facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Katzelcraft und Distress Crayons!

Guten Morgen!

Heute  gibt es wieder einen Beitrag von mir und ich möchte Euch eine der lustigen Katzen von Katzelkraft vorstellen!

Ich habe eine kleine Karte gemacht und u.a. folgendes Material verwendet:

Zuerst habe ich den Hintergrund mit den Distress Crayons gestaltet.

Dazu habe ich von den Farben jeweils etwas auf Papier gegeben und dann mit der Strukurpaste vermischt, bis ich den gewünschten Farton hatte. Anschließend wird die Paste auf dem Stencil verteilt.

Ich hoffe, Ihr könnt das auf dem Foto einigermaßen erkenne..einmal drauf klicken, dann wird es größer!

 

Das ist dann das fertige Ergebnis. Nun bitte gut trocknen lassen!

 

Währenddessen habe ich die Katze gestempelt, coloriert und ausgeschnitten. Dabei habe ich die abstehenden Haare mit weg geschnitten!

Denn auf den getrockneten Hintergrund stempelt man nun in schwarz noch mal die Katze!

Und klebt die Streifen fest, auch rechts und links!!

Rechts habe ich das Punktepapier aus diesem Set benutzt und rechts pinken Cardstock

So..nun noch die Katze aufkleben…da seht ihr auch, warum man die ohne Haare auschneiden kann…nach dem Festkleben schauen die durch den direkten Stempelabdruck hervor.

Wenn was fehlt, einfach mit einem dünnen schwarzen Stift nachzeichnen!

Dann noch ein Spruch und fertig ist die Karte!

 

Das war die erste Karte mit einer Katzelcraft Katze!

Beim nächsten Mal stelle ich Euch eine weitere Katze vor und was man mit den Tierchen so zaubern kann!

Bis dann

Eure Daniela

Weiterlesen

Schneller Hintergrund mit Distress Craayons

Guten Morgen!

Heute zeige ich euch eine Karte , für die ich einen Hintergrund mit Distress Crayons gemacht habe.

 

Hierzu male ich  eine einfache Fläche mit den Stiften auf Aquarellpapier und verreibe die Farbe mit den Fingern

Anschließend habe ich den Stencil Burlap von Tim Holtz über die Fläche gelegt und mit einem Baby-Feuchttuch über den Stencil gewischt .

Für die kleinen Farbsprenkler habe ich ein wenig Farbe von den Stiften auf einen Acrylblock gegeben und Wasser drauf geben.

Dann nehmt Ihr einen dünnen Pinsel und sprenkelt die Farbe aufs Papier. Dafür klopft Ihr auf den Pinsel.

Als Motiv für die Karte habe ich den lustigen Stempel von ScarpBerry´s genommen.

Das Motiv könnt Ihr toll mit den Spectrum Noir Stiften ausmalen.

Die Maus habe ich einfach vom Geschenkehaufen abgeschnitten und auf die Mütze gesetzt.

Für den Seitenstreifen und für den Spruch nehmt Ihr das schöne Florence Papier.

Alle Zutaten für diese Karte bekommt Ihr natürlich bei Manuela in der Stampcorner! Viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Daniela

Weiterlesen