facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Resteverwertung

Vielleicht geht es euch ja ähnlich wie mir;
wenn ich Stempel coloriere und ausstanze mache ich immer gleich einen ganzen Haufen und am Ende bleibt immer etwas übrig.
Da sammelt sich nach einiger Zeit ein bischen was an.

Ich habe mir heute diesen Stanzreste-Haufen geschnappt und eine Weihnachtskarte daraus  gemacht.

Wirklich zufällig sind es wieder die BittyBears geworden, weil die in diesem Haufen am Besten vertreten waren.

Aufgeklebt auf weißem Papier, Hintergrundpapier in Rot, das ganze auf einen Kraftpapier-Rohling geklebt und noch eine Spruch in die Mitte.
In diesem Moment hatte ich mir die Karte an einer Ecke eingeschmiert.
Zum Glück gab es in meinem Restehaufenn noch ein kleines Rentier von GerdaSteiner.
Über den Fleck geklebt – sieht keiner-  fertig.

 

Postet doch in den Kommentaren mal Links zu euren Stanzreste-Karten.

Eure Ani

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Schreibe einen Kommentar