facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Dancing Santa

Hallo 🙂

Heute habe ich eine Weihnachtskarte mit einem der Stencil von Stamp Corner für euch. Als ich die Schablone sah, fielen mir sofort die rot-weiß gestreiften Bonbons ein, die es besonders in den USA zu Weihnachten gibt. Sie schmecken nach Pfefferminz (bei uns gibt es sie mit Erdbeer oder Himbeer Geschmack) und sind quasi eine Miniversion einer Zuckerstange (Candy Cane). Also musste auch ein Santa Claus dazu.

Zuerst habe ich rote Distress Oxide Farbe durch die Schablone aufgetragen. Dann habe ich die Schablone gereinigt und um 90° gedreht, sodass die Plastikstreifen nun auf der roten Farbe lagen und die offenen Felder auf dem weißen Papier. Dann habe ich Nuvo Glimmer Paste in „Moonstone“ aufgetragen. Das muss dann erst einmal trocknen.

Ich habe den Santa gestempelt, mit Copics coloriert und ausgeschnitten. Den Polaroidrahmen ausgestanzt und mit Merry Christmas embossed.

Als die Paste trocken war, habe ich das Papier noch rechteckig ausgestanzt, auf eine Karte geklebt und den Santa und den Rahmen darauf geklebt.

Fertig! 🙂
Ich hoffe, die Karte gefällt euch und ihr habt einen guten Start in die Woche!

LG Natalie 🙂

Material

Stempel: My Favorite Things „Jingle all the Way“
Stanzen: My Favorite Things „Polaroid Shaker Frame“; CreaLies „XXL Rectangles with dots“
Stencil/Schablone: Stamp Corner „Monochrome“
Farben: Copics; Distress Oxides, Memento Tuxedo Black;
Embossing/Paste: goldenes Embossingpulver; VersaMark; Nuvo Glimmer Paste „Moonstone“

Weiterlesen

Eisbär sendet Wintergrüße

Hallo Ihr Lieben,

eigentlich sollte dieser Post heute morgen schon hier auf dem Blog erscheinen, aber manchmal kommt es anders als man denkt. Aber ich hoffe Ihr freut Euch trotzdem noch über mein heutiges Posting. Ich zeige Euch Euch noch eine Karte mit dem süßen Stamp Corner Eisbären Set.

Den Hintergrund der Karte habe ich mit der kleinen Schneeflocke aus dem Eisbärenset mit einem VersaMark Stempelkissen gestempelt und dann jede einzelne mit weißem Embossingpulver heiß embosst. Damit der weiße Embossingpuder nicht auf der gesamten Karte klebt, benutze ich immer das EK Powder Tool und verteile vor dem stempeln den Puder auf meinem Hintergrund. Den Text habe ich ebenfalls heiß embosst. Nachdem der Hintergrund etwas abgekühlt war, habe ich ihn mit den Distress Oxides Tumbled Glass und Peacock Feathers eingefärbt. Zum ausstanzen habe ich die My Favorite Things Stitched Scallop Rectangle Framed Die-namics und die Double Stitched Circle STAX Die-namics verwendet und den HG auf meine weiße Grundkarte geklebt. Für meine weißen Grundkarten verwende ich meistens das Perfect Colouring Paper. Den Kreis in der Mitte habe ich mit etwas Foam Tape aufklebt. Koloriert habe ich den Eisbär mit Copics C1, C2, C3 und BG10 und mit der Schere ausgeschnitten. Aufgeklebt habe ich ihn dann mit den 1mm Foam Dots. Zum Schluss habe ich noch auf jede Schneeflocke einen kleinen bronzenen Glitzerstein geklebt.

Ich wünsche Euch noch ein kreatives Wochenende, Tschüssi und bis bald.

Liebe Grüße

Eure Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Party Time – Lasst die Korken knallen

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch eine Geburtstagskarte mit dem Stamp Corner Textstempel  Lasst die Korken knallen. Die süßen Party Animals von Mama Elephant passen natürlich perfekt zum Text und bringen sich schon mal in Party Stimmung.

Für die Karte habe ich ein Stück Bristol Cardstock mit Distress Oxide Tumbled Glass eingefärbt. Anschließend habe ich den Text Lasst die Korken knallen mit dem VersaMark Stempelkissen gestempelt und mit goldenem Embossingpulver von Ranger heiß embosst. Anschließend habe ich ein Stück Cardstock mit der Lawn Fawn Meadow Backdrop Portrait Stanze ausgestanzt und auf den blauen Hintergrund geklebt. Für meine weiße Grundkarte habe ich ein Stück Perfect Colouring Paper verwendet. Die kleinen Noten habe ich mit einem kleinen Stanzer aus meinem Bestand aus goldenem Glitter Cardstock ausgestanzt. Die Party Animals von Mama Elephant habe ich mit Copics coloriert und mit der Schere ausgeschnitten. Aufgeklebt habe ich sie mit dem Tombow Multi Talent Liquid Glue und 1mm Foam Pads. Ich denke die kleinen Tierchen haben großen Spaß bei der Party und lassen es so richtig krachen.

Ich wünsche Euch noch einen kreativen Tag, Tschüssi und bis bald.

Liebe Grüße

Eure Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Wer schaut denn da hinter der Tür hervor?

Hallo Ihr Lieben!
Heute zeige ich Euch eine Idee mit dem süßen Mini Weihnachtsmann. Und wie man sieht, ist der schon bereit für Weihnachten!
Ich habe hier ein Stück weißen Cardstock mit Distress Oxide Aged Mahogany und der Mauerstencil Small Brick Wall von MFT in eine Hauswand verwandelt. Den weißen Cardstock habe ich schwarz gemattet und auf einen weißen Kartenrohling geklebt.
Meine Karte hat ein etwas ungewöhnliches Format, aber ich wollte die Tür und Santa beide darauf unterbringen, ohne eine quadratische Karte zu machen. So ist sie nun 12 cm breit und 15 cm hoch, aber wenn man sie persönlich übergibt, macht das ja nichts.
Unten an der Tür habe ich eine Treppe angebracht – die besteht einfach aus einem Stück grauen Cardstocks, den ich oben etwas angeschrägt und unten mit Distress Oxide Hickory Smoke gewischt habe. Auf der Treppe steht eine kleine Laterne, gemacht mit einer Stanze aus dem Mushroom House Stanzenset von LawnFawn.
Hier ist der süße Santa – gut gelaunt mit Daumen hoch. Ob as wohl das Zeichen ist, dass alles bereit für die Bescherung ist? Ich habe ihn mit Copics coloriert, ausgeschnitten und hinter die Tür geklebt.
Die Tür ist aus braunem Cardstock gemacht, das ich mit Holzmuster bestempelt habe. Sie besteht aus einem Rechteck, für das ich eine Stanze von Crealies benutzt habe. Aus dem kompletten Rechteck habe ich das Fenster aus dem Stanzenset Slim Window Dressing von MamaElephant gestanzt.
Dann habe ich mit derselben Rechteckstanze sowie einer kleineren einen Rahmen gestanzt und aus dem Mittelteil noch die anderen Teile, für die ich jeweils Partial Diecutting gemacht habe, damit die gestitchten Linien auch auf diesen Teilen komplett vorhanden sind. Diese Teile habe ich dann ebenfalls mit Holzmuster bestempelt, teilweise längs, teilweise quer, damit sich die Teile besser voneinander abheben. Sie sind mit 3D Tape aufeinander geklebt.
Hinter das Fenster in der Tür habe ich eine Lage Vellum und ein Stück grauen Cardstock geklebt. Das Türschloss und der -knauf sind wieder aus dem Mushroom House Stanzenset von LawnFawn. Die Tür ist mit einem Kranz dekoriert, den ich mit Distress Oxide Lucky Clover ein wenig schattiert habe. Die Schleife mit dem Text habe ich frei Hand geschnitten, mit Copics coloriert und dann den Text ebenfalls frei Hand mit einem weißen Gelmarker darauf geschrieben.
Habt alle einen tollen Tag! Eure Kathrin
Weiterlesen

Gechillte Weihnachten

Hallo Ihr Lieben!
Ich denke, wir alle kennen das: die „stille“ Zeit vor Weihnachten ist von Hektik geprägt und selbst an Heiligabend gibt es so viel zu tun. Dass es auch anders geht, zeigt Euch das kleine Faultier auf meiner Karte. Und vielleicht sollten wir es uns alle – zumindest ein wenig – zum Vorbild nehmen.
 Ich habe hier mit einer der Stitched Scallop Basic Edges 2 von MFT ein Stück weißen Cardstock am linken Seitenrand zugestanzt und dann den Cardstock so klein geschnitten, dass rechts und links noch etwas von dem grünen Designpapier mit den weißen Punkten aus dem Let it Shine Papierpack von LawnFawn, das ich hinter den weißen Cardstock geklebt habe, zu sehen war. Dann habe ich den Hintergrund auf einen weißen Kartenrohling geklebt.
Dann habe ich mit Distress Ink Crackling Campfire einen Kreis auf den weißen Cardstock gewischt und außen am Rand noch etwas Candied Apple aufgetragen, um das Rot dort zu intensivieren.
Das süße Weihnachts-Faultier hat es sich auf einem Tannenzweig gemütlich gemacht. Eigentlich liegt es auf einem normalen Ast – ich habe den als Guideline benutzt und mit Copics einfach kleine grüne Striche davon wegführend gemalt. Schon wird aus dem Zweig ein Tannenzweig – nur das Ausschneiden des Motives war so etwas frickeliger. Dafür sieht es nun so aus, als läge der Kleine im Weihnachtsbaum. Um den Eindruck noch zu verstärken, habe ich noch eine Zuckerstange aus dem Set Freunde X-Mas ausgeschnitten und in den Zweig gehängt. Ich habe einen kleinen Schlitz in den Tannenzweig geschnitten und die Zuckerstange dort durchgesteckt.
Mit den Alphanumeric Shadows Lower Stanzen von Sizzix habe ich das Wort xmas ausgestanzt. Die Außenlinien sind aus schwarzem Cardstock gestanzt, die inneren Teile aus rot-weiß gestreiftem Designpapier, ebenfalls aus dem Let it Shine Papierpack, gestanzt und eingeklebt.
Durch zwei kleine schwarze Cardstockstücke habe ich dann den Text ergänzt. Das Let’s Chill ist aus dem Penguins in Paradise Stempelset von MFT, das It’s aus dem Sky High Stempelset. Beide sind mit weißem Embossingpulver aufembosst.
Mit goldener Glitterpaste und der Card-Sized Star Confetti Stencil habe ich dann ein paar Sterne über der Karte verteilt und zum Schluss auch noch ein paar Schneeflocken aufgeklebt. Die sind aus dem Magic Iris Snow Globe Add-On Stanzenset von LawnFawn – und sie lagen noch von meinem letzten Projekt auf meinem Schreibtisch.
Ich wünsche Euch allen einen gechillten Tag! Eure Kathrin
Weiterlesen

Frostige Grüße

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch eine Karte mit dem neuen süßen Stamp Corner Eisbären Set. Da ich dieses Set so süß finde, musste ich es gleich als erstes aus dem neuen Release verwenden. Die Stempel findest Du hier im Shop.

Den Hintergrund der Karte habe ich mit Distress Oxide Salty Ocean und Chipped Sapphire eingefärbt. Anschließend habe ich das Lawn Fawn Snowy Sky Stencil drüber gelegt und mit weißer Embossingpaste eingestrichen und trocknen lassen. In der Zwischenzeit habe ich ein Stück Perfect Colouring Paper mit der Lawn Fawn Stitched Hillside Backdrop Landscape Stanze ausgestanzt. Die Berge sind mit der Lawn Fawn Stanze Over the Mountain aus hellgrauem Cardstock und irisierendem Glitzer Cardstock ausgestanzt und auf den getrockneten Hintergrund geklebt. Nachdem ich dann die Backdrop Stanze auf den Hintergrund geklebt hatte, fiel mir ein, dass ja die Lawn Fawn Forest Border Stanze auch noch ganz gut passen würde. Ich habe dann die kleinen Bäumchen einfach einzeln leicht unter den Rand geklebt. Den Text aus dem Eisbären Set habe ich mit einer Stempelhilfe direkt auf die Karte gestempelt. Gemattet habe ich den Hintergrund mit farblich passendem Cardstock und dann auf meine weiße Grundkarte geklebt. Die süßen Eisbären habe ich mit Copics coloriert, ausgeschnitten und mit Foam Tape aufgeklebt. Zum Schluss habe ich noch etwas Glitzer auf die Eisscholle mit dem Wink of Stella Brush Clear aufgetragen.

Ich wünsche Euch noch einen kreativen Tag, Tschüssi und bis bald.

Liebe Grüße

Eure Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Foxy Shaker Card

Hallo ihr Lieben,

habt ihr schon gesehen, dass es jetzt auch Stencil von Stampcorner gibt?

An schönen und stabilen Schablonen kann ich einfach nicht vorbei.

Irgendwie hüpft immer mindestens einer in meinen Warenkorb.

Für die heutige Karte habe ich den Stencil Geometric 2 zusammen mit Distress Oxide Ink in Spun Sugar und Worn Lipstick verwendet.

Anschließend habe ich den Hintergrund mit etwas Wasser bespritzt, vorsichtig mit einem Tuch trocken getupft und mit Aquarellfarbe in Gold und Pink besprenkelt.

Die süßen Füchse von Mama Elephant habe ich mit MfT Extreme Black gestempelt, mit Copics koloriert und ausgeschnitten.

Für das Schüttelelement habe ich das Happy Birthday 8x aus weißem Cardstock gestanzt und übereinander geklebt. Das oberste Element habe ich mit Copics koloriert und zwischen oberster und zweiter Lage eine Folie geklebt. Gefüllt habe ich es mit goldenen Sternchen und pinken Kleeblättern aus meinem Bestand.

Als kleines Extra habe ich den Kartenrohling  links und rechts mit Aquarellfarbe in Gold eingefärbt.

 

Bleibt bitte gesund und bis bald,

lieben Gruß von

Friederike

Materialliste

Stempel: Mama Elephant Little Fox Agenda

Stanze: MfT Die-namics Happy Birthday Circle Frame + Kreis für Folie Crealies Nest Lies

Stencil: Stampcorner Geometrics 2

Distress Oxide Ink Spun Sugar + Worn Lipstick

Copics

Gansai Tambi Starry Colors

Weiterlesen

Merry Christmas Karte mit Stencil Hintergrund

Hallo Ihr Lieben,

Angela hier und ich zeige Euch heute eine Weihnachtskarte mit einem der neuen Stamp Corner Stencil, habt Ihr sie schon im Shop entdeckt? Ich bin total begeistert von der Qualität und liebe sie jetzt schon.♥

Für meine Karte habe ich das Geometric 3 Stencil verwendet und den Hintergrund mit Distress Oxide Shabby Shutters eingefärbt. Anchließend habe ich den Hintergrund mit der Lawn Fawn – Stitched Scalloped Rectangle Frames Stanze ausgestanzt und auf meine etwas kleinere Grundkarte geklebt. Das Wort MERRY habe ich mit der My Favorite Things Die-namcs Stacked Merry aus Spiegelkarton ausgestanzt und auf den Stencil Hintergrund geklebt. Das Motiv aus dem My  Favorite Things Christmas Cheer Set habe ich mit Copics coloriert, ausgeschnitten und mit Foam Dots aufgeklebt. Das Wort Christmas habe ich auf schwarzem Cardstock mit weißem Embossingpulver heiß embosst und mit dem Tombow Multi Talent Liquid Glue aufgeklebt. Zum Schluss habe ich noch ein paar Sequins aus meinem Bestand aufgeklebt. Ich hoffe Euch gefällt meine Karte und ich konnte Euch etwas inspirieren.

Nun wünsche ich Euch noch einen kreativen Tag, Tschüssi und bis bald.

Liebe Grüße

Eure Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Halloween double trouble


Hallo 🙂

Wenn du doppelt siehst, dann siehst du richtig. Ich habe zwei Karten in einem Rutsch gemacht, ich brauchte nämlich noch Halloweenkarten für meine zwei Lieblingsneffen (keine Sorge, ich hab nur die beiden).

Als erstes habe ich die Spuckhäuser ausgestanzt, um die Proportionen für den Hintergrund abstimmen zu können. Tipp: je nach Maschine und Platten wird nicht alles sofort gut ausgestanzt. Ich hatte beim ersten Durchlauf ein paar Probleme mit dem Zaun. (Das Set an BigShot-Platten, was bei der Maschine dabei war, war dicker als die Ersatzplatten, die ich mir später mal gekauft habe.) Da hilft dann entweder so eine dünne Metallplatte oder etwas Papier oder Cardstock, um das Sandwich dicker zu machen und den Druck zu erhöhen.

Dann habe ich auf einem Bogen weißem Cardstock die Distrexx Oxides verblendet. Ich habe „Fossilized Amber“ (ein Gelbton), „ripe persimmon“ (orange) und „seedless preserves“ (violett) genommen. Da recht viel aufgeklebt wird, muss der Hintergrund auch nicht 100%ig perfekt sein.
Ich habe dann das schwarze Haus aufgeklebt und den Hintergrund passend zurecht geschnitten.

Danach ging es an die Geister. Die habe ich aus weißem Cardstock ausgestanzt. In den O sind eigentlich noch Spiralen, die habe ich aber nicht aufgeklebt und mich stattdessen für Augen entschieden. Eine kleine Spinne hat auch einen Platz gefunden. Die Geister habe ich mit 3D-Foam-Pads aufgeklebt.

Danach habe ich aus dem schwarzen Cardstock noch Karten gefaltet und den eingefärbten Cardstock flach darauf geklebt.

Happy Halloween!
Bleibt gesund und passt auf euch auf!
Natalie 🙂


Material
Stanzen: Whimsy Stamps „Slimline Hill House“ und „Boo“
Farbe: Distress Oxide; Blending Tools & Brushes
Papier: schwarzer Cardstock; Perfect Colouring Paper
Embellishments: Doodlebug „Spooky Spiders Sprinkles“ und „Eerie Eyes Sprinkles“

Weiterlesen

Weihnachtliche Tags / Geschenkanhänger

Hallo Ihr Lieben,

heute bin ich,Angela wieder an der Reihe Euch etwas mit den tollen Stamp Corner Stempeln zu zeigen. Da es ja nicht mehr so lange dauert bis wir Weihnachten feiern, habe ich mich für das neue Stamp Corner Adventszeit Stempel Set entschieden und damit die ersten zwei Tags / Geschenkanhänger gewerkelt.

Die Tags habe ich mit der Lawn Fawn Tag, You’re it Stanze ausgestanzt. Anschließend habe ich die Tags mit Distress Oxide Speckled Egg und Chipped Sapphire eingefärbt. Dann habe ich das Lawn Fawn Snowy Sky Stencil über die Tags gelegt und mit einer Strukturpaste eingestrichen. Bei dem dunkelblauen Tag habe ich noch goldenen Embossingpuder von Wow drüber gestreut und vorsichtig heiß embosst. Für das rechte Tag habe ich mit der Lawn Fawn Cuts Puffy Cloud Border Wolken ausgestanzt und am unteren Rand aufgeklebt. Den Weihnachtsmann , der in den Schornstein klettert habe ich mit Copics koloriert, mit der Schere ausgeschnitten und ein bisschen unter die Wolken geklebt. Für das linke Tag habe ich den Weihnachtsbaum und das süße Rentier ebenfalls mit Copics koloriert ausgeschnitten und aufgeklebt. Oben am Tag habe ich noch ein Stück Baumwollschnur und ein Charm angebracht.

Ich wünsche Euch noch einen kreativen Tag, Tschüssi und bis bald.

Liebe Grüße

Eure Angela

Materialliste:

Weiterlesen