facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

neues Jahr, neues BuJo

Hallo 🙂
und frohes neues Jahr!
Das Jahr ist noch sehr frisch und genau so ist mein neues Bullet Journal. Ich habe den Januar schon komplett gestaltet und ich dachte, bevor ich meine Termine und To do’s eintrage, teile ich es mit euch.
Ich habe das Buch bisher sehr farblos gehalten, aber das wird sich in den kommenden Monaten ganz bestimmt noch ändern. Ich hatte Lust, mit etwas cleanem zu beginnen und mir nicht schon ein Farbschema für das Jahr aufzuzwängen.

Begonnen habe ich mit einem Jahresbild. 2020 mit Bläterranken, Einfach nur mit einem schwarzen Fineliner. Es ist gut möglich, dass ich im Laufe des Jahres hier hin zurück komme und das Motiv noch ausmale.

Im Januar habe ich auf Stempel und Aufkleber verzichtet, aber man muss ja nicht von Hand zeichnen, deswegen habe ich unten auch die BuJo-Stempel verlinkt. Viele davon habe ich auch und die kommen bestimmt auch dieses Jahr wieder zum Einsatz.

Zunächst habe ich eine Januar-Motivseite gestaltet. Mein Thema für Januar sind Mond und Sterne mit Zentangle.

Mit Buntstiften und Distress Oxides habe ich versucht ein wenig zu schattieren. Es ist mir noch nicht gut gelungen, daran muss ich noch arbeiten.

Die Wochenübersichten sind alle gleich struktiriert. KW3 war der KW2 so ähnlich, dass die ich die Fotos weggelassen habe.

In KW 4 und 5 habe ich mit Washi-Tapes gearbeitet. Washis sind super, weil sie so flach sind und nicht auf der nächsten Seite stören, wie ich es manchmal mit Motivpapier oder Die-Cuts habe.

Letztes Jahr hatte ich einen Mood-Tracker fürs ganze Jahr, aber wie das immer so ist: das hab ich nicht durchgehalten. Ich habe viel zu oft vergessen, dahin zurück zu blättern, also versuche ich es dieses Jahr mit monatlichen Trackern und kann so auch mehr variieren und ausprobieren. Der Habit-Tracker soll erstmal genau das: zeigen, was wie läuft und dann kann ich schauen, wo ich etwas verbessern kann. Ich habe im Urlaub viel gelesen, aber im Alltag geht es unter, das möchte ich wieder mehr aufgreifen. Ich möchte schauen, ob sich meine Abos (Film und Musik) lohnen oder ob ich auf das ein oder andere verzichten kann. Und dann natürlich noch gesunde Ernährung. Ich denke zwar, dass ich mich gesund ernähre, aber es nicht schlecht, wenn man es mal schwarz auf weiß sieht. 🙂

Vielleicht zeig ich im Laufe des Jahres noch mal einen Monat, wenn ich etwas verändert habe, wenn etwas gut läuft oder gar nicht klappt bei mir.

Ich hoffe, ihr seid gut ins neue Jahr gekommen und bleibt uns auch 2020 als treue Leser erhalten. 🙂

LG Natalie

 

Material

Bullet Journale
Washi Tapes
Buntstifte
Stempel

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Schreibe einen Kommentar