facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Geburtstagskatze mit Honey Bee Stamps

Hallo 🙂

heute habe ich eine Karte mit Honey Bee Stamps, die neu bei StampCorner eingezogen sind, gebastelt. Die Katze mit den Ballons ist einfach super süß und war auch nicht schwer zu colorieren. Da ich die passenden Stanzen nicht habe und keine Lust aufs Ausschneiden hatte, habe ich das Motiv in die Mitte des weißen Kartons gestempelt, angemalt und ihn dann als Rechteck ausgestanzt. Da einer der Stifte beim Öffnen der Kappe gespritzt und ich zwei Farbpunkte auf dem weißen Karton hatte, hatte ich darüber nachgedacht, die Katze doch auszuschneiden, doch dann habe ich mich dazu entschieden, dem Hintergrund noch Spritzer hinzu zu fügen und so zu tun, als sei das alles geplant. 🙂

In den gleichen Farben der Ballons habe ich auch den Hintergrund und den Schriftzug gestaltet. Für den Hintergrund habe ich Distress Oxide Inks genommen und für den Schriftzug die gleichen Alkoholmarker wie für die Ballons. Für den Schriftzug habe ich zuerst das Papier angemalt und dann ausgestanzt. Das ist einfacher, als die Stanzteile anzumalen. Hinter dem Schriftzug ist noch etwas Vellum.

 

Material:
Stempel: Honey Bee Stamps „Oh My Whiskers“; Altenew „BIrthday Builder“
Stanzen: Honey Bee Stamps „Cuts – Happy Birthday“; CreaLies XXL „Nr.95 Rechtecke mit gerissenem Rand“
Stempelkissen: Nuvo Hybrid „Black Shadow“; Distress Oxide Inks
Farbe: Alkoholmarker
Papier: Perfect Colouring Paper; Vellum

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Schreibe einen Kommentar