facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

kleine Karte mit Distress Oxids und CraftEmotions Stempeln!

Guten Morgen!

Heute zeige ich Euch eine Karte ,

die ich u.a. mit einem Stempelset von Craft Emotions Crosses and Fishbone gemacht habe.

Hier seht Ihr die Materialien:

 

 

Und das ist mein Kärtchen:

 

 

Zuerst habe ich mit den Distress Oxids einen Hintergrund gewischt.

Benutzt habe ich die Farben

broken china

Twisted Citron

worn lipstick

faded jeans

fossilized amber

 

 

Nun stempelt man mit dem Craft Emotions Set  Crosses and Fishbone

nach Lust Laune

ein Muster auf den Hintergrund.

 

 

Die dünnen Ranken sind aus dem Viva Decor Set Sprüche.

Benutzt habe ich die gleichen Farben wie für den Hintergrund.

Nun habe ich alles mit Wasser besprüht und ein Taschentuch drüber gelegt,

um das Wasser abzusaugen.

Nun gut trocknen lassen.

Derweil könnt Ihr ja schon die Figur aus dem Carabelle Studio Set Les Mini OUF

stempeln, ausmalen und ausschneiden.

 

 

Nach dem Trocknen habe ich dann noch die Blümchen aus dem Viva Decor Set

genommen und drauf gestempelt

 

Für den Rand habe ich einen der Stempel aus dem CraftEmotions Set genommen und zwar den:

 

 

Ich habe ihn mit Distress Oxids Black Soot eingefärbt, aber nur etwa ein Viertel aufgestempelt.

Dann habe ich weiße Akzente mit einem weißen dünnen Lackstift  gesetzt.

Nun wird der Text aus dem Viva Decor Set mit Versafine Onyx Black gestempelt und klar embosst.

Darüber wird die Figur mit 3D Foam Pads gesetzt.

Die fertige Karte kommt noch auf eine Klappkarte…fertig!

 

 

Viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Dani

Weiterlesen

Carabelle Studio Mädchen die Zweite!

Hallo Ihr Lieben!

Wie versprochen zeige ich Euch heute eine weitere Karte mit dem süßen Mädchen von Carabelle Studio.

Diesmal habe ich eine Mixed Media Karte gemacht!

 

 

Folgendes Material kommt zum Einsatz:

 

Für die Karte wird zuerst der Hintergrund vorbereitet.

Dazu streicht Ihr ein Stück Mixed Media Papier mit Gesso ein und lasst es trocknen.

Anschließend wählt Ihr 2 – 3 Acrylfarben aus und bestreicht damit das Gesso.

Sollten Euch vorhandene Farben zu dunkel sein, könnt Ihr sie einfach mit Weiß mischen.

Ich habe hier ein Blau und ein Lila mit Weiß aufgehellt und dann los gelegt..

erst Blau, dann ein bißchen Lila drüber, wenn es zu intensiv wird, einfach ein bißchen Weiß drüber.

Kein Hintergrund wird so wie der andere, aber das ist auch nicht nötig.

Einfach der Kreativität freien Lauf lassen.

 

 

 

Nun könnt Ihr schon mal das Mädchen komplett auf das Papercolouring Papier stempeln

und z.b. mit Spectrum Noir Stiften colorieren

Den Ballon und das Mädchen schneidet Ihr dann aus.

So..oben auf dem Foto seht Ihr dass ich den Stempel sauber gemacht habe

und dann nur das Mädchen noch mal eingefärbt habe.

Das wird nun auf den getrockneten Hintergrund stempeln.

Dazu benötigt Ihr das schwarze Archival Ink Stempelkissen.

Die Archivals sind die Kissen , um auf Acrylfarbe zu stempeln!

Ihr könnt aber auch Memento Luxe benutzen, das ist auch für Mixed Media geeignet!

 

 

Anschließend habe ich den großen Luftballon aus dem Set genommen

und den oberen Teil mit Archival Ink ( aus dieser Packung ) eingefärbt.

Ich habe das Lila Kissen aus dieser Packung genommen.

Dann habe ich mit dem Herzstencil von Craft Emotions und Archival Grau ( aus dieser Packung ) Herzen getupft.

Dazu benutze ich die Daubers.

Jetzt werden noch ein paar Farbkleckse drauf gesprenkelt.

Auf dem Foto seht Ihr, dass ich die Farbe mit  Wasser verrühre

und dann wird hinten auf den Pinsel geklopft.

 

 

Nun klebe ich das Mädchen über das gestempelte Teil und plaziere den Ballon.

Dazwischen habe ich mit dünnem schwarzen Edding einen Strick gemalt.

Die Karte wird nun auf einen weiße Klappkarte geklebt.

Mit Hilfe einer Stempelplattform habe ich aus dem Viva Decor Stempelset das Hello mit schwarz gestempelt.

Das Just to say..habe ich extra geklebt.

Mt einem schwarzen und weißen dünnen Edding habe ich noch einen Rand gemacht und Akzente gesetzt.

 

 

Probiert Mixed Media einfach mal aus…Es macht richtig Laune!

Liebe Grüße

Dani

Weiterlesen

Süßes Mädchen von Carabelle studio

Hallo Ihr Lieben!

Heute zeige ich Euch eine Karte mit dem niedliche Mädchen von Carabelle Studio!

 

 

Folgende Materialen kommen zum Einsatz!

 

Die Links setze ich wie immer im Text!

Zuert macht Ihr Euch mit den Distress Oxids Kissen einen Hintergrund.

Ich habe die Farben Spiced Marmalade und Wilted Violet genommen!

Ich habe da für wieder eine Folie genommen .

Einfach Stempelfarbe auf die Folie geben, mit Wasser besprühen

und dann die Folie über das Papier wälzen.

Anschließend nehmt Ih den Herzstencil , das Versamark Stempelkissen

  oder das WOW Embossingkissen

und das lila Embossing Pulver von WOW ( Royal Crush )

und embosst ein paar Herzen auf den Hintergrund.

Achtung..vorher den Hintergrund gut trocknen lassen oder trocken fönen!

 

Nun schneidet Ihr mit den Crealis XXL Stanzschablonen ( zur Zeit ausverkauft )ein Rechteck aus.

Das Ausstanzen könnt Ihr auch weg lassen oder Ihr nehmt diese Stanzschablonen als Alternative

und klebt es auf einen farblich passenden Hintergrund

 

Nun nehmt Ihr das Mädchen und stempelt es auf den Hintergrund!

Es muß nicht ordentlich sein.

Wichtig ist, dass man die Haarlocke und den Strick vom Ballon sieht.

Hier seht Ihr , wie ich den Stempel eingefärbt habe ( nach dem Abstempeln… )

 

 

Das Mädchen und der Ballon werden noch auf ein separates Stück Papier gestempelt und coloriert.

Anschließend schneidet Ihr die Teile aus und klebt sie auf die Karte.

Nun kommt noch ein Spruch z.B. von Efco dazu.

 

Noch ein paar Glitzersteinche..fertig ist die Karte!

Nächstes Mal zeige ich euch das Mädchen im Mixed Media Stil!

Bis dahin..frohes Werkeln!

Weiterlesen

Schräge Typen!

Hallo Ihr Lieben!

Heute stelle ich Euch ein paar schräge Typen von Carabelle Studio vor!

Folgende Materialien kommen zum Einsatz:

 

 

Ich verlinke die Materialien immer im Text!

Huch, die Herzstanze von My Favorite Things hat es nicht aufs Bild geschafft…sorry!

Los geht es mit dem witzigen Gartenzwergkönig…!

 

Ich habe eine Geburtstagskarte und einen Geschenkanhänger gemacht.

Für die Karte habe ich erst mal mit verschiedenen Distress Ink Farben

und dem Herzstencil von  CraftEmotions einen Hintergrund  getupft.

Dafür nehme ich die Mini Blending Tools!

Dann habe ich das Papier noch mit einem Rand versehen.

Dafür habe ich die Crealis XXL 36 benutzt.

Den König habe ich separat gestempelt, ausgemalt ( z.B: mit den Spectrum Noir stiften ) und ausgeschnitten!

Dann wird ein Stück Herzchenpapier aus diesem Papierset geschnitten

und die Luftballons mit der Stanze von My Favorite things  in verschiedenen Farben ausgestanzt.

Die Luftballons habe ich alle mit Kordel versehen und diese dann unter die Figur geklebt.

Wenn Ihr einen weißen Gelstift habt, könnt Ihr noch ein paar Akzente setzen.

Nun noch die Karte auf zwei Lagen bunten Cardstock kleben.

 

Nun kommt der Geschenkanhänger.

Dafür habe ich mir einfach eine Tag zugeschnitten..bei der Größe könnt ihr ja variieren.

Dann habe ich den König aufgestempelt

 

Anschließend werden wieder mit dem Stencil Herzen getupft.

Das Weiße Tag wird auf bunten Cardstock geklebt.

Für die zweite Lage , legt man das Tag auf den gewünschten Cardstock und zieht mit einem Bleistift die Umrisse nach.

 

 

Nun kann man es exakt ausschneiden.

Das orange Stück wird nicht aufgeklebt, sondern nur mit der Kordel befestigt.

Der König wird noch coloriert.

Dann einen Spruch z.b. von Efco stempeln und ein paar Akzente mit den Enamel Accents setzen.

Oben kommt ein Loch mit einer Handstanze  rein und eine Kordel…fertig!

Die nächste Karte ist meiner anderen Figur aus dem Set von Carabelle Studio.

 

Hier habe ich auf eine weiße Karte bunte Streifen mit den Distress Inks gezogen.

Dafür habe ich die gleiche Technik mit Washi tape benutzt wie in diesem Beitrag.

Der Hintergrund wird wieder mit den Crealis XXL 36 ausgestanzt.

Die Figur habe ich gestempelt, coloriert und ausgeschnitten.

Dann wird sie mit einem Wobbel auf die Karte geklebt.

Dann bewegt sich die Figur lustig

Jetzt werden die Buchstaben mit der Stanzschablone von Craft Emotions ( leider gerade ausverkauft )

ausgestanzt und aufgeklebt.

Ich habe noch ein paar Enamel Dots verteilt.

Die weiße Karte wird auf schwarz und dann auf die Klappkarte geklebt.

So…nun die letzte Karte!

 

Für diese Karte habe ich den Hintergrund mit dem

Wellenstencil von My Favorite Things  ( gerade ausverkauft )

gemacht.

Dafür setzt Ihr den Stencil immer unterschiedlich an

und wischt einfach mit dem Blending Tool und Distress Inks drüber.

Der Hintergrund wird wieder mit den Crealis XXL 36 ausgestanzt…

gleichzeitig klebt Ihr dabei ein kleineres Rechteck mit Washi tape auf den Hintergrund.

So stanzt ihr beide Rechtecke gleichzeitig aus.

Den Hintergrund setzt Ihr auf schwarzen Cardstock.

Dann klebt Ihr das Rechteck wieder auf.

Damit es höher kommt, nehmt Ihr dazu dickeres Foam Tape

Anschließend werden wieder die Buchstaben mit dem Alphabet ausgestanzt und aufgeklebt.

In die Mitte der Rechtecks klebt Ihr die Figur, die ihr vorher gestempelt , coloriert undd ausgeschnitten habt.

Ich habe dem Typen noch mit 3D Lack glänzende Augen verpasst.

Die Karte kommt nun auf die Klappkarte.

Dann noch ein paar Enamel Dots und fertig ist der Gruß.

So..ich hoffe, Ihr habt ein paar Inspirationen mit dem Stempelset sammeln können.

Viel Spaß beim Nachwerkeln.

Eure Dani!

Weiterlesen

Little Snowman!

Hallo Ihr Lieben!

Obwohl es draußen nicht gerade winterlich daher kommt,

stelle ich euch heute trotzdem den tollen Schneemann von Carabelle Studio vor.

Folgendes Material kommt zum Einsatz!

 

 

Verlinken tu ich alles im Text.

So wisst Ihr gleich, wo Ihr was findet!

Als erstes habe ich eine ganz einfache Karte gezaubert.

 

Viel erklären muß ich hier ja sicher nicht.

Ich habe den Schneemann auf einen Streifen Papier gestempelt

  und coloriert ( z.B. mit Spectrum Noir Stiften )

den Ballon aus Sternchenpapier von Reprint ausgestanzt

und mit einem schwarzen Stift die Schnur gezogen.

Der Streifen wird auch mit Foam Pads auf Sternchenpapier geklebt.

Noch einen schönen Spruch z.B. von Efco  stempeln und ein paar Dots kleben—fertig ist eine Geburtstagskarte!

 

Jetzt habe ich eine Karte für euch, bei der die tollen neuen Stifte von Nuvo zum Einsatz kommen.

Beim Benutzen geht vorsichtig vor und probiert erst ein bißchen rum.

Sie sind sehr farbintensiv.

Vorne weg gesagt, ich habe mir immer Farbe mit dem Wassertankpinsel von der Pinselspitze abgenommen.

Aber es kommt natürlich drauf an, wie intensiv Ihr den Hintergrund haben wollt!

Los gehts:

Zuerst stempelt Ihr den Schneemann mit wasserfeste Farbe auf ein 12 x 12 cm großes Stück Aquarellpapier.

Dann macht Ihr das Papier nass.

Nun geht Ihr mit der Farbe in das Wasser…erst mit Blau, dann mit Lila, dann mit schwarz.

Zwischendurch werden die Farben immer mit dem Wassertankpinsel verwischt.

 

 

 

 

Das lasst Ihr nun gut trocknen!

Währenddessen stempelt Ihr den Schneemann und das dorf auf ein separates Stück Papier und malt beides aus.

Das könnt Ihr auf dem Coloring Papier für die Spectrum Noir Stifte machen.

Beim Schneemann habe ich das Blümchen am Hut und die kleines Ästchen mit weg geschnitten.

Die sind ja dann darunter  zu sehen

Bevor Ihr die Teile aufklebt, habe ich oben im Himmer noch die Schneeflocken aus dem Set mit einem Embossingkissen  gestempelt und sie weiß embosst.

Das fertige Stück wird auf ein 12,5 x 12,5 cm großes Stück Florence Cardstock Lilac geklebt , bevor es auf die Grundkarte kommt.

Ihr könnt natürlich auch passende andere Farben benutzen!

Ich habe zum Schluß noch ringsherum mit einem dünnen schwarzen Edding Sternchen gemalt, die müssen aber natürlich nicht unbedingt sein.

Nun noch ein Spruch-fertig!

 

Die letzte Karte mit dem Schneemann ist mit Distress Inks gewischt!

Zuerst wird der Schneemann wieder auf ein 12 12 cm großes Stück Cardstock gestempelt .

Vor dem Saubermachen stempelt Ihr Ihn noch mal auf ganz dünnes Papier oder besser noch auf das tolle Masking Papier, das Manuela im Laden hat!!!

Das hat nämlich schon eine klebende Rückseite!

Das Dorf stempelt Ihr zweimal auf das Masking Papier und schneidet alles aus!

Hier seht Ihr die Arbeitsschritte , die nun folgen!

Die Maske wird auf den Schneemann geklebt.

 

 

Das Wellenstencil von My Favorite things wird angelegt und das Dorf gestempt, Teilweise über die Welle!!

Achtung, auf dem Foto ist das Stencil zu weiß oben festgeklebt, macht das ein Stück weiter unten, sonst stempelt Ihr das Dorf drauf!

 

 

Nun wird die erste Maske auf das Dorf gelegt und das Stencil ein Stück passend drunter geschoben.

 

 

 

Bevor Ihr das Dorf befreit , stempelt noch mal eins drüber, so wird es größer!

Die zweite Maske vom Dorf , die Ihr am Anfang geschnitten habt, klebt Ihr wieder darauf, so, dass alles bedeckt ist.

Sorry, ich habe vergessen, den Schritt zu fotografieren!

Nun sind die gestempelten Sachen abgedeckt und Ihr könnt mit Distress Inks den Hintergrund wischen!!

 

 

Auf diesem Foto habe ich die Maske vom Dorf bereits entfernt,

habe aber den Stencil dann in verschiedenen Positionen weiter nach unten geschoben und ganz leicht gewischt.

benutzt habe ich für den oberen Bereich Milled Lavender, Tumbled Glass und Weathered Wood.

Im unteren Teil habe ich nur Tumbles Glass benutzt!

Nachdem Ihr nun die Masken entfernt habt, konnt Ihr das Dorf und den Schneemann colorieren.

Bei mir hängt das linke Haus ein wenig in der Luft.

Falls das bei Euch auch sein sollte, malt einfach die Hauswand mit einem dünnen Stift ein Stück nach unten.

 

 

 

Wie Ihr seht, habe ich noch ein paar Farbspritzer in den Himmel gemacht.

Dafür macht Ihr ein bißchen Farbe aud dem Weathered Wood Stempelkissen auf einen Acrylblock,

nehmt diese mit einem Wassertankpinsel auf und klopft auf den Pinsel!

Nun klebt Ihr die Karte auf ein passendes Stück Farbkarton, z. B. Graphite und dann auf die Klappkarte!

Die Dächer haben noch ein bißchen Glitzer bekommen…mit dem Wink Of Stella Stift.

Manuela hat aber auch die tollen neuen Glitzerstifte von Nuvo im Shop!

 

 

So..ich hoffe, ich habe Euch ein paar Anregungen für den süßen Schneemann gegeben.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Eure Dani

Weiterlesen

Distress Oxids und Schmetterlinge

Hallo Ihr Lieben!

Ich bin Daniela und neu im Designteam von Stampcorner!

Von nun werde ich Euch hier mit Beiträgen beglücken und hoffe, dass sie Euch gefallen werden!

Heute fange ich mit den tollen neuen Distress Oxids Kissen und einem wunderschönen Schmetterlingsstempel von Carabelle Studio an.

 

Folgende  Farben habe ich für die Hintergründe benutzt

Picked Raspberry

Wild Honey

Worm Lipstick

Fossilized Amber

Spiced Marmelade

Wilted Voilet

Zuerst habe ich diverse Hintergründe mit den Distress Oxids gemacht. Dazu nehmt Ihr Aquarellpapier und eine altes Stück Folie. Auf die Folie tupft Ihr nach nach Laune Stempelkissenfarbe und besprüht sie dann mit Wasser. Anschließend rollt Ihr die Folie über das Papier, solange bis Euch der Hintergrund gefällt.

Macht ruhig gleich mehrer Hintergründe, wenn Ihr schon am Matschen seid…die kann man immer gut gebrauchen! Lasst die Sachen gut trocknen oder fönt sie mit einem Heißluftfön trocken. Nun stempelt Ihr die Schmetterlinge auf die Hintergründe.

Die lila Schmetterlinge habe ich ausgeschnitten!

So..und nun habe ich alles Vorbereitete zu Karten verwerkelt!

Zum Verzieren habe ich schwarzweiße Kordel und silberne Pailletten genommen. Alle Schmetterlinge habe ich noch mit weißem oder klarem Wink of Stella beglitzert.Falls Euch das weiß zu stark wird, man kann es super weg radieren…!

 

So..ich hoffe , Euch hat mein erster Beitrag gefallen, viel Spaß beim Nachmachen ..alle Materialien gibt es bei Manuela in der Stampcorner!

Bis bald

Eure Daniela

P:S.: Kleiner Hinweis!

Wenn Ihr in unseren Beiträgen auf die Fotos klickt, werden diese Größer und man kann alles viel besser erkennen!

Vergißt man oft! Ich auch…!

Weiterlesen