facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo
Workshop
envelope

Baby- Explodingbox

Heute habe ich eine Baby-Explodingbox für euch.

Meine verwendete Materialien: Cardstock, Nuvo Drops, Hanfkordel, Designpapier, Kleber, Fiskar Schneidebrett,  und meinen Cameo3 Plotter.

Ich habe zuerst mit meinem Plotter ein paar Kleinteile ausgeplottet, siehe erstes Foto, dann ging es an die Box, das Papier ist insgesamt 24×24 gefalzt bei jeweils 8 und 16cm und wie abgebildet zugeschnitten. Das Designpapier habe ich in diesem Fall 7,8×7,8cm geschnitten außer für zwei Seiten da ich diese zusammenkleben möchte, für eine Seite habe ich für die Tasche das Designpapierquadrat dann in zwei Dreiecke durchgeschnitten.

 

Und dann alles so aufgeklebt.  Danach habe ich den Deckel angefangen, die Größe des Papiers hier 13,4×13,4cm damit der Deckel die Maße von 8,4×8,4cm hat und da ich dort Pailetten unterbringen wollte, musste ich das obere Teil so wie gezeigt mit Abstandkleber abkleben.

Die beiden Teile zusammengeklebt, davor natürlich erst mit den Pailetten gefüllt 😉

Hier seht ihr den fertigen Deckel

 

Hier seht ihr die geschlossene fertige Box 🙂

Und hier die geöffnete Explodingbox, mit Platz für einen Tag für die Glückwünsche. Den süßen Beißring hat meine Tochter selbst genäht 😉

 

schaut doch einfach mal bei Manuela im Onlineshop vorbei

 

happy scrapping

eure Caro

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Schreibe einen Kommentar