facebook
googlePlus
Instagram_logo
pinterest
youtube
Workshop

Meerglück

 

 

Guten Abend Ihr Lieben!

heute habe ich noch einmal die süße Ottilie aus dem brandneuen Set „Meerverliebt“, das in Zusammenarbeit mit Stuff deluxe entstanden ist, am Start.

Ottilie wurde mit Polychromos coloriert. Im Hintergrund habe ich das ebenfalls aus dem aktuellen Release stammende Designpapier „Paperpack 06“. Das Papier wurde ebenfalls von Stuff deluxe entworfen. Ich liebe diese tollen Farben und gerade das Papier mit den kleinen Ankern hat es mir besonders angetan.

Ich hoffe, Ihr habe Euch schon ein Stempelset aus dem neuen Release gesichert.

Liebe Grüße#

Anja

Weiterlesen

Ahoi, liebe Möwenfreunde!

Ahoi, Ihr Lieben!

 

Und weiter geht es mit den wunderbaren Möwen aus dem neuen Release diesen Monats. Das Set Möwen-Pups mag ist sooo gern!

 

Meine Möwe habe ich dieses Mal in einem leichten Grauton von Memento gestempelt und dann mit Copics koloriert. Ich habe die kleinen Fähnchen ebenfalls mit Copics angemalt. Sie entstammen einem mega praktischen Set von Studio Light.

Den Rahmen meines Hintergrunds habe ich mit den Rahmenstanzen Wave von Stamp Corner gestanzt. Das Designpapier entstammt Set Nummer 04. Das Wort Ahoi kommt aus dem Stempelset Matrosen Freunde 2.

Macht´s gut, liebe Möwenfreunde, bis zum nächsten Mal!

Eure stempelfrida

Weiterlesen

Der Frühling ist da!

Hallo Ihr Lieben!
Jetzt können wir es wirklich sagen – der Frühling ist da! Aber das scheint noch nicht jedem klar zu sein, wie man auf dieser Karte sehen kann.
Ich habe hier ein Stück weißen Cardstock verwendet, nach dem Dekorieren blau gemattet und auf einen weißen Kartenrohling geklebt. Eigentlich war der zu dekorierende Cardstock etwas größer. Aber irgendwie hatte ich mich beim Wischen verschätzt und so war der blaue Hintergrund nicht mittig. Deswegen habe ich den Cardstock einfach noch etwas kleiner geschnitten.
Ich habe hier den unteren Teil des weißen Cardstocks maskiert, dann erst ein wenig Distress Oxide Bundled Sage als Hintergrund für das Gras, darüber dann als Himmel Tumbled Glass und Salty Ocean aufgewischt. Und weil ich die kleinen Blütensamen, die im Frühling in der Luft schweben, so schön finde,  habe ich helle Metallic Watercolor in feinen Punkten auf den Himmel aufgespritzt.
Nach dem Trocknen habe ich mit Copics das höhere Gras im Hintergrund aufgemalt.
Hier ist der kleine Igel aus dem Stempelset Stay Crazy, wie man unschwer erkennen kann von Oma Plott gezeichnet. Der ist noch ganz verschlafen und hat noch gar nicht mitbekommen, dass der Frühling bereits begonnen hat. Wie gut, dass der kleine Schmetterling ihn aufweckt!
Ich habe den Igel und auch die Schmetterlinge mit Copics coloriert. Die Schmetterlinge sind aus dem Butterfly Kisses Flip-Flop Stempelset von LawnFawn. Vor der Nase des Igels ist eigentlich ein angebissener Apfel. Den hatte ich ebenfalls coloriert, aber dann beschlossen, dass der inzwischen bestimmt verrottet ist und ihn nicht mit auf die Karte geklebt. Für die Highlights habe ich wie immer einen weißen Gelstift benutzt.
Ich habe die Motive ausgeschnitten und auf den Hintergrund geklebt, dann habe ich vor den Igel noch eine weitere Lage etwas niedrigeres Gras gemalt und hierfür dunklere Grüntöne benutzt.
Der Text ist aus dem Stempelset Echt Jetzt. Ich habe ihn mit weißem Embossingpulver auf Vellum embosst und dann mit einer Sprechblasenstanze ausgestanzt. Die Sprechblase sowie die beiden Kreise, die sie in eine Gedankenblase verwandeln, habe ich dann auf den Hintergrund aufgeklebt.
Nun fehlte noch ein richtiger Text auf der Karte.
Ich habe mit den Henry’s ABC Stanzen die Buchstaben für das Wort Frühling aus einem Bogen aus dem Flower Market Paper Pad, beides von LawnFawn, ausgestanzt. Außerdem habe ich sie noch aus pinkfarbenem Cardstock gestanzt, die ich als Schatten hinter die Buchstaben aus Designpapier geklebt habe.
Die Buchstaben habe ich mit dünnem 3D Tape unter die Wiese mit dem Igel geklebt. Dann habe ich verschiedene Stempelteile von Stempeln aus dem Set Danke verwendet, um den Rest des Textes vor und hinter das Wort Frühling direkt auf die Karte zu stempeln.
Ganz zum Schluss habe ich noch rote Metallic Watercolor in feinen Punkten auf und über das Gras aufgetragen, um viele Blumen im Gras zu verteilen.
Habt alle einen tollen Frühlingstag! Eure Kathrin
Weiterlesen

Glückspost

Hallo Ihr Lieben!
Heute zeige ich Euch noch eine Karte mit guten Wünschen für das neue Jahr. Da ich sie nicht persönlich übergeben konnte und sie mit der Post kam, ist es im wahrsten Sinne des Wortes eine Glückspost geworden. Und das habe ich dann auch darauf geschrieben.
Ich habe hier aus einem Stück Designpapier aus dem Watercolor Wishes Rainbow Paper Pad von LawnFawn das blaue Papier für meine Karte geschnitten. Den tollen Büttenrand habe ich mit einer der Deckle Edge Slimline Dies von Stampcorner gemacht. Der Rand ist hier ja nicht gerade – aber man kann trotzdem – oder gerade deswegen – Partial Die Cutting mit der Stanze machen. Und so habe ich mit der drittgrößten Stanze im Set ganz einfach eine Mini-Slimline Größe zugestanzt.
Die Ränder des Designpapieres habe ich dann mit Distress Oxide Stormy Sky ein wenig gewischt. Und das selbe Kissen habe ich auch verwendet, um die Punkte mit Hilfe der Infinity Stencil von WhimsyStamps aufzuwischen.
Die schwarze Karte, auf die ich das Designpapier aufgeklebt habe, habe ich per Hand aus schwarzem Cardstock geschnitten.
Für den Text habe ich ein 2022 und ein Glückspost jeweils aus silbernem Glittercardstock und dunkelgrauem Cardstock gestanzt und die Stanzteile aufeinander geklebt.
Für die Zahlen habe ich das Stanzenset Finley’s 123s von LawnFawn verwendet, das tolle Wort Glückspost ist eine Stanze von Stampcorner.
In die Null habe ich das süße Schweinchen aus dem Stempelset Wir Gratulieren von Stampcorner gesetzt. Ich habe es mit Copics coloriert. Die Füße sind extra ausgeschnitten und mit aufgeklebt – so sieht das Schweinchen einfach süßer aus, wie es da aus seinem Loch schaut.
Unter das Wort Glückspost habe ich, ebenfalls aus dem Stempelset Wir Gratulieren, noch die Worte Alles Gute von uns für Dich aufgestempelt und dafür das Morning Mist Stempelkissen von Versafine Clair verwendet.
Auf den oberen Bildern kann man es nicht erkennen, deswegen habe ich hier noch ein weiteres Bild für Euch aufgenommen. Denn auf die rechte Seite des Designpapieres habe ich noch das vierblättrige Kleeblatt aus dem Stempelset Glücksset von Stampcorner aufgestempelt und es anschließend mit leicht glitzerndem, klarem Embossingpulver embosst.
Zum Schluss habe ich als Deko noch einige silberne Sternchen auf der Karte verteilt.
Habt alle einen tollen Tag! Eure Kathrin
Weiterlesen

Päckchen – Weihnachtskarten

Ho ho ho!!!

Jetzt sind es nur noch ein paar wenige Tage bis Weihnachten und das bedeutet, dass sich Eure Weihnachtspost JETZT auf den Weg machen muss, damit sie noch zum Weihnachtsfest ankommt.

Da Kolorationen ja immer sehr zeitintensiv sind, habe ich Euch heute eine Idee mitgebracht, mit der Ihr auf einfache Weise noch schnell ein paar Weihnachtskarten fertig stellen könnt.

 

Ich war mal vor einigen Jahren in einem Restaurant und dort waren die Bilder an den Wänden zur Weihnachtszeit in Packpapier eingepackt und mit einer schönen Schleife wie Pakete verziert. Das fand ich so nett und habe diese Idee hier aufgegriffen. Und Ihr wisst es ja mittlerweile, ich liebe das Designpapier von Stamp Corner. Also habe ich dieses heute quasi als Geschenkpapier verwendet. Ich habe es mit rot gemattet und mit Abstandspads auf einer weißen Karte befestigt.

Meine Schleife besteht aus Papierstreifen, die ich an den Rändern mit einem weißen Acrylmarker mit Nähten versehen habe. Die Buchstaben habe ich mit dem Tool von We R Memory Keepers ausgestanzt und so den Gruß zusammen gestellt.

Jetzt aber flott, meine Lieben!

Eure stempelfrida

 

Weiterlesen

määäh …

 

Guten Abend Ihr Lieben,

Ihr werdet es nicht glauben, aber der Weihnachtsstress hat mich momentan voll im Griff. Eigentlich wollte ich ja in diesem Jahr nicht alles so stressig werden lassen und vieles eben viel früher erledigen, aber es ist genauso wie jedes Jahr, das hat nicht geklappt und ich stehe genauso unter Strom wie immer :).

Aber egal … heute darf ich Euch die Inspirations-Karte für den Mini-Stempel „Schaf“ präsentieren, den es heute zu jeder Bestellung mit einem Wert von mindestens 25,00 EUR kostenlos dazu gibt. Den Stempel könnt Ihr aber auch ganz regulär im Shop erwerben.

 

Coloriert wurde das süße Schäfchen wie immer mit meinen Polychromos. Den Hintergrund habe ich mit unterschiedlichen Designpapieren aus meinem Fundus gestaltet. Der Text „määäh“ bringt das Schaf gleich mit.

Vielleicht konnte ich Euch hiermit ja ein bisschen inspirieren?!

Liebe Grüße

Anja

Weiterlesen

Schneeklaus

Huhu, schneit es bei Euch?

Also der süße Schneemann aus dem Set Schneemann würde sehr gerne bei Euch vorbei scheien und Euch in Weihnachtsstimmung versetzen.

Er liebt übrigens rot und weiß zu Weihnachten und so hat er auch eine Mütze wie der Nikolaus. Natürlich ist seine Weihnachtsdeko auch rot und auch alle Geschenke, die Socken usw. Er ist mir ja soooooo sympatisch! Was ist Eure Lieblingsfarbe für Weihnachten?

Ich habe ihn mit Ink on 3 gestempelt und mit Copics koloriert. Den Hintergrund habe ich mit einer Slimlinestanze von Whimsy Stamps gemacht. Gefüllt ist der Hintergrund mit dem weihnachtlichen Designpapier von Stamp Corner.

 

So, ich glaube, ich gehe jetzt mal Weihnachtskarten machen, hihihi.

Liebe vorweihnachtliche Grüße von der stempelfrida

Weiterlesen

Nö!

Guten Morgen Ihr Lieben,

schon wieder eine Woche vergangen und ich darf Euch einen neuen Beitrag zeigen.

Seit Mittwoch gibt es im Shop das neue Release, das in Zusammenarbeit mit Oma Plott entstanden ist. Das Stempelset heißt „Stay Crazy“ und beinhaltet eine lustige Tierchen, die gemeinsam mit passenden Texten zu Euch kommen.

Ich habe mich, sofort als Manuela mir das Set gezeigt hat, in das süße Kerlchen verliebt …

 

Nach anfänglichen Colorationsschwierigkeiten, weil ich ihm unbedingt Augen mit Iris malen wollte, hat er es dann aber – auch ohne diese Augen – auf die Karte geschafft. Coloriert habe ich mit Polychromos.

Vielleicht bekommt ihr ja Lust mal etwas anderes als eine Weihnachtskarte zu basteln. Dann ist dieses Set einfach perfekt.

Liebe Grüße

Anja

Weiterlesen

Merry Christmas

Hallo, Ihr Lieben, es wird weihnachtlich!

 

Habt Ihr es schon gesehen? In unserer letzten Challenge für dieses Jahr möchten wir von Euch weihnachtliche Karten sehen. Das kriegt Ihr doch hin, oder? HIER könnt Ihr sie verlinken und mit etwas Glück auch einen Gewinn ergattern. Mein Inspirationsbeitrag schaut so aus.

Das neue Designpapier mit weihnachtlichen Mustern ist so schön, das musste ich direkt noch einmal verwenden. Dieses Mal habe ich nicht nur im Hintergrund einen Streifen davon auf der Slimline-Karte verwendet, sondern auch drei der Motive kreisförmig ausgestanzt, mit einem grünen, etwas größerem Kreis hinterlegt und als Hingucker auf der Karte verteilt. Der Schriftzug ist mit einer Stanze von Lawn Fawn gemacht. Ich habe noch Nähte hinzugefügt. Die grungy Nahtränder des Rechtecks sind mit den neuen Slimine-Stanzen von Stamp Corner gestanzt.

 

Dann kann Weihnachten doch kommen, oder?

Liebe Grüße von der stempelfrida

Weiterlesen

No Peeking

 

 

 

Guten Morgen Ihr Lieben,

mit riesigen Schritten gehen wir auf Weihnachten zu … Viele haben schon alle Geschenke gekauft und diese sollten ja auch verpackt werden. Für alle heißt es dann „No peeking!“ Nur die kleine Maus hat sich offensichtlich nicht daran gehalten. Ihrem Gesicht nach zu urteilen, hat sie etwas Tolles in dem Geschenk gefunden …

 

 

Für die Karte habe ich das neue Design Papier verwendet, das Ihr hier im Shop findet. Die kleine Maus ist aus dem Stempelset „No Peeking Mice“ von Whimsy Stamps. Coloriert habe ich wie immer mit Polychromos. Eine Anleitung für diese Kartenform werdet Ihr mit Sicherheit im www finden. Ich habe mir die selbst zusammengebaut …

geht auch!

 

Falls Ihr Fragen habt … Ihr wisst, wo Ihr mich findet.

Liebe Grüße und bleibt gesund!

Anja

Weiterlesen