facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Knuddelgrüße

Hallo Ihr Lieben!

Heute darf ich Euch wieder eine Karte zeigen – und entstanden ist dafür diese maritime „Liebeskarte“.

Die Szene ist mit Copics gestaltet – und ich wollte möglichst wenig Gedöns auf die Karte packen, damit nur die Szene wirkt. Selbst beim Text habe ich überlegt… Dann habe ich aber doch den Fühl Dich Gedrückt Text von Stampcorner  mit silbernem Embossingpulver auf ein Banner aus Vellum embosst und auf die fertige Karte geklebt.

Basis ist hier eine weiße Grundkarte, auf die ich ein etwas kleineres Stück lilafarbenen Cardstock geklebt habe. Darauf kam die fertige Szene und darüber ein Rahmen aus weißem Cardstock. Das gefiel mir besser, als das Bild passend zuzuschneiden.

Und hier sind die kuschelnden Wale. Ich habe dafür den Stempel Wal mit Baby von Stampcorner verwendet. Rabiat wie ich bin, habe ich den Stempel auseinander geschnitten, so dass ich die Wale anders positionieren konnte – eigentlich schwimmt der kleinere in anderer Richtung unterhalb der Mutter. Ich habe sie übereinander maskiert und dann zu den Copics gegriffen. Für die Wale habe ich BV29, BV25, BV23, BV20 sowie N5, N3 und N1 verwendet. Das Wasser ist mit B97, B95, B93, B91 und B00 gemacht. Das Herz ist per Hand dazugemalt und mit R59, R29, R14 und R12 coloriert. Die Highlights sind mit einem weißen Gelmarker gemacht.

Für den Himmel habe ich mit der Cloud Stencil von MFT und Distress Oxide Tumbled Glass zwei Wolkenreihen über dem Wasser aufgewischt.

Ich wünsche Euch allen einen liebevollen Tag! Eure Kathrin

 

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Schreibe einen Kommentar