facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Osterkarte mit Kombination verschiedener Stempelsets (keine klassischen Osterstempel)

Guten Morgen ihr Lieben!

Ostern naht und daher habe ich heute eine Osterkarte für euch! Ich habe dafür nicht einfach ein Oster Stempelset verwendet sondern zeige euch wie man durch Kombination verschiedener Stempelsets (die keine klassischen Oster Stempel sind) ganz einfach eine österliche Karte zaubern kann.

Hier seht ihr was ich alles verwendet habe:

 

 

My Favorite Things – Clear Stamps- Springtime Critters

My Favorite Things – Clear Stamps- Happy Hippos

Dixi Craft Clear Stamps – Oval

EFCO Stempel Geburtstag 1

C.C. Design – Stanze – Make a Card #17

Memento Fade restistant Dye Ink – Tuxedo Black

VersaMark Stempelkissen klein

Distress Ink Pad – Tumbled Glass

Distress Ink Pad – Twisted Citron (aktuell vergriffen)

Ranger – Mini Blending Tool

WOW – Embossing Powder – Midnight Dream (aktuell vergriffen)

Nuvo Glitter Drops – Midnight Sky

Nuvo Jewel Drops – Sea Breeze (aktuell vergriffen)

 

 

 

 

Wie es zu dieser Karte kam

Ich plane eine Karte anfangs immer im Kopf und suche mir alles raus, das ich für meine Idee benötige. Meist reifen dabei meine Pläne immer weiter aus oder werden auch mal komplett umgeworfen. Meine Idee war das Basteln einer Osterkarte. Da ich jedoch kaum Oster-Stempelsets besitze, habe ich mich durch meine Stempel gewühlt und wurde auch fündig. Das süße Häschen und den Schmetterling habe ich bei den My Favorite Things – Clear Stamps- Springtime Critters gefunden und die Küken bei den My Favorite Things – Clear Stamps- Happy Hippos.

 

 

Ein Hase und Küken schauen ja schon mal nach Ostern aus. Aber gefärbte Ostereier müssen auch sein…die 2 kleinen Ostereier habe ich aus einem alten Lawn Fawn Stempelset („Happy Easter“) genommen. Dies sind tatsächlich meine einzigen kleinen Ostereier. Nun wurde gestempelt, coloriert und ausgeschnitten.

Das tolle Dixi Craft Oval kann man doch gut als Osterei nehmen, oder? Ich habe es mit VersaMark gestempelt und dann mit dem tollen WOW Embossing Powder embosst. Das glitzert sooo toll! Mein Sentiment stammt aus EFCO Stempel Geburtstag 1 und wurde mit dem gleichen Embossing Powder auf Cardstock in der Farbe meiner Grundkarte embosst und dann mit einem Fähnchen von C.C. Design – Stanze – Make a Card #17 ausgestanzt. Dieses Stanzenset ist übrigens sooo toll! Ich zeige es euch hier gleich mal. Da ich so gut wie immer Stitch-Rahmenstanze verwende, bin ich happy, dass bei diesen Stanzen Fähnchen Stanzen enthalten sind, die auch gestitched sind! Also ganz klare Kaufempfehlung von mir. 😉 Der Preis ist eh unschlagbar für so viele Stanzen!

 

 

Nach dem Embossen habe ich das Innere des Ovals ganz vorsichtig mit Distress inks gewischt. Aber da muss man echt aufpassen, dass man das glitzernde Oval nicht beschädigt.

Die Motive habe ich dann nach längerem Hin- und Herschieben auf den weißen Cardstock geklebt, der danach dann auf die Grundkarte geklebt wurde. Mein Sentiment habe ich dann mit Foam Tape aufgeklebt. Wenn meine Karten so gut wie fertig sind, kommt immer der sehr aufregende Part: kleine Details wie hier die Nuvo Drops.

 

 

 

Ich habe immer Angst meine Karte damit zu ruinieren, wobei ich sagen muss, dass mir das mit den Nuvo Drops noch nie passiert ist! Bevor die Nuvo Drops auf den Markt kamen, habe ich u.a. Liquid Pearls verwendet. Und wie oft ich meine Karten damit am Ende ruiniert habe…

 

 

Nun wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche und hoffe, dass euch meine Karte gefällt!

Liebe Grüße und bis bald,

Anja

 

Weiterlesen

3 kleine Rentierkinder

*Dieser Beitrag kann Spuren von Werbung enthalten

 

Hallo und einen wunderbaren Tag!

Ihr habt vielleicht Urlaub und hockt mit der Familie zusammen am Frühstückstisch und genießt die Zeit zusammen. Das macht ihr richtig!

Dennoch möchte ich euch heute an meinen Basteltisch entführen und zeigen was von selbigem gehüpft ist. 😉

Es sind diese 3 kleinen Verpackungen mit Stempelmotiven von CC Designs und dem Spruchstempel von Efco

 

Koloriert habe ich wieder mit Copics auf meinem absoluten Lieblings-Markerpapier. Da kommt wirklich nix ran.

Ich kaufe da auch immer gleich die Großpackung, da ich wirklich sehr viel koloriere und es günstiger ist als die kleinere.

Die Hanfkordel seht ihr in letzter Zeit ja auch oft bei mir, Ich hatte mal andere und lange nach einem guten

Ersatz gesucht und nun habe ich ihn in dieser Schnur gefunden. Das macht mich froh und aus dem Grund verwende ich sie auch sehr oft.

Falls wir uns nicht noch einmal lesen, wünsche ich euch einen Guten Rutsch!

Liebe Grüße eure Cinni

 

Weiterlesen

Santa auf der Dose

*Dieser Beitrag kann Spuren von Werbung enthalten

 

Einen wunderschönen Guten Morgen wünsche ich euch allen!

 

Na schon das Türchen aufgemacht 😉 Das ist ja immer so mein Erstes was ich im Dezember mache. Man ist ja nie zu alt für einen Adventskalender. Aber darum soll es hier gar nicht gehen, sondern um eine gepimpte Metalldose.

Und so schaut sie aus:

Ich habe sie relativ schlicht gehalten, da das Papier schon wild genug ist 😉 Ich habe nur eine große ausgestanzte Schleife aufgeklebt

Das Hauptmotiv ist der süße Santa von CC.Designs. Den habe ich gesehen und es war um mich geschehen.- Mal wieder. Aber bei C.C Design kann ich mittlerweile nur noch schwer vorbei gehen. 😉

Bei einer Koloration fange ich meistens mit der Haut an und gehe dann zu den Haaren über. Wenn ihr Stifte benutzt, die flüssig ist, solltet ihr die Stifte nicht direkt über dem Bild öffnen, sonst kann es leicht passieren, das kleine Tropfen auf euren Abdruck kommen. Gerade bei rot ist dies schwer zu korrigieren!

 

Der Spruch ist von Efco, ich habe ihn nur etwas anders gestempelt. Also ich habe erst die obere Reihe und danach die untere Reihe gestempelt, da mit der Abstand zu groß war und ich die Zeilen auch mittig untereinander wollte.

Dazu einfach erst den unteren Teil abkleben (z.B. mit Washi) oder abdecken, mit Stempelkissenfarbe betupfen, die Abdeckung entfernen und stempeln, das mit der oberen Zeile wiederholen. Schon hat man den Spruch so wie man es möchte.

 

Verschenkt ihr auch gerne so kleine Verpackungen? Ich finde da machen Kleinigkeiten gleich noch mehr her.

Liebe Grüße eure Cinni

Weiterlesen

Engelchen

Hallo und Guten Morgen ihr Lieben!

Ich lass euch heute mal zum Frühstück ein kleines Liedchen singen. Keine Sorge, nicht von mir, sondern von

einem der tollen Engelchen Stempel aus dem „Angels“ Set von C.C.Designs.

Ist er nicht süß? In dem Set befinden sich 2 von den süßen Dingern und ein paar Spruchstempel. Gleich als er in den Shop kam, musste ich mir das Set bestellen.;-)

Ich habe die ganze Karte eher in pastelligen Tönen gehalten und mal nicht klassisch in Rot/Grün. Nur der Kartenrohling ist in Kraft, da mir Weiß dann doch zu farblos war.

Der Schöne Gruß ist übrigens ein Stempel aus dem „Einen lieben Weihnachtsgruß“ Stempelset von Efco. Ich finde es ist schwer schöne deutschsprachige Stempel zu finden und das ist ein Anbieter der einige tolle hat, nicht nur zum Weihnachtsfest.

Gestempelt habe ich den Spruch in 2 Schritten mit „IZINK Pigment Classic Stempelkissen Grey

Dekoriert ist das ganze mit ausgestanzten Schneeflocken, Hanfschnur und ein paar Strasssteinchen.

Ich hoffe sehr euch gefällt dieser kleine vorweihnachtliche Gruß. Ich bin ja schon voll im Weihnachtsfieber. Gehöre zu denen die schon sehr zeitig mit der ganzen Deko anfangen und der Baum (künstlich) steht bei mir auch schon bald 😉

Liebe Grüße eure Cinni

Weiterlesen

Sending Hugs!

Guten Morgen!

Grüße kann man immer verschicken, oder?

Das erfreut auch bei Regenwetter!

Los geht es!

Auf weißen Cardstock ( 10 x 14,9 cm ) habe ich die Blätter aus dem Viva Decor Set gestempelt und diese klar embosst.

Das seht Ihr besser, wenn Ihr auf das Foto klickt.

Anschließend habe ich in der unteren Ecke mit den Crealis XXL 33 einen Kreis ausgestanzt

 

 

Erinnert Ihr Euch noch an diesen Post? Von den Hintergründen hatte ich noch Reste hier liegen.

Also habe ich einen Streifen abgeschnitten und diesen an den weißen Cardstock geklebt.

 

Nun nimmt man ein separates Stück Papier .

 ( es muß größer sein als der ausgestanzte Kreis)

und stempelt die lustige Grouchy Kitten von C.C. Designs .

Das Papier klebt man  hinter den Kreis!

Die Katze stempelt man auch noch mal separat , coloriert sie und schneidet sie aus!

Den Hintergrund wird auch auch colorieren…zum Beispiel mit den Stiften von Spectrum Noir!

 

 

Das ganze wird nun auf eine Klappkarte geklebt.

 

 

Nun noch ein paar Dots mit den Enamel Accents und ein Spruch – fertig ist die Karte!

Eure Dani

Weiterlesen