facebook
googlePlus
Instagram_logo
pinterest
youtube
Workshop

Cheers!

Hallo Ihr Lieben!
Weihnachten liegt hinter uns, Silvester steht vor der Tür – und ich brauchte farblich mal eine totale Abwechslung. Wenn schon, denn schon, habe ich mir gedacht – und eine quietsch-pinke Karte gewerkelt.
Für den Hintergrund habe ich ein Stück hell-rosafarbenen Cardstock zurecht geschnitten und mit Distress Oxide Kitsch Flamingo, Picked Raspberry und Black Soot gewischt. Dann habe ich goldene Metallic-Watercolor darübergespritzt.
Auf einer Silvesterkarte kommen Uhren immer gut, finde ich. Ich habe hier eine ältere Stanze von Noor!Design verwendet, die ich in meinem Fundus hatte. Aber natürlich geht jede Art von Ziffernblatt hier. Ich habe das Ziffernblatt aus schwarzem Cardstock und die Zeiger aus goldenem Spiegelcardstock gestanzt. Und natürlich zeigt die Uhr Mitternacht.
Den Hintergrund habe ich schwarz gemattet und auf einen weißen Kartenrohling geklebt.
Der Flamingo auf meiner Karte hat wohl schon das ein oder andere Gläschen geleert…. Er ist aus dem Stay Crazy Stempelset von Stampcorner und mit Copics so richtig knallig pink coloriert. Schließlich soll er zum Hintergrund passen! Ich habe ihm eine große Flasche Sekt in die Hand – äh den Fuß gegeben. Die ist aus einem alten Stempelset, das ich seit Jahren hier habe, hier passte die Flasche einfach perfekt.
Das Cheers habe ich mit der Cheers Stanze von CraftersCompanion aus goldenem Spiegelcardstock gestanzt und zusammen mit dem Flamingo unterhalb der Uhr auf die Karte geklebt.
Darunter habe ich noch ein Banner mit Neujahrswünschen aufgebracht. Dafür habe ich einen der Texte aus dem Stempelset Vintage Poinsettia von WhimsyStamps mit goldenem Embossingulver auf schwarzen Cardstock embosst, zugeschnitten und ebenfalls aufgeklebt.
So, jetzt ist aber auch wieder gut mit knallig pink!
Habt alle einen ruhigen Tag! Eure Kathrin
Weiterlesen

drachige Geburtstagsgrüße

Happy Sunday 🙂

Wir haben heute wunderschönen Sonnenschein und deswegen möchte ich euch auch gar nicht lange aufhalten, falls es euch auch nach draußen zieht.

Ich zeige heute eine Geburtstagskarte mit Drachen. Da das Motiv sehr groß ist, braucht man gar nicht viele Zutaten und es ist auch leicht anzumalen.

Zunächst habe ich den Drachen gestempelt und mit Copics coloriert. Ein paar Akzente habe ich mit einem goldenen Gelstift gesetzt. Dann habe das Motiv rechteckig ausgestanzt und den Spruch in Gold darauf embossed. Zum Schluss kam alles auf eine rote Karte und das war’s auch schon. Man kann es natürlich noch mehr verzieren, mit Glossy Accents oder Glitzer oder Pailletten, doch der goldene Spruche und ein paar goldene Flecken auf dem Drachen haben mir gereicht.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!
LG Natalie 🙂

 

Stempel: Crafter’s Companion „Lee Holland – Hello You“ and „Lee Holland – From me to you“
Farbe: Ink on 3 „Blackout“; Sakura Gelstift Gold; Copic; Embossingpulver Gold
Stanzen/Dies: Crealies „XXL No. 44 Rectangles with dots“
Papier: Perfect Colouring Paper; roter Cardstock

Weiterlesen