facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Hochzeitskarte

Ich habe heute für euch eine schlichte Hochzeitskarte die ich für eine Hochzeit die am vergangenen Samstag stattfand, werkeln durfte

Zuerst habe ich aus weißem und blauen Cardstock diesen Die ausgestanzt und aufeinandergeklebt, damit der Schriftzug etwas erhabener ist und mit einem Schleifchen verziert.

Dann viermal diese Blütenranke ausgestanzt und habe die Blüten hellblau angemalt.

Danach noch mit dieser Stanze das Punktemuster aufgebracht, alles angeordnet und aufgeklebt und it zwei Embellishments Herzen verziert.

Im inneren der Karte habe ich die Anfangsbuchstaben des Brautpaares ausgeplottet, miteinander verbunden und in die Karte geklebt, einen schönen persönlich Spruch dazu und fertig war die Karte.

Aus weißem Vellum habe ich dann den passenden Umschlag gewerkelt.

 

Und hier nun die fertige Karte. Ich mag es so schlicht und einfach ohne viel Gedöns.

 

verwendet habe ich:                                                                    Die „Ja“ von Rayer

                                    Die Blumenranke von Alexandra Renke

                                    Cardstock in weiß

                                 Kartenpapier

In diesem Sinne….happy scrapping

 

eure Caro

Kommentare

Schreibe einen Kommentar