facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Dorothy und der Löwe

Hallo 🙂

Habt ihr erkannt, um welche Charaktere es sich hier handelt? Genau, um Dorothy und den Löwen aus „der Zauberer von Oz“. Inklusive der gelben Straße und den roten Glitzerschuhen. Und der kleine Toto ist natürlich auch dabei.

Die erste Herausforderung war der Löwe. Fünf verschiedene Brauntöne plus Beige braucht man für ihn. Ich habe mein Papier durchforstet und fünf unterschiedliche Töne gefunden. Beim nächsten Mal werde ich aber vermutlich Papier mit Stempelfarben selbst verblenden, dann passen die Farben vielleicht auch etwas besser zusammen.
Nach dem Löwen habe ich Dorothy gestempelt und mit Copics coloriert und ausgeschnitten.

Ich habe meine BigShot noch einmal genommen und das Happy Birthday und die Wiese ausgestanzt. Dazu habe ich gelben Cardstock embossed.

Dann musste nur noch alles zusammengeklebt werden. Dorothy hat noch ein bisschen Dimension durch 3D Foampads bekommen.

Ich wünsche euch eine gute Woche!
Bleibt gesund und mutig!
LG Natalie 🙂

Material

Stempel: C.C. Designs „WOO“
Stanzen: Lawn Fawn „Scripty Happy“ und „Slimline Grassy Hillside Border“; Sizzix „Harrison“; Whimsy Stamps „Bold ABC Dies“
Prägen: Marianne Design „Mauer“
Farben: Copic; Ink on 3
Papier: Glitzerpapier; Perfect Colouring Paper; buntes Papier

Weiterlesen

Auf zur Walpurgisnacht!

Hallo 🙂

ja, ich weiß, für die Walpurgisnacht ist es noch ein bisschen früh, aber es schadet nicht, sich schon einmal vorzubereiten. Als ich die tolle Hexe sah, musste ich etwas mit ihr machen. Ich habe sie zunächst gestempelt und mit Copics coloriert. Danach habe ich sie ausgeschnitten. Es gibt auch passende Stanzen, die das schöner machen, als ich es kann.
Aus dem gleichen Papier habe ich eine Kartenbase gefalten und mit Distress Oxides verblendet. Ein paar Spritzer weiße Farbe für Sterne kamen auch noch darauf. Dann musste das trocknen.
Also habe ich das Spukhaus ausgestanzt und als ich den Mond ausstanzen wollte, fiel mir dieser Goldkreis in die Hände, der mal von einem anderen Projekt übriggeblieben war. Prima, weniger Arbeit!
Als der Hintergrund getrocknet war, habe ich alles zusammengeklebt und die Hexe kam mit 3d Foampads darauf.

Je nach Verwendungszwecke werde ich der Karte vielleicht noch einen Spruch hinzufügen, zum Beispiel als Sprechblase bei der Hexe.

Habt einen schönen Sonntag und einen gute Start in die Woche.
LG Natalie 🙂

Material
Stempel: C.C. Designs „Witches“;
Stanzen: Whimsy Stamps „Slimline Hill House Die“; Crealies XXL „Stitched Circles“;
Farben: Ink on 3 „Blackout“; Copic; Distress Oxide
Papier: Perfect Colouring Paper; scharzer Karton; goldener Spiegelkarton

Weiterlesen

Monströse Geburtstagspost

Hallo Ihr Lieben!
Letztens bin ich im Shop mal wieder um das Monsters Stempelset von CC Designs geschlichen. Die sind so genial! Und dann überkam mich ein „Moment mal, hast Du die nicht vor einiger Zeit schon gekauft“-Gefühl. Tja, und tatsächlich. Laut meiner Archivierung im Mai 2020. Oops. Aber dann durften sie gleich auf eine Geburtstagskarte, die ich Euch heute zeige.
Hier habe ich auf ein Stück weißen Cardstock mit orangefarbener und helltürkisfarbener Stempelfarbe Kleckse aufgestempelt. Die dafür verwendeten Stempel sind ein Mix aus dem Kleckse Stempelset von Stampcorner und dem Distressed Patterns Stempelset von MFT. In der Mitte der Karte habe ich beide Farben im selben Klecks überlappen lassen, um einen Farbwechsel von orange rechts zu türkis links zu erhalten.
Aus dem Distressed Patterns Stempelset ist auch der Streifenstempel, den ich mit grauer Tinte zweimal über die Karte gestempelt habe.
In die Mitte der Karte habe ich ein großes Happy geklebt .Das ist mit der Happy Stanze von Whimsy Stamps aus schwarzem Cardstock gestanzt und dick mit Glossy Accents überzogen.
Für den Rest des Textes habe ich einen der Texte aus dem Stempelset Monsters von CC Designs auf drei Teile verteilt weiß auf schwarzen Cardstock embosst und rund um das Happy geklebt.
Und hier könnt Ihr meine Monster nochmal besser sehen. Zuerst das Orangefarbene. Beide sind ganz rudimentär mit Copics coloriert, dann habe ich das Fell sowie die Schatten mit Polychromos und einem weißen Gellypen hinzugefügt.
Und hier das türkisfarbene Monster.
Bei beiden Monstern habe ich auch auf die Augen eine dicke Schicht Glossy Accents aufgetragen.
Die Pfeile, die ich auf die Karte aufgeklebt habe, sind uralt und noch von Whiff of Joy. Aber sie waren einfach perfekt für meine Karte. Den gebogenen Pfeil habe ich vom Wort Monster zum türkisfarbenen Monster zeigen lassen, der andere unter dem Wort happy hat die Karte einfach schön ausbalanciert.
Zum Schluss habe ich noch ein paar schwarze Enamel Accents auf der Karte verteilt und alles auf eine – ausnahmsweise mal – schwarze Karte geklebt.
Ich wünsche Euch allen einen monstermäßig schönen Tag! Eure Kathrin
Weiterlesen