facebook
googlePlus
Instagram_logo
pinterest
youtube
Workshop

Glück in einer Tüte – äh Tasche

Hallo Ihr Lieben!
Unter den Mai-Neuheiten von Stampcorner waren auch zwei Stanzensets, und die wollten auch endlich verwendet werden. So geschehen auf dieser Tasche, die ich Euch heute zeige.
Momentan stehen ja recht viele Abitur- und Abschlussprüfungen an. Da kann man einen kleinen Glücksbringer immer gebrauchen. Bei mir steckt der nicht nur in der Tasche, sondern auch darauf.
Ich habe hier die Taschen-Stanze von Stampcorner benutzt, um die Tasche aus grünem Cardstock auszustanzen. Dann habe ich mit Distress Oxide Mowed Lawn und Rustic Wilderness sowie dem Clover Background Stencilset von LawnFawn das Kleeblatt-Muster aufgewischt. Dabei habe ich den Henkel ausgespart. Naja, fast, ein paar kleine Pünktchen sind doch darauf gelandet…
Anschließend habe ich auch noch Copic Opaque White, gemischt mit einem kleinen bisschen Wasser, darüber gespritzt. Das trocknet so schnell, dass die Distress-Tinte darunter gar keine Chance hat, es zu verfärben. Deswegen nutze ich es sehr gerne auf  Distres-Produkten.
Anschließend habe ich die Tasche zusammengeklebt, durch die Schlitze oben rotes Band gezogen und zur Schleife gebunden, um die Tasche geschlossen zu halten.
Dann habe ich noch das große Kleeblatt aus dem Stempelset Glücksset vorbereitet, da ich es später als Deko auf meine Tasche aufkleben wollte. Ich habe es wieder mit Distress Oxides gestempelt, diesmal aber noch Twisted Citron als hellste Farbe dazu kombiniert. Ich habe das komplette Kleeblatt in Twisted Citron gestempelt, dann von außen her etwas mehr als die Hälfte der Blätter mit Mowed Lawn eingefärbt und mit einem Blending Tool die Farbe am Übergang ein wenig verteilt und das Kleeblatt anschließend auf das hellere gestempelt. Den Schritt habe ich dann nochmal mit Rustic Wilderness wiederholt und hier nur den äußersten Rand der Blätter eingefärbt. So bekommt das Kleeblatt eine tolle Tiefe. Die weißen Linien habe ich dann mit einem weißen Gelstift aufgemalt und sofort ein wenig mit dem Finger verwischt, so dasss sie nicht so hart sind.
Und dann kamen endlich die neuen Stanzen zum Einsatz.
Mit der zweitkleinsten der A6 Wave Stanzen habe ich den Aufleger mit dem gewellten Rand aus weißem Cardstock gestanzt.
Per Hand habe ich dann ein Rechteck aus grünem Cardstock geschnitten und zwar so, dass man den tollen gestitchten Rand innen noch sehen kann. Den grünen Cardstock habe ich an den Rändern wieder mit Mowed Lawn und Rustic Wilderness gewischt.
Für den Text habe ich das Wort Glück mit dem Viel Glück Stanzenset gestanzt – das viel hätte gestanzt zu viel Platz auf meinem Aufleger gebraucht. Ich habe es dreimal ausgestanzt, aufeinander und dann auf den Aufleger geklebt.
Ergänzt habe ich den Text dann mit verschiedenen Stempeln aus dem Stempelset Kleine Worte, die ich neben und unter dem gestanzten Glück mit weißem Embossingpulver aufembosst habe.
Den Aufleger habe ich dann auf die Tüte geklebt und oben rechts das zuvor gestempelte und inzwischen per Hand ausgeschnittene Kleeblatt mit 3D Tape darüber geklebt.
Und dann wollte ich noch einen kleinen Farbklecks auf meiner Tasche. Was passt besser zum Thema Glück und zu Kleeblättern, als Marienkäfer? Ich habe hier die beiden kleinen Käfer aus dem Stempelset Ladybug verwendet. Sie sind mit Copics coloriert, ausgeschnitten und ebenfalls mit 3D Tape auf das Kleeblatt bzw. links unten neben das gestanzte Wort Glück geklebt.
Habt alle einen tollen Tag! Eure Kathrin
Weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch von uns allen

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche Euch einen schönen Sonntag und zeige Euch heute eine Slimline Shaker Karte mit dem süßen Stamp Corner – Stempel Set – Matrosen Freunde 1.

Für die Karte habe ich ein Stück Bristol Paper zurecht geschnitten und das Stamp Corner – Stencil – Stencil 6 darüber gelegt. Zum einfärben habe ich Distress Oxide Blueprint Sketch verwendet. Da ich ja eine Slimline Shaker Karte werkeln wollte, musste ich das Stencil zweimal anlegen. Anschließend habe ich die Slimline Marquee Stanze von Whimsy Stamps zum ausstanzen verwendet. Auf der Rückseite habe ich dann Folie mit dem Stamp Corner Sticky Tape aufgeklebt und anschließend Foam Tape drüber, damit man die Pailletten auch gut schütteln bzw. shakern kann. Zum befüllen habe ich Pailletten aus meinem Bestand verwendet und anschließend alles auf meine weiße Grundkarte aus dem Perfect Colouring Paper geklebt.

Die Motive aus dem Stempel Set – Matrosen Freunde 1 habe ich mit Copics koloriert, mit der  Schere ausgeschnitten und mit 1mm Foam Dots aufgeklebt. Die Texte aus dem Stempel Set – Kleine Worte habe ich mit einem VersaMark Stempelkissen auf schwarzem Cardstock gestempelt und mit weißem Embossingpulver und dem Sizzix Heißluftfön heiß embosst. Zum Schluss habe ich noch farblich passende Glitzersteine aufgeklebt.

Ich hoffe ich konnte Euch mit meiner Shaker Karte etwas inspirieren und wünsche Euch noch einen kreativen Tag, Tschüssi und bis bald.

Liebe Grüße

Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Von Herzen Willkommen

Hallo Ihr Lieben,

schon wieder ist Sonntag und ich zeige Euch heute wieder eine neue Karte mit den tollen Produkten von Stamp Corner. Diesmal habe ich mich für eine Babykarte entschieden und dafür den schlafenden Käfer aus dem Stamp Corner Ladybug Stempel Set verwendet. Auch die Stamp Corner – A6 DIE – Wave Stanze kam wieder zum Einsatz.

Für den Hintergrund habe ich ein Stück Bristol Paper mit der Stamp Corner – A6 DIE – Wave Stanze ausgestanzt und mit Distress Oxide Tumbled Glass eingefärbt. Die Wolken habe ich aus Perfect Colouring Paper mit einer Stanze aus dem Lawn Fawn Puffy Cloud Border Set ausgestanzt und den Rand zusätzlich mit der Stamp Corner – A6 DIE – Wave Stanze ausgestanzt. Die kleinen Wolken aus dem Unicorn Picnic Set von Lawn Fawn habe ich mit 1mm Foam Dots aufgeklebt. Den Hintergrund habe ich dann mit Tombow Multi Talent Liquid Glue auf meine weiße Grundkarte geklebt. Den schlafenden Käfer habe ich mit Copics coloriert, mit der Schere ausgeschnitten und ebenfalls mit Foam Dots aufgeklebt. Die kleinen Käfer sind auch aus dem Stamp Corner Ladybug Stempel Set und mit 2mm Foam Dots auf die Wolken geklebt. Den Text „Von Herzen Willkommen“ ist aus dem Stamp Corner – Stempel Set – Kleine Worte. Ich habe die Texte mit dem VersaMark Stempelkissen auf schwarzem Cardstock gestempelt und mit weißem Embossingpulver heiß embosst.

Ich hoffe ich konnte Euch etwas inspirieren und wünsche Euch noch einen kreativen Sonntag.

Liebe Grüße

Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Du bist so toll!

 

 

 

Guten Morgen Ihr Lieben!

Freitag, der 13. … und deshalb sende ich Euch einen lieben Gruß mit dem süßen Glückskäfer.

Heute habe ich noch einen der süßen Käfer aus dem neuen Stempelset „Ladybug“ in Szene gesetzt. Die Materialien, die ich für die Karte verwendet habe, verlinke ich Euch unten.

 

Coloriert habe ich wie immer mit Polychromos.

ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende.

Liebe Grüße

Anja

 

 

Materialliste:

Stempelset „Ladybug“

Stempelset „Keine Worte“

Stencil 6

A6 – Die „Wave“

Slimline Die „Round Stitch“

Distress Oxide „Crushed Olive“

Memento „Tuxedo Black“

Polychromo

Papier und Stanzteile stammen aus meinem Fundus.

 

Weiterlesen

Viel Glück Käfer

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche Euch einen schönen Sonntag und allen Muttis einen schönen Muttertag.♥

Ich zeige Euch heute eine Karte bei der ich wieder meine neue Lieblingsstanze, die Stamp Corner – A6 DIE – Wave verwendet habe. Außerdem habe ich die Stanze Stamp Corner – DIE – Viel Glück und natürlich den süßen Herz Käfer aus dem Stamp Corner – Stempel Set – Ladybug verwendet.

Für den Hintergrund habe ich ein Stück Perfect Colouring Paper mit der Stamp Corner – A6 DIE – Wave ausgestanzt. Darauf habe ich das kleine Doppel Herz aus dem Stamp Corner – Stempel Set – Ladybug mit dem VersaMark Stempelkissen mehrfach gestempelt und mit weißem Embossingpulver heiß embosst. Das kleine Rechteck habe ich ebenso gestaltet. Anschließend habe ich die gestanzten Rechtecke mit Distress Oxide Spun Sugar eingefärbt und das größere auf meine weiße Grundkarte geklebt. Das kleinere Rechteck habe ich mit Foam Tape auf die linke Seite des Hintergunds geklebt. Den süßen Herz Käfer aus dem Stamp Corner – Stempel Set – Ladybug habe ich mit  Copics coloriert und nach dem ausschneiden mit Foam Dots  auf die rechte Seite geklebt.

Auf das Herz und auf die Fühler habe ich dann noch etwas Glossy Accents aufgetragen. Den Schriftzug Viel Glück habe ich mit der Stamp Corner – DIE – Viel Glück aus eingefärbten Perfect Colouring Paper ausgestanzt und auf das kleinere Rechteck geklebt. Zum Schluss habe ich noch ein paar Pailletten aus meinem Bestand aufgeklebt.

So Ihr Lieben, nun wünsche ich Euch einen schönen kreativen Sonntag und lasst es Euch gut gehen.

Liebe Grüße

Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Ladybug Grüße

Hallo Ihr Lieben,

na habt Ihr schon im Shop nach dem neuen Release gestöbert und Euch die neuen Stamp Corner Produkte angeschaut? Wenn nicht, dann aber schnell im Shop vorbei schauen und sichert Euch Eure Favoriten.

Ich zeige Euch heute eine Karte auf der ich auch zwei der Neuheiten aus dem Mai Release verwendet habe. Neben der neuen Wave Stanze, habe auch ich diesen süßen Kerl aus dem Ladybug Stempel Set verwendet.

Für den Hintergrund der Karte habe ich ein Stück Bristol Papier mit der größten Stanze der neuen Stamp Corner – Die – Wave Stanze ausgestanzt. Den Rand habe ich mit Distress Oxide Salvaged Patina eingefärbt und dann den HG mit dem Stamp Corner Sticky Tape auf meine weiße Grundkarte geklebt. Für meine Grundkarten nehme ich am liebsten das Perfect Colouring Paper, da dieses perfekt Weiß ist. Für die oberste Lage von der Karte habe ich die zweitgrößte Stanze der neuen Wave Stanze verwendet und ebenfall ein Stück Bristol Papier ausgestanzt. Darauf habe ich das Stamp Corner Stencil 4 gelegt und den mittleren Teil wieder leicht mit Distress Oxide Salvaged Patina eingefärbt. Das Motiv habe ich mit Copics coloriert, mit der Schere ausgeschnitten und mit Foam Pads aufgeklebt. Die Texte sind aus dem Stamp Corner – Stempel Set – Kleine Worte und sind auf schwarzem Cardstock mit weißem Embossingpulver heiß embosst. Zum Schluss habe ich noch ein paar Perlen aus meinem Bestand aufgeklebt.

Ich wünsche Euch einen schönen kreativen Sonntag und wünsche Euch viel Spaß beim shoppen der neuen Stamp  Corner Produkte.

Liebe Grüße

Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Moin!

Moin Ihr Lieben!

Heute begrüße ich Euch mal ganz norddeutsch 😉 und zeige Euch eine Karte, die ich mit dem kleinen Otter aus dem Stempelset gewerkelt habe, das am Sonntag (01.05.) in den Shop kommt.

 

Ich freue mich schon riesig darauf, Eure Werke mit den megasüßen Stempeln bewundern zu können. Das Stempelset, das übrigens in Kooperation mit GroWiDesisigns entstanden ist, findet Ihr dann hier.

Coloriert wurde der kleine Otter – wie immer – mit Polychromos.

 

Im Hintergrund habe ich das gestreifte Papier aus dem PaperPack 01 verwendet, das ist so wunderschön maritim. Den Aufleger habe ich mit dem Stanzenset „Lace Edge“ aus weißem Cardstock ausgestanzt. Die Sprenkel auf dem Kartenaufleger habe ich mit Distress Oxide „Stormy Sky“ und dem Hintergrundstempel „Distressed“ gestempelt.

 

Jetzt wünsche ich Euch noch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße

Anja

Weiterlesen

Alles Liebe für Dich

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche Euch einen schönen Ostersonntag und hoffe Ihr genießt diesen Tag zusammen mit Euren Liebsten.

Ich zeige Euch heute ein Karte mit einem Stencil und Stempel von Tracey Hey. Habt Ihr die tollen Produkte von Tracey Hey schon im Shop entdeckt?  Ich bin ganz begeistert, dass sie im Shop eingezogen sind. Außerdem habe ich wieder die Stamp Corner – A6 DIE – Deckle Frames  verwendet, die absolut zu meinem Lieblingsstanzen gehört.

Für den Hintergrund habe ich ein Stück Bristol Papier mit einer Stanze aus dem Stamp Corner – A6 DIE – Deckle Frames Set ausgestanzt. Darüber habe ich das Stencil Heart Burst von Tracey Hey gelegt und mit den Distress Oxides Fossilized Amber, Carved Pumpkin und Picket Raspberry eingefärbt. Gemattet habe ich den Hintergrund mit einem Stück Perfect Colouring Paper, bei dem ich den Rand mit der gleichen Farbe eingefärbt habe, die ich für das Motiv verwendet habe. Anschließend habe ich noch die größte Form der Stamp Corner – A6 DIE – Deckle Frames Stanze verwendet und meine Grundkarte dahinter geklebt.  Das süße Motiv stammt aus dem Tracey Hey Set Pullover Pals. Coloriert habe ich es mit Copics, mit der Schere ausgeschnitten und mit Foam Dots aufgeklebt. Für die Texte habe ich das Stamp Corner – Stempel Set – Kleine Worte verwendet und auf schwarzem Cardstock mit weißem Embossingpulver heiß embosst und ebenfalls mit Foam Dots aufgeklebt. Zum Abschluss habe ich noch zwei Perlen aufgeklebt.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Sonntag und sage Tschüssi und bis bald.

Liebe Grüße

Angela

Materialliste:

Weiterlesen

It’s Partytime!

Hallo Ihr Lieben!
Nach langer Zeit sind die Clubs endlich wieder offen! Ich bin ja nicht der Typ, der jedes Wochenende auf die Piste geht. Aber vor kurzem, als die Clubs noch nicht wieder öffnen durften, haben wir in einer Bar ein paar Cocktails auf den Geburtstag meiner Großen getrunken. Dort wurde der Raum, in angenehmer Lautstärke, mit Techno beschallt. Genau das meine – und es hat mich so in den Füßen gejuckt, loszutanzen. Dieses Erlebnis in Kombination mit dem neuen Stempelset von Oma Plott und Stampcorner hat mich zu dieser Karte inspiriert
 Ich liebe dieses Nilpferd! Eigentlich ist das Motiv eher auf Gaming und durchzockte Nächte ausgelegt. Aber ich habe das Mikrophon beim Stempeln einfach wegmaskiert, so dass mein Nilpferd nur noch Kopfhöhrer aufhat und eher wie ein DJ aussieht. So passt er auch zu meiner Karte.
Für den Hintergrund habe ich den Comic Burst Background von WhimsyStamps aus schwarzem Cardstock gestanzt und goldene Metallic Watercolor darübergespritzt. Und dann war es Zeit, mal etwas der vielen wirr gemusterten Designpapiere, die seit Ewigkeiten bei mir im Schrank liegen weil sie nirgends passten, hervorzuholen. Hier waren sie perfekt!
Ich habe ein Stück orangefarbenen Cardstock etwas größer als die Comic Burst, die ich von der Breite her auf 9,5 cm und somit deutsches Maß zugeschnitten habe, ausgeschnitten und hinter den Ausschnitt dieses orange, weiß und schwarz gezackte Designpapier geklebt. Durch die kleinen Löcher im Design sieht man den orangefarbenen Cardstock. Den Comic Burst Background habe ich dann mit 3D Tape auf den orangefarbenen Cardstock geklebt.
Mit einem weißen Gelpen habe ich die Ränder der Ausstanzungen im schwarzen Hintergrund noch ein wenig hervorgehoben.
Auch die beiden Boom!-Worte sind aus gemustertem Cardstock gestanzt und anschließend weiß hinterlegt. Diese Schatten habe ich per Hand zugeschnitten. Weil sich das schwarz-weiße Designpapier nicht so richtig vom weißen Cardstock dahinter abgehoben hat, habe ich die Ränder der Worte noch mit Distress Oxide Spiced Marmalade gewischt. Dann habe ich sie mit 3D Tape auf den schwarzen Cardstock geklebt.
Und hier ist endlich der geniale Hippo! Der sieht so richtig fertig aus und ich bin mir nicht sicher, ob er die Musik gerade wirklich genießt…. Ich habe ihn mit Copics coloriert und per Hand ausgeschnitten. Dann habe ich ihn mit dünnem 3D Tape in den Ausschnitt geklebt.
Kennt Ihr die Balken, die auf Mischpulten zu Höhen, Tiefen und Bässen ausschlagen? Diese Balken eines Spectrum Analyzers wollte ich unter dem Motiv darstellen. Und bevor ich mich jetzt mit fremden Federn schmücke – ich habe meinen Mann gefragt, der bis vor kurzem jahrelang in einer Band gespielt hat und sich mit Musiktechnik auskennt. Sein Kommentar zu meiner Karte war „bisschen wenig Bässe und Tiefen in Deinen Frequenzen“. Aber so genau nehmen wir es nicht! Ich habe einfach aus schwarz-weiß gestreiftem Designpapier einige Streifen geschnitten, die mit etwas Abstand zueinander auf weißen Cardstock geklebt und diesen dann mit etwas Abstand zu den Streifen ausgeschnitten. Das ganze habe ich dann wiederum mit 3D Tape auf den schwarzen Hintergrund geklebt.
Und darauf war dann Platz für einen Text. Der ist aus dem Stempelset Eule und mit weißem Embossingpulver auf schwarzen Cardstock embosst. Ja, auch dieser Streifen ist mit 3D Tape aufgeklebt.
Zum Schluss habe ich als Deko noch ein paar orangefarbene Pailetten auf der Karte verteilt.
Habt alle einen tollen Tag! Eure Kathrin
Weiterlesen

Bitte Lächeln / Sei kein Frosch!

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch meine erste Karte mit dem süßen Stamp Corner Stempel Set Frösche und der Stamp Corner – A6 DIE – Deckle Frames.

Für den Hintergrund habe ich mit Distress Oxide Tumbled Glass und etwas Mermaid Lagoon ein Stück Bristol Paper eingefärbt und mit der größten Stanze der Stamp Corner – A6 DIE – Deckle Frames ausgestanzt. Für den Rasen habe ich eine Stanze aus meinem Bestand verwendet und mit Distress Oxide Twisted Citron eingefärbt. Für den Teich habe ich eine Stanze aus dem Stitched Pond Frame Set von Lawn Fawn verwendet und das Papier mit Distress Oxide Salvaged Patina eingefärbt und mit Tombow Multi Talent Liquid Glue aufgeklebt. Für die Seerosen Blätter habe ich einen digitalen Stempel verwendet, mit Copics coloriert und mit der Schere ausgeschnitten. Die Frösche habe ich ebenfalls mit Copics coloriert und mit Foam Dots aufgeklebt. Die Texte habe ich mit einer Stempelhilfe direkt auf den Hintergrund gestempelt. Die kleinen Wölkchen sind mit einer MFT Stanze ausgestanzt.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag und sage Tschüssi und bis bald.

Liebe Grüße

Angela

Materialliste:

Weiterlesen