kathrin
Weiterlesen

Ein verpeilter Vogel

Hallo Ihr Lieben!
Heute zeige ich Euch diese Karte mit einem der genialen Vögel aus dem Stempelset Funny Birds aus dem Dezember-Release. Die finde ich einfach zum Piepen!
Ich habe hier ein Loch in ein Stück türisfarbenen Cardstock gerissen und die Enden rund um das Loch aufgerollt. Außerdem habe ich sie und auch die Ränder des Cardstocks ein wenig mit Distress Oxide Broken China gewischt. Zusätzlich  habe ich einige Farbspritzer über der Karte verteilt.
Hinter das Loch habe ich ein Stück schwarzen Cardstock geklebt, der so groß ist, dass auch außen um den türkisfarbenen Cardstock ein schwarzer Rahmen entsteht.
Den Vogel habe ich ein wenig modifiziert – den Partyhut trägt eigentlich ein anderer Vogel aus dem Set, den habe ich diesem kleinen Kerlchen aufgesetzt. Und da so die zu Berge stehenden Haare nicht mehr gepasst haben, habe ich die vom Motiv abgeschnitten und unter dem Hut neu angeordnet wieder aufgeklebt.
Coloriert habe ich mit Copics. Der Kerl sieht so verpennt aus – diesen Eindruck wollte ich durch die leicht türkise Färbung rund um die Augen ein wenig verstärken.
Die Flügel habe ich am Körper eingeschnitten und dort zwei schmale Streifen schwarzen Cardstocks aufgeklebt. So kann der Vogel die Schilder halten. Dann habe ich ihn in das Loch geklebt.
Die Texte auf den Schildern sind aus dem selben Stempelset. Ich wollte das Grün des Vogels nochmal aufgreifen – und im nachhinein bin ich nicht sicher, ob die grünen Schilder nicht zu knallig sind. Aber da klebten sie schon auf der Karte.
Unter dem Loch habe ich auch noch ein paar Federn, auch aus dem Funny Birds Stempelset, aufgeklebt. Nun sieht es so aus, als hätte der Vogel vollkommen panisch ein Loch in die Wand geschlagen und dabei ein paar Federn gelassen. Und da steht er nun mit seinen Schildern. Kann man ihm bei dem Aussehen böse sein?
Unter dem Loch habe ich noch einen weiteren Text angebracht. Dafür habe ich mehrere Stempel aus dem Stempelset Glückwunsch kombiniert und mit weißem Embossingpulver auf schwarzen Cardstock embosst. Das Glückwunsch habe ich außerdem noch mit dem silbernen Glitzer Gelly Pen von Sakura „ausgemalt“.
Ich wünsche Euch allen heute den vollen Durchblick und keine verpeilten Momente! Eure Kathrin
Weiterlesen

Eine weitere Weihnachtskarte

Hallo Ihr Lieben!
Es ist Dezember – und die Weihnachtskartenproduktion läuft auf Hochtouren. Eine weitere zeige ich Euch heute.
Ich habe zur Abwechslung mal wieder eine Slimline Karte gemacht. Mal ehrlich, hätte mir vor einem Jahr jemand gesagt, dass ich die so toll finden würde, hätte ich ihm nicht geglaubt. Aber man hat einfach so viel mehr Platz in der Breite – oder Höhe, je nachdem.
Die Karte selbst ist aus weißem Cardstock  mit aufgeklebtem Aufleger.
Für den Himmel habe ich hier mal Distress Oxide Speckled Egg, Hickory Smoke und Black Soot benutzt. Mir war mal nicht nach dunkelblau. Ich habe ein paar Wassertropfen darauf gespritzt und anschließend noch goldene Perfect Pearls als Sterne.
 Hier fliegt Santa in seinem Schlitten über den Himmel. Ich habe hier die Stempelsets Little Santa Agenda und Little Reindeer Agenda von Mama Elephant kombiniert. Ich hatte ein paar Rentiere mehr coloriert, aber das sah zu voll aus. Also haben es nur fünf vor den Schlitten geschafft.
Coloriert habe ich wie immer mit Copics.
Für die Highlights habe ich einen weißen Gelmarker benutzt, die Dekoration am Schlitten ist mit einem goldenen Glitzergelmarker gemacht.
Unter den Schlitten habe ich noch eine Glitzerspur mit einem silberfarbenen Gelmarker aufgetupft.
Für die Skyline habe ich eine der Stanzen aus dem Slimline Cityscapes Stanzenset von Whimsy Stamps benutzt. Sie ist aus schwarzem Cardstock gestanzt, die Fenster habe ich bewusst nicht hinterlegt, so dass der Hintergrund hindurch zu sehen ist.
Die tolle Christmas Stanze ist ebenfalls von Whimsy Stamps. Ich habe sie aus goldenem Glitzercardstock gestanzt und über die Skyline geklebt.
Ergänzt habe ich den Text dann mit einem „wishing you a wonderful merry“, das ich mit weißem Embossingpulver auf schwarzen Cardstock embosst und gold hinterlegt habe. Ich habe keine Ahnung, ob man das so sagen kann. Aber für eine Slimline Card braucht man eben einen langen Text. Ich habe hier zwei Stempel aus den Stempelsets Reveal Wheel Sentiments und Offset Sayings Christmas von LawnFawn kombiniert.
Habt alle einen tollen Tag! Eure Kathrin
Weiterlesen

Komm mach den Wein auf …

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch noch eine Karte mit einem Stamp Corner Textstempel, die irgendwie in diese schwierige Zeit passt, aber natürlich auch zum Geburtstag.

Den Text habe ich mit einem VersaMark Ink Stempelkissen auf ein Stück Cardstock gestempelt und mit Ranger Rainbow Sparkle Embossingpulver heiß embosst. Nachdem abkühlen habe ich den Cardstock mit Distress Oxide Blueprint Sketch eingefärbt und noch silberne Farbkleckse mit den Gansai Tambi Watercolors aufgetragen und trocknen lassen. In der Zwischenzeit habe ich die kleinen Stempel aus dem Mama Elephant Party Aniamls  Stempelset gestempelt, mit Copics coloriert und mit der Schere ausgeschnitten. Die Motive habe ich zum Teil mit Foam Pads ausfgeklebt. Für den weißen Rahmen habe ich die Lawn Fawn Stitched Scalloped Rectangle Frames Stanze verwendet und passend auf den Cardstock geklebt. Die Grundkarte habe ich etwas kleiner zugeschnitten und hinter den Rahmen aufgeklebt.

Ich wünsche Euch noch einen kreativen Tag. Tschüssi und bis bald.

Liebe Grüße

Eure Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Dancing Santa

Hallo 🙂

Heute habe ich eine Weihnachtskarte mit einem der Stencil von Stamp Corner für euch. Als ich die Schablone sah, fielen mir sofort die rot-weiß gestreiften Bonbons ein, die es besonders in den USA zu Weihnachten gibt. Sie schmecken nach Pfefferminz (bei uns gibt es sie mit Erdbeer oder Himbeer Geschmack) und sind quasi eine Miniversion einer Zuckerstange (Candy Cane). Also musste auch ein Santa Claus dazu.

Zuerst habe ich rote Distress Oxide Farbe durch die Schablone aufgetragen. Dann habe ich die Schablone gereinigt und um 90° gedreht, sodass die Plastikstreifen nun auf der roten Farbe lagen und die offenen Felder auf dem weißen Papier. Dann habe ich Nuvo Glimmer Paste in „Moonstone“ aufgetragen. Das muss dann erst einmal trocknen.

Ich habe den Santa gestempelt, mit Copics coloriert und ausgeschnitten. Den Polaroidrahmen ausgestanzt und mit Merry Christmas embossed.

Als die Paste trocken war, habe ich das Papier noch rechteckig ausgestanzt, auf eine Karte geklebt und den Santa und den Rahmen darauf geklebt.

Fertig! 🙂
Ich hoffe, die Karte gefällt euch und ihr habt einen guten Start in die Woche!

LG Natalie 🙂

Material

Stempel: My Favorite Things „Jingle all the Way“
Stanzen: My Favorite Things „Polaroid Shaker Frame“; CreaLies „XXL Rectangles with dots“
Stencil/Schablone: Stamp Corner „Monochrome“
Farben: Copics; Distress Oxides, Memento Tuxedo Black;
Embossing/Paste: goldenes Embossingpulver; VersaMark; Nuvo Glimmer Paste „Moonstone“

Weiterlesen

Eisbär sendet Wintergrüße

Hallo Ihr Lieben,

eigentlich sollte dieser Post heute morgen schon hier auf dem Blog erscheinen, aber manchmal kommt es anders als man denkt. Aber ich hoffe Ihr freut Euch trotzdem noch über mein heutiges Posting. Ich zeige Euch Euch noch eine Karte mit dem süßen Stamp Corner Eisbären Set.

Den Hintergrund der Karte habe ich mit der kleinen Schneeflocke aus dem Eisbärenset mit einem VersaMark Stempelkissen gestempelt und dann jede einzelne mit weißem Embossingpulver heiß embosst. Damit der weiße Embossingpuder nicht auf der gesamten Karte klebt, benutze ich immer das EK Powder Tool und verteile vor dem stempeln den Puder auf meinem Hintergrund. Den Text habe ich ebenfalls heiß embosst. Nachdem der Hintergrund etwas abgekühlt war, habe ich ihn mit den Distress Oxides Tumbled Glass und Peacock Feathers eingefärbt. Zum ausstanzen habe ich die My Favorite Things Stitched Scallop Rectangle Framed Die-namics und die Double Stitched Circle STAX Die-namics verwendet und den HG auf meine weiße Grundkarte geklebt. Für meine weißen Grundkarten verwende ich meistens das Perfect Colouring Paper. Den Kreis in der Mitte habe ich mit etwas Foam Tape aufklebt. Koloriert habe ich den Eisbär mit Copics C1, C2, C3 und BG10 und mit der Schere ausgeschnitten. Aufgeklebt habe ich ihn dann mit den 1mm Foam Dots. Zum Schluss habe ich noch auf jede Schneeflocke einen kleinen bronzenen Glitzerstein geklebt.

Ich wünsche Euch noch ein kreatives Wochenende, Tschüssi und bis bald.

Liebe Grüße

Eure Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Party Time – Lasst die Korken knallen

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch eine Geburtstagskarte mit dem Stamp Corner Textstempel  Lasst die Korken knallen. Die süßen Party Animals von Mama Elephant passen natürlich perfekt zum Text und bringen sich schon mal in Party Stimmung.

Für die Karte habe ich ein Stück Bristol Cardstock mit Distress Oxide Tumbled Glass eingefärbt. Anschließend habe ich den Text Lasst die Korken knallen mit dem VersaMark Stempelkissen gestempelt und mit goldenem Embossingpulver von Ranger heiß embosst. Anschließend habe ich ein Stück Cardstock mit der Lawn Fawn Meadow Backdrop Portrait Stanze ausgestanzt und auf den blauen Hintergrund geklebt. Für meine weiße Grundkarte habe ich ein Stück Perfect Colouring Paper verwendet. Die kleinen Noten habe ich mit einem kleinen Stanzer aus meinem Bestand aus goldenem Glitter Cardstock ausgestanzt. Die Party Animals von Mama Elephant habe ich mit Copics coloriert und mit der Schere ausgeschnitten. Aufgeklebt habe ich sie mit dem Tombow Multi Talent Liquid Glue und 1mm Foam Pads. Ich denke die kleinen Tierchen haben großen Spaß bei der Party und lassen es so richtig krachen.

Ich wünsche Euch noch einen kreativen Tag, Tschüssi und bis bald.

Liebe Grüße

Eure Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Ein weihnachtlicher Shaker-Tag

Hallo Ihr Lieben!
Heute wird es wieder weihnachtlich, aber diesmal nicht mit einer Karte, sondern eine Geschenkanhänger. Und der hat es wirklich in sich.
Wie Ihr schon oben gesehen habt, befindet sich in der Mitte des Tags ein Shaker, aber hier ist nicht nur Schüttelgut, sondern auch das Motiv im Shaker eingebaut. Das rutscht so mit im Shaker herum, was ich total süß finde.
Der Tag ist aus vielen Lagen Cardstock gewerkelt.
Oben habe ich eine weiße Organzaschleife und etwas goldenes Garn angebunden.
Ich habe hier ein Standardtag – dieses ist von Sizzix – 7 mal aus weißem Cardstock und einmal aus dem roten Designpapier mit den golden folierten Punkten aus dem Let it Shine Papierpack von LawnFawn ausgestanzt, dabei habe ich immer an derselben Stelle ein Oval mit aus der Mitte des Tags ausgestanzt. Das geht ganz einfach, indem man die Tag- und die Oval-Stanze mit etwas Washitape zusammenklebt und beide Stanzen auf einmal durch die Big Shot kurbelt. Bei der Auswahl des Ovals habe ich darauf geachtet, dass das Motiv gut hineinpasst und noch genug Bewegungsfreiheit hat.
Auf eines der weißen Tags sowie hinter das aus dem Designpapier geschnittene habe ich eine Lage Folie aufgeklebt, die bilden die Vorder- und die Rückseite des Shaker Tags. Dann habe ich alle Lagen aufeinander geklebt und vor dem Aufkleben der letzten Lage den Shaker gefüllt. Ich habe feine goldene Streifen, den süßen Weihnachtselefanten mit Hasen aus dem Stempelset Freunde X-Mas von Stampcorner und kleine Schneeflocken hineingegeben. Die habe ich mit der im Magic Iris Snow Globe Add-On Stanzenset enthaltenen Schneeflockenstanze aus weißem Cardstock gestanzt.
Dann habe ich den Tag dekoriert. In den Shaker-Ausschnitt habe ich noch einen schmalen Rahmen geklebt. Dafür habe ich mit dem Oval, das ich für den Ausschnitt im Tag verwendet habe, ein Oval aus goldenem  Spiegelcardstock gestanzt und dann mit der Schere mit etwas Abstand zur gestitchten Linie mit der Schere ausgeschnitten.
Oben am Loch im Tag habe ich einen Ring angebracht, den ich aus einem weiteren Bogen Designpapier aus dem Let it Shine Papierpack gestanzt habe.
Ein Text durfte natürlich auch nicht fehlen. Ich habe ein „we wish you a“ mit goldenem Embossingpulver auf schwarzen Cardstock embosst. Für den Text weiter unten habe ich erst die gefüllten Buchstaben mit roter Tinte abgestempelt, dann die Outlines wieder mit goldenem Embossingpulver darüber embosst. Die Texte sind alle aus dem Stempelset Offset Sayings Christmas von LawnFawn.
Dann habe ich noch ein paar weitere Schneeflocken auf dem Tag angebracht.
Und hier habe ich noch ein Bild für Euch, bei dem Ihr sehen könnt, dass der Shaker komplett durchsichtig ist. Das macht sich natürlich toll, wenn man durch den Shaker erstmal das Geschenkpapier des Geschenks, auf dem der Tag angebracht ist, sehen kann.
Ich wünsche Euch allen einen tollen Tag! Eure Kathrin
Weiterlesen