facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Katzenparade

Hallo 🙂

Am Wochenende gab es ja das neue Release bei Stamp Corner und hast du gesehen, dass es auch ein neues Paper Pack gibt?
Ich habe es für meine neue Karte genutzt und die Farben ganz auf das Designpapier abgestimmt.

Ich habe zuerst die Katze mehrfach gestempelt und coloriert. Ich habe dafür warmes grau und R27 und R35 von Copic genutz. Die Pullis habe ich alle unterschiedlich angemalt, schließlich sollen sie nicht alle gleich aussehen.
Dann habe ich die Stanzmaschine ausgepackt und den Slimeline-Rahmen gestanzt, sowie die Buchstaben und das „birthday“.

Aus schwarzem Karton habe ich eine Karte gefalten und markiert, wo ich die unterschiedlichen Motivpapiere aufkleben muss. Ich wollte nämlich zwischen weißem Rahmen und Motivpapier noch etwas Abstand und habe es deswegen direkt auf die Karte geklebt.
Mit 3D Klebepads habe kam der weiße Rahmen darauf und ich habe Buchstaben und Katzen darauf geklebt. Bei den Katzen hatte ich zwischen Schwanz und Körper ein wenig eingeschnitten, so dass man sie auf den Rahmen stecken konnte, so dass es aussieht, als säße das Kätzchen hinter dem Rahmen, aber das Schwänzchen käme nach vorne.
Da ich nicht genau wusste, wo ich das „birthday“ hin kleben sollte, damit man es noch gut sieht, habe ich noch ein Banner gestempelt, die Schatten ein wenig gemalt und den Spruch darauf geklebt.

Ich wünsche euch eine erfolgreiche Woche!
Bleibt gesund!
LG Natalie 🙂

 

Material:
Stempel: StampCorner „Katze 2“; Sunny Studio „Banner Basics“
Stanzen: Heffy Doodles Cuts „Birthday“; Whimsy Stamps „Bold ABC Die Set“ und „Slimline Pillows Die“
Farben: Ink on 3 „Blackout“; Copics
Papier: StampCorner „Paper Pack 2“; Perfect Colouring Paper; rotes und silbernes Glitzerpapier; Aquarellpapier; schwarzer Karton
Kleber: 3D Foampads; Klebeband

 

Weiterlesen

Regenbogendinos

Hallo 🙂

heute zeige ich euch, was passiert, wenn man sich nicht für einen Dino entscheiden kann.
Dann nimmt es nämlich überhand!

Als erstes habe ich eine Menge Dinos gestempelt und mir dann überlegt, wie ich sie stapeln möchte. Dann habe ich sie in der passenden Farbfolge mit Copics coloriert und ausgeschnitten.

Für den Hintergrund habe ich den Wolkenstencil und Distress Oxides verwendet. Ich habe ein Wölkchen gestanzt und die Dinos darauf gestapelt und das Hello mit den Sternchen geklebt. Einen kleinen Dino, der nach einem Sternchen greifen möchte, habe ich noch unten angehängt.

Definitiv zu süß für mich. 😉

Habt einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Woche!

LG Natalie

Material

Stempel: Mama Elephant „me and my dinosaur“ und „Little dino agenda“
Stanzen: Lawn Fawn „Scripty Hello“ und „Starry Nights“; Mama Elephant „Stitched Sky Creative Cuts“
Stencil: My Favorite things „Mini Cloud Edge“
Farben: Ink on 3 „Blackout“; Copic; Distress Oxide
Papier: Perfect Colouring Paper; Glitzerpapier; goldener Karton; schwarzer Karton

 

Weiterlesen

Dorothy und der Löwe

Hallo 🙂

Habt ihr erkannt, um welche Charaktere es sich hier handelt? Genau, um Dorothy und den Löwen aus „der Zauberer von Oz“. Inklusive der gelben Straße und den roten Glitzerschuhen. Und der kleine Toto ist natürlich auch dabei.

Die erste Herausforderung war der Löwe. Fünf verschiedene Brauntöne plus Beige braucht man für ihn. Ich habe mein Papier durchforstet und fünf unterschiedliche Töne gefunden. Beim nächsten Mal werde ich aber vermutlich Papier mit Stempelfarben selbst verblenden, dann passen die Farben vielleicht auch etwas besser zusammen.
Nach dem Löwen habe ich Dorothy gestempelt und mit Copics coloriert und ausgeschnitten.

Ich habe meine BigShot noch einmal genommen und das Happy Birthday und die Wiese ausgestanzt. Dazu habe ich gelben Cardstock embossed.

Dann musste nur noch alles zusammengeklebt werden. Dorothy hat noch ein bisschen Dimension durch 3D Foampads bekommen.

Ich wünsche euch eine gute Woche!
Bleibt gesund und mutig!
LG Natalie 🙂

Material

Stempel: C.C. Designs „WOO“
Stanzen: Lawn Fawn „Scripty Happy“ und „Slimline Grassy Hillside Border“; Sizzix „Harrison“; Whimsy Stamps „Bold ABC Dies“
Prägen: Marianne Design „Mauer“
Farben: Copic; Ink on 3
Papier: Glitzerpapier; Perfect Colouring Paper; buntes Papier

Weiterlesen

Ostergnömchen

Frohe Ostern! 🙂

Ich hoffe, ihr habt einen schönen Ostersonntag gehabt und genießt auch noch den heutigen Ostermontag!

Ich habe heute eine österliche Karte mit den süßen Hasengnomen von Stamp Corner für euch. Diese habe ich gestempelt und mit Copics angemalt. Danach habe ich sie ausgeschnitten. Da ich keinen weißen Rand lassen wollte, habe ich die Gnome voneinander getrennt. Aus dem gleichen Papier habe ich auch die Buchstaben ausgestanzt und mit den gleichen Farben angemalt.

Aus Aquarellpapier habe ich eine Slimlinekarte gefaltet und mit Distress Inks einen Hintergrund verblendet und mit etwas Wasser bespritzt. Mit grünem Glitzerpapier habe ich eine Wiese getanzt und aufgeklebt. Die Gnömchen sind mit 3D Foampads oben aufgeklebt. Die Buchstaben sind direkt auf das Glitzerpapier geklebt.

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche!
Bleibt gesund!
LG Natalie 🙂



Material

Stempel: Stampcorner „Hasen Gnome“
Stanzen: Whimsy Stamps „Bold ABC Dies“; Lawn Fawn „Mushroom Border“ (ähnliche Stanze: „Slimline Grassy Hillside Border“)
Farben: Ink on 3 „Blackout“; Copics; Distress Inks
Papier: Perfect Colouring Paper; grünes Glitzerpapier; Aquarellpapier

Weiterlesen

Flauschige Einhörner auf Wolke 7

Hallo 🙂

Wenn hier unten alles trostlos und öde erscheint, dann bleibt nur eine Möglichkeit:
ab in die Wolken!

Für diese Karte habe ich nur ein Stanzset und ein Stempelset verwendet. Die süßen Einhörner habe ich mit Copics coloriert und ausgeschnitten. Den Hintergrund habe ich mit Distress Oxides verblendet und mit einigen Tropfen Wasser bespritzt. Den weißen Wolkenrahmen habe ich mit Abstandklebeband befestigt, um der Karte etwas Dimension zu geben. Zunächst habe ich die Einhörnchen lose verteilt, um zu sehen, wie sie am besten aussehen. Ich wollte gerne alle verwenden und den Regenbogen auch. Dann habe ich sie mit Klebstoff und einige mit 3D Foampads befestigt. Bei dem Stanzset sind auch ein paar lose Wölkchen dabei, davon habe ich aber nur 2 kleine verwendet.

Die Karte gefällt mir so gut und hat so viel Spaß gemacht, dass ich sie gerne noch einmal in einer anderen Farbkombi machen möchte.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!
Bleibt gesund!
LG Natalie

Material

Stempel: Heffy Doodle „Fluffy Puffy Unicorn“
Stanzen: Whimsy Stamps „Slimeline Clouds Die Set“
Farben: Copic, Distress Oxide; Ink on 3 „Blackout“
Paper: Perfect Colouring Paper

 

Weiterlesen

Auf zur Walpurgisnacht!

Hallo 🙂

ja, ich weiß, für die Walpurgisnacht ist es noch ein bisschen früh, aber es schadet nicht, sich schon einmal vorzubereiten. Als ich die tolle Hexe sah, musste ich etwas mit ihr machen. Ich habe sie zunächst gestempelt und mit Copics coloriert. Danach habe ich sie ausgeschnitten. Es gibt auch passende Stanzen, die das schöner machen, als ich es kann.
Aus dem gleichen Papier habe ich eine Kartenbase gefalten und mit Distress Oxides verblendet. Ein paar Spritzer weiße Farbe für Sterne kamen auch noch darauf. Dann musste das trocknen.
Also habe ich das Spukhaus ausgestanzt und als ich den Mond ausstanzen wollte, fiel mir dieser Goldkreis in die Hände, der mal von einem anderen Projekt übriggeblieben war. Prima, weniger Arbeit!
Als der Hintergrund getrocknet war, habe ich alles zusammengeklebt und die Hexe kam mit 3d Foampads darauf.

Je nach Verwendungszwecke werde ich der Karte vielleicht noch einen Spruch hinzufügen, zum Beispiel als Sprechblase bei der Hexe.

Habt einen schönen Sonntag und einen gute Start in die Woche.
LG Natalie 🙂

Material
Stempel: C.C. Designs „Witches“;
Stanzen: Whimsy Stamps „Slimline Hill House Die“; Crealies XXL „Stitched Circles“;
Farben: Ink on 3 „Blackout“; Copic; Distress Oxide
Papier: Perfect Colouring Paper; scharzer Karton; goldener Spiegelkarton

Weiterlesen

bitte lächeln, Kaffeegnom!

Hallo 🙂

heute zeige ich eine Karte mit einem neuen Stempel von Stampcorner. Der Gnom in der Tasse ist ja wohl knuffig.
Ich habe das Motiv gestempelt, mit Copics coloriert und mit einer runden Stanze ausgestanzt.
Dann habe ich die Nase und die Tasse mit Glossy Accents verziert und trocknen lassen. Das dauert ja ein Weilchen.

In der Zwischenzeit habe ich aus grünem Glitzerpapier einen Hintergrund ausgestanzt und auf eine Karte geklebt.
Ich habe mir aus dem Sortiment an Sprechblasen eine Sprechblase ausgesucht, die von der Größe her zum Spruch passt und diesen darauf embossed.
Die Sprechblase habe ich dann zum Gnom geklebt und als das Glossy Accents trocken war, habe ich den Kreis mit etwas Abstand auf das Glitzerpapier geklebt.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!
LG Natalie

Stempel: Stampcorner „Kaffee Gnome“; Stampcorner „Wir gratulieren“
Stanzen: Crealies XXL „No. 106 – Parallelogramm mit doppelter Naht“; Crealies XXL „No. 33 – Stitched Circles“; Whimsy Stamps „Comic Speech Bubbles Die“
Farbe: Ink on 3 „Blackout“; Copics; VersaMark; goldenes Embossingpulver
Papier: Perfect Colouring Paper; Glitzerpapier

Weiterlesen

Oster Slimline Karte

 

  Hallo 🙂

Ostern ist nicht mehr weit entfernt und da wir auch dieses Jahr wieder Social Distancing einhalten müssen, gibt es wieder ein paar karten zu Ostern.
Ich liebe Slimline-Karten, weil man da so viele Charaktere unterbringen kann, ohne dass es überfüllt wirkt oder man sich entscheiden muss.
Ich habe alle Motive aus dem Gerda Steiner Set genutzt und einen Spruch weggelassen. Dass es eine Osterkarte ist, sieht man ja auch so. Ich habe zunächst alle Motive gestempelt und mit Copics coloriert. Ich habe dann den Hintergrund im gleichen Farbschema mit Distress Oxides verblendet und mit Wassertropfen bespritzt.

Ich habe dann aus weißem Papier den Slimline-Rahmen ausgestanzt und mit 3D-Foampads aufgeklebt. Dann habe ich die Motive, die ich zuvor ausgeschnitten hatte, auch mit Abstandshaltern in die Fenster geklebt. Die Eier, Nasen und den Schnabel des Kükens habe ich mit Glossy Accents verziert.

Das war’s! 🙂

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Woche!
Bleibt gesund!
LG Natalie

Stempel: Gerda Steiner „Peeking Easter Friends“
Stanze: Whimsy Stamps „Slimline Postage Die“
Farbe: Distress Oxide; Copic; Ink on 3 „Blackout“
Papier: Perfect Colouring Paper; Watercolor Paper
sonstiges: Glossy Accents

 

Weiterlesen

drachige Geburtstagsgrüße

Happy Sunday 🙂

Wir haben heute wunderschönen Sonnenschein und deswegen möchte ich euch auch gar nicht lange aufhalten, falls es euch auch nach draußen zieht.

Ich zeige heute eine Geburtstagskarte mit Drachen. Da das Motiv sehr groß ist, braucht man gar nicht viele Zutaten und es ist auch leicht anzumalen.

Zunächst habe ich den Drachen gestempelt und mit Copics coloriert. Ein paar Akzente habe ich mit einem goldenen Gelstift gesetzt. Dann habe das Motiv rechteckig ausgestanzt und den Spruch in Gold darauf embossed. Zum Schluss kam alles auf eine rote Karte und das war’s auch schon. Man kann es natürlich noch mehr verzieren, mit Glossy Accents oder Glitzer oder Pailletten, doch der goldene Spruche und ein paar goldene Flecken auf dem Drachen haben mir gereicht.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!
LG Natalie 🙂

 

Stempel: Crafter’s Companion „Lee Holland – Hello You“ and „Lee Holland – From me to you“
Farbe: Ink on 3 „Blackout“; Sakura Gelstift Gold; Copic; Embossingpulver Gold
Stanzen/Dies: Crealies „XXL No. 44 Rectangles with dots“
Papier: Perfect Colouring Paper; roter Cardstock

Weiterlesen

saumäßig gute Umarmung

Hallo 🙂

vielleicht hast du meine Karte schon bei der Challenge diesen Monat gesehen, aber ich wollte sie noch einmal genauer vorstellen.
Da das Thema Frühling ist, habe ich meine Stempelsammlung nach guten Motiven durchsucht und bin auf das Ferkel und das Schaf gestoßen, die ich noch nicht genutzt hatte. Ich habe das Motiv mit Memento Tuxedo Black auf Perfect Colouring Paper gestempelt und mit Copics angemalt. Den Hintergrund habe ich nur mit grünen und blauen Punkten angedeutet. Dann ging es ans Stanzen. Ich habe den Polaroidrahmen, verschiedene Blätter und die Pilze ausgestanzt. Die Pilze sind eigentlich auf einem Hügel, aber ich habe sie abgeschnitten.
Damit das Motiv etwas mehr Dimension bekommt, habe ich mit grüner Distress Oxide Ink den Hintergrund etwas verblendet und meine Stanzteile darauf arrangiert. Als alles gut klebte, habe ich noch den Spruch embossed und für ein paar goldene Akzente gesorgt, um das Gold aus dem Embossing noch einmal aufzugreifen.
Zum Schluss habe ich noch zwei Ecken abgerundet und fertig war die Karte.

Ich hoffe, sie gefällt euch und ich seh eure Werke in unserer Challenge!
LG Natalie 🙂

Stempel: My Favorite Things „Hug it out“; Craft Emotion „verschiedene Texte“
Stanzen: My Favorite Things „Polaroid Shaker Frame“; Craft Emotions „getrocknete Blumen“; Moda Scrap „Fern“; Lawn Fawn „Mushroom Border“
Farbe: Copics; Distress Oxides; goldenes Embossingpulver; VersaMark; Memento „Tuxedo Black“; Goldener Gelstift
Papier: Perfect Colouring Paper; grünes Glitzerpapier

Weiterlesen