facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Merry Christmas – Mama Elephant meets MFT

 

 

Hallo Ihr Lieben,

eigentlich sind diese kleinen Stempelchen ja so gar nicht mein Ding. Ich brauche einfach Platz zum Colorieren. Aber als ich die kleinen Gnome von Mama Elephant gesehen habe, stand fest … die MÜSSEN bei mir einziehen. Um die kleinen Wichtel in Szene zu setzen, habe ich sie mit der „MERRY-Stanze“ von MFT kombiniert.

 

 

Den Schriftzug habe ich ausgestanzt und dann das Negativ als Hintergrund genutzt. Die Gnome wurden zuvor in „liebevoller Kleinarbeit“ mit Polycromos coloriert.

 

 

Da ich ansonsten keinen passenden Schriftzug „Christmas“ hatte, wurde einfach ein Textstempel von MFT umfunktioniert. Ich habe die nicht benötigten Stellen mit einem Klebestreifen überklebt, so dass nur noch das gewünschte Wort stehen bleibt, habe das dann mit einem Stempelkissen – in diesem Fall „VersaMark“ eingefärbt und abgestempelt, nachdem ich das Klebeband entfernt habe. Den Schriftzug habe ich dann weiß embosst.

Ich hoffe, meine Karte gefällt Euch und ich konnte den einen oder anderen vielleicht damit inspirieren.

Liebe Grüße

Anja

Weiterlesen

Coole Feiertage

Hallo ihr Lieben,

so langsam muss ich mich mal an die Produktion der Weihnachtskarten machen.

Deshalb habe ich heute eine Karte mit dem Stempelset Oh Penguin Tree von Mama Elephant für euch.

Die Pinguine habe ich mit MfT extreme Black gestempelt mit Copics koloriert und ausgeschnitten.

Damit man die Schnittkante nicht sieht, ziehe ich die Ränder immer mit einem schwarzen Stift nach.

Den Hintergrund habe ich mit Distres Oxide Inks in twisted citron, peeled paint, pine needles und chipped sapphire

mit Hilfe von Blending Brushes gestaltet und anschließend mit etwas Wasser und weißer Acrylfarbe besprenkelt.

In dem Stempelset sind kleine Schneeflocken enthalten, diese habe ich auf ein Stück weißen Cardstock mit den gleichen Oxide Inks gestempelt.

Seid ihr auch schon fleißig am Weihnachtskartenbasteln oder fangt ihr erst im Dezember damit an?

 

Bis bald, lieben Gruß von

Friederike

 

Materialliste:

Stempel: Mama Elephant Oh Penguin Tree

Stanze: Crealies Double Stich XXL

Stempelkissen: Distress Oxide Ink in twisted citron, peeled paint, pine needles und chipped sapphire + MFT Extreme Black

Copics: N1, N3, N5, YG11, YG23, YG17, B00,B02, B05, RV10

Blender Brushes

Weiterlesen

Kuschelige Weihnachtsfreunde

Huhu!!! Heute habe ich, die stempelfrida, wieder eine Karte zur Inspiration für Euch!

 

Hach, eines der neuen Stempelsets hat wirklich genau den richtigen Namen bekommen „Freunde X-Mas„. Ihr kennt die beiden Süßen vielleicht schon aus vorherigen Sets. Dieses Mal sind sie in Weihnachtsstimmung: Und zwar in ganz kuscheliger!

Kürzlich habe ich auch wieder im Shop zugeschlagen und dabei habe ich die tollen Stanzen von Sizzix, mit denen ich die Äste und Beeren gestanzt habe, ergattert. Das Set heißt „Hidden Leaves“ und Ihr könnt Euch sicher vorstellen, dass man es fast überall einsetzen kann. Es sind nämlich noch viele andere Äste und Blätter enthalten.

Meine Motive habe ich mit Copics koloriert. Gestempelt habe ich mit Memento und Distress Oxides.

Eine genaue Anleitung für meine Karte findet Ihr wieder auf meinem Blog. Ich würde mich riesig freuen, wenn Ihr auch dort vorbei schaut.

 

Ganz herzliche Grüße von der stempelfrida

Weiterlesen

Unsere Herbst-Challenge in der Facebook-Gruppe

Hallo, wie schön, dass Du da bist!

Heute hat sich bei mir Herbststimmung breit gemacht. Der wundervolle Strahlenstempel von Stamp Corner lädt aber auch einfach dazu ein!

 

Ich verwende ja sehr gerne bunte Farben, aber sonst sind sie eher knallig. Hier habe ich dann aber in die Herbstkiste gegriffen und den Hnitergrund auf dem embossten Stempelabdruck mit Distress Oxides gewischt. Stempelabdrücke zum Embossen stemple ich mit Versamark. Den Textstempel findet Ihr HIER im Shop.

 

Das niedliche Eichhörnchen und die Eicheln und Blätter sind aus dem Set Herbstliebe aus dem letzten Herbst. Es passt hervorragend zu unserer laufenden Challenge in der Facebook Gruppe. Habt Ihr dort schon vorbei geschaut und vielleicht auch schon mitgemacht? Um Verwirrungen zu vermeiden: Es gibt immer eine Challenge auf FB, welche am Anfang des Monats startet und eine weitere auf unserem Challenge-Blog. Diese startet immer am 20. des Monats. Die Challenges sind voneinander unabhängig und so habt Ihr zweimal die Chance, etwas zu gewinnen.

 

Koloriert habe ich meine Motive mit Polychromos. Alle Details könnt Ihr gern auf meinem Blog nachlesen. Den Beitrag für diese Karte habe ich diesmal schon am 07.09. auf meinem Blog gezeigt (KLICK).

 

Herbstliche, liebe Grüße von der stempelfrida

Weiterlesen

Santa’s Wish

Hallo 🙂

Ich weiß, Weihnachten ist noch ein gutes Stück entfernt, aber wer kann so einem süßen Weihnachtsmann widerstehen? Ich auf jeden Fall nicht. Und so musste ich ihn nicht nur kaufen, sondern auch sofort ausprobieren.

Wenn man dem Produktlink unten in den Shop folgt, ist dort auch ein Anleitungsvideo verlinkt. Das ist ganz praktisch, wenn man ihn zum ersten Mal zusammenklebt. Mir ist ein kleiner Fehler passiert. Die Nase hätte auf der Brille und nicht unter der Brille sein müssen. Nun gut. Beim nächsten Mal mach ich es besser.

Das ganze Stanzen und Kleben dauert natürlich seine Zeit. Ich verwende dafür Flüssigkleber, weil es noch etwas Bewegungsfreiheit gibt, um Teile gerade zu rücken. Den fertigen Santa habe ich dann noch mit rötlichen und klaren Nuvo Glitter Drops verziert.

Für den Hintergrund habe ich zweimal das goldene Rechteck mit dem wolkigen Rand ausgestanzt und oben und unten an den Weihnachtsmann geklebt. Der rote Karton ist mit einer rechteckigen Stanze ausgestanzt und mit VersaMark habe ich ein Karo-Muster draufgestempelt. Man sieht es im Foto nicht gut, aber im RL gibt es dem Hintergrund ein wenig Struktur, ohne abzulenken oder die Karte zu vollgepackt wirken zu lassen.

Das alles habe ich dann auf eine grüne Karte geklebt und fertig war meine Weihnachtskarte. Klingt schnell, hat aber gedauert.
Mir machen diese Sizzix-Stanzen mit den vielen Kleinteilen unheimlich viel Spaß, aber es ist definitiv nichts für Last-Minute-Karten.

LG Natalie 🙂

Material

Stanzen: Sizzix „Santa’s Wish“; Crealies „XXL Double Stitch Rectangle“; Whimsy Stamps „FaDoodles Frames Scalloped Rectangles“
Stempel: My Favorite Things „BG All Lined Up Diagonally Background“
Papier
Stempelkissen: VersaMark
Glitzer: Nuvo Glitter Drops

 

Weiterlesen

Weihnachten ist …

 

 

Hallo Ihr Lieben!

 

Heute darf ich Euch eine meiner ersten Weihnachtskarten in diesem Jahr zeigen und zwar mit dem funkelniegelnagelneuen Freunde-Set! Ich mag den kleinen Elefanten ja sowieso so gern und jetzt kommt er zusammen mit seinem Hasenfreund als Weihnachtsmann daher. Zu süß!
Ich habe die beiden mit Polycromos coloriert.

Das Papier stammt wie immer aus meiner Sammlung 🙂

Liebe Grüße

Anja

Weiterlesen

Hui-BUH

Hallo Ihr Lieben!

Ich weiß, es ist noch etwas hin bis Halloween. Aber das kleine Gespenst hatte sich einfach auf meinen Basteltisch geschlichen. Ich denke, er wollte auch mal zum Einsatz kommen. Und so zeige ich heute auf dem Stampcorner Blog mein erstes Halloweenprojekt für dieses Jahr.

Hier könnt Ihr den kleinen Spukgesellen näher sehen. Gruselig ist er ja nicht wirklich, aber dafür ein wenig frech, mit der herausgestreckten Zunge. Aber er gibt sich Mühe…

Ich habe hier die Tiny Gift Box von LawnFawn benutzt. Und ich muss sagen, die macht ihrem Namen alle Ehre. Sie ist wirklich klein! Aber für das Gespenst war doch noch genug Platz. Coloriert habe ich mit Copics.

Ich habe die Box aus schwarzem Cardstock gestanzt und den Deckel mit schwarzem Designpapier mit weißen Punkten beklebt. Außerdem habe ich hier noch den Eerie Tree von MFT und einen Nebelschwaden, ebenfalls von MFT, aufgeklebt.

Die Seitenteile der Box sind mit grau-beige und orange gestreiftem Papier beklebt. Und vorne durfte noch ein Text nicht fehlen. Das Hui bringt das kleine Gespenst mit, das BUH habe ich dann mit einer Alphabet-Stanze von Craft Emotions aus schwarzem Glittercardstock gestanzt und neben das Hui geklebt.

Naja, und so wäre die Box fast ein wenig langweilig. Deswegen legt sich das Gespenst nochmal extra für Euch ins Zeug:

Es gibt diese Teile, um Motive wackeln zu lassen. Ich will gerade keinen Namen nennen, denn ich mache mir die, vor allem für so kleine Motive, gern selbst. Einfach ein Stück dünnen Draht zwei bis drei Mal um einen Stift wickeln und die Enden mit Heißkleber auf je einen kleinen Cardstockkreis kleben. Darauf dann das Motiv und es wackelt wunderbar.

Habt alle einen tollen Tag! Eure Kathrin

Weiterlesen

Trauerkarte

Hallöchen ihr Lieben,

leider gehören auch diese Karten dazu und mir ist es immer eine Herzensangelegenheit diese auch selber zu machen.

 

Als ich anfing mit Kartenbasteln, habe ich mich immer zu starr an irgendwas gehalten, wobei ich dachte „das muss so und so sein“… mittlerweile habe ich mehr und mehr meinen Stil gefunden und bleibe mir schon treu, auch wenn ich natürlich liebend gerne auch mal was ausprobiere oder mich weiter entwickel.

Für diese Karte habe ich einmal das Trauer Set benutzt und den schönen Zweig. Den oberen Bereich habe ich mit Oxiden gewischt in den Farben Black Soot, Pine Needles , Evergreen Bough und etwas Speckled Egg.

Dann habe ich nur noch mit den schwarzen Streifen verziert und den Spruch gestempelt.

Ich hoffe die Karte gefällt euch.

Liebe Grüße, Marina

Weiterlesen

toll, dass du mitkommst!

Hallo 🙂

heute habe ich eine lange Karte mit einem Ausflug für euch. Die MFT Sets locken mich immer wieder.

Ich habe die Kinder, das Zelt, Steine und Büsche mit Memento gestempelt und mit Copics coloriert und dann ausgeschnitten.
Aus grünem Papier habe ich die Wiesen ausgestanzt. Mit etwas Distress Oxide Inks habe ich die Wiesen abgedunkelt und den Himmel gemacht.

Auf den Hintergrund habe ich einen Spruch aus dem Set gestempelt: „Schau mal! Mein bester Freund!“ So süß!

Ein paar Vögelchen habe ich noch aufgemalt und dann die verschiedenen Elemente versetzt und teilweise mit 3D-Klebepads aufgeklebt.

Viele Grüße
Natalie 🙂

Material
Stempel: My Favorite Things „Adorable Adventures“
Stanze: Lawn Fawn „mushroom border“
Farbe: Distress Oxide; Copic; Memento Tuxedo Black; VersaFine „Onyx Black“
Glitzer: Nuvo Glitter Drops
Papier: Perfect Colouring Paper; grünes Papier

 

Weiterlesen

Stempelpost vom Drachen

Huhu, Ihr Lieben!

 

Diesen Monat gab es ja als eine der Neuheiten das Stempelset mit den niedlichen Drachen. Davon habe ich heute nochmal einen für meine Karte verwendet. Wo wir uns im Moment weniger sehen können ist es doch umso schöner, wenn man jemanden mal mit ein bisschen Stempelpost überrascht, oder? Das Wort für meinen Hintergrund gibt es auch im Shop unter den Manufakturstempeln.

 

Für meinen Hintergrund habe ich das Wort „Stempelpost“ mehrere Male versetzt mit Distress Oxides gestempelt. Ich mag einfach die satten Abdrücke der Oxides und daher benutze ich sie für farbige Stempelabdrücke eigentlich mittlerweile fast ausschließlich.

Den niedlichen Drachen habe ich mit Ink on 3 gestempelt und mit Copics und Polychromos koloriert.

Meine Basiskarte habe ich unten an den Ecken abgerundet, zwei Streifen aufgeklebt und mit Nuvo Drops kleine Punkte gemacht.

Schickt Ihr auch Stempelpost?

Herzliche Grüße von der stempelfrida

 

Weiterlesen