facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Gerda Steiner – Oh Manatee!

Hallo ihr Lieben!

Ich hatte das Gerda Steiner Stempelset „Oh Manatee“ im Einsatz und habe für euch eine Karte damit gebastelt!

 

Zunächst zeige und verlinke ich euch die verwendeten Produkte:

 

Gerda Steiner – Oh Manatee

My Favorite Things Dies „Ocean Waves“

C.C. Design Dies „Make a card #17“

Distress Ink in Blueprint sketch und salty ocean

Memento Tuxedo Black

VersaMark

WOW Embossing Powder „under the sea“

Ranger Embossing Powder White

Glossy accents

Ranger Mini Blending Tool

Spectrum Noir – Turquoises

 

 

 

Ich habe begonnen, indem ich aus weißem Cardstock ein Stück zurecht geschnitten habe und dieses mit einer der MFT Dies „Ocean Waves“ durch meine Big Shot gekurbelt habe. Dieses Stück habe ich dann mit Distress Ink eingefärbt. Ich habe mithilfe eines Pinsels erst Wassertropfen auf das Papier gebracht und dann farbige Tropfen. Letzteres habe ich dann auch auf den weißen Cardstock getropft. Hierfür drücke ich einfach mein Distress Ink Stempelkissen auf einen Acrylblock, besprühe das mit Wasser und gehe dann mit einem Pinsel über die Kante des Acrylblocks, um die Farbkleckse zu verteilen.

 

 

Die Blubberbläschen aus dem Stempelset habe ich dann mit VersaMark gestempelt und mit „under the sea“ von WOW embosst.

 

 

Mit meinem kleinen VersaMark bin ich dann über die Wellenkante gegangen und habe diese dann mit klarem Embossing Powder embosst.

 

 

Die Motive habe ich dann gestempelt und coloriert und mir dann die Karte hinarrangiert. Den Text habe ich mit weißem Embossingpowder embosst. Ich bin gerade ein Fan von weißer Schrift auf schwarzem Grund. 😉 Die Fähnchenstanze sowie das mini Label und das Herzchen sind aus dem verlinkten C.C. Design Stanzenset (siehe oben). Die Augen habe ich zum Schluss noch alle mit Glossy Accents überzogen.

 

 

 

 

Ich hoffe, euch gefällt meine Karte! Viel Spaß beim Basteln!

Liebe Grüße,

Anja

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Schreibe einen Kommentar