facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Honigsüß

Heute habe ich eine honigsüße Versuchung für Euch, schön, dass Ihr vorbei schaut.

Dieser niedliche Bär ist einer der tollen Minis von Stamp Corner.

Koloriert habe ich den Süßen mit Copics. Den Hintergrund hinter dem Anhänger, also die Kartenbasis, habe ich mit Distress Oxides gestaltet. Wie immer könnt Ihr alles genau auf meinem Blog nachlesen, wenn Ihr möchtet. Unten habe ich aber für Euch auch die Liste mit den Dingen, die ich aus dem Shop verwendet habe, angehängt mit Links direkt zum Shop.

Hier findet Ihr meinen Blog: KLICK.

Ganz süße Grüße von der stempelfrida

 

Verwendete Materialien aus dem Shop

Stempelset Minis – Honigbär
Stempelkissen Distress Oxides
Copics
Weiterlesen

Kleiner Kapitän

Die Tochter einer lieben Freundin hat einen Jungen bekommen. Für so einen freudigen Anlass musste natürlich eine Karte mit einem niedlichen Motiv her. Da bot sich doch dieser kleine Kapitän an! Ich wünsche Dir alles Glück der Erde, lieber Paul!

Wie ich meine Karte genau gemacht habe, könnt Ihr wie immer auf meinem Blog nachlesen. Den findet ihr Hier (KLICK).

Habt alle ein wunderschönes Wochenende!

Die stempelfrida

Verwendete Materialien aus dem Shop

Stempelset Mini – Bär im Boot

Herzlichen Glückwunsch

Ink on 3 Stempelkissen

Weiterlesen

Herzensbär

Hallo, Ihr Lieben! Hier ist die stempelfrida!

Heute zeige ich Euch mit meiner Karte, dass man auch mit Details eines größeren Stempels noch kleine weitere Akzente machen kann, die dann klasse zum Design passen.

Kennt Ihr den niedlichen Bär aus dem Shop? Ihr findet ihn in der Kategorie „Manufaktur“. Er trägt dieses Herzchen auf seinem Bauch. Das Herz habe ich noch mehrere Male gestempelt und ausgeschnitten, um damit die Karte zu verzieren.

 

Wie immer findet ihr alle Details zur Karte auf meinem Blog hier: KLICK

Bis zum nächsten Mal! Eure stempelfrida

 

Verwendete Materialien aus dem Shop:

Bär mit Hut

 

Stempelset Super Hero

Stempelpad Distress Oxides – stormy sky

 

 

Weiterlesen