facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

For Someone Wonderful

Hallo Ihr Lieben!
Heute zeige ich Euchdiese frühlingshafte Karte mit einem zuckersüßen Motiv von MFT.
Rachelle Ann Miller kenne ich – wie sicher viele andere von Euch auch – noch aus Stampavie-Zeiten. Ich fand sie schon immer süß, aber nachdem es sie nicht mehr gab, sind sie auch bei mir in Vergessenheit geraten. Jetzt designt sie für MFT Stempel – und dieses Motiv musste ich haben. Eigentlich stören mich die Schnörkel an den Motiven immer ein wenig. Nicht, weil sie nicht toll aussehen, sondern weil die Motive dadurch so schwer auszuschneiden sind. Aber hier war das gar nicht der Fall.
Für diese Karte habe ich ein Rechteck dekoriert und es dann einfach auf einen weißen Kartenrohling geklebt.
Und hier ist meine Kartendeko.
Für den Hintergrund habe ich den Honeycomb Background von MFT mit klarem Embossingpulver auf weißen Cardstock embosst. Dann habe ich den Cardstock rosa eingefärbt. Und hier musste ich das neue Kitsch Flamingo von Ranger ausprobieren! Wow, in der Ink Variante verdient es den Namen absolut – das ist ein sehr kräftiges, fast schon ins Neon gehende Pink. Als Oxide ist es dann doch um einiges dezenter. Und das kam hier zum Einsatz, kombiniert mit Spun Sugar. Dann habe ich pinkfarbene Schimmer-Wasserfarbe auf den Hintergrund gespritzt und das Rechteck mit braunem Cardstock gemattet.
Auf den pinkfarbenen Hintergrund habe ich drei Birken, gemacht mit den Birch Tree Stanzen von MFT, aufgeklebt. Sie sind aus weißem Cardstock gestanzt und mit Copics hellbraun eingefärbt.
Darüber kam ein runder Thank You Text, ebenfalls mit einer Stanze von MFT und zwar der Thank You Circle Frame, gemacht. Dieses Stanzteil habe ich weiß gelassen, damit es auch gut lesbar ist. Nur in eines der Os habe ich ein Herz, gestanzt aus dunkelbraunem Cardstock, geklebt.
Und dann kam das Motiv aus dem A Very Sweet Somebunny Stempelset. Hase und Reh sind jeweils mit Copics coloriert. Sind sie nicht zu süß?
Nach dem Ausschneiden habe ich die Motive auf den Hintergrund geklebt und davor einen Streifen Gras, gemacht mit einer der Grassy Hills Stanzen und zartgrünem Cardstock, aufgeklebt.
Nun fehlte nur noch ein Text. Ich habe einen aus dem selben Stempelset verwendet und mit brauner Tinte auf weißen Cardstock gestempelt. Dann habe ich ihn mit der Boxed-In Banner Stanze ausgestanzt und anschließend den feinen Rahmen, gestanzt aus hellem Rosa, darum geklebt.
Habt alle einen tollen Frühlingstag! Eure Kathrin

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Schreibe einen Kommentar