facebook
googlePlus
Instagram_logo
pinterest
youtube
Workshop

Urlaubsfeeling

Hallo ihr Lieben,

am 01.02.22 kommt ein tolles neues Stempelset in den Shop!!!

Unser kleiner Sommergnom befindet sich nämlich schon im totalen Urlaubsfeeling.

 

Zunächst habe ich mit der Stanze von CREALies Nest-Lies XXL 126 ein Stück aus weißem Marker Papier ausgestanzt. Das gleiche dann noch mal mit einer Nummer größer und dunkelblauem Fotokarton.

Mit Hilfe der Stanze von CREALies Nest- Lies XXL 123 habe ich nun in der Mitte der Karte einen Kreis mit Zacken/Wellen ausgestanzt. Ebenfalls mit Hilfe dieser Stanze und dem tollen Designpapier von Stampcorner Nr. 4 habe ich anschließend einen Ring erschaffen, indem ich den Kreis eine Nummer größer ausgestanzt habe und diesen dann nochmal mit der Größe des ersten Kreises ausgestanzt habe.

Nun habe ich mir das weiße Marker Papier mit dem Loch in der Mitte bereitgelegt und mit dem tollen Stempel von Purple Onion Design den Steg mit meinem schwarzen Memento Stempelkissen gestempelt. Diesen hab ich nun mit Copic Ciao Markern in Brauntönen coloriert.

Mit meinem Distress Oxide Stempelkissen Tumbled Glass und einer selbstgebastelten Wolken Schablone habe ich nun den Himmel auf der oberen Hälfte der Karte gewischt.

Nun habe ich mir meine Copic Ciao Marker zur Hilfe genommen und mit den verschiedensten E- Tönen den Sand getupft. Mit Hilfe der B-Töne habe ich das Meer dargestellt und die weißen Wellen Elemente mit einem weißen Gelstift als Akzente gesetzt.

Im Anschluss habe ich die Wörter „Ahoi“ und „Küstenliebe“ aus dem Stempelset Küstenliebe, sowie die Wörter „100% Urlaubsreif“ und „Ya Man!“ aus dem Stempelset Nur kein Stress mit meinem schwarzem Memento Stempelkissen gestempelt. Ebenso habe ich mir das Stempelset Meermädchen herangezogen, um die Muscheln und die Flaschenpost zu positionieren.

Nachdem dieser Teil der Karte fertiggestellt war, habe ich mir das runde, ausgestanzte Teil des Markerpapiers vom Anfang zurechtgelegt und den kleinen, angelnden Gnom in seinem Boot darauf gestempelt und anschließend mit den Copic Ciao Markern coloriert. Ebenfalls mit den Copics habe ich erneut das Meer, wie bereits zuvor auch, in B- Tönen coloriert.

Zu guter letzt habe ich nun den gestalteten Kartenteil mit dem Loch in der Mitte auf den vorher bereits ausgestanzten, dunkelblauen Fotokarton geklebt. In das Loch wurde dann das gestaltete, runde Gegenstück mit dem angelnden Gnom gesetzt und der bereits zuvor hergestellte Ring als letztes obendrauf geklebt.

Das Ganze wurde dann im Anschluss auf eine sandfarbene Grundkarte gesetzt und fertig war die Urlaubsfeeling Karte!!!

Weiterlesen

Einfach nur so

Hallo ihr Lieben,

um tolle Karten zu verschenken braucht man nicht immer einen Anlass.
Warum nicht einfach mal nur so?
Mit dem neuen Januar Stempelset „Oops“ habe ich für euch eine Karte mit dem super süßen Hamster gewerkelt.

Zunächst habe ich mit der Stampcorner Stanze Stitch Round ein Stück mit weißem Marker Papier ausgestanzt. Ebenso in einer Nummer größer das ganze mit braunem Fotokarton. Auf meinem Stück Markerpapier habe ich nun den süßen Hamster aus dem Stempelset „Oops“ mit meinem Memento Stempelkissen auf die linke Seite gestempelt und anschließend mit Copic Ciao Markern und Polychromos das Motiv coloriert. Über dem kleinen Hamster habe ich mich für den Spruch „Einfach nur so“ entschieden, der ebenfalls aus dem gleichen Stempelset stammt. Anschließend habe ich den kleinen Hamster mit den Copic Ciao Markern auf einen kleinen Hügel gesetzt.
Nun habe ich mit dem Stencil von Craft Emotions Just Married und dem Distress Oxide Candies Apple die Herzen gewischt.
Den Schriftzug „Für Dich“ aus dem Stempelset „Gute Wünsche“ habe ich anschließend mit meinem schwarzen Memento Stempelkissen in die Mitte der Herzen gestempelt.
Zu guter letzt sah es mir auf der Seite des Hamsters doch noch etwas leer aus und ich entschied mich für den Weidenzweig von Nellie‘s Choice Clear Stamp- Weidenzweig, den ich mit meinem Schwarzen Memento Stempelkissen um das Hamsterchen herum stempelte.

Am Schluss habe ich die fertige Karte noch auf meinen bereits vorher ausgestanzten braunen Fotokarton geklebt und das ganze auf eine weiße Grundkarte.
Somit kann man einfach mal so Freude verschenken !!!

Weiterlesen

Monster Dance

Die Monster sind los und wollen Party machen !!!

Hallo ihr Lieben, hier zeige ich euch Schritt für Schritt wie diese Monsterkarte entstanden ist.

Für meine Karte habe ich zunächst die Whimsy Stamps Slimeline Twisty Frame Stanze benutzt und mit weißem Cardstock ein Stück ausgestanzt.
Auf diesem inneren Stück habe ich dann den Untergrund mit Distress Oxide „Spun Sugar“ gewischt.  Anschließend habe ich willkürlich Kleckse aus dem Stempelset „Kleckse“ von Stampcorner in den Farben „Pickel raspberry“, „seedless preserved“ und „villainous potion“ mit den Distress Oxiden gestempelt.

Die kleinen süßen Monster aus dem Stempelset „stay crazy“ habe ich nun mit Copic Ciao Marker coloriert und mit 3D Foam Pads aufgeklebt.

Mit schwarzem Fotokarton habe ich im Anschluss die Musiknoten aus dem Set von Simply Creative Steel Cutting Dies „Music Notes“ ausgestanzt und zwischen die Monster befestigt. Für den Spruch „Lets Dance“ habe ich ebenfalls einen schwarzem Fotokarton verwendet und die Buchstaben Stanzen von Craft Emotions Buchstaben benutzt, um den Schriftzug zu erzeugen.

Nachdem der erste Teil des  Kartenaufleger fertig gestaltet war, habe ich mir erneut ein Stück weißen Cardstock genommen und die Whimsy Stanze Slimline Twisty Frame erneut in schwarzem Fotokarton ausgestanzt. Den schwarzen Rahmen der Stanze, sowie den bereits gestalteten Innenteil habe ich nun auf dem weißen Cardstock zusammengeklebt und an den Ecken mit weißen Herzen verziert.

Im Anschluss habe ich die Größe des Cardstocks zurecht geschnitten und die Ecken abgerundet. Darüberhinaus habe ich mir noch mal ein Stück schwarzen Fotokarton zurechtgeschnitten und auch hier die Ecken abgerundet, um eine weitere farbliche Grundlage zu bilden. Alles auf eine weiße Karte zusammen geklebt und fertig ist die Monster Party.
Also liebe Leute „Lets Dance“

Weiterlesen

Man lebt nur einmal!

Hallo meine Lieben,

hier ist mein allererster Blog Beitrag 😊

Dafür habe ich eine Geburtstagskarte gestaltet, denn schließlich braucht man davon ja echt viele im Jahr.

Zunächst habe ich mit der Stampcorner Stanze Deckle Edge drei Stücke vom Fotokarton ausgestanzt. Das kleinere der drei Teile mit weißem Marker Papier, das mittlere in rosa und das Größte in dunkelblau. Bei dem weißen Marker Papier habe ich die gleiche Stanze mit der ich mir das Stück zurecht gestanzt habe noch mal an der Ecke angelegt, um die spitze Form zu erhalten. Dazu habe ich in der gleichen Größe wie das Marker Papier noch ein Stück Motivpapier aus dem Stampcorner Papier Nr.1 gestanzt.

Anschließend habe ich das süße Häschen aus dem neuen Stempelset „Oops“ gestempelt und mit Copic Ciao Marker und Polychromos coloriert. Den Spruch „Man lebt nur einmal“ aus dem Stempelset „Geburtstag 3“ habe ich nun mit meinem schwarzen Memento Stempelkissen daneben gestempelt.

Im Anschluss habe ich alle Papiere übereinander geklebt und das Wort „Glückwunsch“ mit der Stampcorner Stanze in dem gleichen rosa Ton, wie die Basis ausgestanzt. Ebenfalls in dem Tonkarton habe ich mir ein kleines Stück zurechtgeschnitten, aus dem ich den Spruch „Du bist wundervoll“ aus dem Stempelset „Oops“ mit dem schwarzen Memento gestempelt habe.

Ich hoffe mein erster Beitrag hat euch gefallen 😊

Eure Kreativprinzessin83

(mehr …)

Weiterlesen