facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Schnurrige Geburtstagsgrüße

Hallo Ihr Lieben!
Heute habe ich diese farbenfrohe Geburtstagskarte für Euch.

Hierfür habe ich mir das süße Kätzchen auf Colouring Paper gestempelt, mit Copics und Polychromos koloriert und anschließend ausgestanzt.
Den Hintergrund der Karte habe ich mir mit dem Marianne Design Hintergrundstempeln und Distress Oxide gestaltet.
Für den Schriftzug „Happy“ habe ich mir weißes Papier mit Hilfe von Distress Oxide im Ombre Look eingefärbt, ausgestanzt und anschließend mit dem Wink of Stella mit Glitzer versehen.
Die Polaroids und die Herzen habe ich mir mit dem Stanzset von C.C.Design aus Design- bzw. auch Glitzerpapier ausgestanzt.
„Birthday“ habe ich aus dem C.C.Design Stempelset „Monkey“ ausgewählt, auf weißen Cardstock gestempelt und mit der Sprechblasenstanze von CraftEmotions ausgestanzt.

Fertig sind die Süßen Geburtstagsgrüße!
Eure Nina

 

Weiterlesen

saumäßig gute Umarmung

Hallo 🙂

vielleicht hast du meine Karte schon bei der Challenge diesen Monat gesehen, aber ich wollte sie noch einmal genauer vorstellen.
Da das Thema Frühling ist, habe ich meine Stempelsammlung nach guten Motiven durchsucht und bin auf das Ferkel und das Schaf gestoßen, die ich noch nicht genutzt hatte. Ich habe das Motiv mit Memento Tuxedo Black auf Perfect Colouring Paper gestempelt und mit Copics angemalt. Den Hintergrund habe ich nur mit grünen und blauen Punkten angedeutet. Dann ging es ans Stanzen. Ich habe den Polaroidrahmen, verschiedene Blätter und die Pilze ausgestanzt. Die Pilze sind eigentlich auf einem Hügel, aber ich habe sie abgeschnitten.
Damit das Motiv etwas mehr Dimension bekommt, habe ich mit grüner Distress Oxide Ink den Hintergrund etwas verblendet und meine Stanzteile darauf arrangiert. Als alles gut klebte, habe ich noch den Spruch embossed und für ein paar goldene Akzente gesorgt, um das Gold aus dem Embossing noch einmal aufzugreifen.
Zum Schluss habe ich noch zwei Ecken abgerundet und fertig war die Karte.

Ich hoffe, sie gefällt euch und ich seh eure Werke in unserer Challenge!
LG Natalie 🙂

Stempel: My Favorite Things „Hug it out“; Craft Emotion „verschiedene Texte“
Stanzen: My Favorite Things „Polaroid Shaker Frame“; Craft Emotions „getrocknete Blumen“; Moda Scrap „Fern“; Lawn Fawn „Mushroom Border“
Farbe: Copics; Distress Oxides; goldenes Embossingpulver; VersaMark; Memento „Tuxedo Black“; Goldener Gelstift
Papier: Perfect Colouring Paper; grünes Glitzerpapier

Weiterlesen

Valentinstagskarte ohne stempeln

Hallo 🙂

Valentinstag ist nur noch ein paar Tage entfernt, aber man kann ja auch zur anderen Gelegenheiten seine Liebe zeigen. Meine heutige Karte lässt sich auch super für Muttertag, Vatertag, Hochzeiten und Jahrestage nutzen.

Heute wird mal nicht gestempelt, sondern nur ausgestanzt. Ich hab die Big Shot gekurbelt, bis mein Arm fast abfiel: verschiedene Blätter in weiß und Silber, die Buchstaben in Silber und das Puzzleherz mit rotem Spiegelkarton. Die Puzzelteile lassen sich auseinandernehmen nach dem Stanzen, also habe ich sie sofort auf der Rückseite mit Klebeband verbunden. Dann habe ich verschiedene Blätter-Arrangements versucht, bis ich zufrieden war und habe es auf die Karte geklebt. Die Buchstaben passten genau nebeneinander, das hatte ich schon vorher ausprobiert, sonst hätte ich kleine Buchstabenstanzen benutzt oder die Karte quer genommen.

Ich hoffe, die Karte gefällt euch! Habt einen schönen Tag!
LG Natalie 🙂

Stanzen: Whimsy Stamps „Bold ABC Die Set“; Moda Scrap „Fern“; Moda Scrap „Branch 9“; Craft Emotions „Getrocknete Blumen Stanze“Pink & Main „Heart Puzzle Die“
Papier: Glitter Cardstock; Perfect Colouring Paper; Spiegelkarton;

 

Weiterlesen

Oma und Opa

Hallo 🙂

Nachdem ich gesehen haben, dass die Farbkombi für 2021 gelb-grau ist, hatte ich Lust, eine passende Karte zu basteln. Ich mag die Kombi, eigentlich kann jede Farbe mit grau gut aussehen.

Zuerst hatte ich die Idee für den Hintergrund. Ich habe VersaMark durch den Stencil auf das graue Papier aufgebracht, klar embossed und ausgestanzt. Dann habe ich die süße Oma und den Opa gestempelt, angemalt und ausgeschnitten. Die Oma habe ich mit flachen 3D-Foampads aufgeklebt und den Opa mit etwas höheren, so dass die die Hand der Oma hinter ihm sein kann.

Mit den gelben Copics, die ich auch für die Kleidung genutzt habe, habe ich etwas weißen Cardstock coloriert und das Glückwunsch ausgestanzt. Alles zusammen auf eine gelbe Karte geklebt und das wars.

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche!
LG Natalie 🙂

 

Material

Stempel: My Favorite Things „Old Friends“
Stanzen: Crealies XXL „Rectangles with rough edges“; Craft Emotions „Glückwunsch“
Stencil/Schablone:  Stamp Corner „Flora 1“
Farbe: Ink on 3 „Blackout„; Copic; VersaMark; Embossing Puder „clear“
Papier: Perfect Colouring Paper;

Weiterlesen

süßes Rentier

Hallo 🙂

Den Hipster-Santa von Moda Scrap hatte ich euch ja schon vorgestellt, nun ist es zeit für Santas süße Helfer. Einer der 3er Gruppe ist das süße Rentier. Es besteht nur aus wenigen Teilen und ist ruck zuck ausgestanzt und zusammengeklebt. Vor dem Kleben habe ich einige der Ränder noch mit etwas Distress Ink abgedunkelt, um es nicht so flach wirken zu lassen. Ich habe aus Goldpapier und grünem Papier noch Blätter ausgestanzt. Die grünen Blätter habe ich ebenso wie die Kartenbasis mit Distress Inks bearbeitet.

Dann habe ich noch Merry Christmas ausgestanzt und das weiße Hintergrundmuster. Das besteht aus zwei Teilen, die man übereinander kleben oder einzeln nutzen kann. Ich habe es zusammengeklebt, so dass ein Sternmotiv entsteht.
Ich habe alles zusammen geklebt und fertig war die Karte. Durch das ganze Kurbeln der Big Shot war es nicht nur Bastelzeit, sondern auch noch Sport. Rede ich mir zumindest ein! 😀

LG Natalie 🙂

Material

Stanzen: Moda Scrap „Santa’s Friends“; Time for Tea „Merry“ and „christmas“; Docrafts Xcut „Leaves“; Craft Emotions „Dried Flowers“; Altenew „Layered Snowflake Stars Cover Die Plate A & B“
Farbe: Distress Inks
Papier: Gold-Spiegelkarton; weißer Cardstock; farbiges Papier

Weiterlesen

Nussknacker

Hallo 🙂

vielleicht habt ihr es schon mitbekommen, aber dieses Jahr bin ich im Stanz-Fieber! Ich glaube, ich habe mir noch nie so viele Stanzen zugelegt wie in den letzten Monaten. Und der kleine Mann ist meine neueste Errungenschaft. Er ist nicht sehr groß, macht beim Zusammenstellen aber dennoch Spaß.
Zunächst habe ich den Hintergrund gestempelt, embossed und mit Nuvo Shimmer Powder und Wasser gestaltet. Während der trocknete, habe ich die ganzen Einzelteile des Nussknackers ausgestanzt. Im Gegensatz zu den Sizzix-Stanzen, hat man hier keine Anleitung und keine Beschriftung, so dass man schon mal ein wenig genauer hinschauen muss.
Dann hab ich den Schriftzug ausgestanzt und als der Hintergrund trocken war, habe ich ihn auch ausgestanzt, was ihn auch wieder etwas geglättet hat.

Dann habe ich den Nussknacker zusammengestellt. Da muss ich als kleines Manko anmerken, dass es keine Basis gibt. Also es gibt nur die Einzelteile, die man aneinander klebt, aber man hat keinen Körper darunter, auf den alles geklebt wird. Also muss man die Einzelteile entweder direkt auf seinen Hintergrund kleben oder auf einem Streifen Karton, den man dann als Basis hat. Nachdem auch der Schriftzug befestigt war, habe ich den Hintergrund mit starkem Kleber an einer schwarzen Karte befestigt und fertig war ein weiteres Weihnachtskärtchen!
LG und einen guten Start in die Woche!
Natalie 🙂

Material

Stanzen: Time for tea „christmas“ und „merry“; Craft Emotions „Nussknacker Soldat“; Crealies „XXL No. 95 – rectangles with rough edges“
Stempel: My Favorite Things „Four Corners Background“
Embossing: VersaMark; goldenes Embossingpulver
Farbe: Nuvo Shimmer Powder „Green Parade“
Papier: Goldpapier; buntes Papier; Aquarellpapier; schwarzer Karton

 

Weiterlesen

Merry Christmas, Santa

Hallo ihr Lieben 🙂
In gut 2 Monaten müssen die Weihnachtskarten los und ich nutze die Herbstferien, um die Produktion ans Laufen zu bekommen.

Heute habe ich wieder eine Karte mit einem Santa Claus Kopf und wem die Stanze von Sizzix zu viele Kleinteile enthält, was ich voll und ganz verstehen kann, dem kann ich diese hier von Moda Scrap empfehlen. Mit nur 9 Teilen hat man einen knuffigen Santa gebastelt und wer möchte, kann noch eine (Sternen-)Lichterkette dazu machen.
Ich habe aber stattdessen ein Merry Christmas aus Goldpapier ausgestanzt.
Für den Hintergrund habe ich den MFT Karo Hintergrund in Gold embossed und mit Aged Mahogany verblendet. Für einen schöneren Abschluss habe ich es noch rechteckig ausgestanzt und auf eine rote Karte geklebt. Ich habe alles flach auf die Karte geklebt, so dass sie gut und sicher durch die Post gehen wird.

Ich bin schon sehr auf eure Weihnachtskarten gespannt! 🙂

LG Natalie

Material

Stanzen: Moda Scrap „Santa“; time for tea „merry“ und „christmas“; CreaLies „XXL Double Stitched Rectangles“;
Stempel: My Favorite Things „All Lined Up Diagonally Background“;
Stempelfarbe: Distress Oxide „Aged Mahogany“; VersaMark;
Embossing: Papermania „Gold“;
Papier: Goldpapier; weißes und buntes Papier;

 

Weiterlesen

Mond und Stern

 

 

Hallo ihr Lieben 🙂

heute habe ich nicht nur eine Karte für euch, sondern gleich zwei. Ich konnte mich nicht entscheiden und dachte mir, dass es eine tolle Gelegenheit ist, zwei Ergebnisse einer Idee zu zeigen.

Mir schwebte seit einiger Zeit schon die weiße Karte im Kopf herum. Allerdings mit einem irgendetwas im Hintergrund. Ich habe also mit allerlei Hintergründen experimentiert, aber es gefiel mir nichts so richtig. Also habe ich die aus Glitzerpapier ausgestanzten Teile einfach auf eine weiße Karte geklebt. Dem minimalistischen Teil in mir gefällt das schon so, aber der künstlerische war nicht befriedigt. Dann stolperte ich irgendwo wieder über einen Galaxy-Background und dachte mir, dass ich das ja versuchen könnte. Also habe ich ein wenig mit den Distress Inks verblendet, etwas Wasser gespritzt, mit einem weißen Gelstift Sternchen gemalt, das ganze ausgestanzt und noch einen Mond, Spruch und Stern ausgestanzt und Das ganze auf einer schwarzen Karte zusammengestellt.

Ich hoffe, ihr habt eine tolle Woche!

LG Natalie 🙂

 

Material:

Stanzen: Craft Emotions „Elfen – Mond und Sterne“ und „Glückwunsch“; CreaLies „XXL No. 95 – Rechtecke mit rauhen Kanten“
Farbe: Distress Inks; Blending Tools und Brushes
Papier: schwarzer und weißer Karton; Glitzerpapier

Weiterlesen

Hui-BUH

Hallo Ihr Lieben!

Ich weiß, es ist noch etwas hin bis Halloween. Aber das kleine Gespenst hatte sich einfach auf meinen Basteltisch geschlichen. Ich denke, er wollte auch mal zum Einsatz kommen. Und so zeige ich heute auf dem Stampcorner Blog mein erstes Halloweenprojekt für dieses Jahr.

Hier könnt Ihr den kleinen Spukgesellen näher sehen. Gruselig ist er ja nicht wirklich, aber dafür ein wenig frech, mit der herausgestreckten Zunge. Aber er gibt sich Mühe…

Ich habe hier die Tiny Gift Box von LawnFawn benutzt. Und ich muss sagen, die macht ihrem Namen alle Ehre. Sie ist wirklich klein! Aber für das Gespenst war doch noch genug Platz. Coloriert habe ich mit Copics.

Ich habe die Box aus schwarzem Cardstock gestanzt und den Deckel mit schwarzem Designpapier mit weißen Punkten beklebt. Außerdem habe ich hier noch den Eerie Tree von MFT und einen Nebelschwaden, ebenfalls von MFT, aufgeklebt.

Die Seitenteile der Box sind mit grau-beige und orange gestreiftem Papier beklebt. Und vorne durfte noch ein Text nicht fehlen. Das Hui bringt das kleine Gespenst mit, das BUH habe ich dann mit einer Alphabet-Stanze von Craft Emotions aus schwarzem Glittercardstock gestanzt und neben das Hui geklebt.

Naja, und so wäre die Box fast ein wenig langweilig. Deswegen legt sich das Gespenst nochmal extra für Euch ins Zeug:

Es gibt diese Teile, um Motive wackeln zu lassen. Ich will gerade keinen Namen nennen, denn ich mache mir die, vor allem für so kleine Motive, gern selbst. Einfach ein Stück dünnen Draht zwei bis drei Mal um einen Stift wickeln und die Enden mit Heißkleber auf je einen kleinen Cardstockkreis kleben. Darauf dann das Motiv und es wackelt wunderbar.

Habt alle einen tollen Tag! Eure Kathrin

Weiterlesen

Du fehlst / Slimline Drachenkarte

Hallo Ihr Lieben,

habt Ihr schon das süße neue Drachen Set von Stamp Corner im Shop entdeckt? Hach sind das süße Stempel, ich bin total verliebt in die knuffigen Tierchen und zeige Euch heute damit meine erste Karte.

Ich habe mich für eine Slimline Karte entschieden, da ich unbedingt drei der süßen Drachen auf meiner Karte verwenden wollte.

Die Grundform der Slimline Karte habe ich mit der Large Slimline with Slider Stanze von Lawn Fawn ausgestanzt und mit Distress Oxide Milled Lavender eingefärbt. Aus dem Mama Elephant Slim Film City Die Set habe ich die mittlere Stanze ausgewählt. Dieses habe ich nach dem ausstanzen mit Distress Oxide Victorian Velvet eingefärbt und mit Craft Emotions Foam Tape auf die größere Slimline Form aufgeklebt. Für die kleinen Kreise habe ich eine Stanze aus meinem Bestand verwendet und diese nach dem einfärben mit Distress Oxide Milled Lavender mit dem Tombow Multi Talent Liquid Glue flach auf die kleinere Slimline Form aufgeklebt. Die Drachen habe ich mit Copics coloriert und nach dem ausschneiden mit Foam Dots auf die Kreise geklebt. Für meine Grundkarte habe ich wieder das Perfect Colouring Paper verwendet. Den Text „Du fehlst“ habe ich mit einer Stanze aus dem Mama Elephant Slim Film City ausgestanzt  und mit Victorian Velvet eingefärbt. Die süßen Briefumschläge passen perfekt zu dem kleinen schreibenden Drachen. Zum Abschluss habe ich noch ein paar Papermania Glitzersteine aufgeklebt.

So Ihr Lieben, ich wünsche Euch einen kreativen Tag.

Liebe Grüße

Eure Angela

Materialliste:

Weiterlesen