facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Monster – Wasserfall – Karte

Hallo, Ihr Lieben!

Für einen Geburtstag brauchte ich eine Karte. Da ich ein bisschen im Halloween – Modus bin, die Empfängerin aber kein Fan von Halloween ist, habe ich mich für die lustigen Monster von Gerda Steiner entschieden.

Zum Stempeln der Motive habe ich wieder Aquarellpapier und wasserfeste Stempelfarbe verwendet.

Ich trage die Stempelfarbe auf einen Acrylblock auf und coloriere mit einem Wassertankpinsel.

Die Monster schneide ich aus und klebe sie auf Quadrate aus weißem Kraftpapier, die 6 x 6 cm groß sind.

Einen Streifen Restpapier falze ich mir fünf Mal mit einem Abstand von 1 cm und knicke die Falzen in beide Richtungen, damit sie weicher werden. Ein Stück Sticky Tape klebe ich auf die oberste Klebelasche…

…dann drehe ich den Streifen um und beklebe die vier restlichen Klebelaschen von der anderen Seite.

Mit dem kleben der kleinen Kärtchen beginne ich ganz oben, die letzte Klebelasche ist jetzt auf der Rückseite.

Für meine Basis nehme ich ein Stück Motivpapier aus dem Block von Marianne Design. Die Maße müssen mit dem Wasserfall harmonieren. Die Länge sollte stimmen.

Nun klebe ich einen Streifen. der die Breite des Motivpapiers haben sollte, auf den rückseitigen Klebestreifen.

Außen bringe ich Klebeband an, dort soll es dann auf der Karte befestigt werden.

Wenn man jetzt an dem Streifen zieht, klappen die einzelnen Kärtchen um.

Da ich auf den Gruß außen verzichten möchte, um dem Wasserfall nicht die „Show“ zu stehlen, stemple ich kleine Sprüche auf die Rückseiten der Kärtchen. Die kleinen Grüße von Efco eignen sich dafür sehr gut.

Auf jedes Kärtchen kommt ein anderer Stempel, die beim Betätigen des Wasserfalls sichtbar werden.

Die Lasche zum Ziegen habe ich seitlich angeschrägt und mit einem Brad in Herzform versehen. So erkennt man besser, was man tun muss.

Ich hoffe, meine Karte gefällt Euch.

Herzlichst Euer Tinchen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar