facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Hui-BUH

Hallo Ihr Lieben!

Ich weiß, es ist noch etwas hin bis Halloween. Aber das kleine Gespenst hatte sich einfach auf meinen Basteltisch geschlichen. Ich denke, er wollte auch mal zum Einsatz kommen. Und so zeige ich heute auf dem Stampcorner Blog mein erstes Halloweenprojekt für dieses Jahr.

Hier könnt Ihr den kleinen Spukgesellen näher sehen. Gruselig ist er ja nicht wirklich, aber dafür ein wenig frech, mit der herausgestreckten Zunge. Aber er gibt sich Mühe…

Ich habe hier die Tiny Gift Box von LawnFawn benutzt. Und ich muss sagen, die macht ihrem Namen alle Ehre. Sie ist wirklich klein! Aber für das Gespenst war doch noch genug Platz. Coloriert habe ich mit Copics.

Ich habe die Box aus schwarzem Cardstock gestanzt und den Deckel mit schwarzem Designpapier mit weißen Punkten beklebt. Außerdem habe ich hier noch den Eerie Tree von MFT und einen Nebelschwaden, ebenfalls von MFT, aufgeklebt.

Die Seitenteile der Box sind mit grau-beige und orange gestreiftem Papier beklebt. Und vorne durfte noch ein Text nicht fehlen. Das Hui bringt das kleine Gespenst mit, das BUH habe ich dann mit einer Alphabet-Stanze von Craft Emotions aus schwarzem Glittercardstock gestanzt und neben das Hui geklebt.

Naja, und so wäre die Box fast ein wenig langweilig. Deswegen legt sich das Gespenst nochmal extra für Euch ins Zeug:

Es gibt diese Teile, um Motive wackeln zu lassen. Ich will gerade keinen Namen nennen, denn ich mache mir die, vor allem für so kleine Motive, gern selbst. Einfach ein Stück dünnen Draht zwei bis drei Mal um einen Stift wickeln und die Enden mit Heißkleber auf je einen kleinen Cardstockkreis kleben. Darauf dann das Motiv und es wackelt wunderbar.

Habt alle einen tollen Tag! Eure Kathrin

Weiterlesen

Du fehlst / Slimline Drachenkarte

Hallo Ihr Lieben,

habt Ihr schon das süße neue Drachen Set von Stamp Corner im Shop entdeckt? Hach sind das süße Stempel, ich bin total verliebt in die knuffigen Tierchen und zeige Euch heute damit meine erste Karte.

Ich habe mich für eine Slimline Karte entschieden, da ich unbedingt drei der süßen Drachen auf meiner Karte verwenden wollte.

Die Grundform der Slimline Karte habe ich mit der Large Slimline with Slider Stanze von Lawn Fawn ausgestanzt und mit Distress Oxide Milled Lavender eingefärbt. Aus dem Mama Elephant Slim Film City Die Set habe ich die mittlere Stanze ausgewählt. Dieses habe ich nach dem ausstanzen mit Distress Oxide Victorian Velvet eingefärbt und mit Craft Emotions Foam Tape auf die größere Slimline Form aufgeklebt. Für die kleinen Kreise habe ich eine Stanze aus meinem Bestand verwendet und diese nach dem einfärben mit Distress Oxide Milled Lavender mit dem Tombow Multi Talent Liquid Glue flach auf die kleinere Slimline Form aufgeklebt. Die Drachen habe ich mit Copics coloriert und nach dem ausschneiden mit Foam Dots auf die Kreise geklebt. Für meine Grundkarte habe ich wieder das Perfect Colouring Paper verwendet. Den Text „Du fehlst“ habe ich mit einer Stanze aus dem Mama Elephant Slim Film City ausgestanzt  und mit Victorian Velvet eingefärbt. Die süßen Briefumschläge passen perfekt zu dem kleinen schreibenden Drachen. Zum Abschluss habe ich noch ein paar Papermania Glitzersteine aufgeklebt.

So Ihr Lieben, ich wünsche Euch einen kreativen Tag.

Liebe Grüße

Eure Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Aquarell-Pfingstrose

 


Hallo 🙂

Heute habe ich wieder eine Aquarellkarte für euch. Der Pfingstrosenstempel von MFT ist noch recht neu und auch wenn ich schon gefühlt tausende Blumenstempel habe, gehen Blumen eigentlich immer. Ich habe die Pfingstrose mit Versamark auf Aquarellpapier gestempelt. Dabei ist eine Stempelhilfe ganz nützlich, damit wirklich in jede Vertiefung des Papieres Embossingtinte kommt. Ich habe es dann weiß embossed und mit Aquarellfarbe ausgemalt. Nach dem Trocknen habe ich es rechteckig ausgestanzt. Es ist sinnvoll, das nach dem Malen zu machen, so wird das Papier noch mal etwas glatter, sollte es sich durch das Wasser etwas wellen.

Ich habe dann aus pinkem Spiegelkarton ein „Glückwunsch“ ausgestanzt. Da es mir aber alleine zu einsam aussah, habe ich es auf Vellum und Glitzerpapier geklebt.
Das ganze kam dann auf eine pinke Karte. Ich bin zwar der Meinung, dass Farben nichts mit Geschlecht zu tun haben, aber ich weiß auch, dass das nicht jeder so sieht. Deswegen noch der Tipp: mit anderen Farben, vielleicht einem dunklen rot oder auch in schwarz-weiß oder sepia, macht sich die Karte auch gut für Männer.

LG Natalie 🙂

Material

Stempel: My Favorite Things „Peony Perfection“
Stanzen: CreaLies „XXL No. 95 – Rectangles with rough edges“; Craft Emotions „Gkückwunsch“
Farbe: Aquarellfarbe
Embossing: VersaMark; weißes Embossingpulver
Papier: Aquarellpapier; Glitzerpapier; Vellum

Weiterlesen

Happy / Cool Summer Shaker Card

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch mal wieder eine Shaker Karte, diesmal mit dem süßen Stamp Corner Cool Summer Set.

Eigentlich wollte ich ja nur eine One Layer Karte werkeln und so habe ich viele Stempel aus dem Stamp Corner Cool Summer Set auf ein Stück Perfect Colouring Paper gestempelt und anschließend mit der Whimsy Stamp Zig Zag Rectangle Stanze ausgestanzt. Die Motive und den Hintergrund habe ich mit Copics coloriert. Dann kam mir die Idee mit der Shaker Card und so habe ich den mittleren Teil ebenfalls mit einer Stanze aus dem Whimsy Stamp Zig Zag Rectangle Stanzen Set ausgestanzt. Das mittlere Stück habe ich auf meine weiße Grundkarte geklebt. Auf der Rückseite des großen Rahmens habe ich  ein Stück Folie und danach Foam Tape aufgeklebt. Damit die Sequins nicht an den Seiten kleben bleiben, habe ich alles mit dem EK Powder Tool abgepudert. Auf den kleineren Ausschnitt auf meiner Grundkarte habe ich einige Sequins (Pailletten) auf verteilt und anschließend den großen Rahmen fast genau drüber geklebt. Für den Text habe ich Stempel aus dem Lawn Fawn On the Beach Stempel Set verwendet und auf ein Banner aus dem Lawn Fawn Simple Wavy Banners Set gestempelt und mit Foam Tape aufgeklebt. Zum Abschluss habe ich noch ein paar Papermania Glitzersteine vorne aufgeklebt (ohne geht es bei mir meist nicht*hihi*).

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Freitag und ein kreatives Wochenende.

Liebe Grüße

Eure Angela

Materialliste:

Weiterlesen

Essenseinladung mit MFT

Hallo 🙂

die Zeit der großen Feste ist zwar noch nicht gekommen, aber den ein oder anderen kann man ja schon wieder einladen. Deswegen habe ich ein Kärtchen für eine Essenseinladung gemacht. An sich super simpel und schnell gemacht. Ich habe einen Hintergrundstempel in weiß embossed, rechteckig ausgestanzt und mit gelber und oranger Distress Oxide Ink darüber verblendet. Dann habe ich aus goldenem Glitzerpapier die Waben ausgestanzt und darauf geklebt. Den Koch habe ich mit Memento Tuxedo Black gestempelt und mit Copics coloriert und ausgeschnitten. Mit 3D-Klebepads wurde er aufgeklebt und auf einem Stück Vellum habe ich noch in Gold „Einladung“ embossed, Zunächst wollte ich es auf eine gelbe Karte kleben, aber das ließ die Farben der Karte zu blass wirken. Auf einer orangen Karte poppte das gelb viel mehr. 🙂

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche! Bleibt gesund und esst gut!
LG Natalie

 

Material
Stempel: Craft Emotions „Handletter – verschiedene Texte“; My Favorite Things „Recipe for Happiness“; Pinkfresh Studio „Background – Abstract Cube“
Stanzen: CreaLies „XXL No. 95 – rectangles with rough edges“; Whimsy Stamps „Honeycomb Pattern Die“
Farbe: Copics; Distress Oxide; Memento „Tuxedo Black“
Embossing: VersaMark; goldenes Embossingpulver, weißes Embossingpulver
Papier: Perfect Colouring Paper; Vellum; goldenes Glitzerpapier;

 

 

Weiterlesen

Roboter mit Dimensionen

 

Hallo 🙂
für meine heutige Karte habe ich noch einmal den Roboter von Mama Elephant herausgekramt. Ich wollte nämlich ein Stempelmotiv in Schichten aufbauen und er erschien mir eine gute Wahl, weil er groß genug ist und viele gut unterteilte Einzelteile hat, die man leicht voneinander trennen kann.

Zunächst habe ich den Roboter mit Mementor Tuxedo Black auf Perfect Colouring Paper gestempelt, seine Hand etwas maskiert und den Jungen dazu gestempelt.
Dann habe ich ihn noch zwei mal auf Reste vom Perfect Colouring gestempelt. Ich habe auf der Karte nur seinen linken Arm, auf dem der Junge steht, genau mit Copics coloriert und beim restlichen Körper nur die Ränder in einem dunklen grau eingefärbt.
Dann habe ich den zweiten gestempelten Roboter komplett coloriert, nur den linken Arm weggelassen und zum Schluss noch den rechten Arm beim dritten Stempelabdruck coloriert.
Stempelabdruck Nr. 2 habe ich bis auf den ausgestreckten Arm komplett ausgeschnitten, vom dritten nur den rechten Arm. Aber bevor ich das zusammenkleben konnte, habe ich die Karte mit Abdruck 1 noch rechteckig ausgestanzt und die Stadt-Silhouette hineingestanzt. Dann habe ich die Roboterteile mit 3D-Klebepads auf die Karte geklebt, so dass der Eindruck ensteht, dass der rechte Arm weiter im Vordergrund und der linke im Hintergrund ist. Bei so einem Motiv kann man auch noch mehr Schichten verwenden und mit unterschiedlich dickem Abstandsklebeband arbeiten, aber ich wollte es nicht übertreiben. 😉

Mit der rechteckigen Stanze habe ich auch Glitzerpapier ausgestanzt, um es als Himmel zu nutzen. Ich hatte mir zunächst überlegt, einen Nachhimmel selbst zu gestalten, aber das wurde mir zu dunkel, daher entschied ich mich für ein goldenes Glitzerpapier. Im gleichen Goldton habe ich einen Spruch embossed und die weiße Karte mit Abstand auf das Glitzerpapier geklebt und alles zusammen auf eine Karte.

Ich hoffe, meine Karte gefällt euch!
Habt einen schönen Sonntag!
LG Natalie

Material
Stempel: Mama Elephant „Me and my robot“; Craft Emotions „Handletter – verschiedene Texte“
Stanzen: Crealies „XXL No. 95 Rectangles with rough edges“; My Favorite Things „Little Town of Bethlehem“
Farbe: Copics; Memento Tuxedo Black Ink
Embossing: VersaMark; goldenes Embossingpulver
Papier: Perfect Colouring Paper; Glitzerpapier; Cardstock mit Leinenstruktur

Weiterlesen

Dankeskarte mit Pinkfresh Studio

Hallo 🙂

für meine heutige Karte habe ich den Blumenzweig von Pinkfresh Studio doppelt genutzt. Ich habe ihn in Gold auf Vellum embossed und mit einem beigen Stempelkissen auf die Karte gestempelt.
Das Vellum habe ich von von hinten mit Distress Oxides verblendet und als Rechteck ausgestanzt. Ich habe einen Teil gefaltet und hinten auf der Karte festgeklebt, so dass man den Kleber nicht durch das Vellum sieht.
Unten rechts habe ich noch ein Danke im gleichen gold embossed und mit einem Herzsticker verziert. Man kann natürlich auch ein Herz oder etwas anderes kleines stempeln und embossen. Oder die Karte mit Nuvo Drops verzieren.

Habt einen tollen und kreativen Start in die Woche!
Liebe Grüße
Natalie

 

Material
Stempel: Pinkfresh Studio „Just Because“; Craft Emotions „Handletter – verschiedene Texte“
Stanze: Crealies „XXL No. 95 – Rectangles with rough edges“
Inks: VersaMark; Distress Oxide „Chipped Saphire“ und „Seedless Preserves“; beige Stempelfarbe
Embossing: goldenes Embossingpulver
Papier: Vellum; off white Cardstock
Embellishments: Doodlebug „Shape Sprinkles – Heart of Gold“

Weiterlesen

Einhornmädchen

 

 

Hallo 🙂

Als ich das Stempelset mit den super süßen Einhorn-Mädchen von MFT sah, wusste ich, dass ich es haben muss. Ja, ich bin leicht zu überzeugen. 😀
Bei dem Kleidchen fiel mir sofort rot-weiß mit Punkten ein. Also habe ich losgelegt und meine Copics herausgekramt. Zu dem Stempelset gibt es auch passende Stanzen, ich habe die junge Dame aber ausgeschnitten.Den Spruch habe ich in gold embossed und das Banner mit etwas Motivpapier vom Hintergrund abgesetzt. Ich habe meine Alcohol Inks noch einmal ausgepackt und einen Hintergrund gestaltet, der farblich zum Motiv und dem Embossing passt. Das Yupo Paper habe ich dann passend ausgetanzt und auf eine rote Karte geklebt.

Ich wünsche Euch einen erholsamen Sonntag und einen guten Start in die Woche!
Bleibt gesund!
LG Natalie

 

Material

Stempel: My Favorite Things „Unicorns and Glitter“; Craft Emotions „Handletter – verschiedene Texte“
Stempelkissen: VersaMark; Memento Tuxedo Black
Farbe: Alcohol Inks; Copics
Papier: Yupo; Perfect Colouring Paper; My Favorite Things „Black and White Stripes“
Embossing: goldenes Embossing Pulver
Die / Stanze: CreaLies „XXL No. 95 – Rectangles with rough edges“

Weiterlesen

Traumfängerkarte

Hallo 🙂

Vor etwa zwei Wochen habe ich euch eine Eulenkarte mit ausgestanzten gelb-orangen Federn gezeigt. Heute zeige ich, was ich mit den Resten gemacht habe!

Ich habe nicht nur ein Stück Cardstock mit oranger, roter und gelber Distress Oxide Tinte verblendet, sondern zwei. Aus einem hatte ich Federn ausgestanzt und den Rahmen, der davon übrig blieb, habe ich auf da zweite Stück Cardstock geklebt. Und zwar gedreht, so dass nun rot und gelb übereinander liegen. Um dem Ganzen einen schönen Abschluss zu geben, habe ich eine rechteckige Stanze mit gemustertem Rand genutzt.

Ich habe den Mini-Traumfänger in schwarz gestempelt und mit Copics coloriert und ausgestanzt. Von den Federn hatte ich eine kleine, gelbe Feder übrig, die ich für diese Karte noch verwendet habe.

Ich habe zunächst zwischen einer gelben und einer orangen Karte geschwankt, aber es bot mir nicht genug Kontrast. Die pinke Karte gib dem ganzen noch mehr einen Sonnenuntergangs-Vibe. Beim Fotografieren fiel mir dann auf, dass es mit dem blauen Hintergrund auch super aussieht. Das werde ich dann nächstes Mal probieren, wie es auf einer blauen Karte aussehen würde.

Viel Spaß beim Basteln!

LG Natalie 🙂

Material

Stempel: Stampcorner „Minis Traumfänger“
Dies / Stanzen: Craft Emotions „Edges – Rectangles with round corners“; Docrafts „Xcut Feathers“; Crealies XXL „No. 95 – Rectangles with rough edges“
Farbe: Copics; Memento Tuxedo Black; Distress Oxides

 

Weiterlesen

Ich denke an Dich Karte

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch eine Karte mit dem süßen Wal mit Baby Stempel von Stamp Corner.

Den Hintergrund habe ich mit den Distress Oxide Tumbled Glass, Broken China, Mermaid Lagoon, Chipped Sapphire, Stormy Sky und Black Soot gestaltet. Anschließend habe ich ein Stencil drüber gelegt und mit einem weißen Stempelkissen leicht drüber gewischt. Mit einem Pinsel habe ich dann Wassertropfen auf den Hintergrund gekleckst, antrocknen lassen und mit einem Taschentuch den Hintergrund trocken getupft. Danach habe ich den Hintergrund mit der My Favorite Things Stitched Rectangle Scallop Framed Die-namics ausgestanzt. Den Hintergrund habe ich dann auf meine weiße Grundkarte geklebt. Dafür habe ich das Perfect Colouring Papier verwendet. Den süßen Wal mit Baby habe ich mit meinen Copics coloriert, mit der Schere ausgeschnippelt und mit Foam Dots auf die Karte geklebt. Für den Text aus dem Halli Hallo Stamp Corner Stempel Set habe ich eine Stanze aus dem Lawn Fawn Simple Wavy Banners Set verwendet. Zum Schluss habe ich mit Nuvo Crystal Drops Morning Dew ein paar Tropfen aufgetragen.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag, bleibt gesund und bis bald.

Liebe Grüße

Eure Angela

Materalliste:

Weiterlesen