facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Koala-Alarm!

Hallo ihr Lieben 🙂

heute gibt es mal wieder eine Slimline-Karte von mir. Wer hätte das gedacht. Aber ich mag es einfach, viel Platz zum Bebasteln zu haben. Ich habe auch schon öfters Karten in DIN A5 gebastelt, aber das ist dann direkt teurer, wenn man es mit der Post verschickt. Und heutzutage muss man ja doch die ein oder andere Karte verschicken, weil man sich nicht sehen kann.

Was habe ich hier also angestellt: Ich habe zunächst alle Koalas aus dem Stempelset gestempelt, coloriert und ausgeschnitten. Dabei habe ich den Ballon sofort auf den Koala gestempelt und nicht separat, so sieht das mit der Schnur netter aus. Es gibt auch passende Stanzen, aber ich persönlich gebe mein Geld lieber für Stempel oder Formstanzen als Umrissstanzen aus. Zumindest solange ich noch gut sehe und ein ruhiges Händchen zum Ausschneiden habe.
Den Hintergrund habe ich mit Distress Oxides verblendet, etwas Distress Oxide Spray und goldene Aquarellfarbe darauf geträufelt und gut trocknen lassen. Ich habe den weißen Rahmen ausgestanzt und mit Glitzerpapier den Spruch. Während der Hintergrund trocknete, hatte ich nur den weißen Rahmen und meine Motive auf dem Schreibtisch und habe ein wenig herumprobiert, wie ich was arrangieren möchte. Als ich zufrieden war, hab ich schnell ein Foto gemacht, damit ich beim Zusammenkleben noch weiß, was wohin gehört. Das habe ich dann auch mit Klebepads und Klebeband gemacht und fertig war meine Karte.

Ich wünsche euch eine tolle Woche!
Bleibt gesund!
LG Natalie 🙂

Material:

Stempel: Mama Elephant „Koala Hugs“
Stanzen: Whimsy Stamps „Slimline Pillows Die“; Heffy Doodle „Happy“ und „Birthday“;
Farben: Ink on 3 „Blackout“CopicDistress Oxide; Gold Aquarellfarbe
Papier: Perfect Colouring Paper; Glitzerpapier
Kleben: 3D Foampads und Klebeband

Weiterlesen

Wikinger Shaker Tags

Hallo Ihr Lieben,

eigentlich sollte dieser Beitrag ja heute früh um 10:00 Uhr online gehen, aber manchmal kommt es im Leben halt anders.

Heute zeige ich Euch zwei Shaker Tags mit den süßen Wikinger Stempel von Stamp Corner.

Für die Grundform der Tags habe ich die My Favorite Things Stitched Traditional Tag Stax Stanze verwendet. Den Hintergrund habe ich mit Distress Oxide Wild Honey und mit Speckled Egg eingefärbt. Das kleinere Tag mit dem Shaker Ausschnitt habe ich mit dem neuen Stamp Corner Design Papier ausgestanzt. Das neue Design Papier ist Teil des neuen Release, der ab dem 01.05.21 im Shop erhältlich sein wird. Ihr könnt echt gespannt sein, da sind soooooo viele geniale Produkte dabei.♥  Also notiert Euch das Datum in Eurem Kalender, damit Ihr nichts verpasst.

Die süßen Wikinger habe ich mit Copics koloriert, mit der Schere ausgeschnitten und mit dem neuen Stamp Corner Sticky Tape aufgeklebt. Für den Text habe ich einen Stempel aus einem Lawn Fawn Set verwendet.

Ich wünsche Euch noch einen schönen kreativen Tag, Tschüssi und bis bald.

Liebe Grüße

Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Regenbogendinos

Hallo 🙂

heute zeige ich euch, was passiert, wenn man sich nicht für einen Dino entscheiden kann.
Dann nimmt es nämlich überhand!

Als erstes habe ich eine Menge Dinos gestempelt und mir dann überlegt, wie ich sie stapeln möchte. Dann habe ich sie in der passenden Farbfolge mit Copics coloriert und ausgeschnitten.

Für den Hintergrund habe ich den Wolkenstencil und Distress Oxides verwendet. Ich habe ein Wölkchen gestanzt und die Dinos darauf gestapelt und das Hello mit den Sternchen geklebt. Einen kleinen Dino, der nach einem Sternchen greifen möchte, habe ich noch unten angehängt.

Definitiv zu süß für mich. 😉

Habt einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Woche!

LG Natalie

Material

Stempel: Mama Elephant „me and my dinosaur“ und „Little dino agenda“
Stanzen: Lawn Fawn „Scripty Hello“ und „Starry Nights“; Mama Elephant „Stitched Sky Creative Cuts“
Stencil: My Favorite things „Mini Cloud Edge“
Farben: Ink on 3 „Blackout“; Copic; Distress Oxide
Papier: Perfect Colouring Paper; Glitzerpapier; goldener Karton; schwarzer Karton

 

Weiterlesen

sommerliche Mäusekarte

Hallo Ihr Lieben,

Angela hier und heute zeige ich Euch eine sommerliche Geburtstagskarte mit einem Stempel aus dem neuen Stamp Corner Mäuse Set. Zusätzlich habe ich noch Stempel von Sunny Studio Stamps und Lawn Fawn verwendet.

Für den Hintergrund habe ich ein Stück Perfect Coloring Paper mit Distress Oxide Salty Ocean, Dried Marigold, Picked Raspberry und Abandoned Coral eingefärbt und trocknen lassen. In der Zwischenzeit habe ich die Palmen aus dem Seasonal Trees und dem Sending Sunshine Set von Sunny Studio Stamps, die Krabbe, die Muschel, den Seestern und den Buddeleimer aus dem Life is Good Set von Lawn Fawn gestempelt und mit Copics koloriert. Für den Sandhügel habe ich ein Stück  hellbraunen Cardstock mit Distress Oxide Tea Dye eingefärbt und weiße, goldene und schwarze Aquarellfarb Kleckse aufgetragen und trocknen lassen. Den Hintergrund habe ich dann mit der größten Stanze der Imperial Stitched Rectangle Dies von Heffy Doodle ausgestanzt und auf eine weiße Grundkarte geklebt. Den Sandhügel habe ich mit einer Stanze aus dem Slimline Stitched Hillside Borders Set von Lawn Fawn ausgestanzt und mit dem neuen Stamp Corner Sticky Tape auf den Hintergrund geklebt. Die kolorierten Motive habe ich mit der Schere ausgeschnitten und mit Tombow Multi Talent Liquid Glue aufgeklebt. Die kleine süße Maus habe ich mit Foam Dots aufgeklebt. Den Schriftzug und die Möwen habe ich mit einer Stempelhilfe direkt auf den Hintergrund gestempelt.

Ich wünsche Euch noch einen kreativen Tag, Tschüssi und bis bald.

Liebe Grüße

Eure Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Wertvoll

Hallo Ihr Lieben!
Es gibt Menschen, für die würde man alles tun. Einfach, weil man sie als so wertvoll erachtet. Und das sollte man sie hin und wieder wissen lassen. Zum Beispiel mit so einer Karte, die ich Euch heute zeige.
Hier habe ich auf ein Stück weißen Cardstock die Strahlen mit der Sunrise Radiating Rays Stencil von MFT sowie Distress Oxide Kitsch Flamingo und Spun Sugar aufgewischt. Darunter habe ich mit Hickory Smoke einen Boden angedeutet.
Der tolle Text auf der Karte ist ein neuer Mini von Stampcorner. Und der ist super von der Größe her. Es passt ein Motiv auf die Karte, trotzdem ist der Text groß genug, um sofort ins Auge zu fallen.
Den Cardstock habe ich dann schwarz gemattet und auf einen weißen Kartenrohling geklebt.
Für die vielen Briefe und Pakete, die voll sind mit Herzen und Liebe, habe ich die Stempelsets Special Delivery und Special Delivery Box Add-On von LawnFawn benutzt. Ich habe die Szene durch Maskieren zusammengesetzt und mit Copics coloriert. Mit einem weißen Gelpen habe ich die Highlights hinzugefügt.
Die Herzen auf der Karte sind zudem mit Glossy Accents überzogen, ebenso das Klebeband auf den beiden noch geschlossenen Paketen.
Zum Schluss habe ich noch ein paar kleine Herz-Pailetten zwischen die größeren gestempelten geklebt.
Habt alle einen tollen Tag! Eure Kathrin
Weiterlesen

Kuhle Zeit

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich diese süße badende Kuh für Euch.


Für die Karte habe ich mir Perfect Colouring Paper zurechtgeschnitten und einen etwas größeren Aufleger in einem Pfefferminz-Ton.
Mit Memento in Desert Sand habe ich die Kuh abgestempelt und sie mit Polychromos und Copics koloriert.
Für die Seifenblasen habe ich mir aus Acetat Folie verschieden große Kreise ausgestanzt und die Folie dann als Schablone benutzt. Ihr könnt hier natürlich eine fertig Schablone nutzen, wie z. B. diese hier. Mit Hilfe von Blender Brushes und Distress Oxide (Tumbled Glass, Spun Sugar, Mustard Seed, Cracked Pistachio) sind dann die bunten Blasen entstanden. Mit einem weißen Gelstift, Glossy Accents und Wink of Stella haben die Blasen und der Badeschaum noch ein wenig Glanz und Schimmer erhalten.

Weiterlesen

Happy Birthday Mäuse

Hallo Ihr Lieben,

Angela hier und ich zeige Euch heute meine erste Karte mit dem süßen neuen Stamp Corner Mäuse Set aus dem neuen Release.

Ich habe mich für eine Geburtstagskarte mit einem Stencil Hintergrund entschieden.

Für die Karte habe ich ein Stück Perfect Colouring Paper mit der Stitched Scalloped Rectangle Frames Stanze von Lawn Fawn ausgestanzt. Auf dem mittleren Teil habe ich ein Stencil mit einer ovalen Öffnung von Time for Tea Design befestigt und mit Distress Oxide Tumbled Glass eingefärbt. Anschließend habe ich das Stamp Corner Stencil Geometric 3 drüber gelegt und mit Distress Oxide Peacock Feathers eingefärbt. Nach dem trocknen habe ich den mittleren Teil wieder mit dem Rahmen zusammen geklebt und auf meine etwas kleinere Grundkarte geklebt. Die Mäuse habe ich mit Copics koloriert, mit der Schere ausgeschnitten und mit Foam Dots auf den eingefärbten Hintergrund geklebt. Den Text habe ich nach dem stempeln ebenfalls mit Foam Dots aufgeklebt. Zum Schluss habe ich noch farblich passende Perlen aus meinem Bestand aufgeklebt.

Ich wünsche Euch noch einen kreativen Tag bzw. Wochenende. Tschüssi und bis bald.

Liebe Grüße

Eure Angela

Materialliste:

Weiterlesen

With Love …

 

 

 

 

Guten Abend Ihr Lieben!

Heute habe ich mal wieder eine Karte mit einem süßen Oddball von Stampingbella für Euch … keine Osterkarte. Denn es gibt ja auch wunderschöne andere Stempel und ehte unterstützen wir mal #teamoddball.

 

 

Den Kartenhintergrund habe ich mit Distress Oxide „Broken China“ gewischt. Die Herzchen sind aus weißem Cardstock ausgestanzt und aufgeklebt. Das Washitape stammt aus meinem Fundus.

Hoffentlich gefällt Euch die Karte und ich konnte Euch inspirieren.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und bleibt gesund!

Anja

Weiterlesen

Kuh müsste man sein!

Hallo Ihr Lieben!
Ach ja, Kuh müsste man sein! Die können kein Corona kriegen und dürfen so frei reisen. Und weil sie sonst immer ein wenig schief am Strand angeschaut wird, hat die Kuh die Chance auf fast leere Strände genutzt und ist in den Süden geflogen! Und von dort hat sie diese Karte geschickt, die ich Euch heute zeige.
Naja, das ist natürlich alles nur ein Witz und ich habe mit dieser Karte ein wenig meinen Traum von einem Strandurlaub ausgelebt.
Für den Hintergrund habe ich den Sunburst Backdrop von LawnFawn aus weißem Cardstock gestanzt und dann mit Distress Oxide Squeezed Lemonade, Wild Honey, Broken China und Blueprint Sketch gewischt. Die Flecken sind mit einfachen Wassertropfen gemacht.
Vor den Sonnenhintergrund habe ich zwei Lagen Wellen, gemacht mit den Stitched Waves Borders, geklebt, eine dunkel- und eine hellblaue.
Am Himmel schweben noch zwei der Simple Puffy Cloud Frames.
Darüber kam dann der Tropical Backdrop. Ich habe ihn aus kraftfarbenem Cardstock gestanzt und die Palmen dann einzeln nochmal aus dunkelbraunem und grünem Cardstock gestanzt. Die Teile der Bäume habe ich mit Copics ein wenig schattiert, auf den Sandboden habe ich Distress Ink Ground Espresso und Gathered Twigs sowie weiße Acrylfarbe aufgespritzt.
Und hier ist die „kuhle“ Kuh. Sie hat sich sogar extra einen neuen Bikini gegönnt! Und so liegt sie nun mit Sonnenbrille unter einer Palme im Sand und wedelt sich kühle Luft zu. Sogar die Fliegen, die sie immer umschwirren, hat sie mit in den Urlaub genommen!
Ich finde diese Kuh einfach super genial. Ich habe sie mit Copics coloriert, die Gläser der Sonnenbrille sind mit Glossy Accents überzogen.
Für die Highlights habe ich einen weißen Gelmarker benutzt.
Zum Schluss habe ich noch den Text, der ebenfalls im Kuh-Set enthalten ist, abgestempelt und zweigeteilt auf der Karte verteilt.
Habt alle einen kuhlen Tag! Eure Kathrin
Weiterlesen